CL Brest : SG 11.11.17

Hier geht es um Diskussionen rund um die Spiele der SG

Moderatoren: Jan, Ki

Re: CL Brest : SG 11.11.17

Beitragvon PauliNF » 13.11.2017, 18:16

Die Bildqualität war bei SKY doch wie immer ok. Das Problem war der Hallenton. Und der lag in Verantwortung der Weissrussen.
Natürlich ist SKY nicht unbedingt günstig, aber wer- so wie ich- leider nicht mehr in die Flens-Arena kann, für den ist es doch eine sehr gute Alternative!!!!
PauliNF
 
Beiträge: 44
Registriert: 19.10.2010, 17:57

Re: CL Brest : SG 11.11.17

Beitragvon Flink » 13.11.2017, 18:41

PauliNF hat geschrieben:Die Bildqualität war bei SKY doch wie immer ok.

Ja, es war der Ton aus der Halle, der nicht gut klappte, hatte ich vorher noch nicht. Über die Bildqualität kann ich mich echt nicht beschweren, läuft auch über das Ticket sehr gut. Ich finde nur, die Bildregie ist irgendwie beim ersten Spiel stehen geblieben (nicht einfangen wichtiger Szenen, dafür die Miene des Trainers beim 7m, kaum Zeitlupen, dafür Wiederholungen zu unpassender Zeit, Kamera hinterm Netz etc.), die Einblendungen verwirrend bis falsch oder gar nicht - den Anspruch, das hinzukriegen, sollte man bei Sky schon haben.
Ich schaue zurzeit aber definitiv mehr Handballspiele als letzte Saison, also jammer ich auf hohem Niveau, zugegeben. :wink:
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2854
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: CL Brest : SG 11.11.17

Beitragvon Skinny Urios » 14.11.2017, 07:56

Hab mir gestern das Spiel noch mal auf der ehftv.com angesehen. Was ist denn die Nr.9 (RL) von Brest für ein Sprungwunder? Alexsander Shkurinskiy (95er Jahrgang/Russe). Als der das 28:28 markiert, breitet der in der Luft erstmal seine Picknickdecke aus.
Skinny Urios
Member
 
Beiträge: 219
Registriert: 31.01.2010, 15:29
Wohnort: Schleswig

Re: CL Brest : SG 11.11.17

Beitragvon captain_gut » 14.11.2017, 09:26

Flink hat geschrieben:
PauliNF hat geschrieben:Die Bildqualität war bei SKY doch wie immer ok.

Ja, es war der Ton aus der Halle, der nicht gut klappte, hatte ich vorher noch nicht. Über die Bildqualität kann ich mich echt nicht beschweren, läuft auch über das Ticket sehr gut. Ich finde nur, die Bildregie ist irgendwie beim ersten Spiel stehen geblieben (nicht einfangen wichtiger Szenen, dafür die Miene des Trainers beim 7m, kaum Zeitlupen, dafür Wiederholungen zu unpassender Zeit, Kamera hinterm Netz etc.), die Einblendungen verwirrend bis falsch oder gar nicht - den Anspruch, das hinzukriegen, sollte man bei Sky schon haben.


Das mit dem Ton war etwas nervig, aber in der Regel passt das eigentlich. Das mit der Regie ist mir in dieser Saison auch schon aufgefallen. Es gibt viele Szenen, bei denen ich eine Wiederholung erwarten würde, werden nicht nochmal gezeigt. Letzte Saison war das definitiv noch anders. Keine Ahnung, ob sie da irgendwo was eingekürzt haben (bzw. haben sie ja jetzt deutlich mehr Spiele zu übertragen von daher vielleicht weniger Personaleinsatz/Spiel?), oder wie das sonst kommen mag.

Ist Sky in der CL überhaupt dafür verantwortlich, oder wird das alles von der EHF (oder einem Dienstleister) zentral produziert?
Benutzeravatar
captain_gut
Member
 
Beiträge: 1307
Registriert: 04.05.2008, 11:42
Wohnort: Rendsburg

Re: CL Brest : SG 11.11.17

Beitragvon noch ein fan » 15.11.2017, 11:37

Verantwortlich ist immer der, der am Ende die Leistung anbietet. Muss er sich halt kümmern, damit der vorgelagerte Dienstleister entsprechende Leistungen abliefert.
Wenn mir die Brötchen meines Bäckers nicht mehr schmecken, kann der doch auch nicht auf die Schuld des Müllers verweisen dessen Mehl miserabel war. :wink:
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6722
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: CL Brest : SG 11.11.17

Beitragvon Der Pate » 15.11.2017, 13:23

noch ein fan hat geschrieben:Verantwortlich ist immer der, der am Ende die Leistung anbietet. Muss er sich halt kümmern, damit der vorgelagerte Dienstleister entsprechende Leistungen abliefert.
Wenn mir die Brötchen meines Bäckers nicht mehr schmecken, kann der doch auch nicht auf die Schuld des Müllers verweisen dessen Mehl miserabel war. :wink:


Aber was ist, wenn der Bäcker keine Alternative zu dem Müller hat? Schlechte oder gar keine Brötchen backen ?
Benutzeravatar
Der Pate
Member
 
Beiträge: 800
Registriert: 08.05.2011, 21:05
Wohnort: Eine kleine Bucht zwischen zwei Förden

Re: CL Brest : SG 11.11.17

Beitragvon Krusty » 15.11.2017, 14:44

Der Pate hat geschrieben:
noch ein fan hat geschrieben:Verantwortlich ist immer der, der am Ende die Leistung anbietet. Muss er sich halt kümmern, damit der vorgelagerte Dienstleister entsprechende Leistungen abliefert.
Wenn mir die Brötchen meines Bäckers nicht mehr schmecken, kann der doch auch nicht auf die Schuld des Müllers verweisen dessen Mehl miserabel war. :wink:


Aber was ist, wenn der Bäcker keine Alternative zu dem Müller hat? Schlechte oder gar keine Brötchen backen ?


Die Preise senken.... :wink:

Bin ohnehin überrascht, wieviel Werbung Sky bringt. Beim Fussball noch erheblich mehr. Bei Premiere hiess es noch "werbefrei".
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8109
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: CL Brest : SG 11.11.17

Beitragvon Kay » 15.11.2017, 15:07

Die Sendungen werden ununterbrochen werbefrei übertragen, auch Filme etc.. In den Pausen ist Werbung, das ist doch normal.

Zum einspeisen der Signale werden für sky internationale Mietleitungen auf Zeit geschaltet, z.B. bei der russischen Telekom, und wenn dann z.B. in der Halle einer auf der Leitung "steht", d.h. wenn der Ton gestört ist, kann die Leitung nichts dafür und sky erst recht nichts! Vermutlich eine Satelliten- Transponder- Störung!
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11113
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: CL Brest : SG 11.11.17

Beitragvon captain_gut » 15.11.2017, 15:58

noch ein fan hat geschrieben:Verantwortlich ist immer der, der am Ende die Leistung anbietet. Muss er sich halt kümmern, damit der vorgelagerte Dienstleister entsprechende Leistungen abliefert.
Wenn mir die Brötchen meines Bäckers nicht mehr schmecken, kann der doch auch nicht auf die Schuld des Müllers verweisen dessen Mehl miserabel war. :wink:


Da will ich letztendlich nicht widersprechen, aber darauf wollte ich nicht hinaus. Mir ging es nicht um die Schuldfrage. Ich wollte nur wissen, ob Sky die Produktion selbst übernimmt bzw. zu welchem Grad. Haben sie eigene Kameras oder zumindest eine eigene Regie? Entscheidet Sky, welche Zeitlupen gezeigt werden und welche nicht?
Benutzeravatar
captain_gut
Member
 
Beiträge: 1307
Registriert: 04.05.2008, 11:42
Wohnort: Rendsburg

Re: CL Brest : SG 11.11.17

Beitragvon caniss » 15.11.2017, 16:14

[quote="Kay"]Die Sendungen werden ununterbrochen werbefrei übertragen, auch Filme etc.. In den Pausen ist Werbung, das ist doch normal.

Das ist nicht normal!Dafür ist es zu teuer :mrgreen:
caniss
Member
 
Beiträge: 1104
Registriert: 03.04.2006, 16:49

Re: CL Brest : SG 11.11.17

Beitragvon dizzy » 15.11.2017, 21:20

Krusty hat geschrieben:
Der Pate hat geschrieben:
noch ein fan hat geschrieben:Verantwortlich ist immer der, der am Ende die Leistung anbietet. Muss er sich halt kümmern, damit der vorgelagerte Dienstleister entsprechende Leistungen abliefert.
Wenn mir die Brötchen meines Bäckers nicht mehr schmecken, kann der doch auch nicht auf die Schuld des Müllers verweisen dessen Mehl miserabel war. :wink:


Aber was ist, wenn der Bäcker keine Alternative zu dem Müller hat? Schlechte oder gar keine Brötchen backen ?


Die Preise senken.... :wink:

Bin ohnehin überrascht, wieviel Werbung Sky bringt. Beim Fussball noch erheblich mehr. Bei Premiere hiess es noch "werbefrei".


Deswegen war premiere vielleicht auch quasi pleite... :wink:
Benutzeravatar
dizzy
Member
 
Beiträge: 1745
Registriert: 26.09.2007, 15:43
Wohnort: Flensburg

Vorherige

Zurück zu SG Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste