Seite 18 von 18

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 26.03.2020, 07:50
von Krusty
Der kleine Carlen wird nun Cheftrainer in Ystad. Die Fußstapfen sind ja betretbar.... :twisted:

Oscar Carlen ab Sommer Cheftrainer bei Ystads IF
Quelle: https://www.handball-world.news/o.red.r ... 20220.html

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 04.05.2020, 11:08
von Ferkeljay
Mogi verlässt Skjern. Kann da jemand mehr zu sagen? Mein dänisch ist leider nicht ausreichend...

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 04.05.2020, 11:31
von Fördemöwe
Laut Jyske Vestkysten liegt das an der Vielfahrerei, der Weg zur Arbeit sei einfach zu lang. Die Trainingsbelastung inklusive der jeweils 2-Stündigen Fahrt sei einfach zu viel.

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 04.05.2020, 14:47
von kormann

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 05.05.2020, 05:43
von Krusty

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 05.05.2020, 14:11
von maxi
Gute Lösung. Vielleicht kann Thomas Mogensen später Mark Bult als Co-Trainer beerben, falls der mal zu Höherem berufen werden sollte. Laut eigener Andeutung könne er sich eine Aufgabe bei der SG nach seiner aktiven Zeit gut vorstellen. Ich auch.

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 10.05.2020, 22:43
von Kay
Mogi ist ein Klasse- Typ, der seine SG liebt, wie viele andere auch.

Man konnte richtig sehen, dass der Schmerzen hatte wenn er gegen seinen geliebten Verein spielen musste. Die CH ist sein sportliches Zuhause. Man kann sich Mogi gut in der weiteren Entwicklung vorstellen. Die Nachfolger müssen da ohne den geringsten charakterlichen Zweifel sein, dann läuft das auch gut weiter!

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 23.06.2020, 15:56
von Flink
Ein toller ehemaliger SG-Spieler, Haudegen und große Persönlichkeit, verlässt das Handballfeld:
https://www.fl-arena.de/artikel/knudsen-wird-sportlicher-leiter/
Knudsen bleibt BSH als sportlicher Leiter erhalten.
Ich hätte ihn damals gerne noch ein wenig länger gesehen bei der SG, ob es bis zu seinem 41. gereicht hätte, eher nicht. So hat er die Zeit seiner Handballkarriere voll genutzt.
Hoffentlich begegnen sich die Mannschaften bald wieder, so dass die SG zumindest noch formell Tak und Farvel sagen kann.

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 01.08.2020, 10:34
von Flink
Da war die kurze Zeit bei der SG bestimmt auch ein bisschen Sprungbrett?
https://www.fl-arena.de/artikel/ex-sg-aushilfe-mit-neuem-verein/
Wechselgrund allerdings Sparmaßnahmen beim HSV.
Aber zum Erstligisten nach Lissabon ist keine schlechte Aussicht. Da kann man Jens Schöngarth nur viel Glück und Erfolg wünschen.

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 18.08.2020, 20:51
von baloo
„ Milomir Mijatovic mit 66 Jahren gestorben

Milomir Mijatovic war Trainer und zeitweise auch Sportdirektor beim VfL Bad Schwartau.
FLENSBURG Ein Jahr lang war die SG Weiche-Handewitt nach ihrem Aufstieg in die Bundesliga eine Mannschaft der „namenlosen“ Feierabend-Handballer. Dann wagte der Dorfklub im Sommer 1985 einen spektakulären Transfer, den der Manager Manfred Werner damals „unseren ersten Sündenfall“ nannte. Tatsächlich entpuppte sich der erste Vollprofi als ein Glücksgriff. Milomir Mijatovic (Foto) kam von GW Dankersen an die dänische Grenze – und wurde zu einem Star und Publikumsliebling, an den sich die SG-Fans der ersten Stunde noch heute gern erinnern. Wie erst jetzt bekannt wurde, ist der gebürtige Kroate bereits am 22. Juni im Alter von 66 Jahren in Mannheim verstorben.....“
Quelle „Flensburger Tageblatt 19.08.2020“

Ein großer Sportler ist von uns gegangen!

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 18.08.2020, 21:45
von Fibo
Ich bin gerade tief bewegt. Wer in den letzten 25 Jahren zur SG-Gemeinde gestoßen ist, kann es wohl kaum verstehen. Das der völlig amateurhafte dorfverein aus Handewitt 1984 irgendwie in die Bundesliga aufgestieg, war fast schon unfassbar. Ein Jahr später gelang einen vielfachen jugoslawischen Nationalspieler zur SG zu locken - Milomir Mijatovic. Ein riesen Wagnis. Der vermeintliche Star wurde zu dem Gesicht der SG in der zweiten Hälfte der 1980er und war so bodenständig und volksnah. Kurze Zeit war er mein Jugendtrainer. Eine seiner Erklärungen in gebrochenem Deutsch ist mir haften geblieben: "Außen machen immer 6 Tore - 2 Erste Halbzeit, 2 Zweite Halbzeit und 2 Tempo-Gegen."
Ruhe in Frieden Milo!