Seite 15 von 17

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 19.07.2018, 06:44
von Skinny Urios
Das stimm wohl! :D

Naja, Bergerud und Buric werden uns hoffentlich schnell auf andere Gedanken bringen!

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 19.07.2018, 11:01
von Astro
Kay hat geschrieben:Die Nummer mit TW-Trainer in Österreich war natürlich ein kompletter Schmarrn, da ist wahrscheinlich der Ösi Viktor Szilágyi drauf gekommen. Linker Vogel, passt zu dem Kaggklub.


Na ja, Matze hat das ja auch nicht dementiert. Ist er nun für dich auch ein linker Vogel? (wenn es denn so war) :roll:

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 20.07.2018, 04:18
von eeek
Astro hat geschrieben:
Kay hat geschrieben:Die Nummer mit TW-Trainer in Österreich war natürlich ein kompletter Schmarrn, da ist wahrscheinlich der Ösi Viktor Szilágyi drauf gekommen. Linker Vogel, passt zu dem Kaggklub.


Na ja, Matze hat das ja auch nicht dementiert. Ist er nun für dich auch ein linker Vogel? (wenn es denn so war) :roll:


Äh. Torwarttrainer einer Nationalmannschaft ist nun mal kein Vollzeitjob. Wie kommt Ihr darauf, dass er das nicht macht, weil er jetzt auch noch einen weiteren Job hat?

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 20.07.2018, 09:21
von StudiFan
eeek hat geschrieben:
Astro hat geschrieben:
Kay hat geschrieben:Die Nummer mit TW-Trainer in Österreich war natürlich ein kompletter Schmarrn, da ist wahrscheinlich der Ösi Viktor Szilágyi drauf gekommen. Linker Vogel, passt zu dem Kaggklub.


Na ja, Matze hat das ja auch nicht dementiert. Ist er nun für dich auch ein linker Vogel? (wenn es denn so war) :roll:


Äh. Torwarttrainer einer Nationalmannschaft ist nun mal kein Vollzeitjob. Wie kommt Ihr darauf, dass er das nicht macht, weil er jetzt auch noch einen weiteren Job hat?


Ja, das liegt wohl daran, dass einige hier im Forum eine sehr verbohrte Sichtweise haben... Nach deren Logik dürfte jeder Spieler, der jemals an den THW gedacht hat schon nichtmal mehr für die SG Klos putzen!

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 25.08.2018, 08:56
von Krusty

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 01.09.2018, 12:45
von Flink
Noch nicht so lange ehemalig, aber er gehört jetzt hier rein, Jacob Heinl im Avis-Interview mit Grit Jurack: https://www.fl-arena.de/artikel/neuer-verein-gleiches-ziel/

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 01.10.2018, 14:46
von Taruper
Unser Ex-Spieler und Ex-Trainer wurde in Vezprem vor die Tür gesetzt.... so schnell kann es gehen. Das haben sich Mahe und Lauge anders vorgestellt.

https://www.fl-arena.de/artikel/vranjes ... -veszprem/

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 01.10.2018, 15:50
von noch ein fan
Da ist man in Ungarn schnell und rigoros. War nach dem Auftakt in der CL fast zu erwarten. Auch wenn seine Bilanz nicht schlechter als Machullas ist. :wink:
Nur die Erwartungen sind größer.
Tja, da wird Lauge erst mal große Augen machen.

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 01.10.2018, 15:53
von Kay
Wenn Lauge schlau ist, bleibt er. Was will er denn in der Walla Pampa? Alles unseriös da in Ungarn. Der neurotische Vranjes hat sich verzockt. EDEKA- Ende der Karriere dort- und Mahé haben sie dort auch als Zappelphilipp erkannt.

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 01.10.2018, 16:13
von baloo
Kay hat geschrieben:Wenn Lauge schlau ist, bleibt er. Was will er denn in der Walla Pampa? Alles unseriös da in Ungarn. Der neurotische Vranjes hat sich verzockt. EDEKA- Ende der Karriere dort- und Mahé haben sie dort auch als Zappelphilipp erkannt.

Ich vermute nur, daß Lauge aus dem geschlossenen Vertrag leider nicht rauskommt. Es sei denn es ist explizit eine Klausel enthalten, daß er nur wegen Ljubo wechselt...
Andersherum hat er gewußt (hoffe ich für ihn), welches Risiko er eingeht, wenn man sooo früh einen Vertrag unterschreibt!

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 01.10.2018, 17:19
von Flink
Bitter für Vranjes und seine Familie. Das Risiko des schnell auslösenden Schleudersitzes wird ihm klar gewesen sein; mir fehlt die Vorstellung, wie so ein Vertrag aussehen muss, dass man da anbeißt, obwohl man eine Ahnung haben muss, wie schnell sich das Blatt drehen kann.
Als Nationaltrainer wird er sicher demnächst auch abgelöst, bleibt nicht viel mehr, als davonzuziehen und sich was neues zu suchen. Wird sich schon was finden ...

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 01.10.2018, 17:21
von StudiFan
baloo hat geschrieben:
Kay hat geschrieben:Wenn Lauge schlau ist, bleibt er. Was will er denn in der Walla Pampa? Alles unseriös da in Ungarn. Der neurotische Vranjes hat sich verzockt. EDEKA- Ende der Karriere dort- und Mahé haben sie dort auch als Zappelphilipp erkannt.

Ich vermute nur, daß Lauge aus dem geschlossenen Vertrag leider nicht rauskommt. Es sei denn es ist explizit eine Klausel enthalten, daß er nur wegen Ljubo wechselt...
Andersherum hat er gewußt (hoffe ich für ihn), welches Risiko er eingeht, wenn man sooo früh einen Vertrag unterschreibt!


Ein weiteres Problem könnte hierbei auch ein geringfügiges Überangebot im Kader der SG sein. Man hat für die nächste Saison ja schon mit Gottfridsson, Jurecki, Jeppsson und Johannesson vier Rechtshänder im Rückraum. Wäre natürlich die Frage, ob da noch ein Platz wäre... Generell könnte ich mir vorstellen, dass Lauge zwar Vranjes hinterher wollte, aber ihm das Zusammenspiel derzeit schon recht gut gefällt!

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 02.10.2018, 12:41
von fan rd
Die einstige Frage: "Wo ist die Halle?", gewinnt für Ljubo eine neue Bedeutung. Nun hat er unerwartet viel Zeit sich seinen Eltern zu widmen. Tut mir leid für ihn und seine Familie. Aber auch bei der SG hatte ich das Gefühl, ein Wechsel von Ljubo tat gut. Zudem hat er uns von Mahé erlöst.
Nun sollte er die Abfindungszeit genießen und mal keinen neuen Verein suchen. Wer sollte sich das auch finanziell leisten können? Moment - ist nicht gerade in Leipzig was frei geworden? Ah - ich vergaß die Ligastrapazen.
Aber Ljubo wäre nicht Ljubo, wenn er nicht schon wieder neue Ideen aushecken würde. Neben eigenen Handbällen böte sich doch vielleicht ein Taktikboard an, das Aufgemaltes speichert oder gleich das richtige Mittel im Time-Out anzeigt. Etwa wie: 7:6 - dann machen wir das so! Sollte ich mir patentieren lassen.

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 02.10.2018, 13:10
von StudiFan
fan rd hat geschrieben:Die einstige Frage: "Wo ist die Halle?", gewinnt für Ljubo eine neue Bedeutung. Nun hat er unerwartet viel Zeit sich seinen Eltern zu widmen. Tut mir leid für ihn und seine Familie. Aber auch bei der SG hatte ich das Gefühl, ein Wechsel von Ljubo tat gut. Zudem hat er uns von Mahé erlöst.
Nun sollte er die Abfindungszeit genießen und mal keinen neuen Verein suchen. Wer sollte sich das auch finanziell leisten können? Moment - ist nicht gerade in Leipzig was frei geworden? Ah - ich vergaß die Ligastrapazen.
Aber Ljubo wäre nicht Ljubo, wenn er nicht schon wieder neue Ideen aushecken würde. Neben eigenen Handbällen böte sich doch vielleicht ein Taktikboard an, das Aufgemaltes speichert oder gleich das richtige Mittel im Time-Out anzeigt. Etwa wie: 7:6 - dann machen wir das so! Sollte ich mir patentieren lassen.


Zu Mahé: der hat seinen Vertrag in Veszprem unterschrieben, BEVOR Vranjes dort fix war. der Junge ist eher froh, jetzt einen anderen Trainer zu bekommen.

Zu Leipzig: die haben einfach den ab 2020 eh schon feststehenden Nachfolger von Beagle vorgezogen, da der eh Co war!

Kurzes informieren hilft manchmal gegen (mehr oder weniger) schlechte subtile Kommentare. :roll:

Re: Ehemalige SG Spieler

BeitragVerfasst: 05.10.2018, 15:17
von weiche50
Nun ist Vranjes auch den 2. Job los.