Die SG und die CL

Alles was nicht in die anderen Foren passt

Moderatoren: Jan, Ki

Die SG und die CL

Beitragvon baloo » 09.10.2018, 12:04

Heute ist mal wieder ein großer Hilfe-Ruf unseres Managers bezüglich der aktuellen CL-Spielzeit bei unserem Medienpartner zu lesen. (http://zeitung.shz.de/flensburgertagebl ... c1c826c1cf)

Mir fällt es nach den bisherigen gezeigten Spielen echt schwer, den Worten von Dierk Schmäschke Glauben zu schenken. Den markanten Worten „Aber für unser Ziel, nach 2014 mal wieder nach Köln zu kommen, brauchen wir eine gute Ausgangsposition“, betont der 60-Jährige.“ fehlt mir auf der Platte die entsprechende Leistung. Nach dem tollen Auftakt in Nantes wirkten die restlichen Auftritte bisher eher wie gutbesuchte Trainingseinheiten, die zum Ausprobieren verschiedener Abläufe genutzt werden. Insofern stehen seine Worte bisher im krassen Gegensatz zu den gezeigten Leistungen...

Was ich andersherum allerdings verstehen kann (ich bin auch trotzdem zu den CL-Spielen in der Halle), da wir uns von dem tollen Saisonstart nicht blenden lassen dürfen. Noch immer haben wir eine runderneuerte Truppe auf der Platte stehen, die sich weiterhin kennenlernen muss - allerdings auch gleichzeitig funktionieren muss. Da können die Kretsches, Schwalbs und vor allem Brandts noch so oft erzählen, sooo groß sei der Umbruch ja gar nicht gewesen. Das sind die gleichen, die uns bei einem bloßen Ausfall von Andy Schmid erzählen würden, daß nun bei den RNL eine neue „Zeitrechnung“ starten würde.

Ich denke, eine Partie wie die gegen Zagreb oder gegen Celje hätte mit einer durchspielenden „ersten Sieben“ locker gewonnen werden können. Allerdings hätte es die Mannschadt nicht weiter gebracht.

Daher wäre ich Dierk Schmäschke dankbar, wenn er zwar seine Enttäuschung über die eher schmale Resonanz äußern würde, sich allerdings die markigen, wenig glaubhaften Sprüche sparen würde.
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1629
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: Die SG und die CL

Beitragvon Krusty » 09.10.2018, 12:11

Das ist der Preis für die Politik der EHF. Die Gruppenphase wurde soweit aufgebläht, dass selbst eingefleischte Fans irgendwann mal satt sind. Wir haben und für diese Saison auch keine DK für die CL zugelegt.
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8134
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Die SG und die CL

Beitragvon Andi74 » 09.10.2018, 17:47

Entscheidend ist neben der aufgeblähten Gruppenphase, dass die SG seit JAHREN an der falschen Stelle sucht. Die SG lässt sich vom Hallenbetreiber und Vermieter weiterhin melken und melkt selbst "nach unten" weiter, bis aus den Fans nichts mehr herauszuquetschen ist. Hinzu kommen die Preise für Speisen und Getränke, die Dagobert P.T. Duck auf dem direkten Wege den Fans zumutet.
Andi74
Member
 
Beiträge: 482
Registriert: 10.12.2005, 19:54
Wohnort: Flensburg

Re: Die SG und die CL

Beitragvon Flink » 09.10.2018, 18:45

Wie steht es in diesem Zusammenhang eigentlich mit dem Ausbau der Halle? Werden das mehr und wie viele Sitzplätze? Und eher günstigere, weil weiter oben oder so wie die jetzigen?
Gibt es dafür schon öffentliche Pläne, ich kann mir das gar nicht vorstellen, wie es wird (konnte ich aber bei der Ostseehalle auch nicht).

Das Abhängen des Umlaufes in der CL macht ja nur ein bisschen mehr heimelige Atmosphäre, das Abhängen/nicht Öffnen eines Oberranges muss ich nicht haben, das finde ich depremierend.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2894
Registriert: 26.09.2009, 19:36


Zurück zu SG allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste