Seite 185 von 187

Re: Hamburger SV

BeitragVerfasst: 22.08.2011, 09:22
von Marco Winterfeldt
Kay hat geschrieben:Tja, die Lage ist ernst, es geht gegen den Abstieg.

Keine Kohle, viele neue junge Leute, abwarten. Mal sehen, wie lange man den Klavierklimperer Oenning stümpern lässt. Aber der Auftakt gegen Dortmund und Bayern auswärts war auch zu heavy.


Das nächste Auswärtsspiel in BREMEN wird auch nicht unbedingt ein Selbstgänger. Sage ich jetzt mal so. Absteigen wird der HSV wohl nicht, aber für den großen Wurf wird's auch noch nicht reichen. Aber ein Umbruch braucht Zeit und selbst ein Jose Mourinho würde mit der neuen Truppe keine Wunderdinge vollbringen. Aber HSV und Geduld, das ist ja bekanntlich so eine Sache....

Gruss
Marco

Re: Hamburger SV

BeitragVerfasst: 22.08.2011, 11:27
von Kay
Marco Winterfeldt hat geschrieben:Das nächste Auswärtsspiel in BREMEN wird auch nicht unbedingt ein Selbstgänger. Sage ich jetzt mal so. Absteigen wird der HSV wohl nicht, aber für den großen Wurf wird's auch noch nicht reichen. Aber ein Umbruch braucht Zeit und selbst ein Jose Mourinho würde mit der neuen Truppe keine Wunderdinge vollbringen. Aber HSV und Geduld, das ist ja bekanntlich so eine Sache....

Gruss
Marco


Genau, Umbruch ist aufwendig und Geduld gefragt.

Aber es enttäuscht dann doch etwas, Hamburg und auch Bremen in der letzten Saison, dass gerade die Nordclubs wackeln. Ausnahme Hannover, dass mit einem halben Etat der Hamburger oben mitspielt, Respekt, aber die haben AWD- Maschmeyer als Sponsor, das WM- Stadion von der öffentlichen Hand umgebaut bekommen, andere müssen es selbst bezahlen oder kriegen es von der Stadt, entsprechend mehr Geld kann man in die Truppe stecken.

Sehe gerade, dass wohl noch ein Verteidiger kommt. Frank Arnesen ist ein Glücksfall, ohne ihn ginge gar nichts, er treibt den turnaround entscheidend voran. http://www.abendblatt.de/sport/fussball ... nflug.html

Re: Hamburger SV

BeitragVerfasst: 22.08.2011, 11:51
von Jan
Kay hat geschrieben:Frank Arnesen ist ein Glücksfall, ohne ihn ginge gar nichts, er treibt den turnaround entscheidend voran.


naja...

jemand in einem anderen forum hat geschrieben:Arnesen ist doch ein versteckt installierter Posten einer Hinterzimmergemeinschaft für den Transfer nicht benötigter Spieler der Premiere League ins benachbarte Ausland.

Re: Hamburger SV

BeitragVerfasst: 27.08.2011, 17:02
von Jan
will man die rauten oben sehen, muss man die tabelle drehen... :lol:

WEITER SO, HSV! :D

Re: Hamburger SV

BeitragVerfasst: 27.08.2011, 17:32
von Tyskemeister
Die aktuelle Tabellensituation in Liga 1 und 2 am Ende der Saison- das wär´s.
Zitat Kay: "Frank Arnesen ist ein Glücksfall für den HSV"
Zitat Uwe Bahn von NDR 2: "Es scheint, als hätte Frank Arnesen den Papierkorb von Chelsea leergrkauft".

Re: Hamburger SV

BeitragVerfasst: 27.08.2011, 17:50
von dizzy
:lol: :lol: :lol:

Re: Hamburger SV

BeitragVerfasst: 27.08.2011, 22:14
von Kay
Abwarten, weiter arbeiten, so schlecht war das gar nicht, bis auf die katastrophalen Abwehrfehler.

Drobny hatte dabei zwei Tore auf dem Gewissen. Trifft Skjelbred das Tor und nicht die Latte steht es 4:2. Muss man eben in Bremen gewinnen. Der Druck ist enorm, macht nichts, die kriegen auch viel Geld dafür. So ist das eben, wenn man mutig und mit jungen Leuten erneuert, Kloppo kriegte mit Dortmund auch erstmal reichlich in die Kiste. Am 34. Spieltag sehen wir weiter!

Den HSV- Hassern hier sei die Schadenfreude gegönnt, wenn man sonst nichts hat, mir ist das völlig wurscht und piepenhagen, viel Spaß weiterhin! :mrgreen:

Re: Hamburger SV

BeitragVerfasst: 29.08.2011, 01:11
von Dark Omen
Kay hat geschrieben:Abwarten, weiter arbeiten, so schlecht war das gar nicht, bis auf die katastrophalen Abwehrfehler.

Drobny hatte dabei zwei Tore auf dem Gewissen. Trifft Skjelbred das Tor und nicht die Latte steht es 4:2. Muss man eben in Bremen gewinnen. Der Druck ist enorm, macht nichts, die kriegen auch viel Geld dafür. So ist das eben, wenn man mutig und mit jungen Leuten erneuert, Kloppo kriegte mit Dortmund auch erstmal reichlich in die Kiste. Am 34. Spieltag sehen wir weiter!

Den HSV- Hassern hier sei die Schadenfreude gegönnt, wenn man sonst nichts hat, mir ist das völlig wurscht und piepenhagen, viel Spaß weiterhin! :mrgreen:



Gut das ich den HSPFAU nicht hasse, ich freue mich immer nur wenn Anspruch und Wirklichkeit auseinander gehen :P

Re: Hamburger SV

BeitragVerfasst: 29.08.2011, 11:45
von Kay
Dark Omen hat geschrieben:Gut das ich den HSPFAU nicht hasse, ich freue mich immer nur wenn Anspruch und Wirklichkeit auseinander gehen :P


Das ist nicht ganz richtig.

Tatsache ist, es wurde zuviel Geld ausgegeben, der Erfolg stellte sich auch mit Alt- Stars wie Zé Roberto oder Ruud van Nistelrooy nicht ein. Dann wurde der Vorstand ausgewechselt und jetzt muss man erstmal sparen, hat junge Leute geholt und muss sehen dass man nicht absteigt. Angesichts leerer Kassen ein Weg ohne Alternative. Der Anspruch war, es wird schwierig und wir wollen nicht absteigen, mehr nicht. Jetzt wird noch Eljerro Elia verkauft und ein offensiver Spielgestalter geholt, alles stak verjüngt, und dann wird man sehen!

Re: Hamburger SV

BeitragVerfasst: 11.09.2011, 20:15
von dizzy
Und schon wieder keine Punkte, Ha Es Vau .... :lol:

Wenn man sich die handelnden Personen und ihre Kommtare reinzieht, dann können einem schon mal die Muppets in den Sinn kommen...
Mittlerweile haben die Hamburger wohl jede wichtige Position im Verein mit einem Volldeppen besetzt. Arnesen, Oenning und Jarchow bilden dabei die Speerspitze der Unfähigkeit.


Aber immerhin unterhaltsam! :lol: :lol: :lol:

Re: Hamburger SV

BeitragVerfasst: 15.09.2011, 22:31
von Dark Omen
Wie merkt man sich die 11880?
11 HSV-Spieler merken in der
88. Minute, dass sie wieder mit
0 Punkten vom Platz gehen.

Re: Hamburger SV

BeitragVerfasst: 17.09.2011, 16:42
von Jan
Die Hasipfauen stehen jetzt dort, wo sie gerne hinwollten.. auf einem Level mit Bayern... beide haben gegen Gladbach zu Hause verloren... :lol: :lol: :lol:

Re: Hamburger SV

BeitragVerfasst: 17.09.2011, 20:55
von Jo Popp
Eigentlich zum Heulen, aber trotzdem:

Was ist der Unterschied zwischen dem HSV und einem Ö?








Das Ö hat zwei Punkte...

Re: Hamburger SV

BeitragVerfasst: 17.09.2011, 21:53
von Jan
Jo Popp hat geschrieben:Eigentlich zum Heulen, aber trotzdem:

Was ist der Unterschied zwischen dem HSV und einem Ö?

Das Ö hat zwei Punkte...


...und sind beides nullen!

Re: Hamburger SV

BeitragVerfasst: 17.09.2011, 22:02
von Kay
Tja, Kagge, wenn`s nach mir ginge, hätten sie gegen Gladbach gewonnen, aber wer will beim HSV schon meinen Rat? :shock:

Augen zu und durch, Klasse halten wenn es geht, aber ob das mit dem Klavier- Klimperer Oenning klappt? Hoffmann`s Schulden wiegen schwer, Geschäftsjahr minus 5 Mio. und -angeblich- weitere 16 Mio. offene Ratenzahlungen für Spieler. Schlechte Zeiten, wie im richtigen Leben, gute Zeiten für HSV- Hasser, kommen auch wieder andere, Bremen letztes Jahr, jetzt Hamburg, Geduld ist angesagt. Jetzt erst recht!