Fußball WM 2010

Alles was in keine andere Sparte passt

Moderatoren: Jan, Ki

Re: Fußball WM 2010

Beitragvon Kaya » 13.06.2010, 22:22

1A-Vorstellung der deutschen Mannschaft, auch wenn es noch gegen einen vermeintlich kleineren Gegner ging!
Nachrichtensprecher fangen stets mit "Guten Abend" an und brauchen dann 15 Minuten, um zu erklären, dass es kein guter Abend ist.

(Rudi Carrell)
Kaya
Junior Member
 
Beiträge: 95
Registriert: 27.12.2008, 21:29
Wohnort: Göttingen

Re: Fußball WM 2010

Beitragvon Kay » 14.06.2010, 21:42

noch ein fan hat geschrieben:Das ist doch mal ein Ausrufezeichen! Selbst die UweSeelers konnte man kurz mal übertönen, ganz kurz. :wink:
Okay, Australien, die sollen sich um Dinge die sie können kümmern, könnte man sagen. Schafe scheren oder Schwimmen. Geschwommen hat vor allem deren hochgelobte Abwehr. :wink: Aber auch die müssen erst besiegt werden. Taktik war wohl Podolski und Klose die ganze Saison ausruhen zu lassen, um bei der WM fit zu sein. An den Schwalbenflügen müssen sie noch ein wenig arbeiten. :wink:


Die Özil- Schwalbe war besonders schön, der Gegner mindestens einen halben Meter davon entfernt, dumm nur dass der Schiri genau hinter ihm war. Watt soll`s, im Nou Camp in Barcelona mögen die so etwas, da zieht es den Zocker ja hin!
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10953
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: Fußball WM 2010

Beitragvon Dark Omen » 14.06.2010, 23:53

Kay hat geschrieben: Watt soll`s, im Nou Camp in Barcelona mögen die so etwas, da zieht es den Zocker ja hin!


....und den Kung-Fu-Wiese kann er gleich mitnehmen, dann braucht der Staatsverein in Brääähmen den nicht auch noch aus dem Steuersäckel finanzieren. 8)
Benutzeravatar
Dark Omen
Member
 
Beiträge: 3634
Registriert: 23.11.2000, 01:01
Wohnort: 24937 Flensburg

Re: Fußball WM 2010

Beitragvon Kay » 15.06.2010, 16:46

Dark Omen hat geschrieben:
Kay hat geschrieben: Watt soll`s, im Nou Camp in Barcelona mögen die so etwas, da zieht es den Zocker ja hin!


....und den Kung-Fu-Wiese kann er gleich mitnehmen, dann braucht der Staatsverein in Brääähmen den nicht auch noch aus dem Steuersäckel finanzieren. 8)


Du hast es erkannt, Respekt. Bild
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10953
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: Fußball WM 2010

Beitragvon Lofesto » 16.06.2010, 19:15

War jemand beim Public Viewing und kann berichten?
Sind wieder Plastikflaschen erlaubt wie 2006?
Hafenspitze oder?

Fragen über Fragen :)
Benutzeravatar
Lofesto
Member
 
Beiträge: 735
Registriert: 15.03.2005, 11:00
Wohnort: Flensburg

Deutschland-Serbien 0:1

Beitragvon Kay » 18.06.2010, 17:58

Tja, das war ernüchternd.

Chancentod Podolski hatte ziemliche Ladehemmung und verschoss auch noch einen 11er. Und Klose, dem es an Spritzigkeit und Grundschnelligkeit fehlt, handelt sich auch noch eine Rote im Niemandsland Mittelfeld ein, er will zum Ball trifft aber von hinten den Gegner und fliegt vom Platz, das war saubloed, so geht man Gelb vorbelastet niemals in den Gegner!

Apropos Mittelfeld, das so hochgelobte wurde phasenweise von einem taktisch klug spielenden Gegner völlig lahmgelegt, da ging gar nichts. Ballack fehlt an allen Ecken und Kanten, er kann von hinten heraus das Spiel machen und hat die Robustheit, die die kleinen Jungs Marin und Özil, dem nichts gelang, nicht haben. Schade, mal sehen wie es weitergeht. Löw wird auf 3:5:2 umstellen und höheres Risiko gehen müssen, seine Taktik mit einer Spitze ist zu defensiv.
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10953
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: Fußball WM 2010

Beitragvon Kaya » 19.06.2010, 12:21

Komplett konträres Spiel im Vergleich zum 1. Gruppenspiel (wobei Serbien wohl oder übel auch der sträkere Gegener als die Australier war).

M.E. war der Schiri ja noch die Krönung von allem: bei 26 Fouls 9 gelbe und 1 gelb-rote Karte zu zeigen, ist ja schon stark --> knapp die hälfte aller Fouls wurden somit bestraft.
Nachrichtensprecher fangen stets mit "Guten Abend" an und brauchen dann 15 Minuten, um zu erklären, dass es kein guter Abend ist.

(Rudi Carrell)
Kaya
Junior Member
 
Beiträge: 95
Registriert: 27.12.2008, 21:29
Wohnort: Göttingen

Re: Fußball WM 2010

Beitragvon SG 4-ever » 27.06.2010, 17:38

Schland OOOOH Schland :D

MÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜLLER :D
Nur die SGW!
SG 4-ever
Member
 
Beiträge: 750
Registriert: 28.05.2007, 18:58
Wohnort: K**l

Re: Fußball WM 2010

Beitragvon Jan » 27.06.2010, 18:08

Kaya hat geschrieben:1A-Vorstellung der deutschen Mannschaft, auch wenn es noch gegen einen vermeintlich kleineren Gegner ging!


und schon wieder... :wink:
We are FLENS-Borg. Resistance is futile.
Benutzeravatar
Jan
Member
 
Beiträge: 5683
Registriert: 15.10.2001, 00:01

Re: Fußball WM 2010

Beitragvon noch ein fan » 27.06.2010, 20:58

So richtig viel Euphorie im Vergleich zum Sommermärchen vor vier Jahren will hier aber nicht aufkommen. Dabei spielt die deutsche Mannschaft noch viel herzerfrischender und besser als damals. Kein Wunder, jetzt hat der Löw ja komplett das sagen und der Jürgen, der wo jetzt bei RTL für vermutlich viel Geld einem die Ohren voll labert, kann da nicht mehr dazwischen funken. Könnte ich gut drauf verzichten, auf das labern.
England mit ´ner richtigen Packung nach Haus geschickt, dabei stand der "Engländer" diesmal doch bei uns im Tor. :wink:
Nun geht es wohl gegen Maradonas Jungs. Der letzte im Turnier verbliebene Italiener verhagelt den Mexikanern aber auch gehörig die Stimmung. Da sehen es selbst die Spieler auf der VIdeowall und kein Schiedsrichter guckt hin...
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6523
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Fußball WM 2010

Beitragvon euphorieautomat » 28.06.2010, 13:36

noch ein fan hat geschrieben:Nun geht es wohl gegen Maradonas Jungs. Der letzte im Turnier verbliebene Italiener verhagelt den Mexikanern aber auch gehörig die Stimmung. Da sehen es selbst die Spieler auf der VIdeowall und kein Schiedsrichter guckt hin...


Der eigentlliche Skandal ist ja, dass der Linienrichter das selbst auch auf der Videowall gesehen, Rosetti zu sich gerufen hat, und der entschied die Tatsachen zu ignorieren.
Entweder man zeigt die Tore im Stadion nicht, oder man führt den Videobeweis ein (den ich aber ausdrücklich ablehne).
Tatsachenentscheidung heißt nunmal auch, entsprechend der Tatsachen die man kennt zu entscheiden.
Benutzeravatar
euphorieautomat
Junior Member
 
Beiträge: 130
Registriert: 19.03.2010, 14:44
Wohnort: Leipzig

Re: Fußball WM 2010

Beitragvon Flink » 28.06.2010, 17:17

Auch nach der Lektüre des Artikels http://www.taz.de/1/sport/wm-2010/artikel/1/beugehaft-und-fair-play/ hab ich keine eindeutige Meinung zu dem Thema Videobeweis. Warum gegen den Einsatz vorhandener und schon funktionierender? Technik sein? Die Kommunikation per Mikro unter den Schieris ist ja auch noch nicht so alt und scheint auch zu funktionieren. Andererseits soll es Sport bleiben und Fairness und Gerechtigkeit aus dem Spiel heraus kommen.
Wie auch immer: schland, oh, schland - ich hatte das nicht erwartet. Und: wer ist Ballack? :mrgreen:
Was sagt der euphoriker zu den Verbalausfällen diverser Experten im TV? :shock:
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2675
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: Fußball WM 2010

Beitragvon euphorieautomat » 28.06.2010, 22:42

Flink hat geschrieben:Was sagt der euphoriker zu den Verbalausfällen diverser Experten im TV? :shock:


Was genau meinst du? Den inneren Reichsparteitag?
Benutzeravatar
euphorieautomat
Junior Member
 
Beiträge: 130
Registriert: 19.03.2010, 14:44
Wohnort: Leipzig

Re: Fußball WM 2010

Beitragvon Flink » 29.06.2010, 15:55

Nein, darüber muss man ja nicht weiter reden! Ich bezog meine Frage auf deine Einschätzung (bzw. deine Links), dass alle vier Jahre der unterschwellige Kolonialismus wieder ausbricht, allen voran bei den Medien. Und wollte nur hören, was du so zu meckern hast. (das ist jetzt positv gemeint! :wink: ) Ich finde, Netzer geht gar nicht: aus dem schreien ja aus jedem Knopfloch Sprüche wie "der Südamerikaner an sich ..." auch wenn er sich anders ausdrückt. Ich dachte, du versorgst uns mit WM-kritischen Texten. :wink:
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2675
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: Fußball WM 2010

Beitragvon Krusty » 30.06.2010, 12:11

Bin grade in UK und habe das Spiel in Pub verfolgt. Angekündigt wurde es mit: "Sunday is Hun day", der Wirt hattte sich ein eine Art Fliegerkostüm geworfen und auf einer tafel stand zu lesen, dass nachdem nun alle anderen Nationen versagt hätten, es Sache der Engländer sei, die Kohlen aus dem Feuer zu holen, wie Anno Tobak...... :lol:
Also soviel zum Thema Nationalismus......Aber, es wurde dann doch sehr schnell recht still im Pub. Große Aufregung bei der "Rache von Wembley", ansonsten sah aber jeder ein, dass man verdient verloren hatte. Die Größe muß man auch erst mal haben..... :wink:
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 7991
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

VorherigeNächste

Zurück zu Gemischtes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste