CL, SG:Zagreb, 19.09.18, 19.00 Uhr

Hier geht es um Diskussionen rund um die Spiele der SG

Moderatoren: Jan, Ki

CL, SG:Zagreb, 19.09.18, 19.00 Uhr

Beitragvon noch ein fan » 17.09.2018, 19:12

Es geht weiter Schlag auf Schlag und ohne wirkliche Pausen.
Die SG ist einfach grandios in die Saison gestartet. Nach den großen Kaderveränderungen ist alle Welt erstaunt über die Entwicklung und ich muss mich fast kneifen, um zu glauben, dass alles wirklich ist.
Irgendwann wird´s wohl auch mal Rückschläge geben.
Genießen wir den Moment, gegen Zagreb sollte dies noch nicht eintreffen. Am bekanntesten bei dem alten Rivalen, Stammgast der CL, dürfte deren Trainer Cervar sein. Der Mann war schon mal gelegentlich auffällig. Ansonsten der Dauerbrenner auf Rechtsaußen Horvat; gelebte Vereinstreue, seit 2002 beim gleichen Verein und damit auch nie gewechselt. Bei seiner Qualität dürfte er sicher einige Anfragen bekommen haben. Und ansonsten sind wohl hauptsächlich junge Talente im Kader, wie eigentlich immer. Schau´n wir mal, ob´s da was zu entdecken gibt.
Ansonsten sollte schon ein sicherer Sieg eingefahren werden können.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6652
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: CL, SG:Zagreb, 19.09.18, 19.00 Uhr

Beitragvon Krusty » 17.09.2018, 20:44

Ich frage mich, wie man seine Zwillinge Senjamin und Benjamin nennen kann. Zumindest hüten nicht beide das Tor..... :wink:

Zagreb wird halt immer munter durchgetauscht. Wohl kein bekannter kroatischer Spieler hat noch nicht für den Club gespielt. Von daher darf man gespannt sein, aber die SG sollte die 2 Punkte einfahren können.
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8058
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: CL, SG:Zagreb, 19.09.18, 19.00 Uhr

Beitragvon Flink » 19.09.2018, 07:30

Zumindest hüten nicht beide das Tor..... :wink:
Wichtig wird sein, dass unsere Spieler dem falschen Benjamin, also Senjamin nicht versehentlich den Ball zupassen, so bei der zweiten Welle oder so, wenn auch mal der Torhüter mit raus kommt als Anspielstation. Oder wenn er vorgezogen spielt im Angriff. :wink:
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2793
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: CL, SG:Zagreb, 19.09.18, 19.00 Uhr

Beitragvon Flink » 19.09.2018, 19:47

Glückwunsch an Zagreb, da war heute nichts drin für die SG. Müde Beine, müde Köpfe gegen eine routinierte, clever spielende Mannschaft.
So langweilig und frustrierend das 7:6 ist, so gut hat das Zagreb gemacht.
Bergerud heute mit einem guten Spiel, schade, dass der Rest nicht passte.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2793
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: CL, SG:Zagreb, 19.09.18, 19.00 Uhr

Beitragvon Naclis » 19.09.2018, 19:59

Zagreb war heute klar besser. Das kann man nicht abstreiten.

Bergerud war heute zwar nicht miserabel, aber er wurde doch klar von seinem Gegenüber ausgestochen. 20% gehaltene Bälle sind wirklich nicht viel.

Das Spiel wurde aber auch im Angriff verloren. Viel zu viele verworfene Bälle.

Ich hätte zwar lieber auf die Niederlage verzichtet, aber lieber in der CL verlieren als in der Bundesliga.
Naclis
Member
 
Beiträge: 255
Registriert: 01.08.2007, 23:49
Wohnort: Århus

Re: CL, SG:Zagreb, 19.09.18, 19.00 Uhr

Beitragvon Krusty » 19.09.2018, 20:09

Zum Glück nur ein Spiel in einer unendlich langen Gruppenphase. Zuviele Fehler, am Anfang fehlte der Wille am Ende nur noch chaotische Verzweiflung und dazwischen einfach zu viele Fehler im Angriff und kein Mittel gegen den 7. Feldspieler. Der Trainer wollte Kräfte schonen aber da hat es dann einfach nicht gereicht. Wie gesagt, nur CL Gruppenphase. Aber trotzdem ärgerlich.
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8058
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: CL, SG:Zagreb, 19.09.18, 19.00 Uhr

Beitragvon baloo » 19.09.2018, 20:35

Was war das denn?

Naja, was soll anderes dabei rauskommen, wenn Marquardt fehlerfrei spielt :lol:

Eigentlich gar nicht so schlecht aber auch nicht richtig gut. Im Grunde wohl so, wie wir die SG zum Saisonstart erwartet haben...

Dazu zwei Spanier, die auch eigentlich gar nicht so schlecht waren, die es aber geschafft haben, in der zweiten Halbzeit alle „Kann-Entscheidungen“ zugunsten der Gäste auszulegen.
Daran hat es aber trotzdem auf keinen Fall gelegen, denn wer zwischen der 30. und 45. Minute den Torwart der Gäste zum Helden wirft, braucht sich nicht zu wundern, wenn man als Verlierer vom Platz geht. Zudem wurde mit zunehmender Spielzeit das Spiel unserer Jungs immer statischer bis hin zum Standhandball.
Zagreb hingegen mit einer Spielweise, die ich in der Bundesliga noch nicht gesehen habe - sowohl offensiv als auch auch defensiv. Eine 5:1-Abwehr die sehr defensiv im Raum zwischen 6m-Kreis und 9m-Linie agiert.so entstand gar kein Platz zum Spielen (schon gar nicht an den Kreis). Ebenso vorne ein sehr diszipliniertes Spiel auch dort fast ausschließlich innerhalb des 9m-Bereichs dicht vor der Abwehr. Dazu mit ungeheurem Tempo, äußerst geringer Fehlerquote und extrem viel Beweglichkeit. Schön anzusehen - Dauerstreß und Schwerstarbeit für unsere Abwehr. So offensiv gestaltet habe ich das in der Bumdesliga noch nicht gesehen.
Und so kam am Ende eine doofe aber berechtigte Niederlage zustande. Besser in der ausgedehnten Gruppenphase (in der nach zwei Spieltagen Platz 1 wohl bereits vergeben ist) als in der Bundesliga...
Zumindest haben wir heute gesehen, daß wir auch einen guten, fähigen zweiten Torwart haben!
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1572
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: CL, SG:Zagreb, 19.09.18, 19.00 Uhr

Beitragvon noch ein fan » 19.09.2018, 21:32

baloo hat geschrieben:Naja, was soll anderes dabei rauskommen, wenn Marquardt fehlerfrei spielt :lol:

Endlich eine gute Erklärung. :mrgreen:
Tja, die Bäume wachsen eben nicht bis in den Himmel.
Von Anfang an keinen richtigen Zugriff in der Abwehr bekommen und ohne einen guten Buric gewinnen wir wohl nicht. Bergerud ordentlich, manchmal auch stark, aber eben nicht so, als das er das Spiel drehen konnte. Und vorne auch eher durchwachsen ohne wirklich schlecht zu sein, auch wenn es am Anfang der 2. Hälfte eine ziemliche Durststrecke gab. Erstes Tor in der 8. Minute. Fehlerfrei heute wohl nur Svan. Vor allem auch ein Mann, der das vom Torwart verlassene Tor trifft. Leider vermochte die SG diese bekotzte Spiel mit dem 7. Feldspieler eigentlich nur einmal dadurch zu bestrafen.
Und die beiden Spanier hat man wohl besser Auswärts.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6652
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: CL, SG:Zagreb, 19.09.18, 19.00 Uhr

Beitragvon Kay » 19.09.2018, 22:20

Nur ganz wenig gesehen und auch nur, wie der Gegner zu sehr einfachen Toren kam.

Simon Hald und Zacki im Mittelblock zB nicht eingespielt, Raumaufteilung fehlerhaft. Macht alles nichts, in der Gruppenphase muss ordentlich durchrotiert werden wegen der Spielpraxis aller Kräfte. Am immer noch ziemlichen Anfang der Saison kein Beinbruch. Alles muss noch zusammen wachsen, aber in Nantes war das schon erste Sahne!
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11053
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: CL, SG:Zagreb, 19.09.18, 19.00 Uhr

Beitragvon PeppermintP » 20.09.2018, 08:39

Naclis hat geschrieben:Bergerud war heute zwar nicht miserabel, aber er wurde doch klar von seinem Gegenüber ausgestochen. 20% gehaltene Bälle sind wirklich nicht viel.



Also ich rechne 33% aus (11 Paraden bei 22 Gegentoren). Das ist kein Spitzenwert aber auch nicht so übel.
PeppermintP
Junior Member
 
Beiträge: 62
Registriert: 31.12.2006, 15:55

Re: CL, SG:Zagreb, 19.09.18, 19.00 Uhr

Beitragvon weiche50 » 20.09.2018, 15:18

Mich wundert nur, warum man nicht im Angriff auch mal 7 gegen 6 gespielt hat.Ob man nun mit 2 oder mit evtl. mit 5 Toren verliert ist dann auch egal,aber man hat jedenfalls alles versucht.
weiche50
 
Beiträge: 34
Registriert: 17.06.2010, 18:09


Zurück zu SG Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste