Trikot 20/21

Alles was nicht in die anderen Foren passt

Moderatoren: Jan, Ki

Trikot 20/21

Beitragvon noch ein fan » 12.08.2020, 15:14

Zum 30 jährigen Jubiläum versucht man gerade auf Twitter und Facebook Interesse an den neuen Trikots zu wecken.

Nach den bisherigen Absagen an Zuschauerkonzepte für die "Heilige Kuh" Fußball-Bundesliga bis Ende Oktober hege ich zwar gewisse Zweifel, dass wir die Mannschaft in natura überhaupt erleben werden. Wenn nicht mal Veranstaltungen Draußen mit Zuschauern möglich sein sollen. Das Risiko ist objektiv drinnen deutlich höher. Aber dieses THW-Weiß mit tiefdunkelblauen Streifen soll doch hoffentlich nur ein Platzhalter sein. Ansonsten kann ich mich an kein unattraktiveres Heimtrikot erinnern bzw. hoffe auf das Auswärtstrikot. :roll:
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6926
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Trikot 20/21

Beitragvon Flink » 24.08.2020, 13:14

noch ein fan hat geschrieben:Zum 30 jährigen Jubiläum ..... Aber dieses THW-Weiß mit tiefdunkelblauen Streifen soll doch hoffentlich nur ein Platzhalter sein. Ansonsten kann ich mich an kein unattraktiveres Heimtrikot erinnern bzw. hoffe auf das Auswärtstrikot. :roll:
So kann man sich täuschen. :wink:
Eigentlich gefallen mir die eher blauen oder roten Trikots besser, oft war ja das weiße das für auswärts. Aber dies hier finde ich nicht schlecht, gerade die Streifen am Ärmel und gerade das tiefdunkelblau, aber ist nun Geschmackssache.
Etwas weit hergeholt aus dem Tierreich: eher arabischer Doktorfisch als Zebra, keine Bange.
Oder einfach Dänisches Bettenlager. :P
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 3036
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: Trikot 20/21

Beitragvon noch ein fan » 24.08.2020, 15:08

Ist halt eine Geschmacksfrage und über den kann man bekanntermaßen nicht streiten.
Weiß war übrigens gar nicht so selten die Trikotfarbe der SG. Und wer weiß mag und dieses weiß sieht durchaus edel aus. Ist mir aber einfach zu farblos. :wink:
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6926
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Trikot 20/21

Beitragvon Flink » 29.08.2020, 15:27

Und, wie kommt das Auswärtstrikot so an? :wink:
Sehr dunkles Blau und die Streifen am Ärmel sind rot - soll man jetzt dezent oder schlicht sagen? Hauptsache es passt den Spielern und hält ein bisschen.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 3036
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: Trikot 20/21

Beitragvon baloo » 29.08.2020, 19:31

Nachdem wir in den letzten Jahren mit unseren Trikots ganz deutlich weit vorn in der „Trikot-ChampionsLeague“ gespielt haben, sind wir in dieser Saison (Jubiläum hin oder her) im grauen Mittelmaß der „Trikot-Liga“ angekommen. Finde beide eher langweilig...
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1684
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: Trikot 20/21

Beitragvon noch ein fan » 30.08.2020, 12:21

Flink hat geschrieben:Und, wie kommt das Auswärtstrikot so an? :wink:
Sehr dunkles Blau und die Streifen am Ärmel sind rot - soll man jetzt dezent oder schlicht sagen? Hauptsache es passt den Spielern und hält ein bisschen.

Schön farbig. :wink:
Ansonsten sehe ich es wie baloo, es gab schon schönere. Im Zweifel liegt das Auswärtstrikot aber vorn.

Wie schon Eingangs erwähnt, werden wir die Mannschaft außer über sky wohl kaum zu sehen bekommen.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6926
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Trikot 20/21/ Trikotwerbung grundsätzlich

Beitragvon Linksaußen » 12.11.2021, 17:37

Ich habe zwischen zwei Top-Spielen (Füchse und RNL) mal eine ganz andere Frage:
Ich bin beruflich viel unterwegs und wenn es passt, unterstütze ich unsere SG dann auch in den Hallen bei den Auswärtsspielen. Zudem erzähle ich allen (egal ob die es wissen wollen oder nicht), dass ich riesengroßer Fan der SG bin. Ich bin dabei schon des Öfteren auf "unser Trikot" und die Schriftzüge "Dänisches Bettenlager" (nun ja "JYSK") und "Nordschrott" angesprochen worden. Leider sind die Kommentare teilweise nicht nett und oft belächelnd, denn es wird assoziiert, dass man Fan einer "verschlafenen Truppe aus dem Norden ist, die sich selbst als Schrott bezeichnet".
Gibt es hier in der Community ähnliche Erfahrungen? Wurde das mal diskutiert/ thematisiert? Ich weiß, dass wir unsere Sponsoren nicht dazu bewegen werden, auf die Nennung ihrer Namen zu verzichten, aber das mit dem "Schrott" tut schon irgendwie weh. Und das große Symbol von "Nordschrott" (der Kreis mit dem Stahlarbeiter - so würde ich es beschreiben) und eine kleine Schrift würde doch auch reichen :roll:
Auch wenn uns als Fans derzeit natürlich andere Themen bewegen (Verletztenmisere, die nächsten Spiele, Vertragsverlängerungen und die große Frage, ob Corona in Kürze wieder massiv auf den Handball Einfluss nimmt), würden mich ein paar Meinungen schon interessieren.
Linksaußen
 
Beiträge: 48
Registriert: 18.09.2021, 07:33
Wohnort: Flensburg - wo sonst? ;-)

Re: Trikot 20/21

Beitragvon Krusty » 12.11.2021, 19:53

Ich trage meinen "Nordschrott" auf Bauchhöhe gerne und mit einer gewissen, wissenden Ironie!
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8206
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Trikot 20/21

Beitragvon StudiFan » 12.11.2021, 20:42

Ich finde es auch relativ egal, was da drauf steht. Nordschrott und ehem. Dänisches Bettenlager sind nunmal die Sponsoren. Wer das ins Lächerliche ziehen muss, tut das meistens, weil die eigene Mannschaft unterlegen ist... 8)
StudiFan
Member
 
Beiträge: 756
Registriert: 31.12.2008, 13:04

Re: Trikot 20/21/ Trikotwerbung grundsätzlich

Beitragvon noch ein fan » 12.11.2021, 23:05

Linksaußen hat geschrieben: Leider sind die Kommentare teilweise nicht nett und oft belächelnd, denn es wird assoziiert, dass man Fan einer "verschlafenen Truppe aus dem Norden ist, die sich selbst als Schrott bezeichnet".

Also Dänisches Bettenlager war doch schön hyggelig :wink: und mit Jysk können momentan eher wenige(Deutschland) bisher etwas anfangen. Am Anfang mag Nordschrott etwas gewöhnungsbedürftig gewesen sein. Inzwischen ist es doch eigentlich Kult und lässt sich durchaus mit Stolz tragen.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6926
Registriert: 01.11.2004, 21:53


Zurück zu SG allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: flens-plop und 2 Gäste

cron