TuS N-Lübbecke:SG, 27.05.2018, 12.30 Uhr

Hier geht es um Diskussionen rund um die Spiele der SG

Moderatoren: Jan, Ki

TuS N-Lübbecke:SG, 27.05.2018, 12.30 Uhr

Beitragvon noch ein fan » 24.05.2018, 21:17

Absichern der CL-Quali. :wink:
Ne, natürlich wollen wir jetzt mehr.
Und egal wie und wie hoch, wichtig ist nur der Sieg.
Nettelstedt in der Saison doch sehr enttäuschend. Zuletzt mit einem Sieg in Gummersbach, das war aber auch eher Not gegen Elend.
Die SG muss "nur" gleich konzentriert starten, dann müsste es das für Nettelstedt gewesen sein. Und die brauchen nicht mal zwingend einen Sieg, um nicht abzusteigen. Zur Not sollen die sich die Punkte halt in Lemgo holen.

Wie heißt es immer so schön: Auf geht´s Flensburg, kämpfen und siegen!
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6664
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: TuS N-Lübbecke:SG, 27.05.2018, 12.30 Uhr

Beitragvon Kay » 24.05.2018, 22:59

RNL - Melsungen 23:24

Flensburg hat es jetzt selbst in der Hand, die SG darf jetzt -keinen - Punkt mehr abgeben, sie liegt zwei Spieltage vor Schluss mit einem Punkt vorn! Nervenbündel Jacobsen hat seine Leute kirre gemacht, Die SG kann eine gute Saison, mit Abstrichen, doch nöch krönen!!

1. SG Flensburg-H. 32 52:12
2. Rhein-Neckar L. 32 51:13
3. Füchse Berlin 32 51:13

https://www.sportschau.de/weitere/handb ... g-130.html
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11058
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: TuS N-Lübbecke:SG, 27.05.2018, 12.30 Uhr

Beitragvon captain_gut » 25.05.2018, 08:28

Unfassbar. Völlig unerwartet wird das nun das erste Endspiel um die deutsche Meisterschaft. Dabei wurde die Saison hier schon vor Wochen als gescheitert abgestempelt. Und auch bei der Mannschaft schien die Luft für diese Saison schon raus zu sein.

Dass man jetzt plötzlich alle Trümpfe in der Hand hat, trifft zumindest mich komplett unvorbereitet, und ich denke, das trifft auf die Mannschaft genauso zu. Natürlich entsteht dadurch aus dem nichts ein ganz neuer Druck, aber ich denke, dass der Motivationsschub das übertreffen sollte. Die Mannschaft wird in den letzten beiden Spielen brennen und hoffentlich nicht überdrehen.

Wahnsinn - was wäre das vor allem für Heinl, Mogensen und Andersson (aber natürlich auch die anderen) für ein Abschied.
Benutzeravatar
captain_gut
Member
 
Beiträge: 1307
Registriert: 04.05.2008, 11:42
Wohnort: Rendsburg

Re: TuS N-Lübbecke:SG, 27.05.2018, 12.30 Uhr

Beitragvon pico » 25.05.2018, 08:44

Moin,

ich denke, dass die Mannschaft und der Trainer schon nicht überdrehen werden wegen der CHance auf die Meisterschaft. Die große Gefahr des Überdrehens sehe ich eher bei den Fans. Immer schön auf dem Teppich bleiben, dann können wir am 3.6. tatsächlich die Deutsche Meisterschaft feiern, aber nur dann!
In gespannter Erwartung und einer vorsichtigen Vorfreude
Gruß
pico
pico
Member
 
Beiträge: 952
Registriert: 11.12.2003, 01:01

Re: TuS N-Lübbecke:SG, 27.05.2018, 12.30 Uhr

Beitragvon gartenzwerg » 25.05.2018, 11:40

Vorallem auch das Spiel am Sonntag nicht unterschätzen und schon an Göppingen denken. Was passiert wenn man die kleineren nicht ernst nimmt oder nicht 100% bei der Sache ist hat man ja gerade erst bei den Löwen in Erlangen gesehen. Da hätte Ich eine Niederlage als genauso unwahrscheinlich wie von uns gegen Lübbecke angesehen, aber zu Hause nur mit 1 gegen Minden ist auch keine Glanzleistung gewesen. Hoffentlich schaffen sie es für die letzten beiden Spiele nochmal eine Spannung wie in Kiel hinzubekommen. Gerne darf Andersson auch zwei super Tage haben und Ich werde nie wieder schimpfen, dass er diese Saison nicht so überragend wie die letzten Jahre war.
gartenzwerg
Member
 
Beiträge: 208
Registriert: 30.08.2008, 15:38
Wohnort: Mailand

Re: TuS N-Lübbecke:SG, 27.05.2018, 12.30 Uhr

Beitragvon SG 4-ever » 25.05.2018, 12:31

gartenzwerg hat geschrieben:Vorallem auch das Spiel am Sonntag nicht unterschätzen und schon an Göppingen denken. Was passiert wenn man die kleineren nicht ernst nimmt oder nicht 100% bei der Sache ist hat man ja gerade erst bei den Löwen in Erlangen gesehen. Da hätte Ich eine Niederlage als genauso unwahrscheinlich wie von uns gegen Lübbecke angesehen, aber zu Hause nur mit 1 gegen Minden ist auch keine Glanzleistung gewesen. Hoffentlich schaffen sie es für die letzten beiden Spiele nochmal eine Spannung wie in Kiel hinzubekommen. Gerne darf Andersson auch zwei super Tage haben und Ich werde nie wieder schimpfen, dass er diese Saison nicht so überragend wie die letzten Jahre war.


Andersson ist der Beste Torhüter der Liga in der Kategorie Paraden, bei der Quote liegt er auf Platz 6. Dazu übrigens auch noch die meisten Assists. Aber wir sind wohl die letzten Jahre zu verwöhnt von ihm gewesen :roll:

Quelle: http://www.dkb-handball-bundesliga.de/d ... torhueter/
Nur die SGW!
SG 4-ever
Member
 
Beiträge: 767
Registriert: 28.05.2007, 18:58
Wohnort: K**l

Re: TuS N-Lübbecke:SG, 27.05.2018, 12.30 Uhr

Beitragvon gartenzwerg » 25.05.2018, 22:25

Wollte eigentlich gar keine Diskussion dazu starten, meinte ja wenn er ordentlich hälst kommt von mir nichts mehr. Er hat in den letzten Spielen seine Quote in der Tat wieder ein bisschen nach oben korrigiert, aber trotzdem immernoch 3,5% schwächer als letztes Jahr. Das sind Welten!! Selbst unser zweiter Torwart hat in den paar Minuten die er mal durfte ne bessere Quote, wobei man sagen muss, dass Möller auch die letzten Jahre schon immer eine gute Quote hatte. Nut halt ohne Spielanteile.

Aber ja, wie du sagst, wir waren einfach enorm verwöhnt von Andersson. Ähnlich geht es mir zB dieses Jahr auch mit Svan, der einfach die letzten Jahre überirdisch war und inzwischen wieder spielt wie ein Normalsterblicher.
gartenzwerg
Member
 
Beiträge: 208
Registriert: 30.08.2008, 15:38
Wohnort: Mailand

Re: TuS N-Lübbecke:SG, 27.05.2018, 12.30 Uhr

Beitragvon fan rd » 26.05.2018, 16:19

Favorit können wir eigentlich nicht, aber 120 Minuten lang muss das gehen. Mit guter Defensive gegen Nettelstedt sollten wir zum Erfolg kommen können.
Nettelstedt muss den fehlenden Punkt woanders holen. Ist ein weiterer Kreisspieler fit? Holger bitte mit ansteigender Form, denn ward dat watt.
Auf geht´s Flensburg!
fan rd
Member
 
Beiträge: 319
Registriert: 18.11.2010, 21:40

Re: TuS N-Lübbecke:SG, 27.05.2018, 12.30 Uhr

Beitragvon gartenzwerg » 26.05.2018, 17:33

fan rd hat geschrieben:Favorit können wir eigentlich nicht, aber 120 Minuten lang muss das gehen. Mit guter Defensive gegen Nettelstedt sollten wir zum Erfolg kommen können.
Nettelstedt muss den fehlenden Punkt woanders holen. Ist ein weiterer Kreisspieler fit? Holger bitte mit ansteigender Form, denn ward dat watt.
Auf geht´s Flensburg!



Ein fitter Zacki wäre schon ne super Sache. Es hieß doch eigentlich, dass es nichts schlimmeres ist und es ist auch schon ne ganze Weile her. Denke da dürfte Hoffnung bestehen.
gartenzwerg
Member
 
Beiträge: 208
Registriert: 30.08.2008, 15:38
Wohnort: Mailand

Re: TuS N-Lübbecke:SG, 27.05.2018, 12.30 Uhr

Beitragvon Fein Raus » 27.05.2018, 11:07

Laut Tageblatt ist nur Toft-Hansen fit und wird am Kreis spielen. Das ist auch gut so, da er im Abschluss der nervenstärkere im Vergleich zu Heinl und Zachi ist (auch in der Abhwehr weniger 2 Minuten-Strafen).

Ich erwarte heute von Nettelstedt ein harten Fight, aber der Druck ist bei denen auch enorm - existenziell bedingt - hoch, was zu Fehlern führen wird. Spätestens ab der 50. Minute (vermutlich schon früher) wird sich der breitere und qualitativ deutlich bessere Kader der SG bemerkbar machen. Das Spiel wird sich die SG nicht nehmen lassen. :-)

Gruß FR.
Fein Raus
Member
 
Beiträge: 1540
Registriert: 28.02.2001, 01:01

Re: TuS N-Lübbecke:SG, 27.05.2018, 12.30 Uhr

Beitragvon ukas » 27.05.2018, 11:51

Nach einer Viertelstunde 7:9 und schon 3 technische Fehler. Der erwartete schwere Gang. Daumen drücken!
Übrigens ist der Ticker vom KICKER sehr schnell und aktuell.
moin moin
ukas
Benutzeravatar
ukas
Member
 
Beiträge: 615
Registriert: 21.05.2001, 00:01
Wohnort: 24943 Flensburg

Re: TuS N-Lübbecke:SG, 27.05.2018, 12.30 Uhr

Beitragvon eeek » 27.05.2018, 12:50

Unsere SG, immer wieder ein Garant für graue Haare. Himmel, machen die das spannend. :oops:
Norwich lose again. Oh dearie dearie dearie me. The optimist in me believes that we're getting our bad results out of the way.
Stephen Fry on Twitter
Benutzeravatar
eeek
Member
 
Beiträge: 1562
Registriert: 08.11.2007, 18:01

Re: TuS N-Lübbecke:SG, 27.05.2018, 12.30 Uhr

Beitragvon gartenzwerg » 27.05.2018, 12:59

Fein Raus hat geschrieben:Laut Tageblatt ist nur Toft-Hansen fit und wird am Kreis spielen. Das ist auch gut so, da er im Abschluss der nervenstärkere im Vergleich zu Heinl und Zachi ist (auch in der Abhwehr weniger 2 Minuten-Strafen).


Wenn die Rückraumspieler in mal frei spielen und er mal nen Ball fängt ist er relativ sicher, das stimmt. Zachariassen ist aber trotzdem deutlich besser, weil er am Kreis viel mehr arbeitet und ne bessere Quote im Abschluss hat er auch. Heinl ist inzwischen halt leider einfach körperlich kaputt.

Super Stimmung von den mitgereisten Fans, aber ein ganzer schöner Kampf in Lübbecke, dafür das wir das Hinspiel noch mit 14 gewonnen haben. Da müssen wir uns gegen Göppingen nochmal ordentlich steigern.
gartenzwerg
Member
 
Beiträge: 208
Registriert: 30.08.2008, 15:38
Wohnort: Mailand

TuS N-Lübbecke : SG 24:27

Beitragvon Kay » 27.05.2018, 13:01

Bei 23:26 in der 54. war es entschieden, die Kräfte bei Nettelstedt schwanden sichtbar und die SG konnte den Deckel endlich draufmachen. U.a. machte Lauge immer dann die Tore wenn sie dringend gebraucht wurden.

Viele Fehler hüben wie drüben, der TuS war im Angriff oft erfolglos, die SG scheiterte mit der ersten und zweiten Welle oft am jungen Torwart. Aaaron Ziercke, den einige noch aus seiner Zeit bei der SG kennen, macht da einen guten Job. Nettelstedt ist kampf- und laufstark, deckt 4:2, mitnichten eine Selbstverständlichkeit dort mal eben zu gewinnen! N. hat der SG das Leben aber mal so richtig schwer gemacht.

Karsten Fuljahn sagte es, die RNL haben die Tür zur Meisterschaft für die SG geöffnet, jetzt -muss- sie auch durchgehen!!
Zuletzt geändert von Kay am 27.05.2018, 13:04, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11058
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: TuS N-Lübbecke:SG, 27.05.2018, 12.30 Uhr

Beitragvon ukas » 27.05.2018, 13:03

27:24 gewonnen, alles andere ist mir Wurscht. So jetzt noch ein letzter Kraftakt gegen FAG, dann ist eine völlig unerwartete Meisterschaft im Sack.

moin moin
ukas
Benutzeravatar
ukas
Member
 
Beiträge: 615
Registriert: 21.05.2001, 00:01
Wohnort: 24943 Flensburg

Nächste

Zurück zu SG Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste