BL Recken H-B:SG, 14.3.19, 19:00

Hier geht es um Diskussionen rund um die Spiele der SG

Moderatoren: Jan, Ki

BL Recken H-B:SG, 14.3.19, 19:00

Beitragvon Flink » 09.03.2019, 19:02

Dann wollen wir die "Ritterburg" im Pferdeland mal einnehmen. Erfahrungsgemäß tun wir uns dort schwer, Hannover wird sich schon die Finger lecken, um mal wieder ein Ausrufezeichen zu setzen.
Noch liegen sie auf Platz 10 mit mehr Minus- als Pluspunkten. So langsam sollten aber der eine oder andere der langen Verletztenliste wieder auftauchen, da ist Vorsicht geboten.
Olsen hat grad verlängert, der wird ganz entspannt die Fäden ziehen.

Die freie Zeit und in Ruhe trainieren können (für andere Berufszweige so etwas wie Homeoffice?) wird der SG gut tun, aber wie konzentriert kommen die Spieler aus dieser Zeit ins nächste Spiel?
Ich hege meine Zweifel, hoffen wir das beste.
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2359
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: BL Recken H-B:SG, 14.3.19, 19:00

Beitragvon Kay » 12.03.2019, 14:24

Wenn sich die SG nicht von dem Zeitlupen- Tempo zu Beginn von den Recken einschläfern lässt, sollte man dort gewinnen können.

Hannover ist mitnichten so stark wie im letzten Jahr, als Mortensen noch da war! Von Beginn an Tempo, alle und alles einsetzen, und dann wird das schon!
Flensburg boven! Die Hauptsache: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10669
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: BL Recken H-B:SG, 14.3.19, 19:00

Beitragvon baloo » 12.03.2019, 16:56

Geisel/Helbig pfeifen! Sie dürften - sollte es eng werden - ihrem Auswärtsruf gerne gerecht werden...
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1325
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: BL Recken H-B:SG, 14.3.19, 19:00

Beitragvon kormann » 12.03.2019, 17:37

Von der homepage des TSV Hannover-Burgdorf (die-Recken.de):
"Positives gibt es von der Personalfront zu berichten. Pavel Atman hat im Mannschaftstraining einen guten Eindruck hinterlassen und wird voraussichtlich am Donnerstag erstmal wieder zum Kader zählen. "Für Pavel war die letzte Woche sehr wichtig. Er drängt ins Team und wir können seine Qualitäten sehr gut gebrauchen", so Carlos Ortega, der zudem auch den Einsatz von Joshua Thiele (zuletzt wegen Wadenproblemen nicht dabei) ankündigte.

Verzichten müssen DIE RECKEN gegen Flensburg weiterhin auf Mait Patrail und Lars Lehnhoff."
kormann
Member
 
Beiträge: 562
Registriert: 22.12.2011, 15:26

Re: BL Recken H-B:SG, 14.3.19, 19:00

Beitragvon Flink » 14.03.2019, 19:46

Bislang sieht es ja recht gefällig aus - bitte weiter so! :D
Gut aus der kleinen Spielpause gekommen, alle konzentriert, ein paar Abstimmungsfehler, auch hinten, aber auch schöne Angriffe und den Burgdorfern ein bisschen den Zahn gezogen.
Aber auch in der zweiten Hälfte dranbleiben, so schlecht ist Hannover nicht - Glandorf scheint sich aber einzugrooven. :wink:
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2359
Registriert: 26.09.2009, 19:36

BL Recken H-B : SG 28:33

Beitragvon Kay » 14.03.2019, 21:04

Ungefährdeter und wirklich stark herausgespielter Sieg, die Recken- Festung wurde eindrucksvoll gestürmt, die Recken- Truppe geknackt.

hangover, wie Hannover auch gern genannt wird, (halb so groß wie der New Yorker Zentral-Friedhof aber dafür doppelt so tot), konnte nur eine Viertelstunde mithalten. Sie machten einfach zu viele leichte Fehler, wirkten verunsichert so als fehlte das Selbstvertrauen.

Die souveräne SG war klar das bessere Team. Die Pause tat gut, man merkte die Lust und die Spielfreude. Wenn alle Spiele so konzentriert angegangen werden, wird es schwer die SG zu schlagen! Das Ergebnis ist auch den Fehlern im Angriff geschuldet, gefühlt fiel der Sieg höher aus. Martin Schwalb hatte Recht, viele Rädchen greifen ineinander, Abwehr und TW gut, Lauge in Topform, Jim, die Halben und Außen: ein Spiel aus einem Guss.

Gut gemacht SG. Vor den Recken hatte man irgendwie etwas Bammel, war immer schwer dort, aber gegen den kraftvollen flow kam Hannover trotz hohen Aufwandes nicht an. Die SG war zu stark.
Zuletzt geändert von Kay am 14.03.2019, 21:48, insgesamt 1-mal geändert.
Flensburg boven! Die Hauptsache: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10669
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: BL Recken H-B:SG, 14.3.19, 19:00

Beitragvon weiche50 » 14.03.2019, 21:16

Das ist jetzt Meckern auf hohem Niveau, aber das Überzahlspiel,wenn es eng wird, kann es auch mal die Punkte kosten.
weiche50
 
Beiträge: 34
Registriert: 17.06.2010, 18:09

Re: BL Recken H-B:SG, 14.3.19, 19:00

Beitragvon Flink » 15.03.2019, 15:32

Tolle Einstellungder Mannschaft, tolles Spiel der SG. Sie konnte sich stetig steigern während Hannover in der 2. Hälfte stetig nachließ.
Man weiß gar nicht, wen man besonders hervorheben sollte, wir hatten lange nicht mehr so eine harmonisch spielende Mannschaft, egal, welche Formation auf der Platte stand (wobei gestern ja überwiegend eine Sieben spielte außer den gelungenen Wechseln zu Glandorf und Zachariassen).
Und nach jedem gewonnenen Spiel hat man das Gefühl, beim nächsten Spiel wird es noch besser, was es dann meist auch wird. :D
Aber die kritischen Spielen werden noch kommen ...
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2359
Registriert: 26.09.2009, 19:36


Zurück zu SG Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste