BL SG:Wetzlar, 23.2.20, 16 Uhr

Hier geht es um Diskussionen rund um die Spiele der SG

Moderatoren: Jan, Ki

BL SG:Wetzlar, 23.2.20, 16 Uhr

Beitragvon Flink » 22.02.2020, 12:56

Wetzlar ist Wetzlar, immer für eine Überraschung gut.
Aufpassen ist angesagt.
Die SG ist zuletzt gut drauf, sollte klappen.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2890
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: BL SG:Wetzlar, 23.2.20, 16 Uhr

Beitragvon Kay » 22.02.2020, 14:54

Denk` ich auch so, bloß nicht den Start verpennen!

Die Formkurve ist klar steigend, Glandorf wieder und Jurecki sind Faktoren geworden, Jeppsson kann auch zwei, dreimal ballern. Wenn die SG ihre Heimspiele gewinnt, ist eine Titelverteidigung wahrscheinlicher als noch vor wenigen Wochen gedacht.
Zuletzt geändert von Kay am 22.02.2020, 18:57, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11145
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: BL SG:Wetzlar, 23.2.20, 16 Uhr

Beitragvon Nepoflens » 22.02.2020, 17:49

Bin auch sehr optimistisch, wenn die Einstellung direkt stimmt und man nicht so locker rangeht wie gegen Nordhorn. Der Kader wird zum Glück gerade gefühlt wieder breiter, da Jurecki nun auf RL angekommen ist und Schöni und Holger ihre Sache auch gut hinkriegen. 8)
Nur die SGW
Benutzeravatar
Nepoflens
Member
 
Beiträge: 533
Registriert: 24.04.2017, 19:32
Wohnort: Flensstand hinter der Nordtribüne

Re: BL SG:Wetzlar, 23.2.20, 16 Uhr

Beitragvon baloo » 23.02.2020, 12:02

Vielleicht das letzte Mal die HSG zusammen mit Kai Wandschneider zu Gast bei uns. Ich halte deren Entscheidung noch immer für einen nicht nachvollziehbaren Fehler - ist allerdings nicht meine Baustelle. Ich gratuliere jedem Verein, der sich dazu entscheiden wird, ihn im Anschluß zu verpflichten, da ich ihn für einen der besten seiner Zunft halte...
Zum Spiel - den Flow der vergangenen drei Halbzeiten mitnehmen und am Ende sichere Punkte einfahren. So einfach sollte das Motto sein! Hoffentlich wird es auch so und wir verfallen nicht wieder zurück in den „alten Trott“. Also, auf geht’s! Punkte bleiben traditionell in Flensburg!!
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1628
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: BL SG:Wetzlar, 23.2.20, 16 Uhr

Beitragvon Flink » 23.02.2020, 19:25

Souveräner Sieg. Am Ende zu unkonzentriert, um mehr draus zu machen, aber sie haben es vermieden, es noch knapper zu gestalten. :wink:
Gottfridsson die letzten Spiele sehr powervoll und dennoch überlegt, hoffentlich hält das etwas vor. Gut, wenn er aus der Abwehr mit nach vorne gehen kann, aber sicher auch kräftezehrend. Bitte lasst das gut gehen.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2890
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: BL SG:Wetzlar, 23.2.20, 16 Uhr

Beitragvon Kay » 23.02.2020, 19:56

Insgesamt gut, aber: zwischen der 45. und 55. ging der Faden und die Linie etwas verloren. Sie waren zu dicht dran, der Raum wurde zu eng, unnötig verdaddelte Ballverluste waren die Folge! In einem zu erwartend entscheidenden Spiel der Saison darf das dann so nicht passieren, da müssen die Räume schneller überbrückt werden!

Ungefährdeter Start- Ziel- Sieg, gute Abwehr, guter TW, der Sack hätte sehr früh zugeschnürt werden können! Aber das ist alles nur meckern an hohem Niveau!
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11145
Registriert: 07.12.2000, 01:01


Zurück zu SG Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste