FAG:SG

Hier geht es um Diskussionen rund um die Spiele der SG

Moderatoren: Jan, Ki

FAG:SG

Beitragvon maxi » 05.05.2021, 18:18

Unentschieden zur Halbzeit. Der 3-Tore-Vorsprung wurde durch eine langsame und emotionslose Abwehr und zum Ende schlechte Würfe zu leicht hergegeben. Nun wird es ganz schwer. Daumen drücken!
Geld verdirbt nicht den Charakter, es offenbart ihn.
maxi
Member
 
Beiträge: 1591
Registriert: 05.06.2006, 15:13
Wohnort: nördliche halbkugel

Re: FAG:SG

Beitragvon Flink » 05.05.2021, 18:22

Maxi war schneller. :wink:
Hätte auch drei vor stehen können für die SG, die letzten Minuten in der Abwehr verpennt.
Grummel ....
Im Angriff läuft es recht gut, zuletzt aber weniger gute Chancen.
War klar, dass es schwer wird, aber wenn es 25 Minuten gut läuft, warum der Bruch? :roll:
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2890
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: FAG:SG

Beitragvon baloo » 05.05.2021, 18:31

Katastrophaler Start in die zweite Halbzeit! Und mal wieder (besser: wie immer!) ohne Torwart…
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1628
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: FAG:SG

Beitragvon Ovid » 05.05.2021, 19:15

Wie schon seit Wochen. Ohne Torwart und ohne HR wird das nichts.
Ovid
 
Beiträge: 42
Registriert: 11.03.2012, 13:28

Re: FAG:SG

Beitragvon Flink » 05.05.2021, 19:17

Immerhin ein Punkt, muss man ehrlich sagen.
Es schienen doch einige platt zu sein von der letzten Woche, schade.
Ich hätte gerne Buric am Ende wieder gesehen.
Naja, zurück gekämpft und noch Chance auf den Sieg, vielleicht baut man sich daran auf.
Den Rest wird man sehen.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2890
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: FAG:SG

Beitragvon Kay » 05.05.2021, 19:36

Extrem spannendes Spiel.

Bereits alles analysiert, HR war ein Problem, genau so wie in der 2. HZ 18 Minuten (!) lang kein Tor! Erst hatten sie kein Glück, dann kam echtes Pech dazu! Dennoch mMn ein gewonnener Punkt, die Moral und Ruhe muss man erstmal aufbringen, um sechs Tore Rückstand aufzuholen! FAG kämpfte aufopferungsvoll, die Punkteteilung ist OK und die Saison noch sehr lang!
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11145
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: FAG:SG

Beitragvon zocker22 » 05.05.2021, 19:40

Unsere SG ist schon irgendwie besonders : 20 katastrophale Minuten und ein 6-Tore Rückstand, um dann am Ende fast zu gewinnen. Unsere Baustellen sind die Torwart-Position, wo wir nur noch Durchschnitt sind und RR, wo wir leider unter Durchschnitt sind.
Vor einem Jahr hätte ich gedacht, dass wir auf RR das beste Duo der Bundesliga haben. Aber leider ist Semper verletzt und Röd schon die ganze Saison im Angriff komplett neben der Spur. Man kann ihm keinesfalls mangelnden Einsatz vorwerfen, eher im Gegenteil, aber er muss irgendeine Blockade im Kopf haben. Mit den Voraussetzungen von der Grösse, Wurfkraft, Beweglichkeit müsste er der beste RR der Bundesliga sein und er war auch schon auf dem Weg dahin. Aber irgendwas ist da passiert.
Jetzt einfach die restlichen 12 Soiele gewinnen und irgendwo wird Kiel auch noch einmal Punkte lassen (Magdeburg, RNL, Berlin, Göppingen zumeist auswärts) :D
zocker22
Member
 
Beiträge: 1346
Registriert: 12.04.2005, 07:48

Re: FAG:SG

Beitragvon Bubi Schleswig » 05.05.2021, 19:48

es war ja nur eine Frage der Zeit, wann das emotionslose Abwehrspiel ohne Torhüter mal daneben geht. Heute mit mehr Glück als Verstand noch einen Punkt gerettet.
Bubi Schleswig
Member
 
Beiträge: 893
Registriert: 01.12.2007, 10:04
Wohnort: Schleswig

Re: FAG:SG

Beitragvon Taruper » 05.05.2021, 20:05

Die SG hat schon eine besondere Qualität und Moral, wenn trotz sechs Tore Rückstandes, ohne Torwartleistung und ohne Gefahr von Halbrechts ein Unentschieden erkämpft wird.
Magnus Rød bemüht, aber wie bereits die gesamte Saison im. Angriff völlig unter seinen Möglichkeiten. Unsere Torhüter glücklos, häufig auch (wie bereits in den Spielen zuvor) vom Mittelblock im Stich gelassen. Das Duo Hald / Golla harmoniert nur unzureichend und genügt aktuell nicht den Ansprüchen der SG. In der Hinrunde brilliert hier Golla an der Seite von Rød. Eine Kante, wie der Göppinger Bagersted, würde der harmlosen Deckung weiterhelfen.
Benutzeravatar
Taruper
Member
 
Beiträge: 1768
Registriert: 21.12.2006, 14:18
Wohnort: FL

Re: FAG:SG

Beitragvon Kay » 05.05.2021, 20:25

Magnus Rød wirkt irgendwie ausgelaugt und überspielt. Das sah man schon in Essen, die so wie FAG das Spiel sehr breit machten und die Abwehr viel zu viel laufen musste. Vielleicht sollte Alex Petersson viel mehr in der Abwehr spielen und Rød mehr entlasten.
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11145
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: FAG:SG

Beitragvon wasp » 05.05.2021, 20:32

Kay hat geschrieben:.... Vielleicht sollte Alex Petersson viel mehr in der Abwehr spielen und Rød mehr entlasten.

Und wer soll dann die Mitte machen? Golla und Hald schaffen es nicht 60 Minuten lang
Benutzeravatar
wasp
Member
 
Beiträge: 385
Registriert: 19.12.2008, 18:45

Re: FAG:SG

Beitragvon baloo » 05.05.2021, 20:38

Was ist bloß mit unseren Torhütern los? Die halten gefühlt ja gar nichts! Im Gegenteil - sie scheinen regelrecht auf der Flucht vor dem Ball zu sein. Nicht einmal angeworfen werden sie :shock: ! Das erstaunt mich schon sehr. Und das kann nicht nur an dem fehlenden Karlsson liegen.

Aber scheinbar sind das - zumindest für diese Saison - unsere Baustellen, die wir mit durchschleppen müssen, aufgrund fehlender Trainingseinheiten. Auch Magnus Rød ist ein Schatten seiner selbst und strahlt so gar kein Selbstbewusstsein aus. Er wirft weder aus dem Rückraum noch geht er in die Lücken, die er vergangene Saison noch regelmäßig gesehen/genutzt hat.

Und auch unsere Abwehr (liegt es an den praktisch durchgehenden, wechselnden Ausfällen) bekommt ihr gefürchtetes „Beton“ nicht an den Kreis gestellt.

Vermutlich rächt es sich jetzt im Endspurt, daß wir die komplette Saison noch nicht ein einziges Mal (!) mit dem kompletten Kader gespielt haben. Und dafür ist der Tabellenstand echt super…
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1628
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: FAG:SG

Beitragvon Malenter SG Fan » 05.05.2021, 21:24

Niederlage der SG, da ist hier wieder was los, auch ich melde mich mal wieder zu Wort.
Und wieder passiert es mir: "Niederlage" schreibe ich, dabei ist es ja "nur" ein Punktverlust, der sich ja vielleicht sogar eher wie ein glücklich gewonnener Punkt anfühlen könnte, bei sechs Toren Rückstand in der zweiten Hälfte. Aber sei es drum, wenn man am Ende den letzten Angriff nicht nutzt und eben nicht seinen über zwei Meter großen Linkshand-Shooter werfen lässt, sondern Fackel-Mensah mit einem Schlagwurf, dann zeigt sich eines der Probleme, die bereits angesprochen wurden.

1) Röd ist ein Schatten seiner selbst. Das sei ihm als junger, (zu) viel spielender, geprügelter Spieler verziehen. Er hat kein Vertrauen in sich und die Mitspieler offensichtlich kein Vertrauen in ihn. Ich finde aber auch, dass die Abwehrreihen ihn gut angehen bzw. gut gegen ihn verteidigen! Das eigentliche Problem: MM sieht scheinbar keine Alternative zum formschwachen Röd. Petersson in der Abwehr (@wasp: Röd spielt derzeit selten im Mittelblock. Zur Not könnte er da aushelfen, aber meist spielt er doch HalbRechts, und das neuerdings auch nicht fehlerfrei) sehe ich als Alternative, ebenso Mensah auf RückraumRechts und generell mehr Petersson, auch im Angriff.
2) Abwehr- und Torhüterleistungen sind (zu) schwankend. Torhüter fand ich heute gar nicht mal so problematisch, eher die Abwehr und da explizit, seit mehreren Spielen, das Verteidigen auf den Halbpositionen. Bergerud derzeit noch stärker als Buric... Das muss besser werden! Schnell!

Kurzfassung des Spiels: 15:12-Führung, dann macht Röd drei Fehler (Abwehrfehler, Fehlwurf, Fehlpass) und es steht 15:15 zur Pause. Der Negativ-Lauf wird mit in die zweite Hälfte genommen, auch Gotte mit Fehlern (er darf meinetwegen auch mal auf die Bank), 15:20, dann sogar 22:16, rankämpfen auf 23:20, von 26:22 auf 26:27, am Ende 28:28.

Dass es zu einem Punktverlust kommen würde, deutete sich retrospektiv in den Spielen von der Länderspielwoche an. Und dass es dann in Göppingen soweit ist, war keine große Überraschung. Der Frust und die Wut war den Spielern anzusehen - und sie werden merken, dass nicht die Schiedsrichter an der Niederlage Schuld sind.

- Kiel hat noch zwölf schwere Spiele, u. a. in Berlin, Mannheim, in Magdeburg und zuhause gegen Göppingen.
- Die SG hat noch zwölf schwere Spiele, u. a. zuhause gegen Magdeburg, die Löwen und die Füchse.
Auf dem Papier: Leichteres Restprogramm der SG, ja.

- Wenn Flensburg und Kiel nicht mehr zwischenzeitlich straucheln, dann wird die Saison am letzten Spieltag entschieden, Kiel spielt in Mannheim und Flensburg gegen Balingen. Dennoch würde sich Kiel das nicht nehmen lassen und die Meisterschaft feiern.
- Wenn Flensburg strauchelt, ist Kiel Meister. Ich sehe sie stabiler.
- Wenn Kiel strauchelt, ist Flensburg noch lange nicht durch...
Malenter SG Fan
Member
 
Beiträge: 1249
Registriert: 25.10.2010, 18:56
Wohnort: Zwischen Flensburger Förde und Weser

Re: FAG:SG

Beitragvon Bubi Schleswig » 06.05.2021, 08:21

Ich könnte mir gut vorstellen, dass nach dem nächsten größeren Corona-Ausbruch die Saison doch nicht zu Ende gespielt wird. Dann würden u. U. schwere Auswärtsspiele nicht nötig sein und man hätte es verdient... ;-)
Bubi Schleswig
Member
 
Beiträge: 893
Registriert: 01.12.2007, 10:04
Wohnort: Schleswig

Re: FAG:SG

Beitragvon Klaus Klümp » 06.05.2021, 11:47

Kann mir vielleicht jemand die Aktion mit dem zerrissenen Trikot von Hald erklären?
Klaus Klümp
 
Beiträge: 3
Registriert: 24.10.2019, 10:25

Nächste

Zurück zu SG Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste