BL SG:GWD Minden, 11.10.20, 16:00

Hier geht es um Diskussionen rund um die Spiele der SG

Moderatoren: Jan, Ki

BL SG:GWD Minden, 11.10.20, 16:00

Beitragvon Flink » 10.10.2020, 12:33

Das Spiel könnte schwerer für die SG als gegen Nordhorn werden.
Gegen letztere hat die Mannschaft gezeigt, dass sie auch ohne Möller viele Tore werfen kann, das macht Hoffnung. Sie wird aber auch mit mehr Gegenwehr rechnen müssen. Ob ein Zeitzeffekt eintritt, wird sich zeigen, der wird wie immer sehr motiviert sein. Vielleicht bringt es ihm aber wie schon Wolff auch gar nicht so richtig Spaß in der Hölle Nord so ohne Stehtribüne. :roll:
Auf Juri Knorr bin ich gespannt, den sollte man nicht nur im Spiel, sondern perspektivisch im Blick behalten.
Unsere rechte Seite auf halb und außen spielt aufopferungsvoll in Abwehr und Angriff - aber gerade im Abschluss dürfen sich alle vier, bzw. je zwei gerne auch als Matchwinner in Sachen Torausbeute hervortun, Chancen waren zuletzt genug da. Soll jetzt nicht meckern, sondern Ansporn sein, ging zuletzt ja auch immer besser. :D
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2895
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: BL SG:GWD Minden, 11.10.20, 16:00

Beitragvon noch ein fan » 10.10.2020, 14:33

Tja, der Sportkamerad Zeitz schlägt tatsächlich noch mal in Flensburg auf. Mit Stuttgart hat´s letzte Saison noch nicht geklappt.
Bei Nordhorn sprach ich von robuster Spielweise. Aber jetzt kommt Rambo und Minden im letzten Heimspiel gleich mit 3 Roten Karten; davon einmal direkt Rot. Und einer hatte sich bereits in der 1. Hälfte 3 Zeitstrafen geleistet.
Dann hoffe ich mal, dass unser Lazarett nicht noch mehr Zuwachs bekommt. Bei jedem am Boden liegenden Spieler befürchte ich schon das Schlimmste.

Apropos schlimme Befürchtung: Es dürfte, vorsichtig formuliert, wohl das Spiel mit der bisher höchsten Zuschauerauslastung werden. Noch sind Online 122 Karten verfügbar. Allerdings werden immer wieder freie Plätze nachgeschoben. Heute nochmals im oberen Bereich von Block C und B. Die Sponsoren kommen einfach nicht, immerhin können "Normale" dann diese Tickets erwerben.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6759
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: BL SG:GWD Minden, 11.10.20, 16:00

Beitragvon Kay » 10.10.2020, 22:01

So weit Frank von Behren bei sky vor Tagen zu entnehmen war, hat man Schwierigkeiten einige Abgänge zu kompensieren. Keine Ahnung, ob das alles so stimmt, aber zu Hause sollte ein Heimsieg möglich werden!

Heute mal so nebenbei sky go auf dem smarty geguckt, Wetzlar lieferte eine ganz starke Vorstellung ab, wie gegen die SG, und machte den Sofameister kaltblütig weg. Der hatte null Chance und konnte froh sein, dass Cavor, der gegen FL neunmal(?) traf, heute einen schlechten Tag hatte.

Könnte also durchaus eine Woche für die SG werden! Nach zwei völlig desolaten Vorstellungen (Nantes und Wetzlar) zeigt sich Kiel eines Deutschen Meisters unwürdig. Kein Wunder, wurde der Titel doch am grünen Tisch völlig unverdient verschoben.

Die SG ist gut beraten, in der nächsten Woche richtig ernst zu machen und alles zu versuchen, um die sichtbare Schwäche einer völlig uninspiriert und überaltert erscheinenden, kopflosen Truppe, bei der das Aufbieten von Andersson allenfalls ein müdes Gähnen in der Halle auslöst, zu einem Auswärtssieg zu nutzen. Personell sollte die SG doch dazu allemal in der Lage sein!
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11148
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: BL SG:GWD Minden, 11.10.20, 16:00

Beitragvon Ovid » 11.10.2020, 01:03

Vor Häme würde ich mich deutlich hüten. Gerade nach desolaten Leistungen reißen sich manchmal Mannschaften besonders zusammen und zeigen sich danach in komplett anderer Verfassung. Es reicht beispielsweise, wenn Quenstedt demnächst wieder ein überdurchschnittliches Spiel macht. Dann sieht die Partie schon ganz anders aus. Fallen die Kieler Torleute erneut aus, hat die SG eine realistische Chance, vorausgesetzt, der Innenblock steht einigermaßen gut, die eigenen Keeper bringen ihr Leistungsvermögen auf die Platte und die linke Seite zeigt sich gefährlich. Andersson ist jedenfalls für Kiel keine Alternative mehr. Er wird immer einmal wieder einen spektakulären wegnehmen, aber eine zweijährige Wettkampfpause kann er gerade bei den den Bällen, die aus der Distanz kommen, nicht kompensieren. Die Kieler Halle wird das Spiel unter diesen Bedingungen jedenfalls nicht entscheiden.
Ovid
 
Beiträge: 42
Registriert: 11.03.2012, 13:28

Re: BL SG:GWD Minden, 11.10.20, 16:00

Beitragvon baloo » 11.10.2020, 09:43

Eigentlich soll hier über Minden gefachsimpelt werden - allerdings mutiert es hier gerade schon zum „Derby-Thread“! Also gehe ich mal auf meine beiden Vorredner ein.
Richtig - der THW ist angeschlagen, hat grottenschlecht performt (wie es neudeutsch heißt) und ohne Torwart gespielt. Aber da sollten gerade wir in zweierlei Hinsicht gewarnt sein. Zum einen waren wir schon immer Spitzenklasse darin, „schwächelnde Torhüter“ aus ihrem Tief herauszuschießen und zum anderen - und da der Turnaround - sollten wir uns erstmal auf die heutige Aufgabe konzentrieren. Immerhin hat Minden zwar eine eher übersichtliche Punktausbeute, aber doch kämpferisch recht gut gespielt. Und sollten wir im heutigen Spiel das Derby bereits im Hinterkopf haben (oder gar abgehakt haben), spielen am kommenden Wochenende vielleicht zwei „Lachnummern“ gegeneinander.

Also - der berühmteste aller Blicke geht immer „von Spiel zu Spiel“!
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1629
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: BL SG:GWD Minden, 11.10.20, 16:00

Beitragvon Ovid » 11.10.2020, 10:01

Du hast natürlich recht. Ich war da etwas voreilig und wie heißt es so schön: Der nächste Gegner ist immer der schwerste. Ich bin jedenfalls einigermaßen gespannt auf Juri Knorr, der seine Karriere m.M.n. auch klüger aufgebaut hat als die meisten. Mal sehen, wo der noch landet. .. und C. Rambo ist auch immer eine Herausforderung.
Ovid
 
Beiträge: 42
Registriert: 11.03.2012, 13:28

Re: BL SG:GWD Minden, 11.10.20, 16:00

Beitragvon Krusty » 11.10.2020, 11:04

Ovid hat geschrieben:Du hast natürlich recht. Ich war da etwas voreilig und wie heißt es so schön: Der nächste Gegner ist immer der schwerste. Ich bin jedenfalls einigermaßen gespannt auf Juri Knorr, der seine Karriere m.M.n. auch klüger aufgebaut hat als die meisten. Mal sehen, wo der noch landet. .. und C. Rambo ist auch immer eine Herausforderung.


...und Zeitzi!. Apropos, ich möchte bitte wenigsten einmal ein deutliches "Zeitz du A......." aus der Halle hören. :wink:
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8135
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: BL SG:GWD Minden, 11.10.20, 16:00

Beitragvon baloo » 11.10.2020, 11:08

Nun müssen nur wir heute erstmal die Pflicht erfüllen und langsam Platz 1 erklimmen.
Denn wenn das Corona-mäßig so weiter geht, kann die Saison jederzeit abgebrochen werden. Und der THW wird aktuell nicht noch einmal Corona-Meister am grünen Tisch - es sei denn, Herr Schwenker erklärt sie einfach für nichtig und der alte Meister bleibt auch der neue...
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1629
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: BL SG:GWD Minden, 11.10.20, 16:00

Beitragvon noch ein fan » 11.10.2020, 11:09

Du möchtest wohl einen Herrn Zeitz in Höchstform erleben :shock:
Und ansonsten natürlich Konzentration auf Minden dann auf die Hauptstadt Mazedoniens und ab Donnerstag spät am Abend können wir uns um die andere Förde kümmern.

Ich hoffe, wir erleben heute eine vierstellige Zuschauerzahl.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6759
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: BL SG:GWD Minden, 11.10.20, 16:00

Beitragvon Kay » 11.10.2020, 11:18

Hoffentlich passen Burić und Bergerud auf ihr Augenlicht auf.

Wäre nicht verkehrt, wenn sie sich von Jan Holpert mal beraten lassen, wie das mal so war mit dem Knaller....
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11148
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: BL SG:GWD Minden, 11.10.20, 16:00

Beitragvon Der Pate » 11.10.2020, 12:08

Kay hat geschrieben:Hoffentlich passen Burić und Bergerud auf ihr Augenlicht auf.

Wäre nicht verkehrt, wenn sie sich von Jan Holpert mal beraten lassen, wie das mal so war mit dem Knaller....


Das war ja bei weitem nicht sein einziger, wenn aber auch wohl spektakulärster Kopftreffer. Bei Jan Holpert kann ich mich noch an einen Kopftreffer durch 7 m Anfang der 90er in der Wikinghalle erinnern ( ich glaube von einem Düsseldorfer Spieler ?). Die „Mörder, Mörder“ Rufe der gesamten Halle klingen mir immer noch in den Ohren. :shock:
Benutzeravatar
Der Pate
Member
 
Beiträge: 809
Registriert: 08.05.2011, 21:05
Wohnort: Eine kleine Bucht zwischen zwei Förden

Re: BL SG:GWD Minden, 11.10.20, 16:00

Beitragvon baloo » 11.10.2020, 16:41

So, Gegner besiegt, Kommentator überlebt!
Mund abputzen, weiter geht’s....
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1629
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: BL SG:GWD Minden, 11.10.20, 16:00

Beitragvon Kay » 11.10.2020, 16:50

Bergerud hielt gut in der 2. HZ, das war der Grundstein für einen ungefährdeten Sieg. Semper fehlt noch die Bindung ins System und gut, dass Mäds Mens da ist. Er entlastet Jim G. sehr gut und setzt mit all seiner Erfahrung Akzente. Alles in allem ein gutes BL- Spiel, mit etwas zu vielen Fehlern bei GWD, bei denen Shooter Rambo der auffälligste Spieler war.

Die SG sieht immer gut aus, wenn das Tempo hoch ist und das muss in Kiel hoch sein! Noch ein paar Fehler weniger und alles ist möglich. Die hier erwünschten "Zeitz, du Ar......h- Rufe" waren auch nicht zu überhören!
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11148
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: BL SG:GWD Minden, 11.10.20, 16:00

Beitragvon Krusty » 11.10.2020, 16:52

Sieg, ich hatte meine Sprechchöre und den kommentator haben wir auch überstanden ohne den Ton abzudrehen. Spitzenreiter..... :wink:
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8135
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: BL SG:GWD Minden, 11.10.20, 16:00

Beitragvon Bubi Schleswig » 11.10.2020, 17:01

Krusty hat geschrieben:Sieg, ich hatte meine Sprechchöre und den kommentator haben wir auch überstanden ohne den Ton abzudrehen. Spitzenreiter..... :wink:


in der Tat war der Kommentator eine echte Niete....
Bubi Schleswig
Member
 
Beiträge: 894
Registriert: 01.12.2007, 10:04
Wohnort: Schleswig

Nächste

Zurück zu SG Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste