CL: Paris SG - SG FleHa - 17.02.2018 17:30

Hier geht es um Diskussionen rund um die Spiele der SG

Moderatoren: Jan, Ki

CL: Paris SG - SG FleHa - 17.02.2018 17:30

Beitragvon Kay » 16.02.2018, 15:59

Auftakt war ganz gut nach der EM, mal sehen was Samstag bei Paris so geht. Im Hinspiel riss es die Zuschauer von Sitzen, die SG zog 2. HZ groß auf und überrollte Paris mit Höllen- Tempo, das sorgte für für hoch temperierte Stimmung auf den Rängen!

sky-Sport HD ab 17:00 Uhr, eine gute Alternative zu erwartendem Gruselkick an anderer Stelle, einen Tastendruck auf der FB entfernt.

https://www.ndr.de/sport/handball/Flens ... g3668.html

Auus dem newsletter:
MAIK MACHULLA HOFFT AUF DIE NÖTIGE „FRISCHE“ IN DER KÖNIGSKLASSE
Die SG Flensburg-Handewitt ist in den drei Partien des Jahres 2018 ungeschlagen geblieben. In der DKB Handball-Bundesliga feierte die Mannschaft von Maik Machulla mit dem 29:20 beim HC Erlangen und 33:29 gegen die MT Melsungen zwei wichtige Siege in der Beletage des deutschen Handballs. In der europäischen Königsklasse gab es am vergangenen Sonntag ein 32:32 Remis gegen Vive Kielce. Nach dem polnischen Meister, hat die SG am Samstag (17.30 Uhr), den nächsten internationalen Prüfstein auf dem Spielplan. Dann muss der nördlichste Bundesligist zum Topfavoriten der VELUX EHF Champions League, Paris Saint-Germain.

„Ich hoffe vor allem auf die nötige Frische meiner Mannschaft. Denn wir haben innerhalb kürzester Zeit ein so schweres Spiel“, so die Hoffnung von SG Trainer Maik Machulla, nach der Donnerstagabendpartie gegen MT Melsungen. Denn nicht einmal 47 Stunden Pause liegen zwischen den beiden Begegnungen. „Man hat bei der Europameisterschaft ja wieder gesehen, dass Spieler acht Partien binnen 14 Tagen bestreiten können. Viel schlimmer sind immer die Reisestrapazen“, so Machulla. Denn der SG Tross fliegt am Freitag, um 15.30 Uhr aus dem dänischen Billund in Richtung französische Hauptstadt. „Ich habe das Freitagvormittagstraining abgesagt. Das macht keinen Sinn. Wichtiger ist, dass die Mannschaft so noch etwas regenerieren kann“, so Machulla, der mit großem Respekt an die Aufgabe beim wie die Fußballer finanziell stark geförderten Gegner geht.

„Mit Paris kommt eine Urgewalt auf uns zu. Nikola Karabatic ist natürlich der Dreh- und Angelpunkt. Der absolute Chef bei Paris. Gemeinsam mit Remili und Stepancic bildet er eine ganz starke Achse. Außerdem muss man sehen, ob Kreisläufer Luka Karabatic fit ist“, so Machulla, der sich auf die eigene Erfahrung und die Infos von seinem Co-Trainer Mark Bult stützt. „Mark hat sich sehr viel mit Paris beschäftigt“, will das Duo die richtigen Schlüsse aus den Beobachtungen und der Vorrundenpartie in Flensburg ziehen. Denn beim 33:29 Sieg am 30. September vergangenen Jahres, verzückte die SG die Zuschauer in der Flens-Arena mit Tempohandball. „Wir haben das im Hinspiel super gelöst, doch in Paris brauchen wir einen langen Atem. Sie spielen eine gute Abwehr. So müssen wir vorne geduldig sein“, so Machulla.

Dabei setzt der Trainer auf einen in Frankreich sehr guten Bekannten. „Wir werden taktisch etwas ändern und einen Wechsel vornehmen. Für Thomas Mogensen kommt Kentin Mahé. Tinou hat zuletzt nicht viel gespielt, was aber taktische Gründe hatte. Er kennt den Gegner und wird gegen seine Mannschaftskameraden sicherlich heiß sein und es ihnen zeigen wollen“, so Maik Machulla, der den französischen Bronzemedaillengewinner als Trumpf gegen seine Nationalmannschaftskollegen bringt.

Verzichten muss die SG weiter auf Jacob Heinl, nach seiner Augen-OP und Simon Jeppsson. Der Schwede laboriert an einer Einblutung der Wade im linken Sprungbein. „Er wird zehn Tage fehlen und wir werden kein Risiko eingehen“, so Maik Machulla.
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11113
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: CL: Paris SG - SG FleHa - 17.02.2018 17:30

Beitragvon Kay » 17.02.2018, 18:05

Unterirdische 1. HZ, 19:10 Paris.
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11113
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: CL: Paris SG - SG FleHa - 17.02.2018 17:30

Beitragvon Bubi Schleswig » 17.02.2018, 18:12

peinliche Vorstellung der SG in Paris: saft- und kraftlos, pomadig und nicht belehrbar.....
zum Fremdschämen!
Bubi Schleswig
Member
 
Beiträge: 880
Registriert: 01.12.2007, 10:04
Wohnort: Schleswig

Re: CL: Paris SG - SG FleHa - 17.02.2018 17:30

Beitragvon 32:31 » 17.02.2018, 18:14

Oh je ... ohne Worte.
32:31
Member
 
Beiträge: 776
Registriert: 14.04.2008, 21:16
Wohnort: Nahe Flensburg

Re: CL: Paris SG - SG FleHa - 17.02.2018 17:30

Beitragvon fan rd » 17.02.2018, 18:40

Wieder um die 20 Gegentore in der ersten Halbzeit. Was ist mit der Abwehr los? Gegen halbwegs starke Gegner kriegen wir immer die Bude voll. Hoffentlich ist bei den ganzen Neuzugängen auch an die Abwehr gedacht worden. Dass das jetzige Personal das noch beständig anders hinbekommt, glaube ich nicht. Oder sollen sie etwa so spielen? So lief es schon zum Schluss unter Vranjes und mit MAchulla und Bult läuft das nicht besser, finde ich.
Karlsson ist diese Saison auch nicht das große Bollwerk. Verständlich, wie ich finde.
Vielleicht sollte man auch heute nicht als Maßstab nehmen. An einen Sieg glaubte man wohl nicht ernsthaft. Aber ZUHAUSE geht so etwas nicht, Freunde. Bitte nicht so weiter!
fan rd
Member
 
Beiträge: 334
Registriert: 18.11.2010, 21:40

Re: CL: Paris SG - SG FleHa - 17.02.2018 17:30

Beitragvon Nepoflens » 17.02.2018, 18:58

Grausames Spiel. Abwehr und besonders Lauge wirkten ziemlich lustlos. Immerhin kein wichtiges Match. 8) Lichtblick war Rød. Ordentlich eingeschweißt, meist im Winkel. So kann man ihn auch gut als Holger Ersatz bringen.
Nur die SGW
Benutzeravatar
Nepoflens
Member
 
Beiträge: 516
Registriert: 24.04.2017, 19:32
Wohnort: Flensstand hinter der Nordtribüne

Re: CL: Paris SG - SG FleHa - 17.02.2018 17:30

Beitragvon Skinny Urios » 17.02.2018, 19:00

Röd hat mir gefallen, dass er mal die Klebe gegen einen Corrales auspackt. Ich glaube 6 waren es am Ende?

Ansonsten schnell abhaken, das war nicht das Spiel, wo man Punkte eingeplant hat.
Skinny Urios
Member
 
Beiträge: 219
Registriert: 31.01.2010, 15:29
Wohnort: Schleswig

Re: CL: Paris SG - SG FleHa - 17.02.2018 17:30

Beitragvon Krusty » 17.02.2018, 19:04

Alles geplant. Wer will schon 2. werden und dann gegen Montpellier antreten? :wink:

Da war heute nichts zu machen.Immerhin die 2. Hälfte gewonnen.
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8109
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: CL: Paris SG - SG FleHa - 17.02.2018 17:30

Beitragvon gartenzwerg » 17.02.2018, 19:10

Mit Mahe in der Startaufstellung war doch von Anfang an klar, dass das Spiel nicht die höchste Priorität hat und man eher im Schongang spielt. Ob das jetzt gut ist lassen wir mal offen.
Aber wir haben sowieso alle Tabellenplätze noch selbst in der Hand. Taktieren kann man bezüglich der Plätze leider schlecht, weil Nantes noch gegen Vardar und die Löwen spielt und das afaik ohne Lazarov. Falls sie die beiden verlieren wäre Barca wieder Viertelfinalgegner vom 3. und nicht vom 2. Also einfach zu Hause gegen Veszprem gewinnen!

Sehr schlechte Nachricht ist allerdings:
"Beim Warmup hat sich leider Anders Zachariassen bei einem Zusammenprall am Knie verletzt. Untersuchungen folgen nach Rückkehr in Flensburg. Wir wünschen gute und schnelle Besserung und drücken die Daumen."

Hoffentlich ist das nichts schlimmeres.
gartenzwerg
Member
 
Beiträge: 208
Registriert: 30.08.2008, 15:38
Wohnort: Mailand

Re: CL: Paris SG - SG FleHa - 17.02.2018 17:30

Beitragvon Kay » 17.02.2018, 20:49

Das sah wirklich so nach Rotationen und Schonung der Ressourcen aus. Teures Auswärts-Training, Schwamm drüber.

Merkwürdige Halle haben die da, sieht alles so gekauft aus. Hoffentlich wird Bakschisch- Noka nochmal so alt wie er heute schon aussieht.
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11113
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: CL: Paris SG - SG FleHa - 17.02.2018 17:30

Beitragvon Flink » 17.02.2018, 23:29

Schade. Da fehlte der Biss, um einen Bonuspunkt zu holen.
Über 20 geworfen, unter 30 kassiert - das Spiel hatte heute das Zeug dazu, auch noch schlimmer ausgehen zu können. :wink:
Die ersten Angriffe durchaus ausgegwogen. Als PSG "plötzlich" vier vor lag hatte das aus meiner Sicht "nur" an der schlechten Chancenverwertung gelegen: Steinhauser, Glandorf, Mahé - alles herausgespielt, aber verworfen - kann passieren, ebenso das leere-Netz-Tor. Aber wie die weiteren fünf vor zum +9 Vorsprung zur HZ zustande kamen, war mir ein Rätsel. Dass Machulla den RR auswechselt irgendwie nachvollziehbar, weil sich Mogensen und Mahé nur noch ein ums andere Mal festspielten, bis zur 15. hatten sie mir gut gefallen. Aber Lauge und Gottfridsson dann sehr indisponiert. Gottfridsson mit Würfchen, das Wort Alibi nutze ich mal nicht, Lauge fehlte heute die Spielübersicht, ständig der Versuch, zwischen den K-Brüdern durch, puh, hatte schon bei der EM nicht geklappt.
Also an Möller, Röd, Mogensen, Toft und mMn auch Mahé hat es heute nicht gelegen - eine halbe Mannschaft reicht aber gegen PSG nicht aus, die anderen fanden kaum statt oder spielten, sorry, Mist. PSG wirkte sehr abgeklärt und sehr überlegen und hätte jederzeit wohl noch eine Schippe drauflegen können.
Für Paris ein Trainingsspielchen; wirkte aber auch so, wie Kay schon meint, als wäre es für die SG ein zeitintensives, teures Probematch - dafür fehlte aber dann der Spaß, die Lockerheit und das Ausprobieren neuer Dinge. :roll:
Insgesamt ein blasse Vorstellung der SG, die man aber auch nicht überbewerten sollte, insofern auch der Mannschaft bonne nuit.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2854
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: CL: Paris SG - SG FleHa - 17.02.2018 17:30

Beitragvon balu » 18.02.2018, 08:18

Aus SG Fan Sicht kein schönes Spiel. Aber die SG hat auch nicht alles
reingeworfen um besser auszusehen oder zu gewinnen. Paris hat endlich
mal so gespielt wie man es von einer Startruppe erwartet. Mit Einsatzwillen
und Können.
Mahe eindeutig übermotiviert, und es gingen zuviele Gegenstöße
durch seine Fehlwürfe aus. Das kann jedem passieren, Schwamm drüber.
Gut war das Magnus Röd gezeigt hat was er im Rückraum kann aber was
er auch noch lernen muß. Für seine Entwicklung waren die vielen Spielanteile
wichtig und ich freue mich auf weitere Spiele mit ihm.
Nun liegt der Druck nächstes WE gegen Vesprem bei uns. Aber zu Hause sehen
wir die andere SG.
balu
Junior Member
 
Beiträge: 75
Registriert: 26.12.2010, 11:54

Re: CL: Paris SG - SG FleHa - 17.02.2018 17:30

Beitragvon maxi » 18.02.2018, 17:40

fan rd hat geschrieben: Gegen halbwegs starke Gegner kriegen wir immer die Bude voll. Hoffentlich ist bei den ganzen Neuzugängen auch an die Abwehr gedacht worden.

Ich denke schon. Johannessen hat mir bei der EM gut in der norwegischen Abwehr gefallen: schnell auf den Beinen, kampfstark und mit gutem Auge für die Angriffsaktionen der Gegner. Golla und Hald scheinen auch schöne Kanten für den Mittelblock zu sein. Möglicherweise gewinnen wir in der Abwehr an Qualität.
Geld verdirbt nicht den Charakter, es offenbart ihn.
maxi
Member
 
Beiträge: 1580
Registriert: 05.06.2006, 15:13
Wohnort: nördliche halbkugel

Re: CL: Paris SG - SG FleHa - 17.02.2018 17:30

Beitragvon baloo » 18.02.2018, 19:13

maxi hat geschrieben:
fan rd hat geschrieben: Gegen halbwegs starke Gegner kriegen wir immer die Bude voll. Hoffentlich ist bei den ganzen Neuzugängen auch an die Abwehr gedacht worden.

Ich denke schon. Johannessen hat mir bei der EM gut in der norwegischen Abwehr gefallen: schnell auf den Beinen, kampfstark und mit gutem Auge für die Angriffsaktionen der Gegner. Golla und Hald scheinen auch schöne Kanten für den Mittelblock zu sein. Möglicherweise gewinnen wir in der Abwehr an Qualität.

Ohne daß Ihr Namen nennt, bin ich inzwischen wohl nicht mehr alleine mit meiner Einschätzung, daß Karlsson besser schon vor dieser Saison Co-Trainer geworden wäre und zudem der Mittelblock Karlsson/Toft in letzter Zeit deutlich nachgelassen hat...
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1607
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: CL: Paris SG - SG FleHa - 17.02.2018 17:30

Beitragvon fan rd » 19.02.2018, 20:09

Würde Karlsson Co-Trainer, stünden wir auch weiterhin mit den Hacken am Kreis, übten griechisch-römisch mit dem Kreisläufer und es hieße "Fröhlich eingeschenkt". Lieber so wie Hannover oder die Löwen verteidigen wäre mir lieber.
fan rd
Member
 
Beiträge: 334
Registriert: 18.11.2010, 21:40

Nächste

Zurück zu SG Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste