BL SG:Stuttgart, 22.11.20 13:30

Hier geht es um Diskussionen rund um die Spiele der SG

Moderatoren: Jan, Ki

BL SG:Stuttgart, 22.11.20 13:30

Beitragvon Flink » 21.11.2020, 09:55

Vielleicht findet das Spiel ja statt.
Noch ohne Wanne, Golla, Möller und evtl. auch Gottfridsson, zum Glück aber nur ein Pferdekuss, wie es scheint.
Hoffen wir, der Rest ist an Bord.
Auch wenn es Mittwoch nur einen Punkt gab, macht die Verteilung der Last zuversichtlich, wenn dann noch der Kreisläufer einbezogen wird und der dann auch trifft, wäre das gut. :wink:
Stuttgart ist diese Saison nicht zu unterschätzen, das Team wirkt sehr ausgeglichen und stabil mit einem Bitter in Topform dahinter.
Könnte spannend werden, aber bitte nicht zu spannend. Und bitte nicht so, dass wir am Ende die Leier bringen "das war Bitter".
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2701
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: BL SG:Stuttgart, 22.11.20 13:30

Beitragvon Krusty » 21.11.2020, 10:04

Flink hat geschrieben:Und bitte nicht so, dass wir am Ende die Leier bringen "das war Bitter".


Der Kerl soll endlich in Rente gehen, damit dieses Wortspiel sein Ende findet.... :wink:

Die Bittenfelder haben die Burgdorfer und Leipziger deutlich verhauen und selbst in MD einen Punkt geholt. Allerdings auch in Erlangen und bei den RNL herbe Niederlagen kassiert. Es scheint, in deiser Saison sind die Ergebnisse weitaus schwankender als sonst. Sprich: Die SG muss höllisch aufpassen, dass die Heimserie nicht reißt.
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8014
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: BL SG:Stuttgart, 22.11.20 13:30

Beitragvon Flink » 22.11.2020, 14:12

Respekt bisher an den TVB! Machen das einfach gut, ohne dass man der SG große Vorwürfe machen kann. OK, die Abwehr steht nicht ganz solide und die Torhüter könnten ein bisschen mehr halten, aber machen sie auf der anderen Seite auch nicht.
War schon gegen Brest so, dass die Abwehr da nachließ, aber mir gefällt die Körpersprache von Heinl und heute auch von Hald mal so langsam wieder - beweglicher, aggressiver, offensichtlich endlich beschwerdefrei - gute Nachrichten. Und wenn dann Golla noch wieder reinfindet, wird es stabiler.

2. Durchgang: vorne weiter so, hinten Zement anrühren (wahlweise mit einem Vorgezogenen nerven).

Weiter so.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2701
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: BL SG:Stuttgart, 22.11.20 13:30

Beitragvon Flink » 22.11.2020, 15:34

Na, sag ich doch. :wink:
Abwehr stört mit der 5:1, Buric hält ein paar mehr und vorne wirbelt oder sagen wir zaubert Gottfridsson gemeinsam mit einem plötzlich auftrumpfenden Rød und einem erneut nervenstarken Steinhauser die SG zum Sieg, wie immer aber natürlich eine Teamleistung.
Alle bewahren die Ruhe vor etwas heimeliger Atmosphäre, die Anerkennung für den TBV bleibt, auch weil sie es schaffen, noch einmal zurückzukommen.
Johannessen hat hoffentlich seine Lektion gelernt, diese Undiszipliniertheit wurde zurecht bestraft und, da gehe ich mit Kretzsche mit, auch das 2-Minuten fordern kann er sein lassen.
Ist ja noch jung und lernwillig.

Endlich mal eine angenehme, ausgeglichene, sachliche und dennoch engagierte Kommentierung, dazu interessante Interviews, ob in der Pause mit Schmäschke zur Lage der Handbal-Nation, den Spielern, den Trainern. Sehr gelungen, Kompliment.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2701
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: BL SG:Stuttgart, 22.11.20 13:30

Beitragvon Malenter SG Fan » 22.11.2020, 16:04

Angriff super, Abwehr und TW-Spiel diese Saison insgesamt noch nicht so gut wie gewohnt und heute in der 1. HZ kaum vorhanden. Hoffen wir, dass das größtenteils mit Verletzungen, fehlender Eingespieltheit usw zu tun hat.

Flink hat geschrieben:Johannessen hat hoffentlich seine Lektion gelernt, diese Undiszipliniertheit wurde zurecht bestraft und, da gehe ich mit Kretzsche mit, auch das 2-Minuten fordern kann er sein lassen.
Ist ja noch jung und lernwillig.

Endlich mal eine angenehme, ausgeglichene, sachliche und dennoch engagierte Kommentierung, dazu interessante Interviews, ob in der Pause mit Schmäschke zur Lage der Handbal-Nation, den Spielern, den Trainern. Sehr gelungen, Kompliment.

Ja, GSJ23 wirft Fragen auf. Die geringe Disziplin passt ja auch zu seinem Spiel. Ich finde, oft will er zu viel allein machen, als wollte er es allen zeigen - und das geht nach hinten los. Zudem frage auch ich mich, was mit seiner Nase ist. Und er wirkt manchmal sehr schnell sehr fertig... vllt können shz & Co. da mal nachhaken. Beim Brest-Spiel gab es keinerlei Fragen der Journalisten...

Sky hat heute auch in meinen Augen einen tollen Job gemacht! Diese Lockerheit und Selbstironie, die Kretzsche reinbringt, tun gut!
Zuletzt geändert von Malenter SG Fan am 22.11.2020, 16:05, insgesamt 1-mal geändert.
Malenter SG Fan
Member
 
Beiträge: 1212
Registriert: 25.10.2010, 18:56
Wohnort: Zwischen Flensburger Förde und Weser

BL SG:Stuttgart 34:30

Beitragvon Kay » 22.11.2020, 16:05

Stuttgart erwartet stark, aber als die Kräfte in der 2. HZ etwas schwanden verschwand auch etwas die Konzentration. Vielleicht wähnte man sich auf der Siegerstraße, hat aber vielleicht nicht unbedingt mit der Steigerungsfähigkeit der SG gerechnet.

Mit sehr guten Einzelspielern legte die SG eine gute Teamleistung hin und hatte mit dem alles überragenden Gottfridsson den Mann, der das Lenkrad führt und sehr viel für das Team leistet. Der Rückraum mit Mads Mensah, der eine souveräne Präsenz hat, Denker und Lenker JG und die Urgewalt Magnus Rød ist zu allem fähig. Davon profitieren Außen und Kreis, auch wenn der nicht ganz so integriert wirkt, aber schön Jonny Golla wieder zu sehen! Er wird dringend gebraucht.

Gut gemacht, SG, ausbaufähige Position erklommen!
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10970
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: BL SG:Stuttgart, 22.11.20 13:30

Beitragvon Johannes » 22.11.2020, 18:24

Tolle Leistung der Mannschaft - das macht Lust auf mehr. Jim wirklich überragend und Denker + Lenker. Ich erinnere mich an ein abfälligen Kommentar von einem DAZN Pseudo-Experten im CL-Spiel (meine Skopje) „Daran merkt man, dass Gottfridsson kein gelernter Spielmacher ist“ - is klar... ;-) Auf gehts Flensburg!!!
Johannes
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.09.2019, 07:44

Re: BL SG:Stuttgart, 22.11.20 13:30

Beitragvon Flink » 22.11.2020, 19:53

Ich finde, oft will er zu viel allein machen, als wollte er es allen zeigen - und das geht nach hinten los. Zudem frage auch ich mich, was mit seiner Nase ist. Und er wirkt manchmal sehr schnell sehr fertig...
Er ist natürlich auch der Typ, den der Trainer und die Mitspieler auch machen lassen müssen und ihm einen gewissen Freiraum geben, damit er zündet. Wieoft zieht er das Spiel in Geschwindigkeit und Willen an, wenn es notwendig ist, manchmal dann evtl. drüber. Aber da im Rückraum so viele Spieler diszipliniert die Angriffe aufziehen und ihren Part machen, belebt er mit seinen Einzelaktionen das Spiel und letztendlich auch meist sehr mannschaftsdienlich. Ob Jensen oder Boldsen, der SG haben die kleinen Teufel gut getan, vielleicht nimmt Göran so einen Platz ein. :wink:

Die Nase ging doch bei einem Spiel im Oktober kaputt, da war er auch entsprechend gepestet, denn soweit ich erinnere war die doch bei seinem SG-Einstieg auch schon schnell kaputt. Wenn sie operativ zu richten ist, fällt das im Moment evtl. unter aufschiebbare OP? Solange er keine Atembeschwerden dadurch hat, wartet er vielleicht auf eine Ruhepause, also nach Olympia. :roll:
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2701
Registriert: 26.09.2009, 19:36


Zurück zu SG Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste