Bundstagswahl 2009 - Landtagswahl 2009

Alles was in keine andere Sparte passt

Moderatoren: Jan, Ki

Wen würdet ihr wählen, wenn jetzt Bundes-/Landtagswahl wäre?

CDU/CSU
7
22%
SPD
6
19%
FDP
4
13%
Die Grünen
3
9%
Die Linke
3
9%
SSW
6
19%
Sonstige
2
6%
Ich wähle nicht
0
Keine Stimmen
Noch unentschlossen
1
3%
 
Abstimmungen insgesamt : 32

Bundstagswahl 2009 - Landtagswahl 2009

Beitragvon dizzy » 12.08.2009, 15:09

Noch gut einen Monat, dann gehts wieder an die Wahlurne.
Bundestag und Landtag stehen in Schleswig-Holstein am 27. September auf dem Programm.
Hier kann diskutiert und informiert werden.
Zudem gibt es eine Umfrage, welche die aktuelle Forumsstimmung widerspiegeln soll.

Korrekterweise müsste man sicher zwei Umfragen erstellen, da durchaus wahrscheinlich ist, dass einige auf Bundeseben anders wählen werden, als auf Landesebene. Da dies aber zu aufwendig wäre, können wir darauf verzichten, denke ich.


Go! 8)
Zuletzt geändert von dizzy am 12.08.2009, 18:45, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
dizzy
Member
 
Beiträge: 1742
Registriert: 26.09.2007, 15:43
Wohnort: Flensburg

Re: Bundstagswahl 2009 - Landtagswahl 2009

Beitragvon SplashHouse » 12.08.2009, 16:41

Wo ist die HSP (Horst Schlämmer-Partei)?

Die kann ich bei den aufgeführten Parteien nicht finden :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
SG, WIR sind die besten FANS!!!!


Oho, international, Flensburg international, und Weiche ist wieder da......
SplashHouse
Member
 
Beiträge: 1188
Registriert: 03.02.2004, 01:01
Wohnort: Deutschland, 24937 Flensburg

Re: Bundstagswahl 2009 - Landtagswahl 2009

Beitragvon noch ein fan » 12.08.2009, 18:42

Protest! Jetzt folgt die Retourkutsche! :wink:
Flensburg ist doch nun die "Dänenhochburg". Bei der Landtagswahl dürften dann auch aus diesem Kreis so einige Stimmen anfallen. Von daher wäre eine kleine Differenzierung doch wünschenswert.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6558
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Bundstagswahl 2009 - Landtagswahl 2009

Beitragvon Jan » 12.08.2009, 19:06

die tante mit dem wischmopp auf dem kopf, die den unterschied zwischen brutto und netto nicht kennt, geht gar nicht...
We are FLENS-Borg. Resistance is futile.
Benutzeravatar
Jan
Member
 
Beiträge: 5683
Registriert: 15.10.2001, 00:01

Re: Bundstagswahl 2009 - Landtagswahl 2009

Beitragvon noch ein fan » 12.08.2009, 20:19

Das ist hier ja ein Fall für die OSZE, so wie die Stimmen hin und her geschoben werden. :shock:
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6558
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Bundstagswahl 2009 - Landtagswahl 2009

Beitragvon Jan » 12.08.2009, 20:22

wobei der gruß-august, der auf jedem hedwig-holzbeinigen volksfest den eröffnungskasper gibt, noch peinlicher ist...
We are FLENS-Borg. Resistance is futile.
Benutzeravatar
Jan
Member
 
Beiträge: 5683
Registriert: 15.10.2001, 00:01

Re: Bundstagswahl 2009 - Landtagswahl 2009

Beitragvon Kay » 12.08.2009, 21:17

Beachten sollte man auf jeden Fall Herrn Kubicki von der Populisten- Spaß- Partei FDP.

Der schaffte es tatsächlich, zusammen mit der Ehefrau von Mobilcom Schmid, in Schleswig nicht ganz unbekannt, die Konkursmasse der Hörn- Bebauung in Kiel von Herrn Mobilcom Schmid für 11 Millionen zu ersteigern, obwohl die Landesbank Sachsen dort 150 Millionen versenkt hatte, mit der Sicherheit wertloser Mobilcom- Aktien. Herr Kubicki bewies damit eindrucksvoll, dass er es versteht auf der Klaviatur des Casino- Kapitalismus glänzend zu klimpern. Recht soll auch Recht bleiben, keine Frage.

Lange Rede, kurzer Sinn: Kubicki sorgt dafür, dass das Casino nicht geschlossen wird und dafür sollte er eine Chance in der Regierung bekommen! Ebenso wie Staatssekretär Klaus Schlie, angetreten als Spar- Staatsekretär. Der Mann hat in vier Jahren nicht einen einzigen Vorschlag zum Verwaltungs- Abbau hinbekommen, trotz hoher Besoldung, auch er hat eine weitere Chance verdient. Wahrscheinlich haben ihn Termin- Schwierigkeiten beim Sparen gehindert, wer weiß.

Tatsache ist, das reiche Hamburg mit Kaufkraft- Faktor 5,0, vor S.-H. mit 0,7, wird sich bei Bildung eines Nordstaates nicht an Schleswig- Holstein bereichern können, die werden sich bedanken und lieber eine Olympiade schultern. Preußen gibt es nicht mehr, also gibt es nur noch eine Chance: S.-H- muss dänisch werden, aber wer will uns schon noch haben wollen? Lieber stecken sich die zeitgenössischen Protagonisten, deren Porsche`s andere bezahlen, die Konkursmasse in die eigene Tasche, nach dem Motto: nach uns nur noch die Sintflut. :wink:
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10971
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: Bundstagswahl 2009 - Landtagswahl 2009

Beitragvon Kay » 23.08.2009, 11:47

Um nochmals auf das Thema Wahlen zurück zu kommen: vorstellbar wäre Uwe Schwenker als Finanzminister.

Kommt er mit der Unterschlagung von 152.000,- durch, was ich nicht annehme, könnte er Finanzminister werden. Der Jetzige kann sowieso keine Bilanzen lesen und der einzigartige Schwenker könnte die HSH Nordbank sanieren und das geht so. Er schmeißt Nonnenmacher heraus und alle die, die trotz Milliardenverluste auch noch Halteprämien kassieren, bildet einen Erblasten- Tilgungsfond, so wie seinerzeit der Bund die DDR Schulden übernahm, und lässt sich dafür feiern! Wäre doch geil, oder? :mrgreen: Und in Kiel würden sie wieder sagen, man ist Uwe klasse!

Und Noka könnte Staatsekretär im Kultusministerium werden. Er hat zwar von Schule keine Ahnung, wozu auch, aber er könnte im Ausland Sport- Förderung betreiben, Geld wird sich dafür sicherlich auftreiben lassen. Nur müsste seine Frau eine etwas diplomatischere Art der Geldverteilung wählen, am Hotelzimmer klopfen und Kohle im Stirnband transportieren ist etwas neben der Zeit. :lol:
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10971
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: Bundstagswahl 2009 - Landtagswahl 2009

Beitragvon Dark Omen » 30.08.2009, 22:49

FDP 3 16%


wo kommen die bloß immer her :mrgreen:
Benutzeravatar
Dark Omen
Member
 
Beiträge: 3634
Registriert: 23.11.2000, 01:01
Wohnort: 24937 Flensburg

Re: Bundstagswahl 2009 - Landtagswahl 2009

Beitragvon Kay » 04.09.2009, 20:27

Die neuesten Zahlen und Prognosen für die Wahlen in S.-H. liefert infratest dimap repräsentativ im Auftrag des NDR, Stand 04.09.09: http://www1.ndr.de/nachrichten/landtags ... sh116.html
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10971
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: Bundstagswahl 2009 - Landtagswahl 2009

Beitragvon Kay » 21.09.2009, 11:08

Sieht so aus als wenn Harry Peter demnächst wieder Zeit hat seinen Rasen auf Nordstrand selbst zu mähen, die sicher geglaubte schwarz- gelbe Koalition kippt gerade um. http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 97,00.html
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10971
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: Bundstagswahl 2009 - Landtagswahl 2009

Beitragvon Jan » 21.09.2009, 11:58

man stelle sich mal vor, dass die tiger-ente 46% der stimmen bekommt und die restlichen in den landtag einziehenden parteien zusammen 50%...

die cdu bekommt dann viele überhangmandate und hat mit guidos spass-partei eine mehrheit der mandate...

dann bin ich echt darauf gespannt, wie der begriff "wähler-auftrag" verbogen wird... :wink:
We are FLENS-Borg. Resistance is futile.
Benutzeravatar
Jan
Member
 
Beiträge: 5683
Registriert: 15.10.2001, 00:01

Re: Bundstagswahl 2009 - Landtagswahl 2009

Beitragvon Kay » 21.09.2009, 12:46

Harry Peter nannte seinen Herausforderer, den Harvard- Absolventen Dr. Ralf Stegner ein "Ar...loch mit Fliege" und "Kotzbrocken". Ralfi ließ sich nicht lumpen und nannte Harry ein "Dickes, rundes Nichts" und "Feigen Sack". Im Wahlkampf ist Pfeffer drin, Weltklasse-Fight made in Hedwig-Holzbein, kernige Sache!

Die neuesten Umfragewerte liefert dpa über welt-online, erschienen am 21.09.2009 um 12:08 Uhr, demnach kommt Schwarz- Gelb nur noch auf 45 %. http://newsticker.welt.de/?module=dpa&id=22454008
http://www.ln-online.de/news/schleswig_holstein/2659533
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10971
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: Bundstagswahl 2009 - Landtagswahl 2009

Beitragvon Kay » 22.09.2009, 12:36

Die restlos desaströsen Vorgänge und Zustände bei der HSH Nordbank, die eine milliardenschwere Havarie nur mit Hilfe einer Kapitalerhöhung der Steuerzahler aus Hamburg und Schleswig- Holstein in Höhe von drei Milliarden (3000 Millionen Euro) für die Liquidität, sprich Zahlungsfähigkeit verhindern konnten, treiben einem schon die Zornesröte ins Gesicht. Dabei ist die Arie noch lange nicht abgefidelt, es schlummern weiter Risiken von 21 Milliarden in der Bilanz und es wird gelogen und betrogen, dass die Schwarte kracht, unglaublich. Man hat für 45 Milliarden Wertpapiere im Tresor, die als unverkäuflich gelten, allein das begründet weiteren Wertberichtigungsbedarf in den Bilanzen. Aber wie immer kommt das dicke Ende nach der Wahl!

Wohltuend dagegen die unaufgeregte Betrachtung der Situation kurz vor der Wahl durch das Hamburger Abendblatt von heute, eine Analyse: http://www.abendblatt.de/politik/deutsc ... egner.html
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10971
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: Bundstagswahl 2009 - Landtagswahl 2009

Beitragvon dizzy » 23.09.2009, 10:55

Hinweis für alle Interessierten!
Nach dem doch eher einschläfernden Kanzler-Rede-Duell folgt heute abend im NDR nun das Pendant zur Landtagswahl:

Peter Harry Carstensen (CDU) vs. Ralf Stegner (SPD)

Das verspricht auf jeden Fall mehr Brisanz und Unterhaltung.
Die Sendung beginnt um 21.00 Uhr und läuft eine Stunde.

8)
Benutzeravatar
dizzy
Member
 
Beiträge: 1742
Registriert: 26.09.2007, 15:43
Wohnort: Flensburg

Nächste

Zurück zu Gemischtes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron