Olympische Winterspiele in Vancouver

Alles was in keine andere Sparte passt

Moderatoren: Jan, Ki

Olympische Winterspiele in Vancouver

Beitragvon noch ein fan » 16.02.2010, 20:35

Interessiert das eigentlich überhaupt Nordlichter?
Die deutschen Sportler kommen zwar vorrangig aus Bayern, Sachsen oder Thüringen, mit so viel Schnee fürs Training wie dieses Jahr können wir ja sonst auch nicht aufwarten. Diesmal dürften wir doch eigentlich auch keine Probleme mit der Sympathieverteilung haben, Danmark ja kaum vertreten :wink:
Immerhin gibt es ja die "Holsteiner Krabben". :wink: Womit wir schon beim Thema wären: Biathlon. Magdalena Neuner gehört doch nun wirklich zu den überaus sympathischen Vertretern dieser Sportart und somit macht es auch Spaß ihr zuzusehen mit der Goldmedaille. Heute Abend noch Rodeln. Rodeln und Schlittenfahrern kennen wir doch auch aus eigener Erfahrung, vielleicht auch bloß vom Autofahren.
Und wirklich gut kommt Olympia mit dem richtigen Fernseher in HD. :D
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6523
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Olympische Winterspiele in Vancouver

Beitragvon captain_gut » 17.02.2010, 09:57

Also, mich interessiert's ;). Mit Arnd Peiffer kommt ja sogar zumindest einer der Athleten aus Norddeutschland (im weiteren Sinne;)) (Niedersachsen) ;).

Über Gold für Neuner hab ich mich auch wirklich gefreut. Finde, beim Biathlon gibt es überhaupt viele sympathische Vertreter, die meisten sind sehr bodenständig und wirken wie eine große "Familie", auch länderübergreifend.
Benutzeravatar
captain_gut
Member
 
Beiträge: 1306
Registriert: 04.05.2008, 11:42
Wohnort: Rendsburg

Re: Olympische Winterspiele in Vancouver

Beitragvon 19:19 » 17.02.2010, 11:43

Also mich interessieren die Winterspiele null.
(Selbst wenn alle deutschen Starter Flensburger wären, würde ich mir das nicht angucken.)
19:19
Member
 
Beiträge: 1170
Registriert: 13.02.2006, 19:11
Wohnort: Auf den grünen Hügeln und in den muckeligen Tälern Flensburgs

Re: Olympische Winterspiele in Vancouver

Beitragvon noch ein fan » 17.02.2010, 18:58

Mit solch einem Ignoranten bekommen wir ja noch nicht mal eine Skatrunde zusammen. :evil: :wink:
Auch wenn es die Empfindungen von Doppelneunzehn nicht weiter berührt. :wink: Es gibt meines Wissens noch einen Athleten aus dem Norden, aus Meck-Pomm, den Skeletoni Stielicke.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6523
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Olympische Winterspiele in Vancouver

Beitragvon 19:19 » 17.02.2010, 20:32

noch ein fan hat geschrieben:Mit solch einem Ignoranten bekommen wir ja noch nicht mal eine Skatrunde zusammen. :evil: :wink:
Auch wenn es die Empfindungen von Doppelneunzehn nicht weiter berührt. :wink: Es gibt meines Wissens noch einen Athleten aus dem Norden, aus Meck-Pomm, den Skeletoni Stielicke.


Mein Nicht-Interesse kann ich jedenfalls begründen: schmerzhafte Abfahrt-Erfahrung an einem fiesen Berg im Handewitter Wald mit Langlauf-Ski (wer da lacht, hat keine Ahnung, was es da teilweise für crazy Gefälle gibt :o :shock: :cry: !).
Aber Winter-Olympia scheint hier im Norden wohl wirklich nicht Viele zu begeistern. Irgendwie fehlt ja auch der Ball! :wink:
19:19
Member
 
Beiträge: 1170
Registriert: 13.02.2006, 19:11
Wohnort: Auf den grünen Hügeln und in den muckeligen Tälern Flensburgs

Re: Olympische Winterspiele in Vancouver

Beitragvon Ki » 18.02.2010, 00:03

Den Sturz hätte ich gerne gesehen :lol: Sonst bringt 19:19 ja nichts aus der Fassung.
Ki
Member
 
Beiträge: 590
Registriert: 08.12.2000, 01:01
Wohnort: 24983 Handewitt

Re: Olympische Winterspiele in Vancouver

Beitragvon 19:19 » 22.02.2010, 11:52

Beim Durchschalten blieb ich jetzt doch mal kurz bei der Olympiade hängen - aber nur weil ich anhand der Action dachte, dass da ein "James Bond"-Film lief! Es war aber "Ski-Cross" :shock: (Premiere bei der diesmaligen Olympiade) :!: Völlig crazy :!: Wer super sportlich ist, aber gleichzeitig nicht soviel Wert auf seinen Körper legt :arrow: für den könnte das die richtige Sportart sein :wink:
19:19
Member
 
Beiträge: 1170
Registriert: 13.02.2006, 19:11
Wohnort: Auf den grünen Hügeln und in den muckeligen Tälern Flensburgs

Re: Olympische Winterspiele in Vancouver

Beitragvon Krusty » 22.02.2010, 18:28

19:19 hat geschrieben:Beim Durchschalten blieb ich jetzt doch mal kurz bei der Olympiade hängen -


Arrrrrrrghhhhhhhh...... :wink:
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 7991
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Olympische Winterspiele in Vancouver

Beitragvon noch ein fan » 22.02.2010, 19:01

19:19 hat geschrieben:Beim Durchschalten blieb ich jetzt doch mal kurz bei der Olympiade hängen - aber nur weil ich anhand der Action dachte, dass da ein "James Bond"-Film lief!

Jo, das sind die, die beim Durchzappen zu später Stunde zufällig bei EuroticTV oder den Sexy Sportclips des DSF hängen bleiben und nach ´ner Stunde feststellen, dass Rhythmische Sportgymnastik früher irgendwie anders ausgesehen hat. :lol: :wink:
Die Poeng mit den Olympischen Spielen hat mir in der Zwischenzeit ja bereits einer weggeschnappt. :wink:
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6523
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Olympische Winterspiele in Vancouver

Beitragvon derflensburger » 22.02.2010, 20:21

Ich gucke so viel ich eben kann, aber meist ist die Uhrzeit für "Live sehen" einfach bescheiden.

Hätte supergerne das Eishockeyspiel USA - Kanada gesehen... aber nicht um die Zeit!
I just HATE seeing a guy watching the ball going out of bounds... (Larry Bird)
Benutzeravatar
derflensburger
Member
 
Beiträge: 489
Registriert: 27.04.2007, 21:50
Wohnort: 54°48'30'' N, 9°25'13'' O

Re: Olympische Winterspiele in Vancouver

Beitragvon noch ein fan » 22.02.2010, 21:22

So langsam bekommen wir hier doch eine schlagkräftige Truppe zusammen. :wink:
Das ist eben das Problem mit der Zeitverschiebung. Abendveranstaltungen werden dann für Normalsterbliche etwas schwierig. Bobfahren würde ich auch gern live sehen.
Dafür gibt es dann Skispringen, heute auch recht erfolgreich. Außerdem eben die Biathleten mit einem starken "schwachen" Geschlecht und einer überragenden Magdalena Neuner. Die Männer schwächeln aber bei Olympia erheblich.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6523
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Olympische Winterspiele in Vancouver

Beitragvon captain_gut » 22.02.2010, 21:43

@Krusty: Hab ich auch gedacht ;)

Ski Cross hab ich gestern auch zum ersten Mal gesehen - das schockt doch echt mal ;).

Mit der Zeitverschiebung ist es wirklich schwierig teilweise. Bin aber froh, dass es beim Skispringen und Biathlon passt. Beim Eishockey hab ich morgens nach'm Aufstehen zumindest auch schon drei Drittel der Deutschen gesehen (auch wenn's sich nicht wirklich gelohnt hat ;)).
Benutzeravatar
captain_gut
Member
 
Beiträge: 1306
Registriert: 04.05.2008, 11:42
Wohnort: Rendsburg

Re: Olympische Winterspiele in Vancouver

Beitragvon noch ein fan » 22.02.2010, 22:56

Gelohnt hat sich als Betthupferl aber noch der Team-Sprint, wobei die Frauen dann wieder den Tick stärker waren. :wink:
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6523
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Olympische Winterspiele in Vancouver

Beitragvon noch ein fan » 23.02.2010, 21:45

Da haben sich die Biathlon-Damen doch ein wenig verzockt. Läuferisch hat es nicht gelangt. Da fehlte halt die läuferisch stärkste Athletin. Aber eine Medaille ist es trotzdem noch geworden. :wink:
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6523
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Olympische Winterspiele in Vancouver

Beitragvon noch ein fan » 25.02.2010, 19:40

Es gibt doch kaum was schöneres als solche Überraschungserfolge wie den von Viktoria Rebensburg im Riesenslalom. :!: 8)
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6523
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Nächste

Zurück zu Gemischtes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste