Ehemalige SG Spieler

Alles über die SG Spieler

Moderatoren: Jan, Ki

Re: Ehemalige SG Spieler

Beitragvon flens-plop » 13.07.2018, 10:17

Lars Christiansen nimmt an der nächsten Ausgabe der dänischen Sendung "Lets Dance" teil

HIER
flens-plop
Member
 
Beiträge: 459
Registriert: 25.04.2007, 21:00
Wohnort: In der Stadt, wo es immer Plop macht

Re: Ehemalige SG Spieler

Beitragvon flens-plop » 16.07.2018, 11:06

Der Matze...

BUUUUUUUHHHH
flens-plop
Member
 
Beiträge: 459
Registriert: 25.04.2007, 21:00
Wohnort: In der Stadt, wo es immer Plop macht

Re: Ehemalige SG Spieler

Beitragvon gartenzwerg » 16.07.2018, 13:20

Den hätten mal lieber wir als Trainer behalten sollen. Was man so hört war er ja ein ziemlicher Video Freak was als Trainer sicherlich nicht schlecht ist.
gartenzwerg
Member
 
Beiträge: 200
Registriert: 30.08.2008, 15:38
Wohnort: Mailand

Re: Ehemalige SG Spieler

Beitragvon baloo » 16.07.2018, 15:37

Da hat einer wohl nicht den Mut gehabt, dieses vorher zu kommunizieren. Schade....
Nun kann er denn den beiden THW-Torhütern beibringen, wie man Bälle von Außen nicht hält, indem man sich wegdreht :P
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1356
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: Ehemalige SG Spieler

Beitragvon Flink » 16.07.2018, 16:11

Ich finde das jetzt nicht sooo überraschend, bzw. hätte mir sogar vorstellen können, dass er bei einem vorzeitigem Wolff-Wechsel auch für ein Jahr beim THW überbrückt. :wink:
Wir benötigten doch keinen Torwarttrainer, das macht doch noch Holpert, oder?

Ich hatte ja anfangs die wilde Personalaufstockung im Backstage-Bereich des THW belächelt, aber die SG hält inzwischen mit, scheint wohl zur Professionalisierung zu gehören. :wink:
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2407
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: Ehemalige SG Spieler

Beitragvon Kay » 16.07.2018, 23:56

Die SG hat Holpert und es kommt noch jemand dazu (!), jedenfall eventuell, so MM auf sky sport news.

Was MA macht ist seine Sache, da sollte der Respekt vor seiner Person an erster Stelle stehen. Wenn der zu dem Kaggklub geht, und?

MM hat das Technische Hilfswerk zum Titel- Favoriten erklärt. Sehr clever, das macht Stress am After von HH und die SG hat ihre Ruhe, bis auf unvermeidliche zweimal im Jahr. Unverständlich, warum man gegen den "club of proven fraud" auch noch in NMS testet, was soll das?
Flensburg boven! Die Hauptsache: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10707
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: Ehemalige SG Spieler

Beitragvon noch ein fan » 17.07.2018, 07:12

Kay hat geschrieben: Unverständlich, warum man gegen den "club of proven fraud" auch noch in NMS testet, was soll das?

Die Inflationierung der Derbys liegt doch an unser aller Freund Muhl. Wenn er schon an der Organisation eines Fußballspiels scheitert, muss er halt weitere Events im Angebot behalten. Interessanter Artikel übrigens zu "seinem" HSV und zum Thema journalistische Unabhängigkeit von geschäftlichen Aktivitäten.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6297
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Ehemalige SG Spieler

Beitragvon Skinny Urios » 17.07.2018, 14:24

Finde ich persönlich auch eher ungeil von ihm. Aber auf der anderen Seite hat er auch genug zu tun, beim Zebrastall ausmisten!

Ein Geschmäckle bleibt, Mogensen hat bewiesen, dass es auch anders geht!
Skinny Urios
Member
 
Beiträge: 205
Registriert: 31.01.2010, 15:29
Wohnort: Krefeld

Re: Ehemalige SG Spieler

Beitragvon Der Pate » 17.07.2018, 20:49

noch ein fan hat geschrieben:
Kay hat geschrieben: Unverständlich, warum man gegen den "club of proven fraud" auch noch in NMS testet, was soll das?

Die Inflationierung der Derbys liegt doch an unser aller Freund Muhl. Wenn er schon an der Organisation eines Fußballspiels scheitert, muss er halt weitere Events im Angebot behalten. Interessanter Artikel übrigens zu "seinem" HSV und zum Thema journalistische Unabhängigkeit von geschäftlichen Aktivitäten.


Der Muhl geht mir schon seit Jahren auf den Sack. Und die Berichterstattung über den Abbruch des HSV Trainingslagers ist wirklich von Seiten des s:hz an Peinlichkeit nicht zu überbieten.
Aber warum steht über dem verlinkten Artikel „Anzeige“ ?
Benutzeravatar
Der Pate
Member
 
Beiträge: 670
Registriert: 08.05.2011, 21:05
Wohnort: Eine kleine Bucht zwischen zwei Förden

Re: Ehemalige SG Spieler

Beitragvon eeek » 18.07.2018, 07:50

Skinny Urios hat geschrieben:Ein Geschmäckle bleibt, Mogensen hat bewiesen, dass es auch anders geht!

Naja, es ist ja nicht so, als hätte Andersson nicht auch zum THW eine durchaus innige Verbindung gehabt.
Ich finde die Sache auch unerfreulich, emotional und auch, weil der Video-Freak mit den gefühlt 300 Jahren Erfahrung jetzt ausgerechnet die Torhüter von der etwas weniger schönen Förde coacht. Aber auf unsere Meinung kommt es da nun wirklich nicht an.

Hoffen wir einfach, dass seine Rolle in der Sichtbarkeit in etwa der von Holpert bei der SG entsprechen wird. Denn auf der schwarz-weißen Bank möchte ich Andersson nun wirklich nicht sehen.
Norwich lose again. Oh dearie dearie dearie me. The optimist in me believes that we're getting our bad results out of the way.
Stephen Fry on Twitter
Benutzeravatar
eeek
Member
 
Beiträge: 1562
Registriert: 08.11.2007, 18:01

Re: Ehemalige SG Spieler

Beitragvon gartenzwerg » 18.07.2018, 07:58

Skinny Urios hat geschrieben:Finde ich persönlich auch eher ungeil von ihm. Aber auf der anderen Seite hat er auch genug zu tun, beim Zebrastall ausmisten!

Ein Geschmäckle bleibt, Mogensen hat bewiesen, dass es auch anders geht!


An den SG Status eines Mogensen wäre Andersson doch sowieso niemals rangekommen. Er hat halt selbst schon beim THW gespielt und ist keiner der nur mit Flensburg identifiziert wird wie zB Christiansen, Mogensen und Co, sehe das also nicht als so tragisch an. Finde es eher schade, weil er bis letzte Saison aktiv war und die aktuellen Spieler alle hervorragend kennt. Ich denke, dass er Landin und Wolff als Trainer mit Einblicken aus seinen Videoerkenntnissen etc deutlich stärker machen könnte. Ich weiß nicht wie aktiv Holpi bei uns ist aber Ich würde vermuten, dass er eher als Techniktrainer etc da ist und vermutlich nicht so akribisch Videoarbeit leistet wie Andersson.
gartenzwerg
Member
 
Beiträge: 200
Registriert: 30.08.2008, 15:38
Wohnort: Mailand

Re: Ehemalige SG Spieler

Beitragvon Skinny Urios » 18.07.2018, 10:14

Ich bin in dieser Hinsicht eher von der altmodischen Schule, dass man nicht für Verein X aktiv sein kann, wenn man vorher bei Verein Y lange erfolgreiche Jahre war und sich X und Y nicht sonderlich leiden können. Da bin ich über eine gewisse loyal-moralische Dehnbarkeit immer wieder auf´s Neue überrascht und damit wohl eher aus der Zeit gefallen.
Natürlich ist meine Meinung hierbei vollkommen redundant, darüber mache ich mir keine Illusionen, aber es ist ein kleiner Stich in meiner SG-Seele.
Skinny Urios
Member
 
Beiträge: 205
Registriert: 31.01.2010, 15:29
Wohnort: Krefeld

Re: Ehemalige SG Spieler

Beitragvon baloo » 18.07.2018, 13:11

Ich denke, man sollte sein Engagement dort nicht überbewerten!
Die beiden Torhüter waren vorher auch schon nicht die schlechtesten – und werden es auch in Zukunft nicht sein! Zudem gibt es – wie unsere beiden Neuen – sowohl in der Bundesliga als auch in der Welt diverse gute Torhüter, die nicht von ihm gecoacht werden. Ich denke (ich hoffe), dass wir ein derartiges Coaching eher überbewerten...
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1356
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: Ehemalige SG Spieler

Beitragvon Kay » 18.07.2018, 23:55

Skinny Urios hat geschrieben:.... aber es ist ein kleiner Stich in meiner SG-Seele.


So sehe ich das ja auch.

Die Nummer mit TW-Trainer in Österreich war natürlich ein kompletter Schmarrn, da ist wahrscheinlich der Ösi Viktor Szilágyi drauf gekommen. Linker Vogel, passt zu dem Kaggklub.
Flensburg boven! Die Hauptsache: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10707
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: Ehemalige SG Spieler

Beitragvon captain_gut » 19.07.2018, 05:11

Skinny Urios hat geschrieben:Ich bin in dieser Hinsicht eher von der altmodischen Schule, dass man nicht für Verein X aktiv sein kann, wenn man vorher bei Verein Y lange erfolgreiche Jahre war und sich X und Y nicht sonderlich leiden können.


Nach der Logik hätte Andersson nie bei uns spielen dürfen :wink:
Benutzeravatar
captain_gut
Member
 
Beiträge: 1305
Registriert: 04.05.2008, 11:42
Wohnort: Rendsburg

VorherigeNächste

Zurück zu SG Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast