CL Celje:Flensburg, 30.9.2018, 17 Uhr

Hier geht es um Diskussionen rund um die Spiele der SG

Moderatoren: Jan, Ki

CL Celje:Flensburg, 30.9.2018, 17 Uhr

Beitragvon Flink » 29.09.2018, 12:07

Celje bringt ein bisschen klassischen Handballglanz in die Handball-Championsleague. Früher immer weiter oben und ganz oben mitgemischt, reichte es die letzten Jahre eher nur für dabeisein, aber zum Ärgern des Gegners immer noch gut genug.
Schaut man auf die Liste der Ehemaligen, könnte man daraus heute ein Top-Team basteln. Trainer Tamse so etwas wie der Wandschneider der europäischen Liga - immer wieder musste er tolle Leute abgeben, die in Topclubs den nächsten Schritt gingen.
Schade, dass er gehen musste, hoffe, er taucht irgendwo international wieder auf.

Wiedersehen mit Drasko Nenadic, gegen Skjern hat er viel Spielzeit auch im Angriff gehabt. Mal sehen, wie er gegen die SG eingesetzt wird.

Für die SG wird es schwer. Nominell sehe ich sie als Favoriten, aber was heißt das schon auswärts?
Knapper Sieg wäre ausreichend.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2802
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: CL Celje:Flensburg, 30.9.2018, 17 Uhr

Beitragvon baloo » 29.09.2018, 17:10

Mal schauen, ob Nenadic noch immer nicht mehr als sein „Quotentor“ wirft. Dieses Mal darf es gerne so sein...
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1575
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: CL Celje:Flensburg, 30.9.2018, 17 Uhr

Beitragvon gartenzwerg » 30.09.2018, 17:00

Wir schaffen es echt jedesmal wieder den Torwart zum Helden zu werfen. Die Gegner könnten gegen uns nen C-Jugendlichen ins Tor stellen und er würde über 30% halten. Kann mich nicht errinern wann ein Torwart gegen uns das letzte mal nichts zu fassen bekommen hat.
gartenzwerg
Member
 
Beiträge: 208
Registriert: 30.08.2008, 15:38
Wohnort: Mailand

CL Celje : Flensburg 23:20

Beitragvon Kay » 30.09.2018, 17:31

Die Niederlage erklärt sich schnell. Der Angriff der SG biss sich an dem alles überragenden Torhüter Ferlin die Zähne aus, er entnervte die SG mit unzähligen Paraden ganz alleine! Celje kämpfte vorbildlich und erwischte den besseren Tag gegen eine SG, die mit zu wenig Esprit und Elan startete und viele Chancen nicht nutzen konnte.

Dumm gelaufen. Weiter hart arbeiten!
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11058
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: CL Celje:Flensburg, 30.9.2018, 17 Uhr

Beitragvon Malenter SG Fan » 30.09.2018, 17:36

http://ticker.ehfcl.com/Home/Index/201911020102067#

Das liest sich gruselig. 47 Würde, 20 Treffer. Auf eine Quote von über 50% kommen nur Golla, Jim und Röd.
Steini: 3/8
Glandorf: 4/9
Lauge: 4/9
Zachariassen: 0/3

...wobei das nicht ganz hinkommen kann. Jöndal hatte ja nicht die Quote 1/2.
Naja, woran es gelegen hat, wird dennoch deutlich.
Malenter SG Fan
Member
 
Beiträge: 1239
Registriert: 25.10.2010, 18:56
Wohnort: Zwischen Flensburger Förde und Weser

Re: CL Celje:Flensburg, 30.9.2018, 17 Uhr

Beitragvon gartenzwerg » 30.09.2018, 17:39

Malenter SG Fan hat geschrieben:http://ticker.ehfcl.com/Home/Index/201911020102067#

Das liest sich gruselig. 47 Würde, 20 Treffer. Auf eine Quote von über 50% kommen nur Golla, Jim und Röd.
Steini: 3/8
Glandorf: 4/9
Lauge: 4/9
Zachariassen: 0/3


Dazu Golla auch mit 2 oder 3 verworfenen Freien. Jim leider scheinbar nach dem Zusammenstoß angeschlagen, der hat mir bis dahin gut gefallen. Mich hats ein bisschehn gewundert, dass Röd nicht nochmal gespielt hat. Fand ihn gut und Glandorf war heute nicht so stark, dass man ihn nicht mal hätte rausnehmen können.

Ich finde es schon erschreckend wie häufig wir Spiele verlieren, weil wir den Torwart zum Helden machen.
gartenzwerg
Member
 
Beiträge: 208
Registriert: 30.08.2008, 15:38
Wohnort: Mailand

Re: CL Celje:Flensburg, 30.9.2018, 17 Uhr

Beitragvon Krusty » 30.09.2018, 17:45

Es scheint, wir halten es in dieser Saison ein wenig so, wie sonst die RNL. CL ist nur Beiwerk..... :wink:

Es ist ja immer die Frage, ob die Schützen versagen oder ob der Torwart genial ist. Heute auf jeden Fall der Angriff ohne Saft und Kraft und auch die jungen Spieler konnten sich nicht auszeichnen. Ein Spiel zum schnellen Vergessen und Abhaken.
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8064
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: CL Celje:Flensburg, 30.9.2018, 17 Uhr

Beitragvon caniss » 30.09.2018, 18:18

Zu viel verworfen .Aber warum wird ein guter Buric ausgewechselt?
caniss
Member
 
Beiträge: 1088
Registriert: 03.04.2006, 16:49

Re: CL Celje:Flensburg, 30.9.2018, 17 Uhr

Beitragvon Tyskemeister » 30.09.2018, 18:29

Die Mannschaft zeigt uns zwei mal in Folge, daß sie keinen Bock auf diesen Wettbewerb hat. Ich habe leider eine CL- Dauerkarte, werde Mittwoch aber zeigen, daß ich keinen Bock auf bocklose Sportler habe. Notfalls werden dann die Ukrainer supportet.
..erst wenn alles scheißegal ist, macht das Leben wieder Spaß- Element of crime
Benutzeravatar
Tyskemeister
Member
 
Beiträge: 308
Registriert: 22.04.2005, 15:35
Wohnort: Flensburg

Re: CL Celje:Flensburg, 30.9.2018, 17 Uhr

Beitragvon Bubi Schleswig » 30.09.2018, 18:43

Eine Zumutung für die Zuschauer, die es mit der SG halten! Pomadig, arrogant, saft- und kraftlos!
Was sich in den letzten Spielen angedeutet hatte, fand heute seine Fortsetzung. Auch gegen Lemgo und Hannover war die Leistung dürftig. Nur mit viel Glück wurden diese Spiele gewonnen. Die SG befindet sich jetzt dort, wo sie eigentlich auch erwartet worden ist.
Bubi Schleswig
Member
 
Beiträge: 860
Registriert: 01.12.2007, 10:04
Wohnort: Schleswig

Re: CL Celje:Flensburg, 30.9.2018, 17 Uhr

Beitragvon noch ein fan » 30.09.2018, 19:00

CL scheint wirklich nur ein Versuchslabor zu sein. Köln ist wohl diese Saison nicht das Ziel.
Torhüterwechsel einfach aus Prinzip und mit dem zusätzlichen Feldspieler experimentieren. Kann man gegen die Ukrainer weiter durchziehen. :roll:
Niederlagen gegen Zagreb und Celje waren nun nicht zwingend eingeplant. Und die nächste Runde ist überhaupt nicht gesichert.
Ärgere mich schon ein wenig, dass ich doch noch eine Dauerkarte für die Cl erworben habe.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6664
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: CL Celje:Flensburg, 30.9.2018, 17 Uhr

Beitragvon fan rd » 30.09.2018, 19:03

Nachdem das Glück gegen Hannover wohl aufgebraucht wurde, hätte man für einen Sieg heute mehr investieren oder das Tor treffen müssen.
International sicher nicht mehr top, ob das national so bleibt... Es sind ja noch viele Spiele zu meistern. Vielleicht kommt unser Lauf ja noch. Jetzt aber schnell zurück fliegen, danke danfoss, und dann 7:6 verteidigen üben.
fan rd
Member
 
Beiträge: 319
Registriert: 18.11.2010, 21:40

Re: CL Celje:Flensburg, 30.9.2018, 17 Uhr

Beitragvon StudiFan » 30.09.2018, 19:16

Immer dieses rumgeheule... vor der Saison hieß es "die SG ist mit sechs neuen im umbruch" und dann lief es überraschend gut und kaum läuft es mal nicht mehr zu 100%, kommen hier echt erbärmliche Kommentare. Och glaube nicht, dass man den Spielern arbeitsverweigerung vorwerfen sollte. Genau so wie es absolut traurig ist, beim nächsten Spiel dann die Gegner zu unterstützen... solche "fans" braucht kein Verein!

Klar lief es in der CL nicht super. In der BuLi zu meckern ist eine absolute Farce... guckt mal auf die Tabelle, welche Mannschaft dort mit 0 Minuspunkten steht!!
StudiFan
Member
 
Beiträge: 717
Registriert: 31.12.2008, 13:04

Re: CL Celje:Flensburg, 30.9.2018, 17 Uhr

Beitragvon Flink » 30.09.2018, 20:01

Auweia, dass das kein Spaziergang wird, war klar, aber dass keine Punkte im Gepäck sind, schon ernüchternd. :shock:
Aber wie die direkten Vorschreiber hier bin ich auch derMeinung, dass eigentlich die Mannschaft bislang über den Erwartungen lag, insofern muss das eingesteckt werden.
Sah schon etwas bizarr aus - die SG wird im Tempo geschlagen. Mal ab vom Celje-Keeper und den oftmals schlechten Würfen unserer Mannen.
Bis zur Halbzeit hatte ich gar keine Sorgen, fand das etwas behäbige (andere sagen pomadige) Spiel ungewöhnlich, aber nicht verkehrt. Aber wenn dann keine Steigerung kommt, ist es irgendwann nicht mehr zu retten.
Saft- und kraftlos ja, aber der Mannschaft Arroganz vorzuwerfen, finde ich etwas heftig. Steinhauser wird sehr traurig sein, seine Chance nur die ersten 15 Minuten nutzen zu können, ebenso Jöndal. Unsere Kreisläufer sind ja Spiel für Spiel in direkter Konkurrenz, aber dass dann keiner so richtig sticht, wird sich keiner von ihnen so vorgestellt und gewollt haben.
Der einzige Spieler, dem ich manchmal etwas zu große Lässigkeit nachsagen würde, hat nun heute bis zum Ende versucht, das Team mitzuziehen und durchzuziehen. :wink:
Und Machulla mochte so seine Gedanken haben, was das heute sollte, ob das so sein sollte und es nicht doch einen Weg zu einem Pünktchen gab - aber mit Arroganz wird es wenig zu tun haben. Er wird es uns sicher noch erläutern.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2802
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: CL Celje:Flensburg, 30.9.2018, 17 Uhr

Beitragvon Tyskemeister » 30.09.2018, 20:43

StudiFan hat geschrieben:Immer dieses rumgeheule... vor der Saison hieß es "die SG ist mit sechs neuen im umbruch" und dann lief es überraschend gut und kaum läuft es mal nicht mehr zu 100%, kommen hier echt erbärmliche Kommentare. Och glaube nicht, dass man den Spielern arbeitsverweigerung vorwerfen sollte. Genau so wie es absolut traurig ist, beim nächsten Spiel dann die Gegner zu unterstützen... solche "fans" braucht kein Verein!

Klar lief es in der CL nicht super. In der BuLi zu meckern ist eine absolute Farce... guckt mal auf die Tabelle, welche Mannschaft dort mit 0 Minuspunkten steht!!


Lieber StudiFan, las dir gesagt sein, das ich seit 1985 durchgängig eine Dauerkarte besitze und sehr wohl ein Fan bin- nicht so geschrieben: "Fan"! Und einfach den Gegner supporten hab ich so auch nicht geschrieben. Ich habe "notfalls" mit voller Absicht davor gesetzt. Das heißt: wenn da wieder so was bockloses wie in den letzten CL- Spielen bei raus kommt, dann... werde ich wohl meinen Mund halten. Du hast recht, den Gegner sollte man nicht anfeuern. Dennoch, so tritt man nicht auf, wenn man etwas wirklich will. Das ist die Grundlage- alles andere- techn. Fehler, falsche Wurfentscheidungen, Fehlabspiele usw resultieren daraus. Und das 2 mal in Folge, das ist kein Zufall. Mit der Buli bin ich voll zufrieden. Auch wenn nicht alles passt- der Wille (und Erfolg) ist da, das sieht man.
..erst wenn alles scheißegal ist, macht das Leben wieder Spaß- Element of crime
Benutzeravatar
Tyskemeister
Member
 
Beiträge: 308
Registriert: 22.04.2005, 15:35
Wohnort: Flensburg

Nächste

Zurück zu SG Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: caniss und 15 Gäste