CL Flensburg:Szeged, 28.11.2018, 19 Uhr

Hier geht es um Diskussionen rund um die Spiele der SG

Moderatoren: Jan, Ki

CL Flensburg:Szeged, 28.11.2018, 19 Uhr

Beitragvon Flink » 28.11.2018, 18:17

Dann machen wir uns hier mal zeitgleich mit den Spielern warm. Wenn das man gut geht. :?
Wär schon schön, wenn es heute wenigstens einen Punkt gäbe.
Szeged gut, aber nicht unschlagbar. Mal sehen, ob die SG etwas an Konstanz an den Tag legt.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2802
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: CL Flensburg:Szeged, 28.11.2018, 19 Uhr

Beitragvon Malenter SG Fan » 28.11.2018, 18:44

Ohne Tobbe, der nach dem Kopftreffer von Mogi im letzten Spiel in Skjern beim Training danach wohl doch etwas spürte. Der hat's aber auch mit'm Kopf, diese Saison :roll:
Zachi trainiert auch noch nicht wieder mit, hat wohl anhaltende Wadenprobleme. Er macht sich aber mit warm.

D.h., dass Golla und Hald den Mittelblock bilden. Sicher werden wir auch nochmal die 5:1-Abwehr sehen. Ich bin gespannt.
Malenter SG Fan
Member
 
Beiträge: 1239
Registriert: 25.10.2010, 18:56
Wohnort: Zwischen Flensburger Förde und Weser

Re: CL Flensburg:Szeged, 28.11.2018, 19 Uhr

Beitragvon baloo » 28.11.2018, 19:46

Wenn wir dem alten Mann im Tor nicht dauernd die Bälle direkt auf den Bauch werfen würden, wäre das Spiel wohl schon entschieden!
Warum darf eigentlich Steinhauser nicht mal ran? Das was Svan derzeit spielt, ist alles andere als überzeugend! Das kann er auch...
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1575
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Flensburg : Szeged 27:25

Beitragvon Kay » 28.11.2018, 20:47

Super spannend, mit gutem Ausgang!

Das was in der 1. HZ versemmelt wurde, hielt Bergerud. 2. HZ wurde die SG stärker, obwohl gegen die 6:0-schwer zu spielen war. Ohne Karlsson brauchte die SG etwas um in Tritt zu kommen, Hald und Golla sehr stark. Zum Schluss überzeugte die SG durch den Willen und durch über 1:1 erzielte Treffer das Spiel auch gewinnen zu wollen! Lauge, mit Licht und Schatten, ist der Mann für die Verantwortung mit den richtigen Entscheidungen, im richtigen Moment.

Nicht einfach, Szeged sehr präsent und effektiv, die sind nicht umsonst Meister. Die gute Defensive und Bergerud, der zur Begeisterung der Zuschauert zwei Kempas entschärfte, gaben letztendlich den Ausschlag. Gut gemacht, SG, das war Schwerstarbeit!
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11058
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: CL Flensburg:Szeged, 28.11.2018, 19 Uhr

Beitragvon zocker22 » 28.11.2018, 21:48

Sehr schön anzusehendes Spiel ! Hald und Golla haben ihre Sache richtig gut gemacht, dahinter Bergerud, der jetzt anscheinend richtig angekommen ist. Überragend für mich heute neben Bergerud vor allem Gottfridsson und auch Jöndal und Golla vorne. Lauge wie immer mit Licht und Schatten....Johannesson ziemlich schwach.
Viel Schatten heute auf der rechten Angriffsseite. Svan schon seit einiger Zeit mit ganz schlechter Quote, Glandorf ohne Dynamik und Röd noch lange nicht so gut wie vor seiner Verletzung.
Ja, und dann haben wir noch unseren „hochbegabten“ Jeppson, der vorsichtshalber mal gar nicht spielt. Das zeigt, dass der Trainer ihm in „engen“ Spielen einfach nicht vertraut, was wahrscheinlich richtig ist.
Bin gespannt, ob er noch mal die Kurve kriegt und seine Blockade ablegen kann. Vielleicht hilft ihm ja die WM.
Szeged ist schon eine richtig gute Truppe. Auf den Sieg heute kann man sehr stolz sein.
zocker22
Member
 
Beiträge: 1320
Registriert: 12.04.2005, 07:48

Re: CL Flensburg:Szeged, 28.11.2018, 19 Uhr

Beitragvon Flink » 28.11.2018, 22:03

Ein schweres Spiel mit Taktik, Kraft, Einsatz und auch ein bisschen Glück gewonnen. Beide Abwehrreihen gut, unsere steigerte sich in den zweiten 30 Minuten nochmal, die Torhüter gut, Bergerud besser, tolle Anspiele und Tore, auch wenn zwischendrin so einige Fehler passierten. Spannend auf Augenhöhe. Und die SG setzt sich durch.
Drei Tage Pause und dann ein Heimspiel sind goldrichtig jetzt.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2802
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: CL Flensburg:Szeged, 28.11.2018, 19 Uhr

Beitragvon noch ein fan » 28.11.2018, 22:45

Das sind bei Szegd ja alles ziemliche Brocken und auch eine ziemlich starke Truppe mit einem richtig giftigen Trainer. Da mussten sich aber einige Spieler ein paar Takte anhören.
Nicht leicht, aber als unser Ersatzkapitän das Zepter immer mehr in die Hand nahm, wurde es immer besser. Gottfridsson momentan der wichtigste Mann, gut das er langfristig gebunden ist.
Die Szene des Spiels hatte jedoch Sigurmannsson für sich mit seinem doppelten Pfostentreffer :mrgreen:
Das leere Tor zu treffen scheint für Handballer nicht ganz einfach zu sein.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6664
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: CL Flensburg:Szeged, 28.11.2018, 19 Uhr

Beitragvon Kay » 29.11.2018, 13:03

Wer genauer hinsehen konnte, hat erkannt dass der spanische Trainer Pastor eine spezielle Form der 6:0 spielen ließ.

Angeordnet wie so ähnlich eine vorgezogene Ellipse im Raum bei 7- 9m, mit größeren Radius nach vorn. Kiel spielt das auch so ähnlich. Problem ist, Druck von halb, quer spielen, kreuzen und am Kreis ziehen ist schwerer. Es geht nur 1:1, einlaufender Kreisspieler und Distanzwürfe. Die SG hat das ja ganz gut gelöst.
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11058
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: CL Flensburg:Szeged, 28.11.2018, 19 Uhr

Beitragvon Flink » 29.11.2018, 22:08

noch ein fan hat geschrieben:Die Szene des Spiels hatte jedoch Sigurmannsson für sich mit seinem doppelten Pfostentreffer :mrgreen:
Das war der Flop des Tages. Top des Tages: der gehaltene Kempa von Bergerud einerseits, das Anspiel von Bombac an den Kreis über den Rücken andererseits - wie beim Kinderspiel Hallihallo. :wink:
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2802
Registriert: 26.09.2009, 19:36


Zurück zu SG Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste