Kieler Bruchlandung

Alles was in keine andere Sparte passt

Moderatoren: Jan, Ki

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon noch ein fan » 08.12.2010, 14:10

carlos hat geschrieben:
noch ein fan hat geschrieben:Der Sprachunterricht des jungen Isi hat ja bisher wahre Wunderdinge vollbracht. Und wie motiviert er bei der Sache ist. :lol:
Was ist noch mal das Gegenteil von gut gemeint... :lol:


Illa gert? :lol:

Sauwa, dad i sogn...oder so ähnlich :wink: jedenfalls nach dem ich ein Übersetzungsprogramm zu Rate gezogen habe
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6555
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon noch ein fan » 17.04.2011, 11:50

Der Artikel aus der Welt am Sonntag könnte wohl auch an anderer Stelle verlinkt sein...

Aber deshalb: Der Führungswechsel in der Bundesliga ist aber auch dadurch zu Stande gekommen, dass der THW auf einer neuralgischen Position erheblich an fachlicher Qualität eingebüßt hat. Es ist dem Rekordmeister nicht gelungen, den Manager Uwe Schwenker adäquat zu ersetzen. Schwenker musste im Zuge der Bestechungsaffäre seinen Platz räumen. Sein Nachfolger wurde am 1. Juli 2009 Uli Derad (vorher TSV Dormagen).
...dürfte er hier wohl gut aufgehoben sein. :wink:
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6555
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon noch ein fan » 01.05.2011, 18:57

Das heutige Highlight: Historiker: Rutenka nehmen wir jetzt Mann...Bleibt nur die Frage...Wer? :lol:
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6555
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon Krusty » 01.05.2011, 19:04

noch ein fan hat geschrieben:Das heutige Highlight: Historiker: Rutenka nehmen wir jetzt Mann...Bleibt nur die Frage...Wer? :lol:


:lol:

Eine echte Bruchlandung......
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8014
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon Flink » 01.05.2011, 21:13

Und ich war live dabei! :wink:
1. auch in einem CL-1/4-Finale mit THW und Barca gibt es noch freie Sitzplätze und werden einem am Nachmittag noch Stehplatzkarten angeboten, also dies Problem gibt es auch beim großen THW, wenn auch sicher im geringeren Maße als in anderen Hallen. Da muss wohl doch insgesamt über die Gruppenphase nachgedacht werden.
2. Der unmögliche persönliche Angriff von Derad auf "den 2m-Mann mit Fallsucht" zeigte am Anfang doch Wirkung (die Altherrenriege der 1. Reihe hatte wahrscheinlich schon heimlich die Hallenhefte unter den Sitzen zusammengerollt, wurden aber nicht benutzt) - es war eine Megastimmung, so ca. 15 Minuten, dann wurde es ein wenig ruhiger, bis ca. zur 35. als Palicka und Ilic mal ein paar Ausrufezeichen setzten und kurz Hoffnung aufkeimte. Aber da wars dann schon zu spät.
3. Ich bin ja immer etwas irritiert, wenn SG-Fans überkritisch mit SG-Spielern umgehen, aber wenn man sieht, wie beim THW Fehlwürfe von Andersson und Klein mit Raunen und Unmut bedacht werden, werden die SG-Spieler ja fast verhätschelt. :wink:
4. Es stimmt tatsächlich: Zuschauer verlassen Minuten vorher die Halle, nett ist das nicht. :shock:
5. Es wird für Britta kein Trost sein, aber auch beim THW gibt es keine Zeitstrafenuhr auf der Anzeigetafel. :wink:
6. Gesprächsfetzen an der Fußgängerampel nach dem Spiel: Ahnungslose: "Warum wurde der eine Spieler denn ausgepfiffen, was hat der gemacht?" Wissender: "Das ist der Schwalbenkönig, deshalb."
Aha, jeder hat so seine Erklärungsmuster.... ich fand ja, er hat einfach nur gut gespielt.

Fazit: Wenn der THW nur gewollt hätte, hätte er auch gewinnen können, denn eigentlich sind sie doch die Besseren. So bleibt es denn nur eine Bruchlandung! :wink:
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2701
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon Kay » 02.05.2011, 11:29

Alfred Gislason ist ein ganz schlechter Verlierer, superpeinlich und schädlich für den Handball, was er sich da nach der Niederlage gegen Barca abrang, Zitat: ..er habe den Eindruck gehabt, dass der Veranstalter EHF nach dem HSV Hamburg und den Rhein Neckar-Löwen nicht drei deutsche Teams beim Final Four-Turnier in Köln haben wollte. Zitatende. Und das ausgerechnet aus Kiel. :lol: :lol: :lol:

02.05.11 http://www.sport.zdf.de/ZDFsport/inhalt ... 20,00.html

Glückwunsch an Barca! :mrgreen:
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10970
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon Krusty » 02.05.2011, 18:57

Kay hat geschrieben:Alfred Gislason ist ein ganz schlechter Verlierer, superpeinlich und schädlich für den Handball, was er sich da nach der Niederlage gegen Barca abrang, Zitat: ..er habe den Eindruck gehabt, dass der Veranstalter EHF nach dem HSV Hamburg und den Rhein Neckar-Löwen nicht drei deutsche Teams beim Final Four-Turnier in Köln haben wollte. Zitatende. Und das ausgerechnet aus Kiel. :lol: :lol: :lol:


Man kann ja zu Noka und Uwe S. sagen, was man will aber die haben ja zumindest noch eine Gewisse Klasse und machmal auch Witz gehabt. Das heutige Gespann zeichnet sich durch Peinlichkeiten oder beredtes Schweigen aus. Nene, der THW sinkt langsam ins Mittelmaß ab...... :wink:
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8014
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon Krusty » 02.05.2011, 19:20

Die KN berichten:

Nach Schiri-Schelte: THW-Trainer Gislason muss mit Sperre rechnen
.......Spielleiter Markus Glaser erklärte bei der Auslosung für das CL-Halbfinale in Köln, dass man die Angelegenheit nicht auf sich beruhen lassen würde. Es werde Sanktionen geben, sagte Glaser. Dabei müsse Gislason mit einer Geldstrafe oder Sperre rechnen. .......
http://www.kn-online.de/sport/thw/23003 ... chnen.html


8)
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8014
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon noch ein fan » 03.05.2011, 08:17

Die KN und der Uli lassen José Mário dos Santos Félix M. Gislason nicht im Regen stehen.
Vielleicht hatten die Schiris gar keine Wahl, anders zu pfeifen. Sie wollen schließlich auch künftig zum Kreis der CL-Unparteiischen zählen. Am Kampfrichtertisch saß nämlich Sandor Andorka, EHF-Schiedsrichter-Boss mit zweifelhaftem Ruf, genannt der "Pate". Nicht wenige Clubmanager aus ganz Europa rücken den Ungarn in die Nähe vieler CL-Manipulationen.

oder
"Der Verein steht zu 100 Prozent hinter seinem Trainer", betonte Manager Uli Derad.

und hier der gesamte Artikel

Ich find`ja, jetzt wo sie so schön in Rage sind, könnten sie noch mehr Insiderwissen preisgeben... alles was so vor ein paar Jahren.. mit dem Uwe und dem Noka... :mrgreen:
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6555
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon Bubi Schleswig » 03.05.2011, 08:45

auf dem weiten Gebiet "Schiedsrichter" kennen sich die Verantwortlichen des THW doch bestens aus. Bin gespannt, ob die Verschwörung gegen die Kieler beim Final Four seine Fortsetzung findet... :wink:
Bubi Schleswig
Member
 
Beiträge: 840
Registriert: 01.12.2007, 10:04
Wohnort: Schleswig

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon Dark Omen » 04.05.2011, 00:00

Korrektes Pfeifen der Schiedsrichter ist man in der Landeshauptstadt vielleicht nicht mehr so gewohnt. :wink: Man wird sich wohl daran gewöhnen müssen :)
Benutzeravatar
Dark Omen
Member
 
Beiträge: 3634
Registriert: 23.11.2000, 01:01
Wohnort: 24937 Flensburg

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon Krusty » 04.05.2011, 20:55

War das heute eine Bruchlandung oder ist es schon Gewohnheit?....... :twisted: :wink:

Fast können einem die Holsteiner Leid tun......
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8014
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon eeek » 04.05.2011, 21:03

Krusty hat geschrieben:Fast können einem die Holsteiner Leid tun......

Aber nur fast. :mrgreen:

Wenn man Gislason beim Lamentieren zuschaut, spricht das wirklich alle niederen Instinkte an. Das hat was von Lindsay Lohan nach der dritten Flasche Wodka. :shock:
Norwich lose again. Oh dearie dearie dearie me. The optimist in me believes that we're getting our bad results out of the way.
Stephen Fry on Twitter
Benutzeravatar
eeek
Member
 
Beiträge: 1562
Registriert: 08.11.2007, 18:01

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon Jan » 04.05.2011, 21:27

eeek hat geschrieben:... Lindsay Lohan nach der dritten Flasche Wodka. :shock:


watt? dat halbe hemd kann soviel ab? 8)
We are FLENS-Borg. Resistance is futile.
Benutzeravatar
Jan
Member
 
Beiträge: 5683
Registriert: 15.10.2001, 00:01

Re: Kieler Bruchlandung

Beitragvon Kay » 13.05.2011, 14:57

Nun kann der Historiker Vereins- Weltmeister bei den Ölscheichs in der Wüste werden und nun ist das auch nicht richtig, ja watt denn nun? BildBild
http://www.spox.com/de/sport/handball/1 ... lason.html
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10970
Registriert: 07.12.2000, 01:01

VorherigeNächste

Zurück zu Gemischtes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste