BL SG:SCM, 1.11.2018, 19:00

Hier geht es um Diskussionen rund um die Spiele der SG

Moderatoren: Jan, Ki

BL SG:SCM, 1.11.2018, 19:00

Beitragvon Flink » 30.10.2018, 16:53

Alle so gelassen oder traut sich keiner?
Ein zweiter Aufguss wird es hoffentlich nicht werden, sondern erneut ein heißes Tänzchen, bei dem es um viel geht.
Der SCM neulich (und überhaupt diese Saison) mit mehr Biss, die SG bislang einige Male mit mehr Glück als ... - entweder also auch am Donnerstag wieder mehr Glück, das am Pokaltag auch fehlte, oder mehr Bissigkeit und Zug zum Tor als zuletzt. Dann klappt es auch mit den zwei Punkten. 8)
Hoffentlich ist Röd wieder fit, war Lauge angeschlagen beim letzten Dänemarkspiel, hatte so etwas gelesen?
Bitte gerne "all in", wie ein ehemaliger SG-Trainer zu sagen pflegte.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2793
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: BL SG:SCM, 1.11.2018, 19:00

Beitragvon baloo » 30.10.2018, 17:54

Habe gerade in der Handball-Ecke gelesen, daß Lagergren wohl verletzt sein soll... Ich tue das mal als kleines taktisches Geplänkel ab :roll:
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1572
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: BL SG:SCM, 1.11.2018, 19:00

Beitragvon noch ein fan » 30.10.2018, 20:35

Flink hat geschrieben:Alle so gelassen oder traut sich keiner?

Du warst einfach flinker. Ich weiß, der Brüller :wink:
Zweimal in kurzer Zeit zuhause verlieren, geht gar nicht. Obwohl wir letzten Winter diese Erfahrung mit den ewigen Umbruchrumplern aus der Landeshauptstadt schon mal machen mussten. Und am Ende hat´s denen auch nichts genutzt.
Nur einmal Erfahrung reicht ja auch.
Diesmal möchte ich wieder einen richtig guten Torwart in unserem Gehäuse erleben. Dann sieht es gleich ganz anders aus. Vielleicht sehen die Schiedsrichter diesmal auch, dass die schnelle Mitte meistens so schnell und der Ball noch gar nicht über der Mitte war und pfeifen das gelegentlich zurück.
Die Achse Bezjak/Lagergren etwas besser unter Kontrolle bringen, Musche hingegen darf seine Quote vom letzten Spiel halten.
Die Null hinten soll stehen bleiben! Das wird schon.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6652
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: BL SG:SCM, 1.11.2018, 19:00

Beitragvon Krusty » 31.10.2018, 10:57

Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8058
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: BL SG:SCM, 1.11.2018, 19:00

Beitragvon noch ein fan » 01.11.2018, 11:45

Warum schafft unser Heimatblatt selten, fast nie, so eine Vorberichterstattung oder Interviews, wie es die Tageszeitung in Magdeburg hinbekommt?
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6652
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: BL SG:SCM, 1.11.2018, 19:00

Beitragvon Kay » 01.11.2018, 12:12

MM hat es gesagt,..

..und das ist auch der letzte Eindruck, MD ist reifer und eingespielter. Da hilft nur der eiserne Willen und etwas mehr Glück im Abschluss. Die SG war ja ganz knapp dran! Schaun mer mal, die ganze Bundesliga wartet auf ein Straucheln, Jungs macht es nicht!
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11053
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: BL SG:SCM, 1.11.2018, 19:00

Beitragvon Lobster » 01.11.2018, 21:07

Hui! So spannend hätte es nicht mehr werden müssen am Ende. Aber: SIIIIEG!

Glandorf wirkte wirklich sehr gehemmt. Prinzipiell schienen Magdeburg und wir genau das gleiche Problem gehabt zu haben. RR nicht auf der Höhe und Ersatzmann verletzt.

Im übrigen fand ich Bennet Wiegert enorm sympathisch im Interview gerade. Ich gönne dem ihm und dem SCM wirklich den Erfolg, den sie momentan haben. Ich finde, dass das ne tolle Truppe ist, die heute auch sehr fair verloren hat. Magdeburg darf gern Pokalsieger und Vizemeister (hinter der SG) werden.
Lobster
Member
 
Beiträge: 351
Registriert: 20.03.2006, 19:50

SG:SCM 26:25

Beitragvon Kay » 01.11.2018, 21:08

Ein Klasse-fight, Spannung bis zur letzten Sekunde!

Bis zum 10:5 in der 16. spielte sich die SG in einen Rausch. Bissig und aggressiv in der Abwehr, die Fehlerquote wurde sehr gering gehalten, der Rückzug war schnell und überzeugend und der Angriff nutzte seine Chancen konsequent. Die Konfusion bedingt durch schwache Schiedsrichter und die seltsame Entscheidung gegen Simon Hald Ende der 1. HZ kosteten etwas Konzentration.

Auch wenn in den letzten drei Minuten drei dicke Chancen versiebt wurden, war der Start- Ziel- Sieg der SG mehr als verdient, sie war klar das bessere Team! Zum Schluss hielt der Pfosten beide Punkte in Flensburg fest.

Noch fünf Prozent mehr an Stabilität und Chancenverwertung, damit der Gegner nicht mehr zurück kommen kann, und es wird ganz schwer am besten deutschen Team und Deutschen Meister SG vorbeizukommen. Die Weste bleibt sauber, gut gemacht SG!

https://www.ndr.de/sport/handball/Spann ... g4156.html
Zuletzt geändert von Kay am 02.11.2018, 00:10, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11053
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: BL SG:SCM, 1.11.2018, 19:00

Beitragvon baloo » 01.11.2018, 21:22

Es gibt doch einen Handball-Gott!
Ein Unentschieden hätte dem Spielverlauf nicht entsprochen - auch wenn Magdeburg wieder sackstark war!
Irgendwie sympathisch, die Jungs. Liegt wohl daran, weil sie erstens einen schönen Handball spielen und zweitens, weil sie uns auf emotionaler Ebene echt ähnlich sind!
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1572
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: BL SG:SCM, 1.11.2018, 19:00

Beitragvon zocker22 » 01.11.2018, 21:46

Die Schiris heute waren anscheinend Kumpels von denen aus dem Pokalspiel. Gefühlt die Hälfte der MD-Tore durch 7m, dreimal soviele Zeitstrafen gegen die SG und Zeitspiel auch etwas unausgewogen.
Das Gute : Trotzdem gewonnen :D :D ! Das vor allem mit einer Klasse Abwehr, ganz anders als im Pokalspiel und diese Mal kein großer Unterschied bei den Torleuten. Glandorf merkt man an, dass er nicht mehr der jüngste ist und dringend mehr Pausen braucht als heute möglich waren.
Jetzt noch die Löwen schlagen, dann haben wir ein schönes Polster für die Auswärtsspiele der Rückrunde in Kiel, Magdeburg und Mannheim. Toll, was die ziemlich neu formierte Mannschaft geschafft hat. Ein paar mal mit Glück gewonnen aber eben gewonnen !
zocker22
Member
 
Beiträge: 1318
Registriert: 12.04.2005, 07:48

Re: BL SG:SCM, 1.11.2018, 19:00

Beitragvon baloo » 01.11.2018, 21:55

zocker22 hat geschrieben:Die Schiris heute waren anscheinend Kumpels von denen aus dem Pokalspiel. Gefühlt die Hälfte der MD-Tore durch 7m, dreimal soviele Zeitstrafen gegen die SG und Zeitspiel auch etwas unausgewogen.

Der Höhepunkt war der letzte SG-Angriff nach der Auszeit. Nach exakt acht Sekunden hoben die Jungs den Arm und zeigten Zeitspiel an. D.h. im Grunde nach den zweiten Pass nach Ausführung des Freiwurfs. Unglaublich..
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1572
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: BL SG:SCM, 1.11.2018, 19:00

Beitragvon Der Pate » 01.11.2018, 23:14

Irgendwie wünsche ich mir in den letzten Spielen nur für 5 Minuten zum Ende der 2. Halbzeit Thomas Mogensen wieder auf die Platte...und schon wäre danach mein Puls viel, viel ruhiger 8)
Benutzeravatar
Der Pate
Member
 
Beiträge: 781
Registriert: 08.05.2011, 21:05
Wohnort: Eine kleine Bucht zwischen zwei Förden

Re: BL SG:SCM, 1.11.2018, 19:00

Beitragvon Lobster » 02.11.2018, 06:35

Der Pate hat geschrieben:Irgendwie wünsche ich mir in den letzten Spielen nur für 5 Minuten zum Ende der 2. Halbzeit Thomas Mogensen wieder auf die Platte...und schon wäre danach mein Puls viel, viel ruhiger 8)

Sonntag sollte sich dein Wunsch erfüllen :P
Lobster
Member
 
Beiträge: 351
Registriert: 20.03.2006, 19:50

Re: BL SG:SCM, 1.11.2018, 19:00

Beitragvon Flink » 02.11.2018, 12:14

Das hat die Mannschaft gut gemacht, das haben die Trainer gut gemacht, die die Fehler im Pokalspiel nicht wiederholt und den Spieß umgedreht haben.
Wenn diesmal der SCM Dusel gehabt hätte, hätten sie noch einen Punkt mitgenommen, die SG nun mit mehr Biss, cleverer agiert (bis auf das Ende), Torhüterparaden und zeitweise mal wieder mit Tempospiel.
Das kann man nur als Team schaffen, aber das i-Tüpfelchen zum Erfolg war für mich gestern die Einwechselung auf Zachariassen und Sögard - die davor waren nicht schlecht, aber es kam einfach frischer Dampf rein.
Alles sehr erfreulich!

WarRöd in der Halle?
Deuten die vermehrten Spielzeiten von Jöndal in den letzten Spielen auf ein Wanne-Ende bei der SG hin oder ist es einfach so, dass Jöndal aufgeholt hat und bislang ja auch liefert?
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2793
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: BL SG:SCM, 1.11.2018, 19:00

Beitragvon PeppermintP » 02.11.2018, 14:16

Ja, Magnus Röd war in der Halle. :)

Ich könnte mir auch vorstellen, dass Hampus event. bekannt gegeben haben könnte, dass er den Vertrag nicht verlängern möchte. Dann macht die vermehrte Spielzeit von Jöndal auch Sinn im Hinblick auf die Zukunft. Ich finde eh, dass er solide Spiele abliefert. Kein spektakulärer Spieler sondern einer, der den Wurf lieber sicher verwandelt.
PeppermintP
Junior Member
 
Beiträge: 62
Registriert: 31.12.2006, 15:55

Nächste

Zurück zu SG Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste