CL SG:Veszprem, 25.2.2018, 17:00 Uhr

Hier geht es um Diskussionen rund um die Spiele der SG

Moderatoren: Jan, Ki

CL SG:Veszprem, 25.2.2018, 17:00 Uhr

Beitragvon Flink » 23.02.2018, 21:05

Wenn schon getippt wird, kann auch geschnackt werden.
Ljubo hat auch schon geplaudert: http://www.fl-arena.de/artikel/rueckkehrer-vranjes-chancen-60-40-fuer-die-sg/
Welcome back, Ljubo! :D
Hat er so eine schlechte Erinnerung an die Hölle Nord, dass er glaubt, er würde "nur" mit Respekt empfangen werden und nicht wie alle Ehemaligen mit großem Hallo? Vielleicht braucht er den Abstand, um sich nicht zu heimisch zu fühlen.
Die Ausgangslage wie immer um diese Zeit schon von taktischen Maßgaben um die Platzierung geprägt oder doch nicht? Wollen alle drei Anwärter Zweiter werden? Glaubt jemand an einen THW-Sieg bei PSG? Wer wird der mögliche Gegner?
Die Gedankengänge kann man aber auch überspringen und formulieren, wer weiter will, muss jeden Gegner schlagen können. Man nimmt, was man verdient hat. :roll:
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2854
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: CL SG:Veszprem, 25.2.2018, 17:00 Uhr

Beitragvon gartenzwerg » 25.02.2018, 18:42

Keine herrausragende Torhüter Leistung und ab der 2 Tore Führung in der 45. Minuten einige fragwürdige Entscheidungen gegen uns. Sonst wäre ein Sieg auf jedenfall drin gewesen, stimmt mich positiv für die weitere Champions League.
gartenzwerg
Member
 
Beiträge: 208
Registriert: 30.08.2008, 15:38
Wohnort: Mailand

Re: CL SG:Veszprem 31:31

Beitragvon Kay » 25.02.2018, 18:49

Tolles und Tempo geladenes Spiel und ein Unentschieden auf Augenhöhe. Die SG spielte besser, die Fehlerquoten in etwa gleich hoch.

Für meine Begriffe machten die Schiris ab 28:29 einige seltsame Fehler. Kein 7m für Mahé und 2m, Schrittfehler Nenadic und 7m, so dass der knappe Sieg nicht möglich wurde. Dennoch ein Unentschieden der guten Sorte, weil die SG ein durch und durch gutes Spiel machte und sich Nerven stark zeigte. Kurz vor Schluss zwei hinten und dann noch unentschieden, das ist OK.

Die SG ist stabil, Karlsson, Glandorf, Svan und Lauge setzten die Akzente und ragten aus einem guten Team heraus!
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11113
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: CL SG:Veszprem, 25.2.2018, 17:00 Uhr

Beitragvon Lobster » 25.02.2018, 19:13

Ich denke, dass das das bestmögliche Ergebnis ist. Wir haben es dadurch selbst in der Hand durch einen Sieg in Aalborg Dritter zu werden. Dann geht's wohl gegen Plock. Das halte ich für leichter als gegen Montpellier. Einziger Nachteil ist, dass man in einem Viertelfinale zuerst zu Hause spielen müsste.
Lobster
Member
 
Beiträge: 360
Registriert: 20.03.2006, 19:50

Re: CL SG:Veszprem, 25.2.2018, 17:00 Uhr

Beitragvon fan rd » 25.02.2018, 21:38

Tolles Spiel unserer SG, leider ohne richtigen Torwart. Prima Einstellung, wenig Fehler, von allen Positionen Gefahr. Holger wieder genial zum Schluss. Erholt euch gut bis Donnerstag.
Es wird wohl nächste Runde gegen Zagreb gehen, denke ich. Die spielen noch zu Hause gegen die Schweden. Soll Vesprem sich doch mit Montpellier abärgern.
fan rd
Member
 
Beiträge: 334
Registriert: 18.11.2010, 21:40

Re: CL SG:Veszprem, 25.2.2018, 17:00 Uhr

Beitragvon Rafi1995 » 25.02.2018, 22:12

B2 spielt im Achtelfinale doch gegen C1 - das wäre Skjern. Nach aktueller Betrachtung heißt der Viertelfinalgegner dann allerdings Nantes und als B2 würde er Barcelona heißen...
Rafi1995
Junior Member
 
Beiträge: 185
Registriert: 05.01.2010, 22:45

Re: CL SG:Veszprem, 25.2.2018, 17:00 Uhr

Beitragvon Flink » 25.02.2018, 22:30

Spannendes Match, sehr ansehnlich auf beiden Seiten, auch wenn es ein wenig was von Schach hatte zwischendurch, nichts für schwache Nerven, wenn man für die eine oder andere Seite war. Die SG über das ganze Spiel meistens vorneweg und mit dem strukturierterem Spiel, hätte ich nicht erwartet. Wenn man dann in der 55. die Führung abgibt, darf man sich natürlich nicht über ein Unentschieden beschweren. Insofern geht die Punkteteilung in Ordnung.
Das SG-Spiel diesmal sehr homogen, ruhig, aber kämpferisch auf allen Positionen, da stand eine Mannschaft auf dem Feld und dann sitzt da noch ein Gottfridssson die meiste Zeit und ein Jeppson die ganze Zeit auf der Bank, das läßt hoffen.
Mich hat ja Mogensen in den letzten beiden Spielen beeindruckt - egal ob Hüttenberg oder Veszprem: Einsatz, Wille, Herzblut, gepaart mit Übersicht, Routine, Ruhe. Heute mit genauem Timing in brenzliger Situation als er die 7m rausholt. Das gilt es, nächste Saison zu ersetzen.
Danke für einen tollen Nachmittag, auch an Veszprem und ihre Fans.

Ljubo schien mir sehr aufgeregt, war wohl doch noch eine emotionale Achterbahnfahrt der Auftritt in der Hölle Nord. Anfangs hätte man ihm fast gerne dauf die Schulter geklopft und gesagt, hallo, wir sinds doch nur ... :wink:

Langsam finde ich die Tatsache, dass sowohl vor als auch nach dem Spiel die Berichte erst kurz vor Beginn, bzw. hinterher dann, wenn es niemanden mehr interessiert, auf der Website erscheinen, etwas merkwürdig. Mal Urlaub, Krankheit, Hektik ist ja ok, aber das geht schon den ganzen Februar so. Hoffentllich ändert sich das wieder.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2854
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: CL SG:Veszprem, 25.2.2018, 17:00 Uhr

Beitragvon zocker22 » 25.02.2018, 22:34

Sehr gutes Spiel von beiden, allerdings ziemlich ohne TW bei beiden Mannschaften. Wenn Mahe und Lauge zusammen spielen wird es meistens etwas wild und endet häufig in 1:1-Situationen, mit Mogensen war das Spiel heute viel strukturierter. Mit Gottfridsson ging gegen so eine Abwehr gar nichts, weil er keine Torgefahr ausstrahlt und deshalb stundenlang vor der Abwehr hin- und herlaufen und passen kann, ohne das dabei zählbares berauskommt (ausser Zeitspiel für den Gegner). Glandorf seit einigen Spielen wieder richtig gut, die Aussen und Toft auch stark. Zachariassen ein echter Kämpfer, aber leider auch wieder zwei wichtige verschossen.
Insgesamt aber eine gute CL-Saison für die SG. Wenn sie in der Liga so spielen wie heute, dann kann man noch auf den 2. Platz hoffen.
zocker22
Member
 
Beiträge: 1332
Registriert: 12.04.2005, 07:48

Re: CL SG:Veszprem, 25.2.2018, 17:00 Uhr

Beitragvon Waliser » 26.02.2018, 17:44

Wir dürfen Ljubo auch danken, dass er Blagotinsek so lange hat spielen lassen.
Der absolute Schwachpunkt in deren Spiel - vorne wie hinten.
Wie Martin Schwalb auch gefühlt alle 30 Sekunden betonen musste.
Mit Herrn Nilsson hatten wir - wie in der Vergangenheit - dann auch weitaus mehr Probleme.

Insgesamt ein gelungener Auftritt (nach den zuletzt eher mauen Leistungen), der Mut macht für die kommenden Aufgaben.
Trotz der vierfachen Fehler (7m + 2min bei Mahe, Schritte + Kreis ab bei Nenadic) der Schiris, die die m.M.n. Partie gekippt haben, sind wieder einmal zurück gekommen.
Moral und Kampf können wir - ich hoffe, dass diese Kraftakte nicht in jedem Spiel nötig sein werden.
Benutzeravatar
Waliser
Member
 
Beiträge: 308
Registriert: 18.03.2001, 01:01


Zurück zu SG Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste