Holger Glandorf

Alles über die SG Spieler

Moderatoren: Jan, Ki

Re: Holger Glandorf

Beitragvon Marco Winterfeldt » 10.01.2013, 14:22

Auch die Sport-Bild macht in ihrer Ausgabe von Mittwoch das ganze nochmal zum Thema und leider nicht gerade positiv. Ob einer von denen mit Holger mal persönlich
gesprochen hat und weiß, wie es ihm geht? Davon ist wohl nicht auszugehen. Mich ärgert diese einseitige und negative Berichterstattung bezüglich Holger sehr.
Da kann einem als SG-Fan echt der Kamm schwillen.

Gruss
Marco
Benutzeravatar
Marco Winterfeldt
Member
 
Beiträge: 4472
Registriert: 18.12.2000, 01:01
Wohnort: Hamburg

Re: Holger Glandorf

Beitragvon SeG1977 » 10.01.2013, 16:10

Ich finde nicht nur als SG Fan, denn es spricht nicht viel von Fairness, wenn man das alles so liest und sieht.
Wenn so eine Jagd einen Spieler betrifft, der mit solchem Druck nicht umgehen kann, dann Gute Nacht! Und es wird immer und immer wieder aufgefrischt. Unfassbar!
SeG1977
Junior Member
 
Beiträge: 80
Registriert: 25.11.2011, 09:46

Re: Holger Glandorf

Beitragvon eeek » 10.01.2013, 16:59

Die These, dass hier einfach ein Sündenbock etabliert werden soll, erscheint inzwischen ausgesprochen plausibel.
Insofern sollten wir unsere Wutenergie evtl. einfach noch ein wenig aufsparen, denn das könnte noch sehr hässlich werden ... :evil:
Norwich lose again. Oh dearie dearie dearie me. The optimist in me believes that we're getting our bad results out of the way.
Stephen Fry on Twitter
Benutzeravatar
eeek
Member
 
Beiträge: 1562
Registriert: 08.11.2007, 18:01

Re: Holger Glandorf

Beitragvon zocker22 » 10.01.2013, 18:14

Das ganze ist eine echte Sauerei und geht vom DHB aus (Heuberger, Brandt) ! Holger Glandorf hat schon oft in der Vergangenheit angeschlagen für die Nationalmannschaft gespielt und sich seine 5-monatige Pause mit allen finanziellen Konsequenzen für ihn und den Verein bei der Nationalmannschaft durch stümperhafte Behandlung vor einem völlig unbedeutenden Freundschaftsspiel eingefangen.
Ich hoffe, daß er als Reaktion auf dieses unglaubliche Verhalten des DHB komplett aus der Nationalmannschaft zurücktritt.
Brandt spricht in einem Interview von "etwas zurückgeben" müssen ! Bedingung dafür ist vor allem, daß man vorher etwas bekommen hat. Bezahlt und ausgebildet worden ist Holger bei seinen bisherigen Vereinen, nicht bei der Nationalmannschaft. Das "zurückgeben" wäre da wohl eher Sache des DHB, besonders in seinem Fall !
Einfach eine Frechheit, was diese bornierten Typen wie Brandt da von sich geben.
zocker22
Member
 
Beiträge: 1288
Registriert: 12.04.2005, 07:48

Re: Holger Glandorf

Beitragvon Flink » 10.01.2013, 18:51

Ich hoffe, daß er als Reaktion auf dieses unglaubliche Verhalten des DHB komplett aus der Nationalmannschaft zurücktritt.

Das sieht Holger anders:
http://www.rp-online.de/sport/mehr/handball/wm/glandorf-will-weiter-fuer-deutschland-spielen-1.3127563

eeek hat geschrieben:Die These, dass hier einfach ein Sündenbock etabliert werden soll, erscheint inzwischen ausgesprochen plausibel.
Insofern sollten wir unsere Wutenergie evtl. einfach noch ein wenig aufsparen, denn das könnte noch sehr hässlich werden ... :evil:

Leider ist dabei der DHB in komfortabler Situation:
Schneidet die NM schlecht ab, zieht das Argument, es fehlten so viele Spitzenspieler und keiner mag mehr Nationalmannschaft. Vielleicht wird auch noch ein bisschen auf den aktuellen Spielern rumgedroschen (keine Motivation und in der Liga kann sich keiner entwickeln). Ich glaube aber, dass dann der Name Glandorf zum Glück nur noch sekundär fällt, sondern eher ein Rundumschlag gemacht wird, wer alles den DHB behindert. Auf die SG hat man sich natürlich eingeschossen, aber das wird andere Vereine dann später auch treffen.
Schneidet die Mannschaft wider Erwarten gut ab, sagt man Ätsch, wir brauchen euch gar nicht und wir haben schon immer gewusst, dass eine gute NM den ganzen Ruhm und Glanz für den gesamten Handball bringt. Und medial liegt der DHB sowieso vor einzelnen Spielern oder Vereinen, da wird niemand gegenan stinken können. Da können wir uns hier die Finger wund tippen für eine gerechte Darstellung! :wink:
Das einzig unkomfortable für Heuberger und Brand ist, dass sie offensichtlich auf einem Schleudersitz sitzen?

Mich würde jetzt aber mal interessieren, wofür genau du deine Wutenergie aufsparen willst? ich mach auf jeden Fall mit. :wink:
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2551
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: Holger Glandorf

Beitragvon baloo » 10.01.2013, 19:32

Holger (aber auch Lars) war und ist leider in einer Position, in der er nur verlieren kann - egal wie er sich entscheidet.

1.) Verzichtet er auf die WM, passiert genau das, worüber wir alle uns seit vielen Wochen aufregen. Er muss sich den zum Teil hässlichen Vorwürfen stellen bzw. diese über sich ergehen lassen. Die Herren vergessen dabei ganz bewußt, unter welchen Voraussetzungen/Bedingungen er sich diese sehr schwere und karrieregefährdende Verletzung zugezogen hat.

2.) Hätte er die WM gespielt, müsste er sich genau den Sprüchen stellen, wie sie jetzt (zumindest seit gestern im TV) auf Christophersen einprassseln. Es tauchten Sätze auf wie: "...hoffentlich findet er nach seiner Verletzung schnell seine Form wieder...", "...er wird trotz allem Verantwortung übernehmen müssen...", "...das Testspiel gegen Schweden war ja sein erstes Spiel nach der langen und schweren Verletzung...", "...wir brauchen ihn in Bestform...", "...hoffentlich steht er nach der Veletzung ein solch kraftraubendes Turnier durch..." usw.

Wenn das Turnier nun in die Hose gehen sollte, dann sind bzw. wären diese Spieler auch der Sündenbock. Dann werden aus den unter Punkt 2.) aufgeführten "Hoffentlich-Sätzen" nämlich Aussage-Sätze, die dann den Spielern (der arme Christophersen) vorwurfsvoll um die Ohren gehauen werden, wie "...sie waren nicht in der Lage Verantwortung zu übernehmen...", "...sie haben als Leistungsträger auf ganzer Linie enttäuscht...", "...sie waren Lichtjahre von ihrer Normalform entfernt..." usw.

Insofern, lieber Holger und lieber Lars, freut Euch, daß zumindest ganz Flensburg hinter Eurer Entscheidung steht!
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1462
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: Holger Glandorf

Beitragvon SeG1977 » 10.01.2013, 19:52

Insofern, lieber Holger und lieber Lars, freut Euch, daß zumindest ganz Flensburg hinter Eurer Entscheidung steht![/quote]

Und das sollten wir irgendwie ganz Handballdeutschland wissen lassen!
SeG1977
Junior Member
 
Beiträge: 80
Registriert: 25.11.2011, 09:46

Re: Holger Glandorf

Beitragvon eeek » 11.01.2013, 09:26

Flink hat geschrieben:Mich würde jetzt aber mal interessieren, wofür genau du deine Wutenergie aufsparen willst? ich mach auf jeden Fall mit. :wink:

Das weiß ich so konkret noch nicht. Abhängig vom Ausgang der WM und den Reaktionen des DHB lässt sich aber sicherlich auch von Fanseite das eine oder andere Zeichen setzen. Wenigstens einer der Schlammwerfer ist nicht nur medial präsent, sondern auch für Feedback via Social Media greifbar. Und auffällige Fanaktionen werden auch von den Medien gern mal aufgegriffen. Das wird beim DHB zwar nichts ändern. Ich finde aber auch viel wichtiger, dass die betroffenen Spieler den Rückhalt der Fans spüren. Und das ist nicht so schwer hinzukriegen. :wink:
Norwich lose again. Oh dearie dearie dearie me. The optimist in me believes that we're getting our bad results out of the way.
Stephen Fry on Twitter
Benutzeravatar
eeek
Member
 
Beiträge: 1562
Registriert: 08.11.2007, 18:01

Re: Holger Glandorf

Beitragvon Naclis » 12.01.2013, 14:03

Auch von Bitter bekommt Holger Unterstützung:

http://www.spiegel.de/sport/sonst/ex-ha ... 76389.html
Naclis
Member
 
Beiträge: 255
Registriert: 01.08.2007, 23:49
Wohnort: Århus

Re: Holger Glandorf

Beitragvon Malenter SG Fan » 13.01.2013, 15:14

Hanning meinte, dass Holger das Silvester-Turnier in NY mitgespielt hat...Stimmt das? Die SG hat davon gar nichts berichtet, obwohl Ljubo doch auch immer dabei ist!?
Malenter SG Fan
Member
 
Beiträge: 1200
Registriert: 25.10.2010, 18:56
Wohnort: Zwischen Flensburger Förde und Weser

Re: Holger Glandorf

Beitragvon PhilNMS » 13.01.2013, 16:17

Ja, das Stimmt. Holger hat dort gespielt und 1 Tor gemacht.
PhilNMS
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.03.2011, 13:56

Re: Holger Glandorf

Beitragvon Flink » 15.01.2013, 08:28

PhilNMS hat geschrieben:und 1 Tor gemacht.
Ich behaupte einfach mal, dass man daraus dirkete Rückschlüsse auf Einsatzzeit und Spaßfaktor des Turniers ziehen kann! :wink:
Wenn man mit dem geballten medizinischen Fachwissen eines Dr. Hanni(ng)lein rangeht und wie selbstverständlich auch die Ferndiagnose über die Reisefähgkeit des Patienten abgibt, könnte man sich natürlich fragen, warum dieses eine Tor nicht bei der WM geworfen wurde und dass das System falsch ist. Fragt sich nur, wann dann Weinhold seine bisherigen 11 Treffer untergebracht hätte. :wink: Aber Hanning musste sich ja auch noch mal äußern, ist sicher schon auf Stimmenfang .....

@Malenter: die SG hatte vor ein paar Wochen darüber berichtet, ist ja auch keine SG-Veranstaltung, waren auch einige Hamburger und andere BULI-Spieler dabei mWn. Letztes Jahr wurde es auch noch irgendwo übertragen. Habe den Link nicht parat, aber irgendwo im Netz gibt es eine Facebookseite für weitere Infos.

Außer den WM-Fahrern trainieren alle wieder mit, je nach Reha-Zustand - gut zu lesen, durchtanken, fit werden, und im Februar loslegen!
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2551
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: Holger Glandorf

Beitragvon eeek » 15.01.2013, 11:46

Flink hat geschrieben:
PhilNMS hat geschrieben:und 1 Tor gemacht.
Ich behaupte einfach mal, dass man daraus dirkete Rückschlüsse auf Einsatzzeit und Spaßfaktor des Turniers ziehen kann! :wink:

Zumal die Teamkollegen u.a. Wislander, Christiansen, Abati, Baur, Richardson und Vranjes (mit immerhin 3 Toren) hießen. :wink:
Unverantwortlich von Glandorf, also wirklich. Wer nicht fit genug für eine WM ist, soll gefälligst zuhause Trübsal blasen.
Wo kämen wir denn da hin, wenn Sportler in ihrem Urlaub einfach mal Spaß haben. :roll:

Hier ist übrigens noch ein hübsches Interview mit dem SG-Spieler mit der Nr. 40 zu der Veranstaltung und seiner Strategie gegen drei Meter große Kieler. :mrgreen:
Norwich lose again. Oh dearie dearie dearie me. The optimist in me believes that we're getting our bad results out of the way.
Stephen Fry on Twitter
Benutzeravatar
eeek
Member
 
Beiträge: 1562
Registriert: 08.11.2007, 18:01

Re: Holger Glandorf

Beitragvon eeek » 12.07.2013, 12:02

Norwich lose again. Oh dearie dearie dearie me. The optimist in me believes that we're getting our bad results out of the way.
Stephen Fry on Twitter
Benutzeravatar
eeek
Member
 
Beiträge: 1562
Registriert: 08.11.2007, 18:01

Re: Holger Glandorf

Beitragvon flinty » 12.07.2013, 12:05

Die Meldung des Tages :) Glandorf bis 2017 bei der SG

http://www.handball-world.com/o.red.c/n ... 49312.html
flinty
Member
 
Beiträge: 283
Registriert: 21.12.2011, 12:55
Wohnort: Flensburg

VorherigeNächste

Zurück zu SG Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast