BL Minden:Flensburg, 25.8.2018, 20:30

Hier geht es um Diskussionen rund um die Spiele der SG

Moderatoren: Jan, Ki

BL Minden:Flensburg, 25.8.2018, 20:30

Beitragvon Flink » 24.08.2018, 19:08

Geht los!
Die Ab- und Anreise wurde durcheinandergewürfelt, gleiches spielt sich hoffentlich nicht in den Köpfen der Spieler ab.
Die Idee, das zugeflossene Geld durch neue Sponsoren auch in vernünftige/erträgliche Reisebedingungen zu investieren, ist hilfreich.
Minden sollte zu packen sein, ist aber langjährig ein hartnäckiger Gegner, der eher nicht schlechter geworden ist.
Wie irgendwo zu lesen war, interessiert sich Frank von Behren nicht so sehr für die SG, sondern mehr allgemein für die Liga. War jetzt nicht anders zu erwarten. :wink: Es gab immer mal Stimmen, die meinten, er hätte als TV-Experte (was er gut machte) zu sehr die SG-Brille aufgehabt, konnte ich nie so nachempfinden.
Dass Berlin und Leipzig verlieren im 1. Spiel, hatte ich nicht erwartet, lasst bitte nicht die SG unerwartet verlieren. Andererseits dürfen gerne die Neuen und Youngster ran, das birgt natürlich ein gewisses Risiko, das man gerne eingehen darf.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2793
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: BL Minden:Flensburg, 25.8.2018, 20:30

Beitragvon Malenter SG Fan » 25.08.2018, 21:05

Sieg... das ist das Wichtigste.

Vor allem Abwehr noch ausbaufähig. Ganz großes Durcheinander über weiter Strecken - frage mich, warum das auf einmal so ist...
Golla für 1,5 Minuten zu bringen, ist frech. Wozu das führte, hat man dann in den letzten Sequenzen gesehen. Anstatt auf 6-7 davonzuziehen, darf Minden noch paar Mal treffen, weil die komplette Spannung und Konzentration raus ist. Unprofessionell! :roll:

Aber: Angriff ganz vernünftig, auch wenn die gegnerischen (Abwehr +) TW nicht sooo stark waren. Jeppsson wirft, und trifft dann auch mal. Bergerud und Buric in Ordnung!
Malenter SG Fan
Member
 
Beiträge: 1239
Registriert: 25.10.2010, 18:56
Wohnort: Zwischen Flensburger Förde und Weser

Re: BL Minden:Flensburg, 25.8.2018, 20:30

Beitragvon Flink » 25.08.2018, 22:05

Torhüter verbessert
Abwehr verbessert
Angriff verbessert
Zwei Punkte eingefahren, gelungener Auftakt in die Saison.
Was es weiter zu bearbeiten gilt, liegt auf der Hand.
Minden hat das gut gemacht, hat aber nicht gereicht.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2793
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: BL Minden:Flensburg, 25.8.2018, 20:30

Beitragvon weiche50 » 26.08.2018, 09:27

Nur noch 66 Punkte bis zum Titel !!
weiche50
 
Beiträge: 34
Registriert: 17.06.2010, 18:09

Re: BL Minden:Flensburg, 25.8.2018, 20:30

Beitragvon M4tt1s » 26.08.2018, 12:33

war von Jeppsson wiedermal enttäuscht. Was der Typ für Anlagen hat... und dann bringt er weder Wurf noch Körperspannung aufs Parkett
M4tt1s
 
Beiträge: 22
Registriert: 27.06.2009, 14:31

Re: BL Minden:Flensburg, 25.8.2018, 20:30

Beitragvon baloo » 26.08.2018, 13:26

M4tt1s hat geschrieben:war von Jeppsson wiedermal enttäuscht. Was der Typ für Anlagen hat... und dann bringt er weder Wurf noch Körperspannung aufs Parkett

Für mich auch unverständlich, warum er (oder der Trainer) es nicht schafft, mehr aus seinen Voraussetzungen zu machen...
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1572
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: BL Minden:Flensburg, 25.8.2018, 20:30

Beitragvon Ovid » 26.08.2018, 18:39

Ich fand Jeppson deutlich stärker, bemühter und glücklicher als in den vergangenen Spielen. Diesmal sogar besser als Lauge.

Was ich nicht verstehe, dass er mit der Mannschaft solche Schwierigkeiten hat, ins Angleiten zu kommen, sodass er nach dem Pass "nur" noch von 10 m steigen und werfen muss. Das ist eine Frage des Timings, das ganz einfach immer noch nicht stimmt, obwohl er bereits ein Jahr anwesend ist.

Insgesamt trotzdem klarer Schritt nach vorn.
Ovid
 
Beiträge: 40
Registriert: 11.03.2012, 13:28

Re: BL Minden:Flensburg, 25.8.2018, 20:30

Beitragvon baloo » 27.08.2018, 12:02

Sehe ich tatsächlich ein bisschen anders!
Für mich hat er sich in diesem einen Jahr praktisch nicht weiterentwickelt!
Mit einem guten Auge für die Mitspieler (Außen und Kreis) ist er schon hier her gekommen. Seine Torgefahr war damals nicht wirklich vorhanden und ist heute auch nicht deutlich größer geworden. Mit seinen körperlichen Voraussetzungen und der Position, auf der er spielt, muss einfach deutlich mehr kommen. Das ist nicht mal Bundesligadurchschnitt (siehe Torquote pro Spiel) was er bietet. Immerhin spielt er auf einer Position, auf der viele andere Spieler Spiele im Alleingang entscheiden - wozu diese Position ja auch da ist!
Und wenn das tatsächlich alles ist, was man von ihm erwarten kann, dann sollte er vielleicht auf Mittelmann umschulen! Dann sollte er das Spiel gestalten und die SG sich nach einem neuen torgefährlichen Rechtshänder umsehen. Denn diese Position ist in unserem Spiel zu wichtig. Der Spieler, der dort spielt, muss spätestens dann funktionieren, wenn es bei Glandorf mal nicht rund läuft. Zudem sollte er für Lauge Möglichkeit geben, sich während des Spiels entspannt auf die Bank zu setzen, um in Ruhe durchatmen zu können.
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1572
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?


Zurück zu SG Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste