BL Eulen:SG, 11.3.2018, 12:00

Hier geht es um Diskussionen rund um die Spiele der SG

Moderatoren: Jan, Ki

BL Eulen:SG, 11.3.2018, 12:00

Beitragvon Flink » 10.03.2018, 18:16

Nächstes Spiel.
Nur nicht nachlassen.
Sollte schaffbar sein, wenn alle konzentriert sind und nicht allzu viele angeschlagen oder grippekrank.
Ein Sieg würde für das Spiel gegen die Füchse ein guter Wegweiser sein und die Stimmung schon mal einheizen.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2793
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: BL Eulen:SG, 11.3.2018, 12:00

Beitragvon gartenzwerg » 11.03.2018, 13:49

Wäre ne richtig gute Sache falls Machulla sich, zumindest für die nächste Saison, mal von Jacobsen abgucken könnte wofür man zwei Toptorhüter hat und was man durch wechseln bei durchwachsener Leistung erreichen kann. Bei den Löwen wird bei durchschnittlicher Leistung gewechselt und der andere darf rein. Dadurch haben beide die beste Quote der Liga. Teilen sich halt die Spielzeit auf so dass immer der bessere spielt. Wäre doch ne schöne Sache falls Möller bei uns auch ab und zu mal dürfte, aber dafür braucht man wahrscheinlich Leute wie Appelgren und Palicka die bereit sind auch mal selbst rauszugehen.

Bild
gartenzwerg
Member
 
Beiträge: 208
Registriert: 30.08.2008, 15:38
Wohnort: Mailand

Re: BL Eulen:SG, 11.3.2018, 12:00

Beitragvon baloo » 11.03.2018, 14:06

Schöne Statistik! Könnten unsere Verantwortlichen wirklich mal draufgucken...
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1572
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: BL Eulen:SG, 11.3.2018, 12:00

Beitragvon Taruper » 11.03.2018, 14:07

Flensburg gewinnt mehr oder weniger souverän gegen zweitklassige Ludwigshafener. Wanne und Svan top, dem Rest der Mannschaft fehlte es scheinbar an Willen und der nötigen Ernsthaftigkeit den Gegner deutlicher zu besiegen. Die RNL schlagen einen solchen Gegner mit +15 oder mehr.
Benutzeravatar
Taruper
Member
 
Beiträge: 1763
Registriert: 21.12.2006, 14:18
Wohnort: FL

Re: BL Eulen:SG, 11.3.2018, 12:00

Beitragvon eeek » 11.03.2018, 14:10

Schönes Spiel von unseren Außen. Bei Wanne könnte man meinen, er werde neuerdings nach Toren bezahlt. 8)
Norwich lose again. Oh dearie dearie dearie me. The optimist in me believes that we're getting our bad results out of the way.
Stephen Fry on Twitter
Benutzeravatar
eeek
Member
 
Beiträge: 1562
Registriert: 08.11.2007, 18:01

BL Eulen:SG 20:26

Beitragvon Kay » 11.03.2018, 14:17

Flottes Spielchen am Mittag, FL in allen Belangen überlegen, der Sieg war zu keinem Moment gefährdet. Donnerstag gegen Berlin, auch ohne Nenadic schwer genug, aber Richtung weisend.

Kiel verloren, MD zu Hause sehr stark, was man so beim zappen mitbekam.
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11053
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: BL Eulen:SG, 11.3.2018, 12:00

Beitragvon baloo » 11.03.2018, 14:18

Warum darf selbst in solch einem Selbstgänger Simon Jeppson nicht ran? Wann, wenn nicht in so einem Spiel, soll er Spielpraxis sammeln?
Manchmal habe ich das Gefühl, daß er es entweder nicht packt oder Maik keinen Bock auf ihn hat! Wie will er denn in der kommenden Saison sechs neue Spieler einbauen, wenn es in dieser schon bei zweien (ok, Rød hat ein wenig Verletzungspech - ist aber sonst auch nur Gelegenheitsabwehrspieler) nicht wirklich klappt. Sollen wir kommende Saison mit acht Spielern durchspielen??
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1572
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: BL Eulen:SG, 11.3.2018, 12:00

Beitragvon Der Pate » 11.03.2018, 14:46

Sky heute bei der Kameraführung und in der Bildregie auf Sport 1 Niveau und der Moderator noch darunter: 4 mal Mortensen und 2 mal Morgensen haben mich mal wieder dazu veranlasst, in der 2. Halbzeit die Moderation auszuschalten. Früher hatte ich was gegen „Tommy“ Mogensen, heute habe ich mich fast danach gesehnt.
Und Jeppson hab ich auch vermisst, war der angeschlagen ?
Benutzeravatar
Der Pate
Member
 
Beiträge: 781
Registriert: 08.05.2011, 21:05
Wohnort: Eine kleine Bucht zwischen zwei Förden

Re: BL Eulen:SG, 11.3.2018, 12:00

Beitragvon torben » 11.03.2018, 14:47

Warum darf selbst in solch einem Selbstgänger Simon Jeppson nicht ran?

Wer weiss warum. Vielleicht war er nicht ganz fit.
Aber vor der Winterpause wurde er doch oft gebracht. Er kam eben angeschlagen von der EM zurueck, wenn ich mich recht erinnere, daran wird es vielleicht liegen, dass er dieses Jahr nicht so oft rankam. Ist natürlich blöd, dass Lauge deswegen durchspielen muss, aber es gab dafür sicherlich seine Gründe.
Die Integration von 6 neuen inclusive 2 neue TW wird sowieso noch mal ne andere Nummer, aber mangelnde Integration an den beiden jetzigen neuen will ich so nicht stehen lassen.
Was mir dagegen nicht so in den Kopf will, ist dass Mahé immer wieder 7m verballern darf (nicht zwingend heute - da durfte er einmal glaube ich), obwohl Wanne hier eindeutig zuverlässiger ist...
torben
Junior Member
 
Beiträge: 62
Registriert: 01.03.2006, 19:55
Wohnort: London

Re: BL Eulen:SG, 11.3.2018, 12:00

Beitragvon Skinny Urios » 11.03.2018, 14:59

Unsere "Svanne"-Flügelzange macht (glaube ich) 20 von 30 Toren.

Peribonio hat in der 1.HZ richtig stark gehalten und in dieser Phase war unsere Chancenverwertung dementsprechend sehr durchwachsen.
Skinny Urios
Member
 
Beiträge: 216
Registriert: 31.01.2010, 15:29
Wohnort: Schleswig

Re: BL Eulen:SG, 11.3.2018, 12:00

Beitragvon Flink » 11.03.2018, 15:32

Nächstes souveränes Spiel, meist schön dargeboten.
Wanne und Svan top, dem Rest der Mannschaft fehlte es scheinbar an Willen und der nötigen Ernsthaftigkeit den Gegner deutlicher zu besiegen.
Bei einigen gab es eine mangelnde Chancenverwertung, aber daraus gleich mangelnde Motivation abzuleiten, finde ich ein bisschen hart.
Letztes Spiel wurde bemängelt, dass Steinhauser nur kurz drauf war, nun fehlten Jeppson, Möller, Röd angeblich nur in der Abwehr - man sieht, was man sehen will. :roll:
Mir scheint, Machulla geht mit den Youngtsern sehr behutsam vor, vielleicht auch mal zu behutsam. Aber Jeppson war krank aus der EM gekommen, dann hat er sich einen Faserriss zugezogen und lief nun beim Wetzlarspiel noch gar nicht rund, braucht vielleicht noch. Röd hat sich nun gerade nach seinem Handbruch und dem Einspielen bei der EM gerade wieder(und das im Angriff) verletzt. Sah für mich so aus, als ob er durchaus Spielanteile erhalten sollte.
Steinhauser hätte ein Spiel wie heute sicher gut getan, aber wäre er mit zehn Toren ein Sieggarant gewesen? Und ich wünsche mir auch so manches Spiel mal mehr Möller, aber heute? :shock:
Wanne und Zachariassen haben geduldig warten müssen für mehr Einsatzzeiten - nun wissen sie es zu nutzen, ich hoffe, so wird es Steinhauser auch gelingen.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2793
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: BL Eulen:SG, 11.3.2018, 12:00

Beitragvon Nepoflens » 11.03.2018, 17:34

Sehe das ähnlich wie Flink. Andersson hatte andere Spiele, in denen er raus gemusst hätte. Heute hat er doch ordentlich gehalten, da gab es keinen Grund, zu wechseln. Jeppsson sah gegen Wetzlar noch nicht so fit aus, man weiß ja als Fan nicht, wie doll es noch bei ihm zwickt. Svan war ebenfalls einfach zu stark, um ihn heute raus zunehmen. Hätte man höchstens bei der 13:21 Führung machen können. Sehe das Durchwechseln bei Machulla gar nicht so als Problem und Röd hatte zuletzt (wenn er gesund war) doch schon recht große Spielanteile. Immer Abwehr und ab und zu auch vorn. Dringend verbessern müsste Maik aber sein Auszeitentiming. Die sollte er mal ziehen, wenn sich eine Schwächephase zeigt, z.B. heute als wir einige in Folge verwerfen. Stattdessen nimmt er in eigentlich jedem Spiel eine Auszeit 90-30 Sekunden vor Ende der ersten Halbzeit, um sie nicht verfallen zu lassen. Bringen tut sie meistens nichts. :D
Nur die SGW
Benutzeravatar
Nepoflens
Member
 
Beiträge: 501
Registriert: 24.04.2017, 19:32
Wohnort: Flensstand hinter der Nordtribüne

Re: BL Eulen:SG, 11.3.2018, 12:00

Beitragvon gartenzwerg » 11.03.2018, 19:51

Andersson hat heute 27% gehalten und das gegen den Tabellenletzten. Also wenn das keine Leistung ist bei der man mal den (nicht schlechten) zweiten Torhüter bringen kann wann dann? Klar ist das genug gegen Friesenheim. Aber warum haben die Löwen denn so ein viel besseres Torverhältnis? Unter anderem auch, weil sie auch in solchen Spielen den Torwart bringen der besser hält. Vorallem haben dadurch auch beide mehr Spielpraxis und es wahrscheinlicher das in den Topspielen zumindest einer von beiden ne ordentliche Leistung bringt. Was bei uns aber sowieso irrelevant ist, weil Möller sowieso nicht spielen wird.
gartenzwerg
Member
 
Beiträge: 208
Registriert: 30.08.2008, 15:38
Wohnort: Mailand

Re: BL Eulen:SG, 11.3.2018, 12:00

Beitragvon Tyskemeister » 11.03.2018, 20:42

Natürlich kann man einiges an Machulla kritisieren, aber es sind seine ersten Monate als Chefcoach eines Erstligavereines. Da macht er es doch ganz ordentlich. Speziell in der Torhüterfrage wird die kommende Saison zeigen, wie er dieses handhabt. Dies ist Matzes letzte Saison, die letzten Spiele, und Kevin verlässt uns trotz des Wissens um diesen Umstand. Er hätte also zukünftig die Nr. 1 werden können. Wenn Anderson dann "nur" durchschnittlich hält und der Auswärtssieg nicht gefährdet wird, kann ich jedenfalls verstehen, ihn weiterspielen zu lassen. Das, was der Trainer bei den RNL macht, geht nur wenn beide Torhüter akzeptieren, gleiche Spielanteile zu erhalten. Das ging in Kiel nun überhaupt nicht, bei der SG nur sehr bedingt und anderswo ist es auch eher selten. Gerade in der Vergangenheit gab es Torhüter und auch Trainer, die eine klare Nr.1 sein wollten und forderten und anderes nicht in Frage kam. Schön, wenn das so gut klappt wie bei den Mannheimern, ist aber in erster Linie keine Trainerfrage. Bei Jeppsson kennen wir Genesung und Fitness nicht, um zu urteilen.
Aber wie gesagt, Mike macht für einem Newbie schon vieles gut.
..erst wenn alles scheißegal ist, macht das Leben wieder Spaß- Element of crime
Benutzeravatar
Tyskemeister
Member
 
Beiträge: 308
Registriert: 22.04.2005, 15:35
Wohnort: Flensburg

Re: BL Eulen:SG, 11.3.2018, 12:00

Beitragvon Malenter SG Fan » 12.03.2018, 10:37

Ja, jedoch ist das, was viele stört, vermutlich genau das, was viele auch an Vranjes gestört hat...
Da hofft man halt, dass es mit neuem Trainer besser wird... und nichts ändert sich.
Malenter SG Fan
Member
 
Beiträge: 1239
Registriert: 25.10.2010, 18:56
Wohnort: Zwischen Flensburger Förde und Weser

Nächste

Zurück zu SG Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: as und 5 Gäste