CL 2020/21

Hier geht es um Diskussionen rund um die Spiele der SG

Moderatoren: Jan, Ki

Re: CL 2020/21

Beitragvon Olaf--PI » 19.09.2020, 12:15

PeppermintP hat geschrieben:
Olaf--PI hat geschrieben:Ich wohne eh zu weit weg um regelmäßig zu den Heimspielen zu fahren.
In den Zeiten wo ich solo war und Benzin nichts gekostet hat, war ich (lt. Konter) mal der am weitesten weg wohnende DK-Besitzer. :D


Das muss aber schon seeehr lange her sein... :lol:


Ja, so bis Mitte der 90er des letzten Jahrtausends....
Da wird einem das eigene Alter bewusst.... :roll:
Olaf--PI
Junior Member
 
Beiträge: 157
Registriert: 20.12.2006, 18:48
Wohnort: Pinneberg

Re: CL 2020/21

Beitragvon Lobster » 24.09.2020, 04:32

baloo hat geschrieben:Denn wenn es so wie die letzten Jahre läuft (und die Verletztensituation erzwingt es auch), wird Maik die CL zum Einspielen nutzen.


Wenn das bisher nur "einspielen" war... :shock:
Lobster
Member
 
Beiträge: 359
Registriert: 20.03.2006, 19:50

Re: CL 2020/21

Beitragvon StefanR » 24.09.2020, 11:13

So, CL abbrechen und der Tabellenerste zieht ins Final Four ein....
StefanR
Junior Member
 
Beiträge: 56
Registriert: 04.09.2016, 08:22

Re: CL 2020/21

Beitragvon noch ein fan » 24.09.2020, 20:25

Ich bin dafür...Wir sollten eine Eingabe bei der EHF machen :mrgreen:
Insbesondere wie heute an der anderen Förde gespielt wurde.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6699
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: CL 2020/21

Beitragvon Fördemöwe » 24.09.2020, 20:31

Stimmt, wir haben es schließlich verdient!
Fördemöwe
Junior Member
 
Beiträge: 115
Registriert: 23.05.2019, 12:33

Re: CL 2020/21

Beitragvon noch ein fan » 20.10.2020, 13:51

In der Gruppe B fallen morgen 2 von 4 Spielen aus. Insgesamt sind in der Gruppe 3 Spiele ausgefallen wobei Zaporozhye gleich zweimal davon betroffen ist.
In der Gruppe A sind schon 3 Spiele ausgefallen. Hier sind sowohl Szeged als auch Skopje zweimal betroffen.
Aber man wird weiter durch Europa touren. Koste es was es wolle. The show must go on!
Über kurz oder lang werden auch Flensburg oder Kiel einen Fall bekommen. Die European League startet nun auch richtig und somit das Risiko für die Bundesliga ebenfalls. Nur eine Frage der Zeit wann ein Bundesligaspiel ausfallen wird. Oder wie viele Quarantänefälle muss eine Mannschaft hinnehmen, um doch noch antreten zu müssen/dürfen? Oder ist bei einem Einzelfall gleich die ganze Mannschaft unter Quarantäne zu setzen?
Zuviel Pessimismus? Die Wahrscheinlichkeit spricht einfach für so eine Prognose.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6699
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: CL 2020/21

Beitragvon fan rd » 21.10.2020, 16:18

Gegen Elverum ist die Halle wohl viel magerer besetzt als nötig. Ich überlege noch, weil die Zeit nicht so passend ist, das Drumherum fehlt, die Tickets natürlich auch was kosten, man einzeln sitzen muss, ...
Fühlt sich wie Blutspendetermin an. Sollte man tun, wenn man kann. Ist für eine gute Sache, so hoffe ich doch!
Außerdem konnt der gute Luc A., fast Rentner, ja auch mal wieder vorbei.
fan rd
Member
 
Beiträge: 326
Registriert: 18.11.2010, 21:40

Re: CL 2020/21

Beitragvon noch ein fan » 22.10.2020, 10:59

Hygienekonzepte hin oder her. Bei den aktuellen Entwicklungen sind Geisterspiele wohl nicht mehr weit.
Falls du also noch mal live dabei sein möchtest, würde ich zum Kauf raten.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6699
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: CL 2020/21

Beitragvon PeppermintP » 22.10.2020, 16:14

fan rd hat geschrieben:Gegen Elverum ist die Halle wohl viel magerer besetzt als nötig. Ich überlege noch, weil die Zeit nicht so passend ist, das Drumherum fehlt, die Tickets natürlich auch was kosten, man einzeln sitzen muss, ...


Also ich von meiner Seite gehe ja zum Handball, um das Spiel zu sehen und die Mannschaft zu unterstützen. Das ist gerade in der aktuellen Situation wichtiger denn je. Da ist es doch egal ob man einzeln sitzt oder das "Drumherum" fehlt. :o
PeppermintP
Junior Member
 
Beiträge: 62
Registriert: 31.12.2006, 15:55

Re: CL 2020/21

Beitragvon Tyskemeister » 22.10.2020, 16:36

noch ein fan hat geschrieben:Hygienekonzepte hin oder her. Bei den aktuellen Entwicklungen sind Geisterspiele wohl nicht mehr weit.
Falls du also noch mal live dabei sein möchtest, würde ich zum Kauf raten.

Geisterspiele? Nicht mal das! Dieses WE fällt die Hälfte aller Zweitligaspiele wegen Infektionen von Spielern aus. Und es ist erst Donnerstag...
Ich gehe heute vom letzten Spiel der SG aus, was noch statt findet. Mit viel Glück ev. auch noch am Sontag gegen Coburg. Danach wird Schluss sein- für verdammt lange Zeit.
..erst wenn alles scheißegal ist, macht das Leben wieder Spaß- Element of crime
Benutzeravatar
Tyskemeister
Member
 
Beiträge: 308
Registriert: 22.04.2005, 15:35
Wohnort: Flensburg

Re: CL 2020/21

Beitragvon fan rd » 23.10.2020, 14:06

BEsuch gegen Elverum fand ich lohnend, gute Einstellung, spielerisch ansprechend von beiden Mannschaften, kleine Aufreger und lange offener Ausgang.
Gern wieder, wenn möglich.
Danke an alle Verantwortlichen für die Organisation und die disziplinierten Besucher.
fan rd
Member
 
Beiträge: 326
Registriert: 18.11.2010, 21:40

Re: CL 2020/21

Beitragvon noch ein fan » 27.10.2020, 18:01

Nun ist auch die SG von der 1. Absage betroffen. Das Spiel in Ungarn wurde abgesagt.
Das positive daran, mehr Zeit für die Vorbereitung auf den BHC und keine neuen Verletzten.

Wie´s ausschaut, dürfen ab sofort nur noch 100 Leute zu den Heimspielen. Muss man davon die Spieler und Betreuer noch abziehen? Unabhängig davon, dann "lohnt" sich das finanziell sicher überhaupt nicht mehr.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6699
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: CL 2020/21

Beitragvon Astro » 28.10.2020, 12:00

noch ein fan hat geschrieben:Wie´s ausschaut, dürfen ab sofort nur noch 100 Leute zu den Heimspielen. Muss man davon die Spieler und Betreuer noch abziehen? Unabhängig davon, dann "lohnt" sich das finanziell sicher überhaupt nicht mehr.


Ohne finanzielle Hilfe werden wohl einige (auch in der BL) über die Klinge springen :cry:
Astro
Member
 
Beiträge: 895
Registriert: 25.05.2009, 14:20
Wohnort: Handballstadt Kiel

Re: CL 2020/21

Beitragvon fan rd » 28.10.2020, 16:35

Nun wird es eng - wie zu erwarten. Finanziell kann das die SG sicher nicht stemmen, wenn ich an die rasch leeren Kassen der letzten Welle denke.
Vielleicht rücken wir ja noch in das geplante FF zur letzten Saison nach? Haha.
Sehr traurig.
fan rd
Member
 
Beiträge: 326
Registriert: 18.11.2010, 21:40

Re: CL 2020/21

Beitragvon Flink » 13.02.2021, 20:46

Achtelfinale für alle, SG und THW empfinden das als fairste Lösung.
Das Spiel gegen Porto steht auf der SG-Homepage noch drin, auf der EHF-Seite nur noch als nicht terminiert, würde nur noch drei Gruppenphasenspiele für die SG bedeuten.
Ist das nun gut oder schlecht, also wie fair? :wink:
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2820
Registriert: 26.09.2009, 19:36

VorherigeNächste

Zurück zu SG Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste