BL Minden:Flensburg, 7.3.21, 13:30

Hier geht es um Diskussionen rund um die Spiele der SG

Moderatoren: Jan, Ki

BL Minden:Flensburg, 7.3.21, 13:30

Beitragvon Flink » 06.03.2021, 16:54

Nach dem grandiosen Sieg gegen die Füchse ging es gegen Lemgo, nach Kielce geht es gegen Minden.
Also aufgepasst und konzentriert.

Hoffentlich können wenigstens zwei Linkshänder mitwirken, ansonsten müssen Jöndal oder Holpert über den Gegenstoß Tore machen. :wink: Oder gibt es noch jemanden aus dem Jugendbereich, der schon mal mittrainiert hat? Trainieren die überhaupt? Spielpraxis haben sie gerade nicht, insofern eher keine gute Idee.
Diese Saison war bislang nur Holpert dabei, oder?

Minden als grün-weiß-graue Maus mit Ausreißern nach oben und unten, kommt ein bisschen launisch daher. Mal sehen, wie Zeitz schon integriert ist.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2890
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: BL Minden:Flensburg, 7.3.21, 13:30

Beitragvon maxi » 06.03.2021, 19:13

Flink hat geschrieben:Nach dem grandiosen Sieg gegen die Füchse ging es gegen Lemgo, nach Kielce geht es gegen Minden.
Also aufgepasst und konzentriert.

Mal sehen, wie Zeitz schon integriert ist.

Er ist auf gutem Weg. Einen Platzverweis mit blauer Karte hat er schon geschafft :mrgreen: .
Geld verdirbt nicht den Charakter, es offenbart ihn.
maxi
Member
 
Beiträge: 1591
Registriert: 05.06.2006, 15:13
Wohnort: nördliche halbkugel

Re: BL Minden:Flensburg, 7.3.21, 13:30

Beitragvon Kay » 06.03.2021, 22:57

Zeitz integriert sich höchstens noch am Kalten Büffet daheim, der hat mindestens zehn kg Übergewicht und fällt da eher aus der Rolle.

Minden kann gefällig spielen, hat auch einen guten Linkshänder aber in normaler Form sollte dort gewonnen werden können!
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11145
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: BL Minden:Flensburg, 7.3.21, 13:30

Beitragvon noch ein fan » 07.03.2021, 15:36

Kay hat geschrieben:Minden kann gefällig spielen, hat auch einen guten Linkshänder aber in normaler Form sollte dort gewonnen werden können!

Gerade so eben. In der Liga rumpelt man sich zuletzt so durch.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6759
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: BL Minden:Flensburg, 7.3.21, 13:30

Beitragvon Kay » 07.03.2021, 16:26

Minden hat gefightet und alles gegeben, die kann man nicht mal eben so im vorbeigehen schlagen!

Konzentration bei 95 %, zu viele ungenutzte Bälle und so manche seltsame Schiri- Entscheidung machten das Spiel sicher ungewollt sehr spannend. Et is`jot jejange, dank der kämpferisch guten Leistung und der Ruhe, sie ließen sich von der Hektik und manch übertriebener Härte nicht entscheidend verunsichern!
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11145
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: BL Minden:Flensburg, 7.3.21, 13:30

Beitragvon Flink » 07.03.2021, 17:12

Gewackelt, aber nicht gestürzt. :wink:
Das Ergebnis zwar knapp, aber nach einer guten ersten Häfte hat man ja auch in der zweiten die meiste Zeit vorne gelegen. Die Zeitspanne, wo man sagen kann, zu unkonzentriert hinten und vorne, war überschaubar, aber wurde dann gefährlich. Daran wird man arbeiten müssen.
So spannend brauche ich das aber nicht immer in der Liga. :roll:
Nun eine Woche Ruhe vor der Liga, auch wenn die meisten unterwegs sind mit den Nationalmannschaften.
Golla fährt direkt nach Berlin, hoffe, er lässt sich gründlich untersuchen und schleppt keine Leistenverletzung mit in die nächsten Wochen vor lauter Pflichtgefühl, das ist es nicht wert.
Er ist gerade Vater geworden? Harte Zeit für die Familie so ganz am Anfang, wenn ein Elternteil so viel unterwegs ist, wünsche ihnen alles Gute und ein gutes Durchhaltevermögen und ausreichend Schlaf. :D
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2890
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: BL Minden:Flensburg, 7.3.21, 13:30

Beitragvon noch ein fan » 07.03.2021, 17:21

Übrigens: übertriebene Härte

Kleine Hilfestellung für Skinny Urios in der HE. :wink:
Mit den ganzen Rechthabern und sonstigen Schlaumeiern oder Korinthenkackern habe ich keine Lust mich abzusabbeln. :wink:
Nachzulesen auf der offiziellen HBL-Seite.
GWD hat mit Zeitz den einzigen Spieler mit Blauer Karte in seinen Reihen und bei den Roten Karten "führen" sie ebenfalls deutlich mit 10. Am dichtesten folgt Nordhorn mit 6. Von den Spitzenvereinen ist der THW ganz gut dabei. :wink:
Bei den 2 Minuten lässt sich GWD auch nicht lumpen und befindet sich unter den "besten" 3.

Und noch viel Spaß mit dem Hüter des heiligen Grals aus dem Lipperland. :wink:
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6759
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: BL Minden:Flensburg, 7.3.21, 13:30

Beitragvon Krusty » 07.03.2021, 17:40

noch ein fan hat geschrieben:
Und noch viel Spaß mit dem Hüter des heiligen Grals aus dem Lipperland. :wink:


Er nennt das Ding "Grahl".... :shock:

Da waren schon so einige zweifelhafte Entscheidungen der Unparteiischen dabei und man kann Machullas Reaktionen durchaus nachvollziehen. Dank des knappen Sieges war er sehr schnell wieder beruhigt und wir müssen hier nicht nach Gründen für einen versauten Sonntag suchen... :wink:
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8134
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: BL Minden:Flensburg, 7.3.21, 13:30

Beitragvon noch ein fan » 07.03.2021, 17:46

2 Punkte sind 2 Punkte, sind 2 Punkte.
Und ansonsten können wir die Eiche bemühen, da stört das Kratzen auch nicht. :wink:
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6759
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: BL Minden:Flensburg, 7.3.21, 13:30

Beitragvon zocker22 » 07.03.2021, 19:01

Insgesamt ein bißchen Glück dabei heute, aber egal ! 2 wichtige Punkte geholt und nur die zählen. Hoffentlich hat sich Mensah nicht verletzt.
Bedenkt man, daß die SG jetzt in der Liga gerade einmal 18 von 38 Spielen absolviert hat, vielleicht noch 4 CL-Spiele und ein final 4 dazukommen, kann man sich kaum vorstellen, wie das noch zu absolvieren ist. Dazu für viele noch ein paar Länderspiele...
Nach der LS-Pause geht es ziemlich hart weiter mit BHC, Melsungen, Magdeburg und Kiel im 3-Tage-Rhytmus. Es ist noch mit vielen Verletzten zu rechnen bei der Terminhatz. Kiel hat noch 3 Spiele weniger absolviert, terminlich kaum zu schaffen.
zocker22
Member
 
Beiträge: 1348
Registriert: 12.04.2005, 07:48

Re: BL Minden:Flensburg, 7.3.21, 13:30

Beitragvon Andi74 » 07.03.2021, 22:25

Warum lässt Machulla Lasse Möller kaum spielen? Er bekommt mittlerweile so wenige Einsatzzeiten, dass er verunsichert wirkt. Und nach zwei Fehlwürfen wird er sofort und für die Zeit von 2-3 weiteren Spielen auf die Bank gesetzt.
So macht man Spieler nicht groß, sondern immer kleiner. Und so ist der Trainer auch in den vergangenen Spielzeiten mit Spielern umgegangen. Gleichzeitig werden andere verheizt.
Warum werden Fehler wiederholt?
Andi74
Member
 
Beiträge: 482
Registriert: 10.12.2005, 19:54
Wohnort: Flensburg

Re: BL Minden:Flensburg, 7.3.21, 13:30

Beitragvon Rafi1995 » 07.03.2021, 22:38

Zu Lasse Möller: ich finde es auch komisch, tippe aber eher auf einen behutsamen Aufbau, auch im Sinne seines Körpers.

Zum Terminplan: Die Bundesligaspiele sind bis auf BHC zu MTM jeweils im 7-Tage-Rhythmus. Man hat nach dem Spiel gegen den THW dann wieder unter der Woche zwei CL-Spiele abzuleisten, aber das sollte noch in Ordnung sein. Insgesamt gibt es nicht mehr die großen Reisestrapazen aus der CL und die Spieler können danach in der Bundesliga in einen Rhythmus kommen. Insofern sehe ich da eher positiv in die Zukunft.
Rafi1995
Junior Member
 
Beiträge: 185
Registriert: 05.01.2010, 22:45

Re: BL Minden:Flensburg, 7.3.21, 13:30

Beitragvon Johannes » 08.03.2021, 09:27

Seltsames Spiel mit glücklichen und vor allem 2 wichtigen Punkten am Ende. Solche Spiele muss man gewinnen, wenn man die Meisterschaft gewinnen will. Leider mal wieder die ersten Minuten wie gegen Hannover, den Gegner auf ein paar Tore davon ziehen lassen und dann eigentlich alles im Griff. Der Einbruch in der 2. HZ ist da dann irgendwie nur schwer zu erklären. Klar ist die Belastung momentan immens und gerade wenn man am Donnerstag noch ein Top Match in der CL hatte. Jim mit ein paar Fehlern vorne, die sich direkt im Spielstand bemerkbar machen. Ebenso ein paar Schiri-Entscheidungen, die dann noch dazu kommen. (Gerade die falsche Sperre gegen Jim zu pfeifen war ja lächerlich).

Hoffen wir mal, dass alle gut durch die Olympia-Quali kommen. Die Belastung wird ja nicht geringer. Denn man hat mal wieder gesehen, dass Jim, Golla und Hampus aktuell unverzichtbar sind.
Einmal Flensburg - immer Flensburg!
Benutzeravatar
Johannes
Junior Member
 
Beiträge: 85
Registriert: 19.09.2019, 07:44


Zurück zu SG Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste