Lemgo:SG, 23.09.18, 13.30 Uhr

Hier geht es um Diskussionen rund um die Spiele der SG

Moderatoren: Jan, Ki

Lemgo:SG, 23.09.18, 13.30 Uhr

Beitragvon noch ein fan » 20.09.2018, 19:40

Nach dem doch recht herben und unerwarteteten Dämpfer vom Mittwoch geht´s im "Spitzenspiel" am Sonntag weiter.
Gegen einen langjährigen Konkurrenten, über mehrere Jahre auf dem absteigenden Ast konnten sie sich zuletzt im Mittelfeld stabilisieren. Mit einer Reihe von erfahrenen Kräfte holen sie so die notwendigen Punkte. Aber gegen die großen der Liga?
Wird schon ein hartes Stück Arbeit. Aber wenn die Kombi Abwehr/Torwart steht, sollte es am Ende reichen.
12:0 Punkte, hätte doch was.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6652
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Lemgo:SG, 23.09.18, 13.30 Uhr

Beitragvon Malenter SG Fan » 21.09.2018, 18:41

Auch in meinen Augen keine allzu leichte Aufgabe, gerade aufgrund der ganz ordentlichen Verfassung Lemgos, der letzten CL-Pleite und.. naja, ist halt auswärts.

Zudem hoffe ich, dass Karlsson (Erkältung) und Glandorf (Sprunggelenk) wieder fit sind.
Malenter SG Fan
Member
 
Beiträge: 1239
Registriert: 25.10.2010, 18:56
Wohnort: Zwischen Flensburger Förde und Weser

Lemgo:SG 21:23

Beitragvon Kay » 23.09.2018, 14:23

Gearbeiteter, glanzloser Sieg, der aber nie gefährdet war, gegen eine Mannschaft die alles gab und einiges nicht verwandelte!

2. HZ führte Lemgo 13:12, dank Flensburger Schläfrig- und Unkonzentriertheiten, man tat sich schwer, ein Auf und Ab. Dann folgte eine 5:1- Serie, mit angezogenem Tempo, danach wurde die Führung nicht mehr abgegeben. Auch in Drucksituationen bleibt die SG cool. Lauge mit einigen cleveren Kreis-Anspielen auf Golla.

Unter dem Strich verdienter Sieg, das Ergebnis hätte durchaus etwas höher ausfallen dürfen! 12:0- Punkte, gut.
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11053
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: Lemgo:SG, 23.09.18, 13.30 Uhr

Beitragvon Flink » 23.09.2018, 14:57

Im Stile einer Spitzenmannschaft ... :roll:
Puha, das war mühsam, langatmig, durchaus knapp während des Spieles.
Beim Stand von 16:20 dachte ich, alles wäre klar, aber Pustekuchen.
Am sicheren Nachhausebringen wird wohl noch mal gearbeitet werden müssen.
Lemgo hat das gut gemacht, das Spiel erlahmt (oder lag das Schneckentempo an der SG?), aggressiv in der Deckung, im Angriff mit Ideen, die zum Glück zu oft daneben gingen.
Zum Glück war Buric heute da.
Die Abwehr mit Zachariassen fand ich heute in der kurzen Zeit übrigens konsequenter als die mit Golla. Der hat wiederum im Angriff toll vorgelegt.

Zwei Punkte sind zwei Punkte.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2793
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: Lemgo:SG, 23.09.18, 13.30 Uhr

Beitragvon Krusty » 23.09.2018, 15:10

Frage an die Statistiker: 12:0 - hatten wir das schon mal?

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Lemgo mit guter Abwehr hat der SG das Leben durchaus schwer gemacht. Und ohne Buric wäre das wohl tatsächlich in die Hose gegangen. Aber jeder Konjunktiv ist völlig sinnlos, 2 Punkte sind 2 Punkte....

Die Männer am Mikrophon heute zeitweilig kaum zu ertragen. Klar sollen sie die Spannung aufrecht erhalten, aber so? Da soll sich dann hinterher niemand wundern, wenn mehr über Schiedsrichter als über das Spiel geredet wird. Dazu wird am Anfang süffisant kommentiert, dass die SG wohl zu Begin der Saison ein komplettes Understatement betrieben habe, hat man dann eine gewisse Mühe in Lemgo wird das als Sensation verkauft.... :roll:

Lemgo hat in jedem Fall eine schlagkräftige Truppe und es steht zu hoffen, dass die Konkurrenten es dort auch nicht einfach haben werden.
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8058
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Lemgo:SG, 23.09.18, 13.30 Uhr

Beitragvon Malenter SG Fan » 23.09.2018, 19:12

Eine ausführliche Zusammenfassung der Sportschau. 2016/17 soll es eine ähnliche "Ungeschlagen-Serie" zum Auftakt gegeben haben, aber 12:0 Punkte, keine Ahnung ob es das schonmal gab.

https://www.youtube.com/watch?v=LhmbFJUQCdA
Malenter SG Fan
Member
 
Beiträge: 1239
Registriert: 25.10.2010, 18:56
Wohnort: Zwischen Flensburger Förde und Weser

Re: Lemgo:SG, 23.09.18, 13.30 Uhr

Beitragvon baloo » 23.09.2018, 20:22

Laut der beiden Klugschwätzer von Sky (Warum eigentlich immer der Götz? Der hat mir zum Ende hin bei Sport1 schon nicht mehr gefallen! Kretsche zusammen mit Petrzika gefällt mir deutlich besser!) hat die SG in irgendeinem Jahr wohl mal einen 18:0-Start hingelegt...
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1572
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: Lemgo:SG, 23.09.18, 13.30 Uhr

Beitragvon Naclis » 24.09.2018, 08:17

Wie Malenter SG Fan richtig bemerkt, hatte die SG inder Saison 16/17 einen 18:0 Lauf:

http://www.kicker.de/news/handball/bund ... eltag.html

Wonach man dann in Kiel am 23.11. 2016 mit 24-23 unterlag. Das war im übrigen auch der einzige Punkteverlust der damaligen Hinrunde. Die Rückrunde sah da schon deutlich schlimmer aus (26:8 Punkte).
Naclis
Member
 
Beiträge: 255
Registriert: 01.08.2007, 23:49
Wohnort: Århus


Zurück zu SG Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste