RNL : SG - 21.12.19 - 19:30 Uhr

Hier geht es um Diskussionen rund um die Spiele der SG

Moderatoren: Jan, Ki

RNL : SG - 21.12.19 - 19:30 Uhr

Beitragvon Kay » 21.12.2019, 11:25

Etwas ungewohnte Anwurfzeit und dann auch noch eine schwierigere Aufgabe als in Ludwigshafen!

Mal sehen, ob es der SG gelingt sich zu rehabilitieren. Leicht wird das nicht, aber auch die RNL zeigten sich nicht immer souverän. Gegen NOH lange es erst sehr spät. Vielleicht kann man mit einer variablen 5:1 Schmid etwas vom Radius nehmen.

Was mit Lasse Svan ist, weiß man noch nicht genau. Die SG kann sich die Zeit sparen auf die Tabelle zu sehen. Vielleicht kann man jetzt eher befreit mit einer geschlossenen Mannschafts- Leistung der ausverkauften SAP- Arena die Weihnachts- Vorsupppe versalzen! Dann müsste allerdings das Tempo im Rückraum wesentlich höher sein!

Schiedsricher: Geipel/ Helbig
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11083
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: RNL : SG - 21.12.19 - 19:30 Uhr

Beitragvon Flink » 21.12.2019, 12:40

Ohne Lasse Svan laut FL-Avis: https://www.fl-arena.de/artikel/im-stimmungstief-zum-spitzenspiel/
Gute Besserung und hoffen wir, dass Steinhauser es richten wird.
Wichtig wäre vor allem, dass Johannessen wieder Zugriff aufs Spiel hat. Und einer der Torhüter ein starkes Spiel liefert.
Ansonsten ist der Vorteil bei den Löwen, 2 Punkte für die SG enorm wichtig, aber nicht wirklich einplanbar. :roll:
Und bitte am Samstag abend kein Not gegen Elend! :twisted:
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2821
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: RNL : SG - 21.12.19 - 19:30 Uhr

Beitragvon noch ein fan » 21.12.2019, 12:52

Die Spielstätte sollte Steini ja kennen auch wenn er da nicht so häufig zum Einsatz kam.
Erwarte nicht allzuviel, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6699
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: RNL : SG - 21.12.19 - 19:30 Uhr

Beitragvon 32:31 » 21.12.2019, 22:26

Gut, mal ein knappes Spiel gewonnen zu haben. Ich hoffe, das gibt etwas mehr Selbstvertrauen für die Zukunft.

Ich brauche solche Spiele nicht wirklich - meine Nerven werden doch arg strapaziert ;-)
32:31
Member
 
Beiträge: 769
Registriert: 14.04.2008, 21:16
Wohnort: Nahe Flensburg

RNL : SG 22:24

Beitragvon Kay » 21.12.2019, 22:44

Das war Klasse gemacht von der SG, ein verdienter wenn auch unerwarteter aber cleverer Sieg, der zum Schluss spitz auf Knopf stand.

Grundsteine des schwer erarbeiteten Erfolges Keeper Buric, der in der 2. HZ vieles hielt. U.a. zwei 7m von Uwe G., so wie ein ganz wichtigen kurz vor Schluss, als Uwe ihm wie zuvor auch schon mal einen Scheitel ziehen wollte. Die Abwehr insgesamt hinterließ einen sehr starken Eindruck. Vor allem der Mittelblock Johannes Golla und Jakob Heinl, der die Angriffsachse Schmid- Kohlbacher weitestgehend im Griff hatte! Nur 22 Gegentore sind deutlich!

Im Angriff waren Jim und Sögard Faktoren sowie auch Steini, der seine 7m- Chancen super nutzte! Überhaupt scheint in dieser Saison der Erfolg in der Abwehr begründet. Wenn TW und Abwehr gut funzen, können Schwächen im Angriff kompensiert werden. Glandorf mit Rot, etwas unglückliche Abwehraktion und Röd verletzt.

Totgesagte leben bekanntlich länger! Man sollte einen Deutschen Meister nie unterschätzen! Normal wäre gewesen, bei den Eulen zu gewinnen und in Mannheim Punkte zu lassen. Gut gemacht, SG!
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11083
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: RNL : SG - 21.12.19 - 19:30 Uhr

Beitragvon Lobster » 21.12.2019, 22:50

Man hat gesehen, wie wichtig eine ordentliche 7m Worte (71%) ist. Hat mich sehr überrascht, dass Steini geworfen hat. War aber super. Ganz, ganz wichtig auch sein Tor 3 min vor Schluss aus nem Null-Winkel. Einer der Spieler des Spiels.

Die drei anderen: Buric, Gottfridsson und Sjogard. Vor allem für Jim freut es mich riesig. Er hat viel Verantwortung übernommen und sehr gute Entscheidungen getroffen.

Trotz des Ausfalls der beiden Linkshänder hat die SG das schon insgesamt gut runter gespielt. Glückwunsch!
Lobster
Member
 
Beiträge: 359
Registriert: 20.03.2006, 19:50

Re: RNL : SG - 21.12.19 - 19:30 Uhr

Beitragvon Lobster » 21.12.2019, 22:51

Ach so, und ja, die Abwehr war super. Da möchte ich auch Mal Heinl loben. Jurecki hat das auch sehr gut gemacht, finde ich.
Lobster
Member
 
Beiträge: 359
Registriert: 20.03.2006, 19:50

Re: RNL : SG - 21.12.19 - 19:30 Uhr

Beitragvon Lobster » 21.12.2019, 23:28

Übrigens hatten wir vor zwei Jahren exakt die gleiche Punktzahl bauf dem Konto. Das Endergebnis sollte jedem in bester Erinnerung sein.

https://www.faz.net/aktuell/sport/sport ... ag--p1_19/
Lobster
Member
 
Beiträge: 359
Registriert: 20.03.2006, 19:50

Re: RNL : SG - 21.12.19 - 19:30 Uhr

Beitragvon Flink » 21.12.2019, 23:39

@Lobster:
Zusammenfassend könnte man also festhalten, es war eine tolle Mannschaftsleistung. :wink:
Ja, die von dir genannten sah ich auch als Faktoren, mir gefiel aber auch Zachariassen, vor allem im Angriff und auch Jeppsson ein funktionierendes Rädchen im Getriebe.
Ein schleppendes Spiel von beiden Seiten, die SG cleverer und mit den besseren Einzelleistungen, das macht in der Summe gegen die Löwen zwei Tore und zwei Punkte mehr.
Und Buric lacht wieder. :wink:
Hoffentlich erholt sich Rød schnell.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2821
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: RNL : SG - 21.12.19 - 19:30 Uhr

Beitragvon zocker22 » 22.12.2019, 00:35

Heute haben Buric und die Abwehr sowie Sögard und Gottfridsson im Angriff das Spiel gewonnen. Die Gesamtausbeute der Woche mit 2 Punkten ist o,k,, nur waren Sieg und Niederlage andersrum zu erwarten. Unglaublich, welche Leistungsschwankungen (nicht nur) die SG zeigt.
Irgendwie ist es auch ja auch schön, das die Bundesliga in der Spitze so eng beieinander ist wie in den letzten 20 Jahren nicht. Kiel ist schon in der pool-position aber auch nicht so stabil, dass sie schon durch sind.
zocker22
Member
 
Beiträge: 1324
Registriert: 12.04.2005, 07:48

Re: RNL : SG - 21.12.19 - 19:30 Uhr

Beitragvon baloo » 22.12.2019, 09:10

Hätte ich so gestern niemals erwartet! Respekt!
Allerdings gibt es trotzdem weiter ein paar Dinge, auf die mir so durch den Kopf gehen:
Warum hält Maik so starr an seiner „ersten Sieben“ fest? Die anderen können das doch zumindest zum Teil auch!
Warum spielt Zachariassen so wenig? Selbst Martin Schwalb (all seine Kommentare und Analysen gestern waren auf den Punkt perfekt) hat erkannt, daß er dem SG Spiel durch seine Beweglichkeit mehr hilft als Golla (ich weiß, Jammern auf hohem Niveau).
Warum sind wir auf einmal zu solch einer Leistung fähig? Hat die Truppe Motivationsprobleme gegen schwächere Gegner oder bereits im Vorfeld abgeschenkte (CL-)Spiele?
Warum kann die Abwehr auf einmal zupacken, während sie sich von Abstiegskandidaten pausenlos düpieren läßt?
Warum muss sich Svan erst verletzen, damit Steinhauser zeigen kann, daß er sehr wohl in der Lage ist, die Aufgabe souverän zu meistern?
Warum haben wir eigentlich Jurecki verpflichtet? Was der uns kostet - ohne integriert zu sein und ohne uns wirklich weiterzuhelfen. Vielleicht findet sich ja im Sommer jemand, der ihn dringender braucht.
Spätestens seit gestern sollte in den letzten zwanzig Minuten jeder gesehen haben, warum es bei Jeppsson nicht reicht. Ein, zwei Alibiwürfe sind auf dem Niveau zu wenig (siehe/höre Kommentar Martin Schwalb), wenn er sonst fast konstant nur falsche Entscheidungen trifft.

Im Großen und Ganzen war das gestern ein richtig tolles Spiel (wie in der Hinrunde das Hinspiel - die Löwen scheinen uns inzwischen zu liegen), von denen wir diese Saison viel zu wenig gesehen haben. Spielweise, spielerisch, Cleverness in den entscheidenden Situationen, ein klug gelenktes Spiel, sowie eine Betonabwehr mit endlich mal wieder einem Torwart dahinter! Aber das habt Ihr ja oben alles schon richtig analysiert...
Meiner Meinung nach wären sowohl Svan als auch Rød gut beraten, die EM sausen zu lassen (die nächste kommt ja schon bald :wink: ), um ihre Verletzungen mal ordentlich auszukurieren. Immerhin wird es Dank der Olympischen Spiele im Sommer auch keine Pause geben. Und zumindest Rød brauchen wir noch viele Jahre.
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1586
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: RNL : SG - 21.12.19 - 19:30 Uhr

Beitragvon Nepoflens » 22.12.2019, 10:04

Flink hat geschrieben:@Lobster:
Zusammenfassend könnte man also festhalten, es war eine tolle Mannschaftsleistung. :wink:
Ja, die von dir genannten sah ich auch als Faktoren, mir gefiel aber auch Zachariassen, vor allem im Angriff und auch Jeppsson ein funktionierendes Rädchen im Getriebe.

Da fällt mir fast der Kaffee aus der Hand. Ich fand, die Angriffe mit Jeppsson waren allesamt eine Qual. Er hat uns eher fast noch den Sieg gekostet mit dem Anspiel ins völlig freie Feld und einem überhasteten Abschluss ohne Überzeugung. Zum Glück haben wir trotz ihm gewonnen. Ich glaube, er kann auch ganz gut selbst einschätzen, dass es nicht für eine Spitzenmannschaft reicht. Super Buric, geiles Tor von Steini - erst durch Gensheimer durchgesprungen und dann noch durch Palicka durchgeworfen. HEINL und Golla top Abwehr. :O Kann man drauf aufbauen:D
Nur die SGW
Benutzeravatar
Nepoflens
Member
 
Beiträge: 509
Registriert: 24.04.2017, 19:32
Wohnort: Flensstand hinter der Nordtribüne

Re: RNL : SG - 21.12.19 - 19:30 Uhr

Beitragvon baloo » 22.12.2019, 10:22

Wie irgendwo bereits schon mal geschrieben, gibt es hier immer noch welche, die in Jeppsson Fähigkeiten sehen, die sie ganz allein sehen.
Wie bereits weiter oben erwähnt, hat Martin Schwalb sein Auftreten in den letzten zwanzig Minuten sehr treffend analysiert - viel Alibi, viele Fehlentscheidungen, falsches Timing und wenig Brauchbares.
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1586
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: RNL : SG - 21.12.19 - 19:30 Uhr

Beitragvon Kay » 22.12.2019, 10:28

Der Vergleich Golla mit Zacki kann auch anders betrachtet werden!

Schwalbe meinte mMn den Vergleich in der Offensive, da ist Zacki schneller. Ich habe bisher keinen Abwehrspieler wie Golla gesehen, der einen Spieler wie Schmid so intelligent aus dem Spiel nahm! Der lauerte und stellte ihn schon, bevor der mit Anlauf Druck aufbauen konnte! Das geht dann schon über das reine verteidigen hinaus!

Der bewegliche Mittelblock Golla-Heinl hielten die Löwen bei 22 Treffern. Jakobs Rückkehr erweist sich als völlig richtig! Jeppsson und die SG- das passt leider nicht.
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11083
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: RNL : SG - 21.12.19 - 19:30 Uhr

Beitragvon Roberto » 22.12.2019, 10:42

Ich habe den Eindruck, einige hier im Forum haben ein anderes Spiel gesehen. 1. Halbzeit: Not gegen Elend (Originalton Martin Schwalb). 2. Halbzeit: Toller Buric, großer Kampf. Spielerisch war es ein Offenbarungseid beider Mannschaften.
Und zum Schluss: Was will die SG mit MML?
Roberto
Member
 
Beiträge: 1123
Registriert: 22.08.2001, 00:01
Wohnort: Kiel

Nächste

Zurück zu SG Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron