BL Eulen:SG, 19.12.19, 19 Uhr

Hier geht es um Diskussionen rund um die Spiele der SG

Moderatoren: Jan, Ki

BL Eulen:SG, 19.12.19, 19 Uhr

Beitragvon Flink » 18.12.2019, 16:37

Ich weiß nicht, wie schlecht meine Quote ist, aber ich starte dennoch oder deshalb das nächste Spiel. Hat auch nicht so schwerwiegende Folgen wie ein verworfener 7m. :wink:
Die Eulen ziemlich am anderen Ende der Tabelle, aber unangenehm zu spielen. Gegen die Füchse haben sie deutlich verloren, aber alle anderen von oben haben nur mit 1 bis 3 Toren vor gewonnen. Das sollte vor Unterschätzung hüten.
Die SG mal ausgeruht vor einem Spiel?
Verlieren irgendwie verboten.
Bloß nicht schon mit dem Kopf beim Folgespiel sein, dann klappt das auch mit den zwei Punkten.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2821
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: BL Eulen:SG, 19.12.19, 19 Uhr

Beitragvon Ziege » 19.12.2019, 19:55

Schwache 1.Hz, nur Jim überzeugt im Angriff mit tollen Anspielen (an den Kreis). Geiler No-Look-Pass, den Golla leider nicht verwertet und stabiler 7m-Quote 3/3.
Keine Führung. Somit ist das 12:12 schweichelhaft.

Hoffentlich wird es nun besser in HZ zwo
Ziege
 
Beiträge: 38
Registriert: 25.03.2015, 05:47

Re: BL Eulen:SG, 19.12.19, 19 Uhr

Beitragvon Ziege » 19.12.2019, 20:32

Wie schon gegen Balingen. Sjøgard wirkt völlig überspielt/ platt. Beste Phase war, als er draußen war am Ende 1.Hz plus Beginn 2.Hz... dann kam er zurück und jetzt steht 22:24 (56.)
Ziege
 
Beiträge: 38
Registriert: 25.03.2015, 05:47

Re: BL Eulen:SG, 19.12.19, 19 Uhr

Beitragvon baloo » 19.12.2019, 20:44

Da werden es 0:4 statt 4:0 Punkte! Schöne Weihnachten - ich habe die Schnauze voll!!

Wo ist bloß der Spielfluß geblieben? Warum werfen wir eigentlich keine Tore aus dem Rückraum? Wir reiben uns auf im Spiel 1 gegen1!
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1586
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: BL Eulen:SG, 19.12.19, 19 Uhr

Beitragvon jannix70 » 19.12.2019, 20:45

Ich sehe mir in dieser Saison keine Auswärtsspiele der SG mehr an. Einfach grausam. Und zu allem Überfluss die Verletzung von Svan. Hoffentlich nichts ganz Schlimmes.
jannix70
Junior Member
 
Beiträge: 133
Registriert: 14.09.2009, 12:14
Wohnort: Norderstedt

Re: BL Eulen:SG, 19.12.19, 19 Uhr

Beitragvon jannix70 » 19.12.2019, 20:51

Jeppson in der heissen Endphase des Spiels wieder wie so oft: Lieber Ball (und Verantwortung) immer wieder zu Gottfriedsson zurückspielen, als mal selbst zu werfen. Auf nur einen wirklich gefährlichen Halben können sich die Gegner irgendwann im Laufe des Spiels eben einstellen.
jannix70
Junior Member
 
Beiträge: 133
Registriert: 14.09.2009, 12:14
Wohnort: Norderstedt

Re: BL Eulen:SG, 19.12.19, 19 Uhr

Beitragvon fan rd » 19.12.2019, 20:52

Der Vorletzte schlägt den ehemals Zweiten. Eine Überraschung? Ich weiß nicht so recht. Im Hinspiel war es auch lange offen. Nun noch bei den Löwen eine Niederlage und die Saison ist erledigt.
Immerhin ein Tag zum Feiern für die Kieler.
fan rd
Member
 
Beiträge: 326
Registriert: 18.11.2010, 21:40

Re: BL Eulen:SG, 19.12.19, 19 Uhr

Beitragvon Astro » 19.12.2019, 20:54

Aus Kieler Sicht ein gutes Ergebnis :D
Aber kein Problem denn Kay schrieb ja das die SG im Vergleich zum THW eh in einer anderen Liga spielt :wink:

Bleibt trotzdem spannend. Für die ersten fünf ist noch alles drin
Zuletzt geändert von Astro am 19.12.2019, 21:01, insgesamt 1-mal geändert.
Astro
Member
 
Beiträge: 895
Registriert: 25.05.2009, 14:20
Wohnort: Handballstadt Kiel

Re: BL Eulen:SG, 19.12.19, 19 Uhr

Beitragvon FlyNik » 19.12.2019, 20:55

Puh, dieses Spiel hat leider wieder die unschöne Seite der SG dieser Saison in den Vordergrund gerückt: Kaum Bewegung im Angriff, viele - häufig nicht funktionierende - Lösungen aus dem Stand, insgesamt weder effektiv noch erfolgreich. Schlüsselmoment für mich hier mit Jim, der mit Punkt Minute 59 beim 24:23-Stand mit Ball in der Hand steht und tippen muss, weil er keine sichere Anspielstation hat.

Sicherlich ein sehr unangenehmer Gegner inkl. toller Unterstützung der Halle für die Eulen, aber so war es leider eine absolut verdiente Niederlage.

Gute Besserung an Lasse, ich hoffe die Schulter ist nicht kaputt!
FlyNik
 
Beiträge: 5
Registriert: 22.09.2019, 16:49

Re: BL Eulen:SG, 19.12.19, 19 Uhr

Beitragvon Flink » 19.12.2019, 21:05

Das war schwere Kost heute. :shock:
Was ist nur mit Johannessen los?
Wie kann man das Spiel wieder aus der Hand geben als man schon länger führte und nicht einmal auf drei wegziehen?
Mir fehlte in der 1. das Tempo der SG und in der 2. der Biss, das abzuwenden.
Die Eulen machen das gut, man fragt sich aber dennoch, warum sie die SG so einlullen konnten. Nur an der Härte kann es nicht liegen. Es sah ja einiges gut aus bei uns, die Außen, Gottfridsson mit den Anspielen und 7m, Jeppsson, der funktionierte, hätte evtl. schon in der 50. wieder kommen sollen - aber es fehlte der letzte Zug zum Tor.
Für Samstag sehe ich düster. Einzige Chance, dass die Löwen auch eine Wundertüte sind.
Mist, der Endspurt ist schon mal schlecht losgegangen. Kopf hoch und weiter.
Hoffentlich ist bei Svan nichts böses.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2821
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: BL Eulen:SG, 19.12.19, 19 Uhr

Beitragvon zocker22 » 19.12.2019, 21:05

Mein Gott war das schlecht. Wir brauchen dringend einen anderen Typ Spielmacher. Mit Gottfridsson ist das Spiel einfach langsam und ohne Dynamik, ideal für die Abwehr der Ludwigshafener heute. Dazu die komplette Tor-Ungefährlichkeit von Gottfridsson. Auch wenn er 2-3 schöne Anspiele macht, steht er sehr häufig vor der Abwehr und tippt den Ball, Bewegung gleich null. Gerade Bewegung und Schnelligkeit und Dynamik wäre heute wichtig gewesen
Dazu der komplett indisponierte Sögard und der wie immer viel zu zögerliche Jeppsson. Es blieb nur Röd im Rückraum als Schütze.
Je länger die Saison dauert, desto mehr muss man die Leistung von Lauge in den letzten Jahren anerkennen. Diese Dynamik und Selbstverständlichkeit mit der er Tore machte (gerne gerade wenn es wichtig wurde) fehlt einfach.
Leider dazu auch kein TW heute und ein paar zuviele liegengelassene (Golla, Svan, Jöndal). So verliert man dann eben gegen den Vorletzten.
zocker22
Member
 
Beiträge: 1324
Registriert: 12.04.2005, 07:48

Re: BL Eulen:SG, 19.12.19, 19 Uhr

Beitragvon Kay » 19.12.2019, 21:14

Die ersten 15 min. verschlafen, gebrauchter Tag, unterirdische Angriffsleistung, alles bereits erwähnt. Es passt vieles nicht zusammen, zu viel Gefälle.

Vielleicht kann man noch um Platz 2 mitspielen, aber ohne einen genialen Mittelmann wird auch das sehr schwierig!
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11083
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: BL Eulen:SG, 19.12.19, 19 Uhr

Beitragvon Bubi Schleswig » 19.12.2019, 21:20

Arrogant, überheblich, pomadig....
das ist eine Zumutung für alle SG-Fans.
Samstag wird dann zwar wieder besser gespielt, aber gewinnen werden wieder die anderen!
Bubi Schleswig
Member
 
Beiträge: 868
Registriert: 01.12.2007, 10:04
Wohnort: Schleswig

Re: BL Eulen:SG, 19.12.19, 19 Uhr

Beitragvon Ayla » 19.12.2019, 21:24

Überheblich,arrogant!Das ist nicht die SG die man kennt!Johannesen arrogant und teilweise lustlos.
Grausam mit anzusehen!
Ayla
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.12.2019, 20:53

Re: BL Eulen:SG, 19.12.19, 19 Uhr

Beitragvon baloo » 19.12.2019, 21:28

Was soll das alles sein? Handball á la SG Flensburg ist das schon lange nicht mehr! Was trainieren die eigentlich! Standhandball?

Ich erwarte einfach, daß man losgelöst von der Tabellenplatzierung zumindest wie eine Topmannschaft auftreten sollte - wenn man die Ambitionen der SG hat.
Aber: In der bisherigen Saison hat es noch keine drei souveräne Spiele gegeben. Nicht einen Underdog haben wir von Anfang bis Ende beherrscht. Nur Krampf, Glück und Unvermögen der anderen halten uns im Rennen. Und wenn die Liga nicht so verrückt und ausgeglichen wäre, sondern so wie die Vorjahre, dann wären wir bereits jetzt im tiefsten, tristesten Mittelfeld verschollen
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1586
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Nächste

Zurück zu SG Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste