CL 1/4-Finale Montpellier:Flensburg, 29.4.2018

Hier geht es um Diskussionen rund um die Spiele der SG

Moderatoren: Jan, Ki

Re: CL 1/4-Finale Montpellier:Flensburg, 29.4.2018

Beitragvon 32:31 » 29.04.2018, 19:25

Kommentator: „Es gibt so Tage, da geht einfach gar nichts.“
Recht hat er, leider.
32:31
Member
 
Beiträge: 761
Registriert: 14.04.2008, 21:16
Wohnort: Nahe Flensburg

Re: CL 1/4-Finale Montpellier:Flensburg, 29.4.2018

Beitragvon Taruper » 29.04.2018, 19:31

32:31 hat geschrieben:Kommentator: „Es gibt so Tage, da geht einfach gar nichts.“
Recht hat er, leider.


Estaunlicherweise erwischt die SG solche Tage immer zu den wichtigsten Saisonspielen...

Peinlich, erschreckend, aber ein Abbild der letzten Jahre:

Die heutige katastrophale Leistung der gesamten Mannschaft inklusive Trainer zeigt einmal mehr, dass ein Umbruch in der Mannschaft überfällig ist. Jedoch sollte dieser radikale Schnitt auch mit einem Trainerwechsel einhergehen. DIe Vranjes-Kopie Machulla, hat mehrfach in dieser Saison unter Beweis gestellt, dass die Schönspielphilosophie der vergagenen Jahre auch in dieser Saison absolut erfolglos ist. Gerade in den wichtigen Spielen verkriechen sich die vermeintlichen Anführer hinter dem Kollektiv. Niemand traut sich voranzugehen, keiner übernimmt Verantwortung.
Benutzeravatar
Taruper
Member
 
Beiträge: 1763
Registriert: 21.12.2006, 14:18
Wohnort: FL

Re: CL 1/4-Finale Montpellier:Flensburg, 29.4.2018

Beitragvon teddykrümel » 29.04.2018, 19:35

Wenn man so die Monate zurückblickt:
Bei MM doch zuviel Vranjes drinnen.Frischer Wind wird gebraucht.

TK
Benutzeravatar
teddykrümel
Member
 
Beiträge: 635
Registriert: 01.12.2002, 01:01

Re: CL 1/4-Finale Montpellier:Flensburg, 29.4.2018

Beitragvon Krusty » 29.04.2018, 19:40

Da fehlen mir doch die Worte. Das wird ungemütlich....
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8064
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: CL 1/4-Finale Montpellier:Flensburg, 29.4.2018

Beitragvon eeek » 29.04.2018, 19:43

Ich bin echt fassungslos. Eine Mannschaft, die komplett von der Rolle ist und ein Trainer, der keinerlei Impulse setzen kann. Ohauehaueha.
Norwich lose again. Oh dearie dearie dearie me. The optimist in me believes that we're getting our bad results out of the way.
Stephen Fry on Twitter
Benutzeravatar
eeek
Member
 
Beiträge: 1562
Registriert: 08.11.2007, 18:01

Re: CL 1/4-Finale Montpellier:Flensburg, 29.4.2018

Beitragvon Tyskemeister » 29.04.2018, 19:46

Ich verkneife mir, auf einzelne Akteure einzuschlagen. Nur soviel: Nächste Saison wird wieder eine Dauerkarte (habe 25 Jahre eine) gekauft. Aber für den SC Weiche Flensburg 08. Aufstrebender, begeisternder Sport. Die 3 Millionen für die Flens- Arena bitte in den Stadionausbau umleiten.
..erst wenn alles scheißegal ist, macht das Leben wieder Spaß- Element of crime
Benutzeravatar
Tyskemeister
Member
 
Beiträge: 308
Registriert: 22.04.2005, 15:35
Wohnort: Flensburg

Re: CL 1/4-Finale Montpellier:Flensburg, 29.4.2018

Beitragvon Bubi Schleswig » 29.04.2018, 19:52

die Mannschaft sollte ich schämen! Das ist ein Schlag ins Gesicht der Fans. So eine Leistung darf man nicht abliefern!
Kein Spieler mit Leader-Qualitäten, keine Impulse von der Bank.... oha!
Über Frankreich lacht die Sonne, über Flensburg ganz Europa!
Bubi Schleswig
Member
 
Beiträge: 860
Registriert: 01.12.2007, 10:04
Wohnort: Schleswig

Re: CL 1/4-Finale Montpellier:Flensburg, 29.4.2018

Beitragvon jannix70 » 29.04.2018, 20:10

Ich habe schon viele schlechte Spiele der SG gesehen in all den Jahren, aber so etwas wie heute selten. Dennoch ein bisschen symptomatisch für die Saison. Wenn es nicht läuft, ist leider auch selten auf eine gute Idee von der Bank zu hoffen. Ich bin wie wohl alle hier echt angefressen. Ich will nicht ungerecht sein, aber gefühlt ist die ganze Saison unter dem Strich nicht gelungen. Die wichtigen Spiele hat man in Liga, Pokal und CL verloren, und das mit Spielern, die sicher zu mehr in der Lage sind - und das vor wenigen Jahren auch waren. Der eine oder andere hat seinen Zenit womöglich überschritten, und der Umbruch kommt etwas spät. Dennoch sehe ich kein Qualitätsproblem. Ich fürchte, es hapert in anderen Bereichen, und da ist der Trainer der, dem man die Fragen stellen muss. Hoffentlich wird die Saison gründlich aufgearbeitet. Vielleicht ist die Erwartungshaltung zu gross, aber sie trägt die Zuschauerzahlen, die Sponsorenbereitschaft und damit am Ende den Etat. Die Entwicklung, die die Leistung der SG in dieser Saison genommen hat, ist nicht gut und muss zur nächsten Saison korrigiert werden.

So, okay, gehörte jetzt vielleicht nicht in den Spiel-Chat, musste aber mal raus.
jannix70
Junior Member
 
Beiträge: 133
Registriert: 14.09.2009, 12:14
Wohnort: Norderstedt

Re: CL 1/4-Finale Montpellier:Flensburg, 29.4.2018

Beitragvon Flink » 29.04.2018, 20:32

Was für ein verkacktes Spiel :!:
Das macht sicher niemand mit Absicht, aber wie kann ein kollektiver Blackout derart über 60 Minuten zelebriert werden?
Ich fand den bisherigen Saisonverlauf außer dem Pokalaus (das war aber nun mal gegen Berlin) nicht so schlecht. Das heute war für mich eher ein großer Ausrutscher, der in der Form einer stabilen Mannschaft nicht unterlaufen sollte, aber letztlich sind wir da als SG leidgeprüft und wissen darum. Insofern finde ich den Ruf nach Konsequenzen eher etwas lächerlich, das hat was vom Fußballgezeter.
Meine Befürchtung ist, dass die Köpfe nun soweit unten sind, dass die restlichen Ligapunkte in Gefahr sind. Daran muss man schleunigst arbeiten, die beiden Miesen am 10.5. sollte man schon mal einplanen, das hat ja ähnlichen Charakter wie das Spiel heute. Aber die anderen Spiele gegen die Nicht-Favoriten sollten gerne gewonnen werden.

Zum Spielverlauf selbst kann und muss man eigentlich nichts sagen, außer Glückwunsch an Montpellier.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2802
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: CL 1/4-Finale Montpellier:Flensburg, 29.4.2018

Beitragvon Der Pate » 29.04.2018, 20:32

Um mal was positives zu schreiben: Montpellier spielt einen tollen, für mich auch attraktiven Handball. Und die Musik in der Halle ist um Längen besser als in Flensburg. Und ich muss mir das letzte Wochenende im Mai nicht freischaufeln.
Der Rest: eine Hinrichtung. Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll...
Aber Montpellier spielt einen tollen Handball, für die bin ich dann auch in Köln.
Benutzeravatar
Der Pate
Member
 
Beiträge: 783
Registriert: 08.05.2011, 21:05
Wohnort: Eine kleine Bucht zwischen zwei Förden

Re: CL 1/4-Finale Montpellier:Flensburg, 29.4.2018

Beitragvon fan rd » 29.04.2018, 20:56

Wie waren die Kommentare nach der 14-Tore-Pleite vor vielen Jahren in Montpellier? Ähnlich? Super, dann haben wir gegen Kiel ja noch eine Chance.
Mahé wurde jedenfalls in der Halbzeit erwähnt. Nicht, dass ich auf ihn setzen würde, aber empfohlen haben sich heute wenige. Ob er zur Verabschiedung überhaupt kommt?
Habe schon mit so einem Spiel gerechnet. DAS finde ich schlimm! Post zur Dauerkarte ist jetzt weit weg gelegt.
Zu Machulla: Versucht hat er viel, Kreisspieler gut verteidigt, dafür alles von hinten drin. 7:6 auch übel, oder hat Bult das geflüstert? Zudem keine Überzeugung im Spiel. Sehr, sehr schlecht.
Zurecht nur zwei Startplätze für die fast stärkste Liga der Welt.
Respekt an Kiel. Herr Klein in Köln - das auch noch.
Gute Nacht!
fan rd
Member
 
Beiträge: 319
Registriert: 18.11.2010, 21:40

Re: CL 1/4-Finale Montpellier:Flensburg, 29.4.2018

Beitragvon Harvey Specter » 29.04.2018, 21:03

Unbegreiflich schwach. Lauge schwingt letzte Woche große Parolen am Sky Mikro, und dann diese Leistung. Keine Frage, alles Menschen; aber wofür haben wir dann überhaupt einen Mahe im Kader oder auch einen Jeppsson? Wer Jeppsson und Jim bei der EM gesehen hat wird mir beipflichten, dass Machulla es nicht schafft, die Spieler zu ihrem Topniveau zu bringen. Die Jungs auf der Bank (insbesondere im Rückraum) haben alle zu wenig Spielrhytmus und Selbstvertrauen, um in einem solchen Spiel dann zu helfen. Lange nicht so ein Debakel gesehen..
Harvey Specter
 
Beiträge: 9
Registriert: 11.03.2017, 02:38

Re: CL 1/4-Finale Montpellier:Flensburg, 29.4.2018

Beitragvon dizzy » 29.04.2018, 21:33

Peinlich!

Machulla raus! Schmäschke raus!
Die Totengräber der SG, der eine zerstört die Mannschaft, der andere die Finanzen!
Benutzeravatar
dizzy
Member
 
Beiträge: 1744
Registriert: 26.09.2007, 15:43
Wohnort: Flensburg

Re: CL 1/4-Finale Montpellier:Flensburg, 29.4.2018

Beitragvon zocker22 » 29.04.2018, 21:43

Das war so ziemlich das schlechteste Spiel der letzten Jahre, zugegeben gegen eine sehr gute Mannschaft aus Montpellier. Die Kritik am Trainer ist vollkommen berechtigt. Schon sehr häufig in dieser Saison wartet man darauf, dass er irgendwelche Akzente setzt, etwas verändert, wenn es nicht läuft. Es passiert aber nichts. Mahe, Jeppson und Möller scheinen bei unserem Trainer keine Rolle zu spielen. Es gibt auch keine alternative Abwehrformation und das Angriffsspiel ist sehr statisch geworden. Gegen offensive Abwehrreihen des Gegners geht gar nichts.
Dazu völlig verunsicherte Spieler, was sich in der katastrophalen Chancenverwertung zeigt.
zocker22
Member
 
Beiträge: 1320
Registriert: 12.04.2005, 07:48

Re: CL 1/4-Finale Montpellier:Flensburg, 29.4.2018

Beitragvon Kay » 29.04.2018, 22:35

Frei nach Trappatoni, SG---spiele wie Flasche leer.

Was soll man sagen? Unterirdisch, total blackout, kommt vor. Jetzt nur nicht noch den 2. Platz verspielen! OMG!
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11058
Registriert: 07.12.2000, 01:01

VorherigeNächste

Zurück zu SG Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste

cron