Kieler Bruchlandung

Alles was in keine andere Sparte passt

Moderatoren: Jan, Ki

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon haesvau » 04.05.2013, 09:16

Na, ich hoffe, dass du ganz schnell jemandem Bescheid sagst, wie der THW denn nun zu knacken ist.

Vielleicht klappt es dann ja mal.

Bevor du wieder loslegst: Vom HSV war ja schließlich jemand da und hat schon Bescheid gesagt, uns ging diese Auslosung noch was an... 8)
Falls jemand einen Job sucht: Auf dem Fischkutter wird noch ein Gestank gesucht...
haesvau
 
Beiträge: 37
Registriert: 24.04.2013, 01:59

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon Krusty » 02.06.2013, 17:56

Ohne Worte......

:lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8014
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon Krusty » 22.07.2013, 12:57

Jetzt der der Gislason völlig frei....... :lol:

Finanznot der Clubs: Star-Trainer fordert Weltliga des Handballs
http://www.spiegel.de/sport/sonst/handb ... 12316.html
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8014
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon eeek » 22.07.2013, 17:46

Krusty hat geschrieben:Jetzt der der Gislason völlig frei....... :lol:

Vielleicht fürchtet man beim THW auch nur, die Alleinherrschaft über das Sommerloch zu verlieren. :wink:
Norwich lose again. Oh dearie dearie dearie me. The optimist in me believes that we're getting our bad results out of the way.
Stephen Fry on Twitter
Benutzeravatar
eeek
Member
 
Beiträge: 1562
Registriert: 08.11.2007, 18:01

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon dizzy » 22.07.2013, 17:55

Krusty hat geschrieben:Jetzt der der Gislason völlig frei....... :lol:

Finanznot der Clubs: Star-Trainer fordert Weltliga des Handballs
http://www.spiegel.de/sport/sonst/handb ... 12316.html


Meine Fresse! :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
dizzy
Member
 
Beiträge: 1742
Registriert: 26.09.2007, 15:43
Wohnort: Flensburg

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon noch ein fan » 22.07.2013, 18:14

Völlig losgelöst von der Erde, schwebt der Alfred völlig schwerelos...
Statt Mauern bauen, hätte er mal rechtzeitig den Herrn Zeitz begöschern sollen, dann brauchte er jetzt nicht neue Kriegsschauplätze aufbauen. Aber vermutlich ist das jetzt gelungene Öffentlichkeitsarbeit. Er musste ja auch einen Gegenentwurf zum Stadionspiel von Bohman, Theo und Ritter Rost entwickeln. Nach dem Motto: Wer schlägt wen mit dummerhaften Vorschlägen im Sommerloch. :roll:
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6555
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon Krusty » 25.09.2015, 06:41

Weltliga ist zwar auch wieder Thema (Finanzen Fynn Holpert, kein Scherz) :lol: aber nur eine kleine Anmerkung:

In Kiel wird einem nicht nur das Siegergen eingepflanzt, nein, die Spieler werden auch zunehmend zu Trikotfetischisten und Männern der Ehre. Nach Wettkönig Karabatic jetzt auch Münchhausen Jicha, der sich gar nicht mehr einkriegt. Dummerweise für den falschen Club. Doch nicht alles so toll an der südlichen Förde?

Both clubs - two of the best in the world - have the same ambitions and goals, to win all potential titles. In addition, this very special winning mentality is the same. But despite this fact, both clubs are worlds apart. It is a huge honour for me to play for Barcelona, for this club, to wear this jersey makes me feel proud. And you learn quite quickly what it means to be part of this special club, how to behave, when wearing this jersey.

http://www.ehfcl.com/men/2015-16/articl ... d%E2%80%9D
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8014
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon Krusty » 18.10.2015, 12:41

Jetzt lassen wir das Fachliche mal beiseite und können konstatieren: Der Gislason mag ein guter Rosenzüchter sein, ansonsten scheint er neben dem Spielfeld (OK, gestern konnte man in Vesprem auch nicht gewinnen) ein e echte Bruchlandung zu sein. Seine Tänze an der Seitenlinie stehen dem Schwalb in nichts nach, jede Entscheidung der Schiedsrichter gegen den THW wird angezweifelt, gegen den THW wird sowieso überall entschieden und zu hart geht es gegen die eigene Mannschaft eh überall zu. Jetzt ist noch die Presse dran, die in Gestalt von Erik Eggers Zitate aus dem Zusammenhang reißt und Kritik des Jahrhundertrainers an Jicha inszeniert, die es so ja nie gegeben hat...... :roll:

Und da das Derby mit FL ja auch keinen Pfeffer mehr hat sind jetzt mal wieder die Flensburger an der Reihe:

Gislason betont den Unterschied zwischen der Flensburger „Hölle Nord“ und der rund 5000 Zuschauer fassenden Veszprem Arena: „Die ungarischen Fans stehen voll hinter ihrem Team, sind aber nicht so unfair.

http://www.kn-online.de/News/Sport-News ... n-THW-Kiel

Ok, Der Gute kann natürlich genau beurteilen, dass da auf Ungarisch nicht von Schei... THW die Rede ist oder Kinder von Prostituierten für den Spott herhalten müssen. Abgesehen davon, dass die Sprüche einer Flensburger Kleingruppe geschmacklich völlig daneben sind, kann man dies wohl kaum als "unfair" bezeichnen. Was also meint der Mann aus Kiel? Meine Tröte, die nach jedem Flensburger Tor ertönt? Pfiffe beim Einlaufen der eigenen Mannschaft? Man weiß es nicht. Komischer Typ, der....... 8)
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8014
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon eeek » 18.10.2015, 16:56

Krusty hat geschrieben: Komischer Typ, der....... 8)


Passt doch alles prima zusammen, da in Kiel. Der Alfred, die Anhänger und deren Lieblingsargument "weil, Ultras!" ... In der Handballecke gerade wieder sehr schön zu beobachten.
Dass Menschen, die das Konzept Sippenhaft gut heißen, trotzdem glauben, irgendeine Form moralischer Überlegenheit für sich in Anspruch nehmen zu können, ist nun fast schon wieder faszinierend. Für mich mal wieder eine Bestätigung, dass man sich als Flensburgerin besser von der Kieler Halle fernhält. Denn mit so einer Argumentation kann man wirklich jeden Übergriff rechtfertigen. :shock:
Norwich lose again. Oh dearie dearie dearie me. The optimist in me believes that we're getting our bad results out of the way.
Stephen Fry on Twitter
Benutzeravatar
eeek
Member
 
Beiträge: 1562
Registriert: 08.11.2007, 18:01

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon noch ein fan » 18.10.2015, 20:57

Gislason täte sich einen Gefallen besser keine interviews zu geben Der ist ja für jede unbedachte Äußerung zu haben.
In Kiel ist Theo erstaunlich sprachlos. Wäre das nicht eigentlich eher sein Job?
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6555
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon Krusty » 12.03.2017, 18:38

Heute mal wieder eine Bruchlandung die es wert ist, kommentiert zu werden.... :wink:

Das Spiel hatte zwar keine Bedeutung mehr, aber eine 42:24 Niederlage in Paris ist schon als historisch zu bezeichnen. Ach so, dr THW ist ja noch in der Umbruchphase. :mrgreen:
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8014
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon Flink » 13.03.2017, 19:46

Die deftige Klatsche ist das eine (kann ja mal passieren) - der Umgang damit das andere.
Haben wohl doch ein paar zuviele Kieler das Spiel vorm TV verfolgt, als dass es mit Schwamm drüber geht. :wink:
Mannschaft und Vereinsführung scheint das nicht so zu belasten wie die aufgescheuchten Fans. Kann sein, dass sich erstere in ihr Schicksal der wechselhaften Saison ergeben haben und nur noch das Prinzip Hoffnung vorherrscht, die drei Spiele davor waren ja durchaus im Aufwind. Mag aber auch sein, dass man noch auf den Durchbruch (des Umbruchs) setzt und, nicht gerade wie Phoenix aus der Asche, aber doch wie der gefährliche angeknockte Boxer zurückkommt und genau darauf setzt (Mobilisierung letzter Kräfte, Unterschätzung durch den Gegner). Da wären wir dann bei Wolff und den KO-Spielen.
Ein gut gespieltes und evtl. gar noch gewonnenes Spiel oder gar ein Titel (egal, welcher Wettbewerb) holt die Fans wieder in die Spur und es herrscht wieder Friede, Freude, Eierkuchen - aber wehe, wenn nicht. :wink:
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2701
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Vorherige

Zurück zu Gemischtes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste