NOSPA schluckt Flensburger Sparkasse

Alles was in keine andere Sparte passt

Moderatoren: Jan, Ki

Re: NOSPA schluckt Flensburger Sparkasse

Beitragvon Dino » 02.07.2008, 11:50

Gott sei Dank, hat die WiF das zwingend notwendige Vorgehen nicht verhindern können.
Aber es geht doch genauso los, wie man es erwarten durfte ( erstmal "DAGEGEN" ).
Dino
Member
 
Beiträge: 3182
Registriert: 12.12.2004, 20:07
Wohnort: Handewitt

Re: NOSPA schluckt Flensburger Sparkasse

Beitragvon noch ein fan » 21.07.2008, 21:32

Ansonsten ist Kay ja hier für die Nachrichten aus der Wirtschaft zuständig. Da die Meldung aber nur im Flensburger Tageblatt erschien, hat er sie wohl übersehen. So sehr viel neues liefert der Herr Jolly auch nicht. Das die Summe der Kredite die Summe der Einlagen deutlich überschritt, konnte jeder Interessierte nachlesen. Es wollte wohl nur keiner registrieren. Da brauchte man nicht im Verwaltungsrat zu sitzen, um diese Infos zu erlangen, ist schließlich keine geheime Kommandosache. Die Jahresabschlüsse sind öffentlich zugänglich und weisen deshalb auch diese Werte aus. Das konnte und musste auch das FT wissen. Auch das ein großer Teil der Kredite nur auf wenige Personen konzentriert war, pfiffen die Spatzen von den Dächern, war selbst mir, als weit vom Schuss lebend, bekannt. Drei Namen könnte ich nennen, lass es aber natürlich besser hier. :wink: Hat oder hatte aber auch einen gewissen Bezug zur SG. Interessant wäre allenfalls, warum die Situation jetzt gerade so heiß geworden ist, dass eine Reaktion unumgänglich wurde. Aber da wird wohl auch das FT nichts melden können oder wollen.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6526
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: NOSPA schluckt Flensburger Sparkasse

Beitragvon Kay » 22.07.2008, 14:51

noch ein fan hat geschrieben:Ansonsten ist Kay ja hier für die Nachrichten aus der Wirtschaft zuständig. Da die Meldung aber nur im Flensburger Tageblatt erschien, hat er sie wohl übersehen.


Ich hatte das in den Schleswiger Nachrichten wohl gelesen und die Tatsachen eigentlich für unmöglich gehalten, denn wozu gibt es Kontrollgremien und letztendlich den Gewährsträger, die Stadt Flensburg? Unrühmliche Geschichte, die sich da entwickelt hat. Flensburg kann froh sein, in der NOSPA aufgehen zu können, denn da werden jetzt die Schäden konsolidiert und wer zahlt das? Blöde Frage, gell? Das da nun einer vom Hof gejagt wurde, ohne Laudatio, Sekt und Lobhudeleien, wen interessiert`s? Den Betreffenden eher nicht, der hat dicke Kohle verdient und kommt ungeschoren davon, die Pension wird schon stimmen. Der Erfolg hat viele Väter, die Niederlage nur einen: den Bürger, denn der darf das bezahlen! Wie meinte Herr Eilts, als "Onkel Dagobert" der SG Lackovic aus dem Ärmel strickte? Charakterlos. Na ja, immer erst einmal an die eigene Nase fassen! :wink:
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10953
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: NOSPA schluckt Flensburger Sparkasse

Beitragvon Kay » 26.12.2008, 16:17

HRA 3992 FL - Dezember 2008
Flensburger Sparkasse, Flensburg

Durch Vertrag vom 27.06.2008 ist die Flensburger Sparkasse mit Sitz in Flensburg als übertragende Rechtsträgerin auf die Nord- Ostsee- Sparkasse mit Mehrfach- Sitz in Flensburg, Husum und Schleswig als übernehmende Rechtsträgerin und Rechtsnachfolgerin vereinigt worden. Die Firma ist erloschen.
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10953
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: NOSPA schluckt Flensburger Sparkasse

Beitragvon Kay » 26.02.2009, 09:40

Nach dem total reset bei der Flensburger Sparkasse haben die Ermittlungsbehörden die Ungereimtheiten auf dem Haken und im Visier und schon gibt es eine Verurteilung, die für den Namen eine verheerende Wirkung haben kann, weil er ganz offensichtlich seine Kunden beschissen hat. Der Flensburger Filz steht vor der Zerschlagung. Weiteres berichtet der SHZ in seiner heutigen Ausgabe: http://www.shz.de/home/top-thema/articl ... kasse.html
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10953
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: NOSPA schluckt Flensburger Sparkasse

Beitragvon Kay » 19.03.2009, 18:51

Die Frage war, wie steckt die Nord- Ostsee- Sparkasse die Fusion mit der ehemaligen, maroden Flensburger Sparkasse weg, in der fast 27 Millionen Miese konsolidiert werden mussten, zusätzlich zu den HSH- Nordbank- Risiken. Und siehe da, die NOSPA machte das ganz gut, dank der starken Eigenkapital- Decke der Schleswiger und Husumer.

http://www.shz.de/artikel/article//viel ... 0%5D=nospa
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10953
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: NOSPA schluckt Flensburger Sparkasse

Beitragvon Kay » 06.09.2009, 11:54

the show must go on.................http://www.shz.de/home/top-thema/articl ... titia.html

Interessanter Artikel um Investor Marco Hahn und die Flensburger Sparkasse, im Print auf Seite 2, Flensburgensien eben. Mal sehen, wie es weitergeht. Auch die Leserbriefe, die sich dem Artikel anschließen, sind sehr interessant.

Zitat: Hat die Flensburger Sparkasse auch diesen Kredit wie so viele andere Millionen zu Lasten ihrer Kunden abschreiben müssen, während jeder kleine Kreditnehmer hartnäckig verfolgt wird, wenn er seine Schulden nicht zurückzahlt? Zitatende. Vielleicht liest Herr Eilts ja hier und könnte die Frage beantworten.
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10953
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: NOSPA schluckt Flensburger Sparkasse

Beitragvon Tati » 06.09.2009, 20:34

Der shz berichtet schon seit Wochen und in sehr ausführlichen und engagierten Artikeln über das Gehabe eines Marco Hahns und die Rolle der Flensburger Sparkasse. Hahn hat ja auch eine Gegendarstellung abdrucken lassen, die nun ja so gar nix hergab. Man kann gespannt sein, wie diese Geschichte weitergeht.

Immer diese hartnäckigen Journalisten! Läuse im Pelz eines oder mehrer Großmoguls! :P :D :wink:
AVIS-TICKER!
Tati
Member
 
Beiträge: 2495
Registriert: 10.10.2005, 14:19
Wohnort: Flensburg

Re: NOSPA schluckt Flensburger Sparkasse

Beitragvon noch ein fan » 07.09.2009, 18:57

Das ist ja aller immer ganz nett. Nur wirklich Substantielles liefern der Chefradakteur und der Chef der Wirtschaftsredaktion einfach nicht. Damit kann man doch niemand festnageln. Und wenn gar nichts mehr hilft, verlieren sie sich in die emotionalen Schiene und bedienen Neidkomplexe. Alles ziemlich dünn was deren Recherche betrifft.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6526
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: NOSPA schluckt Flensburger Sparkasse

Beitragvon Tati » 07.09.2009, 20:45

Ja, Ja... die ollen Neidkomplexe, dafür sind die Deutschen ja bekannt und deswegen verschwindet man auch lieber in die Schweiz, da sind diese nicht ganz so arg ausgeprägt! :wink:

Was ist eigentlich aus dem Rooster-Enblem in der Campushalle geworden, etwa im Genfer See versenkt, nachdem man das Sponsoring eines Marco Hahns so großartig gefeiert hat?

Diese Flensburger Connection (die, die es inzwischen nicht mehr gibt 8) Orthmann, Hahn, Rotermund, Densch & Schmidt etc. fröhlich vereinigt mit der Flensburger Sparkasse unter Frerich Eilts :lol: ), ist natürlich völlig unschuldig ins Visier des LKA und der Staatsanwaltschaft geraten, dabei wollten die doch einfach nur Geld verdienen. Und redlich Steuern zahlen, die Region fördern und den gesetzestreuen Staatbürger mimen... :roll:
AVIS-TICKER!
Tati
Member
 
Beiträge: 2495
Registriert: 10.10.2005, 14:19
Wohnort: Flensburg

Re: NOSPA schluckt Flensburger Sparkasse

Beitragvon Kay » 07.09.2009, 21:14

Tati hat geschrieben:Diese Flensburger Connection (die, die es inzwischen nicht mehr gibt 8) Orthmann, Hahn, Rotermund, Densch & Schmidt etc. fröhlich vereinigt mit der Flensburger Sparkasse unter Frerich Eilts :lol: ), ist natürlich völlig unschuldig ins Visier des LKA und der Staatsanwaltschaft geraten, dabei wollten die doch einfach nur Geld verdienen. Und redlich Steuern zahlen, die Region fördern und den gesetzestreuen Staatbürger mimen... :roll:


Na ja, das hat der einstmals so stolzen Flensburger Sparkasse immerhin einen ruinösen Fehlbetrag von 26 Mio. € erbracht, der das Haus zur völligen Bedeutungslosigkeit herabsetzte. Zum Glück wurde das Casino geschlossen, die Nospa übernahm und konsolidierte. Irgendwie könnte man den Eindruck bekommen, dass die SG von den Kanälen getrennt wurde, das hätte denn auch etwas mit der neuen Bescheidenheit der SG zu tun. Aber das ist nur eine subjektive Wahrnehmung. Auf jeden Fall konnte da einer nicht richtig rechnen!
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10953
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: NOSPA schluckt Flensburger Sparkasse

Beitragvon noch ein fan » 07.09.2009, 21:34

@Tati
Das Hähnchen-Emblem kann man auch heute noch in der Lise-Meitner-Straße bewundern, wenn man will. :wink:

Und um nicht falsch verstanden zu werden, insbesondere den drei von dir zu erst genannten Personen trau ich so einiges zu. Allerdings finde ich, dass der sh:z Verlag zwar ein paar nette Dinge berichtet. Aber eben nichts womit in diesem Fall M. Hahn wirklich "dingfest" gemacht werden kann. Eben keine knallharten Fakten. Darum sind ein paar Bemerkungen wie der Schlusssatz dann einfach zu billig und populistisch wenn man sonst keine weiteren Fakten liefern kann.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6526
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: NOSPA schluckt Flensburger Sparkasse

Beitragvon Kay » 11.09.2009, 19:58

Harry Peter himself trachtet nach Aufklärung, na ja, was den Kielern die HSH Nordbank ist den Flensburgern ihre ehemalige Sparkasse!
http://www.shz.de/home/top-thema/articl ... alt-s.html
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10953
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: NOSPA schluckt Flensburger Sparkasse

Beitragvon Jan » 11.09.2009, 20:43

naja, es ist wahlkampf und so ein paar headlines à la "PHC, der aufklärer" kommen doch vielleicht ganz gut... :lol:
We are FLENS-Borg. Resistance is futile.
Benutzeravatar
Jan
Member
 
Beiträge: 5683
Registriert: 15.10.2001, 00:01

Re: NOSPA schluckt Flensburger Sparkasse

Beitragvon Kay » 30.09.2009, 21:28

Sieht so aus, als wenn beim Zocken der Durchblick verloren ging. Das sind ja dolle Klamotten, die heute so im SHZ stehen.
http://www.shz.de/home/top-thema/articl ... uerfe.html
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10953
Registriert: 07.12.2000, 01:01

VorherigeNächste

Zurück zu Gemischtes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste