Saison 2023/24

Alles was nicht in die anderen Foren passt

Moderatoren: Jan, Ki

Re: Saison 2023/24

Beitragvon Malenter SG Fan » 19.05.2024, 09:27

Zufriedenstellend ist diese Saison wirklich nicht, was vor allem mit den Punktverlusten gegen Göppingen, Hannover, Stuttgart, Eisenach (BuLi), Melsungen (Pokal) begründet ist. Das war zum Teil sehr unglücklich, K. Möller sah in letzter Sekunde gegen Göppingen u. Hannover sehr schlecht aus. Das größte Problem: In diesen Spielen wurde zum Teil aber auch eine Leistung gezeigt, die der SG nicht würdig ist. Die Einstellung fehlte manchmal komplett. Das war unprofessionell, da konnte man sauer werden.

Guckt man sich die Siege an, war häufig doch um einiges mehr Souveränität als letzte Saison unter Machulla zu sehen. Dies wiederum ist in dem Spielstil von Krickau begründet. Tempo ohne Ende, viele Tore. Und Krickau wechselt(e) mehr als Machulla, was ebenso positiv ist, und hat mMn durchaus mehr Ideen - der gestrige letzte Angriff (mit Idee von Gottfridsson) ist exemplarisch und innovativ!

Verlierer sind für mich in dieser Saison Hansen, das beste TW-Duo der Liga und auch Gottfridsson, der aber gestern ein gutes Spiel machte und dessen Formkurve insgesamt nach oben geht.

Ansonsten: In der Liga vermutl. 3 Punkte und einen Platz besser als letzte Saison. Im Pokal 3., wie letzte Saison, in der EL hfftl. Gewinner aber auch schonmal weiter als letzte Saison.

Unter Berücksichtigung der vielen Neuzugänge und der Verletzungen von Pytlick und SMITS (!) ist das durchaus eine Verbesserung, wenn auch noch lange nicht zufriedenstellend. Heute in einer Woche sollte ein Titel her, um Großes einzuläuten! Da wird die Mannschaft zeigen können, dass sie zu einer Weiterentwicklung bereit ist. Berlin geht auf dem Zahnfleisch...
Für nächste Saison bin ich positiv gestimmt. Machulla war in seinem X-ten Jahr bei der SG. Für Krickau ist es das erste Jahr.
Malenter SG Fan
Member
 
Beiträge: 1493
Registriert: 25.10.2010, 18:56
Wohnort: Zwischen Flensburger Förde und Weser

Re: Saison 2023/24

Beitragvon Bubi Schleswig » 19.05.2024, 11:42

Malenter SG Fan hat geschrieben:Zufriedenstellend ist diese Saison wirklich nicht, was vor allem mit den Punktverlusten gegen Göppingen, Hannover, Stuttgart, Eisenach (BuLi), Melsungen (Pokal) begründet ist. Das war zum Teil sehr unglücklich, K. Möller sah in letzter Sekunde gegen Göppingen u. Hannover sehr schlecht aus. Das größte Problem: In diesen Spielen wurde zum Teil aber auch eine Leistung gezeigt, die der SG nicht würdig ist. Die Einstellung fehlte manchmal komplett. Das war unprofessionell, da konnte man sauer werden.

Guckt man sich die Siege an, war häufig doch um einiges mehr Souveränität als letzte Saison unter Machulla zu sehen. Dies wiederum ist in dem Spielstil von Krickau begründet. Tempo ohne Ende, viele Tore. Und Krickau wechselt(e) mehr als Machulla, was ebenso positiv ist, und hat mMn durchaus mehr Ideen - der gestrige letzte Angriff (mit Idee von Gottfridsson) ist exemplarisch und innovativ!

Verlierer sind für mich in dieser Saison Hansen, das beste TW-Duo der Liga und auch Gottfridsson, der aber gestern ein gutes Spiel machte und dessen Formkurve insgesamt nach oben geht.

Ansonsten: In der Liga vermutl. 3 Punkte und einen Platz besser als letzte Saison. Im Pokal 3., wie letzte Saison, in der EL hfftl. Gewinner aber auch schonmal weiter als letzte Saison.

Unter Berücksichtigung der vielen Neuzugänge und der Verletzungen von Pytlick und SMITS (!) ist das durchaus eine Verbesserung, wenn auch noch lange nicht zufriedenstellend. Heute in einer Woche sollte ein Titel her, um Großes einzuläuten! Da wird die Mannschaft zeigen können, dass sie zu einer Weiterentwicklung bereit ist. Berlin geht auf dem Zahnfleisch...
Für nächste Saison bin ich positiv gestimmt. Machulla war in seinem X-ten Jahr bei der SG. Für Krickau ist es das erste Jahr.


ja, aber Maik ist in seinem ersten Jahr deutscher Meister geworden.
Ich finde die Einstellung der Mannschaft zum Gegner ist oftmals völlig unprofessionell und arrogant. Man erzielt lieber kein Tor, als eines, das einfach erscheint. Gerne versucht man den Gegner lächerlich aussehen lassen. Das ist nicht schön, wenig erfolgreich. Da hat uns der SCM ganz viel voraus.
Das Final 4 in HH droht zuschauermäßig zum Rohrkrepierer zu werden. Das wäre dann für die EHF auch finanziell eine Bauchlandung und das nächste F4 findet dann vielleicht in Bukarest statt....
Bubi Schleswig
Member
 
Beiträge: 1192
Registriert: 01.12.2007, 10:04
Wohnort: Schleswig

Re: Saison 2023/24

Beitragvon mison » 19.05.2024, 12:02

Malenter SG Fan hat geschrieben:Zufriedenstellend ist diese Saison wirklich nicht, was vor allem mit den Punktverlusten gegen Göppingen, Hannover, Stuttgart, Eisenach (BuLi), Melsungen (Pokal) begründet ist. Das war zum Teil sehr unglücklich, K. Möller sah in letzter Sekunde gegen Göppingen u. Hannover sehr schlecht aus. Das größte Problem: In diesen Spielen wurde zum Teil aber auch eine Leistung gezeigt, die der SG nicht würdig ist. Die Einstellung fehlte manchmal komplett. Das war unprofessionell, da konnte man sauer werden.

Guckt man sich die Siege an, war häufig doch um einiges mehr Souveränität als letzte Saison unter Machulla zu sehen. Dies wiederum ist in dem Spielstil von Krickau begründet. Tempo ohne Ende, viele Tore. Und Krickau wechselt(e) mehr als Machulla, was ebenso positiv ist, und hat mMn durchaus mehr Ideen - der gestrige letzte Angriff (mit Idee von Gottfridsson) ist exemplarisch und innovativ!

Verlierer sind für mich in dieser Saison Hansen, das beste TW-Duo der Liga und auch Gottfridsson, der aber gestern ein gutes Spiel machte und dessen Formkurve insgesamt nach oben geht.

Ansonsten: In der Liga vermutl. 3 Punkte und einen Platz besser als letzte Saison. Im Pokal 3., wie letzte Saison, in der EL hfftl. Gewinner aber auch schonmal weiter als letzte Saison.

Unter Berücksichtigung der vielen Neuzugänge und der Verletzungen von Pytlick und SMITS (!) ist das durchaus eine Verbesserung, wenn auch noch lange nicht zufriedenstellend. Heute in einer Woche sollte ein Titel her, um Großes einzuläuten! Da wird die Mannschaft zeigen können, dass sie zu einer Weiterentwicklung bereit ist. Berlin geht auf dem Zahnfleisch...
Für nächste Saison bin ich positiv gestimmt. Machulla war in seinem X-ten Jahr bei der SG. Für Krickau ist es das erste Jahr.



Wie ich finde, eine sehr treffende kurze Analyse der Saison.
Leider sehen viele hier überwiegend nur das negative, das stört mich ungemein.
Hoffentlich kommen alle gesund von Olympia zurück und wir bleiben generell von schweren, langwierigen Verletzungen verschont.
mison
Member
 
Beiträge: 600
Registriert: 24.05.2008, 09:54

Re: Saison 2023/24

Beitragvon Lobster » 19.05.2024, 23:15

Ich stimme finde die Analyse von Malenter SG Fan auch sehr passend. Wir haben uns sicher alle mehr vin der Saison versprochen, aber es gab auch positive Aspekte.

Samstag/Sonntag ist aber zweifellos nochmal extrem wichtig.
Lobster
Member
 
Beiträge: 967
Registriert: 20.03.2006, 19:50

Re: Saison 2023/24

Beitragvon Akim » 20.05.2024, 09:39

Ja, treffende Analyse, aber eigentlich noch etwas früh. Aber dann probiere ich es mal zu ergänzen.
Sollten wir nächste Woche tatsächlich den Pokal in Händen halten, wird man auf jeden Fall von einer erfolgreicher Saison sprechen, und umgekehrt.
Ich habe von Anfang an mit P3 gerechnet und denke, nächste Saison sitzt die CL drin, allein schon wegen Niklas und Kay. P1 bleibt beim SCM. Die sind dermaßen stabil, da sehe ich uns noch noch nicht, auch nicht nächste Saison!
Die Füchse sind komplett von Gidsel und Anderson abhängig. Da braucht es das Glück dieser Saison, damit sie wieder oben landen. Daran glaube ich nicht. Ansinsten sollten wir Gummersbach nicht unterschätzen, die sehe ich noch vor Hannover, der MT und den Löwen. Der THW wird irgendwo dazwischen landen.
Einzig massives Verletzungspech könnte die gesamte Reihenfolge durcheinanderwürfeln.
Akim
Member
 
Beiträge: 496
Registriert: 21.12.2021, 11:34
Wohnort: Flensburger Jung, jetzt Rheine

Re: Saison 2023/24

Beitragvon zocker22 » 26.05.2024, 20:44

Nach dem Sieg heute fällt das Saisonfazit doch positiver aus. Insgesamt viel zu viele Punkte gegen vermeintlich schwache Teams gelassen, weil die Konstanz fehlt.
Unsere Torhüter leider nicht so konstant, wie die Namen es erwarten lassen. Möller bekommt eher das Vertrauen des Trainers und hatte auch einge sehr starke Spiele. Wahrscheinlich ist es einfacher eine klare Nummer eins zu haben, als Nummer 2 ist Buric einfach zu gut. Das führt zu Unzufriedenheit.
Auf LA wird Jakobsen immer besser und Pedersen ist eine ideale Nummer zwei. Auf RA ist Hansen leider nur Durchschnitt, auch wenn er gestern und heute sehr stark war. Horgen scheint nochmal dahinter zu sein und hilft somit nicht weiter.
Am Kreis und in der Abwehrmitte sind wir bestens besetzt. Jörgensen ist ein total geiler Neuzugang und auch Blagotinsek gefällt mir gut. Golla hatte einen kleinen Durchhänger aber ist jetzt wieder Weltklasse.
RL/RM wird Pytlick immer besser. Tolle Dynamik, gutes Auge aber eine ziemlich schwache Quote. Lasse Möller in einigen Spielen Weltklasse und dann immer mal wieder ziemlich schlecht. Heute fand ich ihn sehr stark. Er hat mit dem nötigen Selbstbewussten gespielt, was nach den letzten eher schwachen Spielen nicht so zu erwarten war. Mensah ist ein „Universalspieler“, solide im Angriff, sehr stark in der Abwehr. Tja und dann noch JG. Vor 2 Jahren der beste Mittelmann der Welt aber nach seinen Verletzungen lange nicht mehr so schnell und torgefährlich wie früher scheint er das SG-Spiel manchmal zu hemmen. Schwer zu sagen, welchen Wert er noch hat. Sieht man wahrscheinlich erst, wenn er nicht mehr da ist.
RR war leider unsere schwächste Position. Die meisten Gegner haben ihre Abwehr so verschoben, dass die SG über ihre schwache rechte Seite kommen musste. Da wird es nächstes Jahr mit einem gesunden Smits und Kirkelökke deutlich besser aussehen.
Unser Trainer nervt mit seiner ewigen Protestiererei. Aber er hat das Spiel der SG viel schneller gemacht und es tut dem Spiel auch gut, dass er viel mehr rotiert.
Insgesamt empfinde ich die Saison eher positiv. Nach den vielen Neuzugängen und der Verletzung von Smits war nicht viel mehr drin. Ich freue mich auf die nächste Saison.
zocker22
Member
 
Beiträge: 1512
Registriert: 12.04.2005, 07:48

Re: Saison 2023/24

Beitragvon The Gentleman » 03.06.2024, 06:48

AVIS hat ein Interview mit Joachim Boldsen geführt:

https://www.fla.de/fl-arena/handbold/71 ... kke-mester
The Gentleman
Member
 
Beiträge: 317
Registriert: 14.02.2021, 20:51

Vorherige

Zurück zu SG allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast