Seite 13 von 14

Re: Holger Glandorf

BeitragVerfasst: 12.10.2016, 19:35
von Taruper
Dafür nach dem Spiel! Glandorf hat verlängert, Glückwunsch an die SG zu dieser enorm wichtigen Personalie :-)

Re: Holger Glandorf

BeitragVerfasst: 12.10.2016, 21:07
von dizzy
Lobster hat geschrieben:Hmm, keine Verkündung bzgl Verlängerung vor dem Spiel. Ein schlechtes Zeichen :?

Ein gutes Zeichen - die SG lernt dazu!

Zuletzt 2 Verlängerungen vor dem Spiel und 2 Niederlagen gegen Melsungen und Barcelona

Seit heute gilt wohl: Erst gewinnen, dann verlängern!

TOP! 8)

Re: Holger Glandorf

BeitragVerfasst: 12.12.2016, 11:37
von mattes2
"Im erweiterten Kreis befinden sich auch Europameister Hendrik Pekeler (Rhein-Neckar Löwen) und Weltmeister Holger Glandorf (SG Flensburg-Handewitt). Kreisläufer Pekeler hat um eine Pause in der Nationalmannschaft gebeten, der 33-jährige Linkshänder Glandorf bestritt 2014 das bisher letzte seiner insgesamt 167 Länderspiele. "Pekeler und Glandorf sind als Reserve für den Notfall eingeplant, beide haben sich dazu bereiterklärt. Das zeigt Charakter", sagt Sigurdsson. "

Re: Holger Glandorf

BeitragVerfasst: 12.12.2016, 13:16
von Der Pate
mattes2 hat geschrieben:"Im erweiterten Kreis befinden sich auch Europameister Hendrik Pekeler (Rhein-Neckar Löwen) und Weltmeister Holger Glandorf (SG Flensburg-Handewitt). Kreisläufer Pekeler hat um eine Pause in der Nationalmannschaft gebeten, der 33-jährige Linkshänder Glandorf bestritt 2014 das bisher letzte seiner insgesamt 167 Länderspiele. "Pekeler und Glandorf sind als Reserve für den Notfall eingeplant, beide haben sich dazu bereiterklärt. Das zeigt Charakter", sagt Sigurdsson. "


Und das heißt nach dem Ausfall von Weinhold, dass er mit fährt zur WM, oder nicht ?

Re: Holger Glandorf

BeitragVerfasst: 12.12.2016, 13:27
von noch ein fan
Nicht zwingend und hoffentlich ist er wirklich nur die allerletzte Reserve.
Häfner dürfte gesetzt sein und dahinter dann Schöngarth.

Re: Holger Glandorf

BeitragVerfasst: 12.12.2016, 15:37
von mattes2
Ich denke auch er kommt nur im Notfall zum Einsatz wenn es mit Häfner und Schöngart gar nicht funktioniert oder sich einer von denen verletzt.
Man kann ja im Turnier noch zwei Spieler tauschen.

Ich finde es einerseits toll von Glandorf das er im Notfall zur Verfügung steht, andererseits braucht die SG ihn aber auch gesund in der Rückrunde
und der jüngste ist er ja nun auch nicht mehr.

Re: Holger Glandorf

BeitragVerfasst: 12.12.2016, 20:47
von Flink
Wenn ich mich recht erinnere, hatte er schon auf Fragen vor den letzten Turnieren gesagt, dass er im Notfall bereit stünde, nun greift Sigurdsson das auf. Auf fla.de steht aber auch:
»Pekeler und Glandorf sind als Reserve für den Notfall eingeplant, beide haben sich dazu bereiterklärt. Das zeigt Charakter«, sagt Sigurdsson. Er sagte aber auch, dass der Linkshänder nicht im 18er Kader sein werde.

Re: Holger Glandorf

BeitragVerfasst: 09.01.2017, 14:06
von noch ein fan
Ist jetzt der Notfall eingetreten?
Aber nur zum Vorbereitungsspiel ist auch merkwürdig. Merkwürdig auch das Schöngarth die Heimreise antritt.

Re: Holger Glandorf

BeitragVerfasst: 09.01.2017, 18:19
von Malenter SG Fan
Mich hats auch gewundert. Naja, DK ist vorerst auch nur mit einem RR in Frankreich. :roll:

Re: Holger Glandorf

BeitragVerfasst: 15.01.2017, 18:57
von Taruper
Scheinbar ist es beschlossene Sache, dass Glandorf während der WM für Deutschland spielen wird, jedoch kommuniziert man es, warum auch immer, nicht direkt.
http://www.shz.de/sport/handball/glando ... 46056.html

Re: Holger Glandorf

BeitragVerfasst: 18.01.2017, 18:31
von Dino
Ab morgen ist er in Frankreich

Re: Holger Glandorf

BeitragVerfasst: 18.01.2017, 19:29
von baloo
Finde ich nicht gut. Denn ausgerechnet er wird es sein, der verletzt wiederkommt (ich weiß, ich bin pessimistisch). Und es steht ja "nur" das richtungsweisende Spiel gegen den THW an...

Re: Holger Glandorf

BeitragVerfasst: 18.01.2017, 20:28
von Flink
Scheinbar ist es beschlossene Sache, dass Glandorf während der WM für Deutschland spielen wird, jedoch kommuniziert man es, warum auch immer, nicht direkt.

Warum? Kann man den anderen Spielern und Handballdeutschland sicher schlecht verkaufen, dass einer nachreist, wenn die Gruppenphase vorbei ist, die der Rest alleine wuppt. Und Glandorf aber auf seine Gesundheit (nicht wegen Verletzungsgefahr, sondern seines Grundzustandes) achten muss und entsprechend Pausen braucht (war zumindest bei den letzten Diskussionen um die NM so) und, wenn er einmal dabei ist, dann, wie er selbst immer formuliert "nur Vollgas" kennt. Insofern wäre es genau der Zeitpunkt, um morgen einzusteigen. Häfner macht seine Sache sehr gut, aber eine Entlastung und Verstärkung wäre Glandorf allemal. Heute sah man, dass die Abwehr stabilisiert werden könnte, hätte Dagur vielleicht auch Pekeler eintauschen können?

Re: Holger Glandorf

BeitragVerfasst: 18.01.2017, 20:38
von fan rd
Toll, wenn Holger für seine guten und überragenden Leistungen mit der Teilnahme an der WM geehrt wird. So viele wird er wohl nicht mehr mitmachen können. Dass er die Mannsnchaft verstärkt, scheint durchaus möglich. Wenn er noch etwas gewinnen sollte, um so besser für ihn. Dule hält für Kroation auch die Knochen hin und noch viele andere mehr für ihr Land. Ist doch richtig so. Außerdem muss Holger so nicht vor dem Internet hocken.
Hauptsache er lässt sich keine Spritze verpassen.
Fährt Johann auch für Schweden nach?

Re: Holger Glandorf

BeitragVerfasst: 19.01.2017, 11:53
von captain_gut
Flink hat geschrieben:
Scheinbar ist es beschlossene Sache, dass Glandorf während der WM für Deutschland spielen wird, jedoch kommuniziert man es, warum auch immer, nicht direkt.

Warum? Kann man den anderen Spielern und Handballdeutschland sicher schlecht verkaufen, dass einer nachreist, wenn die Gruppenphase vorbei ist, die der Rest alleine wuppt. Und Glandorf aber auf seine Gesundheit (nicht wegen Verletzungsgefahr, sondern seines Grundzustandes) achten muss und entsprechend Pausen braucht (war zumindest bei den letzten Diskussionen um die NM so) und, wenn er einmal dabei ist, dann, wie er selbst immer formuliert "nur Vollgas" kennt. Insofern wäre es genau der Zeitpunkt, um morgen einzusteigen. Häfner macht seine Sache sehr gut, aber eine Entlastung und Verstärkung wäre Glandorf allemal. Heute sah man, dass die Abwehr stabilisiert werden könnte, hätte Dagur vielleicht auch Pekeler eintauschen können?


Hat er nun ebenfalls gemacht. Dafür fährt Dahmke heim.
http://www.handball-world.com/o.red.c/n ... 89392.html