CL SG:Celje, 26.2.20, 19 Uhr

Hier geht es um Diskussionen rund um die Spiele der SG

Moderatoren: Jan, Ki

CL SG:Celje, 26.2.20, 19 Uhr

Beitragvon Flink » 26.02.2020, 20:54

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel.
Schönes Ding, alle Mann mit Spielzeit, hohes Tempo auf beiden Seiten, ebenso einige Fehler und Fehlwürfe, Celje bricht gegen Ende ein, da war die ganze Routine der SG deutlich, die einfach weiter gespielt hat.
Heute mal Kreisläufershow, das war sehr gut anzusehen.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2844
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: CL SG:Celje, 26.2.20, 19 Uhr

Beitragvon noch ein fan » 26.02.2020, 22:19

Genau, die Kreisläufer wurden schön in Szene gesetzt. Dafür hatten die Außen am Anfang etwas Probleme.
Ein entspannter Abend.
Schön auch, Svan machte das Aufwärmprogramm einschließlich Würfen mit. Dann dürfte demnächst auch wieder mit dem Kapitän zu rechnen sein. Wobei sein Vertreter das ausgezeichnet macht.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6710
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: CL SG:Celje, 26.2.20, 19 Uhr

Beitragvon Kay » 27.02.2020, 17:31

Flottes Spiel, bisschen unorthodox, und schön anzusehende Kreisanspiele.

Johannes hat schon fast eine sagenhafte Entwicklung genommen. Wenn man seine geschmeidige Beweglichkeit so sieht und wie er sich seitlich fallen lässt und den Ball noch umgreift, das ist schon klasse! Andere Fleischklöpse klatschen da plump auf den Hallenboden wie die nassen Säcke!

Golla/ Kohlbacher sind erste Wahl. Das wird Alfred natürlich ganz anders sehen!
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11107
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: CL SG:Celje, 26.2.20, 19 Uhr

Beitragvon PeppermintP » 27.02.2020, 17:51

Kay hat geschrieben:Golla/ Kohlbacher sind erste Wahl. Das wird Alfred natürlich ganz anders sehen!


Kohlbacher kann nicht im Mittelblock decken, das sollte man m. E. bei der Nominierung berücksichtigen. Da es bei Olympia nur einen 14 Mannkader geben wird, scheinen 3 Kreisläufer schon zu viel zu sein. Allerdings braucht man auch eine Alternative im Mittelblock neben dem vermutlich gesetzten THW-Duo, aber ob das ein dritter Kreisläufer sein wird? Das wird eng für Johannes befürchte ich.
PeppermintP
Junior Member
 
Beiträge: 62
Registriert: 31.12.2006, 15:55

Re: CL SG:Celje, 26.2.20, 19 Uhr

Beitragvon Astro » 27.02.2020, 19:07

Von mir aus kann man die THW Kreisläufer ruhig zu Hause lassen damit sie sich schonen können :wink:
Sind eh nur 2. Wahl, viel zu schwer und unbeweglich :D
Astro
Member
 
Beiträge: 903
Registriert: 25.05.2009, 14:20
Wohnort: Handballstadt Kiel

Re: CL SG:Celje, 26.2.20, 19 Uhr

Beitragvon Kay » 27.02.2020, 20:33

PeppermintP hat geschrieben:
Kay hat geschrieben:Golla/ Kohlbacher sind erste Wahl. Das wird Alfred natürlich ganz anders sehen!


Kohlbacher kann nicht im Mittelblock decken, das sollte man m. E. bei der Nominierung berücksichtigen. Da es bei Olympia nur einen 14 Mannkader geben wird, scheinen 3 Kreisläufer schon zu viel zu sein. Allerdings braucht man auch eine Alternative im Mittelblock neben dem vermutlich gesetzten THW-Duo, aber ob das ein dritter Kreisläufer sein wird? Das wird eng für Johannes befürchte ich.


Tja, wenn das so ist, dann muss man eben weiter auf Titel verzichten, das reicht nicht, dreimal schon. Woanders fünf Jahre.
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11107
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: CL SG:Celje, 26.2.20, 19 Uhr

Beitragvon Astro » 28.02.2020, 08:26

Kay hat geschrieben:
PeppermintP hat geschrieben:
Kay hat geschrieben:Golla/ Kohlbacher sind erste Wahl. Das wird Alfred natürlich ganz anders sehen!


Kohlbacher kann nicht im Mittelblock decken, das sollte man m. E. bei der Nominierung berücksichtigen. Da es bei Olympia nur einen 14 Mannkader geben wird, scheinen 3 Kreisläufer schon zu viel zu sein. Allerdings braucht man auch eine Alternative im Mittelblock neben dem vermutlich gesetzten THW-Duo, aber ob das ein dritter Kreisläufer sein wird? Das wird eng für Johannes befürchte ich.


Tja, wenn das so ist, dann muss man eben weiter auf Titel verzichten, das reicht nicht, dreimal schon. Woanders fünf Jahre.


Genau, ohne Golla/Kohlbacher keine Titel :wink:
Astro
Member
 
Beiträge: 903
Registriert: 25.05.2009, 14:20
Wohnort: Handballstadt Kiel

Re: CL SG:Celje, 26.2.20, 19 Uhr

Beitragvon RalleNF » 28.02.2020, 16:22

eigentlich müsste man Heinl und Golla nominieren, sind die beste abwehr der Liga, mit Abstand vor Peke und Bam Bam
RalleNF
Junior Member
 
Beiträge: 104
Registriert: 21.12.2014, 16:04
Wohnort: Niebüll

Re: CL SG:Celje, 26.2.20, 19 Uhr

Beitragvon Astro » 29.02.2020, 12:10

RalleNF hat geschrieben:eigentlich müsste man Heinl und Golla nominieren, sind die beste abwehr der Liga, mit Abstand vor Peke und Bam Bam


Nun wissen wir woran es liegt. Ohne SG Abwehr keine Titel mehr :wink:
Astro
Member
 
Beiträge: 903
Registriert: 25.05.2009, 14:20
Wohnort: Handballstadt Kiel

Re: CL SG:Celje, 26.2.20, 19 Uhr

Beitragvon Flink » 29.02.2020, 12:14

Um mal zum Thema zurückzukommen :wink: : Brand als Cokommentator hat mal wieder nur rumgemuffelt und bei keinem der Spieler, hüben wie drüben, was gutes gefunden - sehr anstrengend. Gute Aktionen waren nur selbstverständlich, weniger gute wurden gleich mit "das muss er machen, sehen, können" betitelt.
Ich weiß nicht, wieviel Empathie er früher für die Spieler zeigte, heute scheint er sie eher als Sportmaschinen zu sehen, zumindest redet er so. :?
Anfangs fand ich ihn bei Sky ganz gut, weil recht neutral und sachlich. Aber inzwischen hört sich das echt lustlos an, wenn ich da an Schwalb und Kretzsche denke.
An Heinl konnte er sich noch erinnern als Nationalspieler, immerhin. Meinte aber, dass nächste Saison er dann ja auch vorne mal mithelfen kann. Das dachte ich anfangs auch, aber nun muss man doch festhalten, dass er nicht mal die Gegenstöße mehr mitläuft. Neulich wollte ihm Jöndal beim Konter den Ball zurückpassen, aber an der Mittellinie zog Heinl konsequent die Kurve zum Wechseln, so als dürfe er nicht drüber gehen.
Vielleicht verschafft ihm das auch die nötige Souveränität und Ruhe, dass er sich nicht mehr an Angriffsleistungen misst, sondern wie Tobbe ganz auf die Abwehr konzentriert. Wobei natürlich jeder hofft und gönnt, wenn er mal nach vorne geht und trifft.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2844
Registriert: 26.09.2009, 19:36


Zurück zu SG Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kaltensack und 2 Gäste