Vorbereitung Saison 2020/21

Alles was nicht in die anderen Foren passt

Moderatoren: Jan, Ki

Vorbereitung Saison 2020/21

Beitragvon Malenter SG Fan » 27.08.2020, 23:08

Trainingsstart: Die Vorzeichen waren trotz Corona eigentlich gut - weil der Kader Hoffnung machte.

:arrow: Starke und junge Neuzugänge mit Möller und Semper + dazu ein erfahrener, titelbeladener Bundes- und Nationalspieler Mensah.
:arrow: Die Abgänge waren da zu verkraften: Zachi (schade, aber hat zu wenig gespielt, dürfte sich also nicht zu sehr auswirken), Jurecki (wenig und wenig überzeugend gespielt), Schöngarth (ohnehin nur als Ersatz geholt), Glandorf (schade, aber seine besten Jahre hatte er), Jeppsson (wenig überzeugend)

:arrow: Dann die Hiobsbotschaften: Erst Golla verletzt, dann Heinl. Dazu Hald noch nicht fit/einsatzbereit, Röd ebenso und bei Mensah "zwickt es an der Wade"

Und spätestens heute Abend hat man dann gegen GOG gesehen, dass das die komplette Mannschaft, das komplette System, das komplette Spiel durcheinander wirbelt und sich diese Ausfälle nicht kompensieren lassen.
Schade jedoch, dass zahlreiche Zweikämpfe viel zu leicht verloren wurden, u.a. von GJ23. Kein Abwehrsystem schaffte annähernd auch nur ein wenig Stabilität, keine 6:0, keine 5:1, keine 4:2. Da fehlte mir die Einstellung - vllt. war es auch der Frust ob der momentanen Scheiß-Situation. :roll:
Unsere Torhüter wurden allein gelassen, hielten aber trotzdem zu wenig - auch wenn ihre Aufgabe undankbar war.
Der Testkreisläufer Gorpishin ist scheinbar trotz Bären-Statur nur im Angriff einsetzbar. Da muss er auch spielen, ist schließlich der einzige vorhandene Kreisläufer. Im Angriff machte er seine Sache ok bis gut, Chancenverwertung ausbaufähig.
Semper und Möller fand ich im Angriff erwartungsgemäß überzeugend. Möller ähnelt in meinen Augen GJ23 in seinem Spiel - sehr tor-/wurffokussiert, impulsiv, etwas eigensinnig.
Mensah fand ich bei den Löwen neben Schmied blass. Ich hoff(t)e, dass er bei der SG aufblüht. Heute musste er tlw. am Kreis und auf RR spielen - nicht ideal, seine heutige Situation erinnerte mich etwas an Jureckis letzte Saison :? .

"Es ist momentan eine schwierige Situation für uns", sagt Machulla und: „Wir müssen an so vielen Fronten arbeiten, dass ich mir wirklich Sorgen mache. [...] Das ist die schwierigste Phase, seitdem ich da bin. Wir hatten uns gefreut, dass es wieder losging, doch dann folgten ständig Rückschläge. Das Wichtigste ist nun, dass wir positiv bleiben. Wir werden viel reden und uns gegenseitig unterstützen.“ Schmäschke redete bzgl. der Verletzungen von einer Katastrophe.

Ich glaube, im SG-Lager sind derzeit fast alle wie gelähmt. Die Freude darüber, dass es endlich wieder losgeht, war groß, die Hoffnung auf Titel und darauf, dass die Mannschaft in allen Wettbewerben bis zum Schluss dabei ist, ebenso, weil das Team quantitativ an Qualität gewonnen hat, sprich breiter aufgestellt ist. Nun sind die Saisonziele aufgrund der Verletzungen hinfällig. Ich denke, dass Gorpishin verpflichtet wird, aber wie viel Sinn, auch finanziell, weitere Verpflichtungen machen und ob diese überhaupt möglich sind, ist fraglich und bleibt abzuwarten.

Es kann nur besser werden. Nur die SGW!
Malenter SG Fan
Member
 
Beiträge: 1212
Registriert: 25.10.2010, 18:56
Wohnort: Zwischen Flensburger Förde und Weser

Re: Vorbereitung Saison 2020/21

Beitragvon fan rd » 30.08.2020, 18:33

Hoffentlich mündet die Vorbereitung auch in einer Saison und nicht in der Insolvenz. Wäre doch schön, wenn Spieler mehr als eine Position beherrschen, Ausnahme Torwart. 4 x vorne und hinten Aussen können wir uns eigentlich nicht leisten in dieser Situation. Klar müssen sie hinten mehr ackern.
fan rd
Member
 
Beiträge: 297
Registriert: 18.11.2010, 21:40

Re: Vorbereitung Saison 2020/21

Beitragvon baloo » 30.08.2020, 21:30

Ich weiß nicht, wo ich das genau hinpacken soll, daher platziere ich das mal hier:
Jürgen Muhl, Vorsänger unseres sogenannten Medienpartners, schreibt in seiner morgigen Kolumne im Flensburger Tageblatt folgenden Satz: „...Leer ist die Schatulle auch auch bei der SG in Flensburg, wo die Unruhe im Hintergrund der Mannschaft immer größer wird...“
Außer von der Verletztenproblematik habe ich bisher nichts Negatives von bzw. über unsere SG gehört. Klar, ist die Corona-Lage alles andere als rosig. Aber was meint er mit „Unruhe im Hintergrund“? Weiß da jemand näheres?
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1542
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: Vorbereitung Saison 2020/21

Beitragvon StudiFan » 31.08.2020, 13:42

baloo hat geschrieben:Ich weiß nicht, wo ich das genau hinpacken soll, daher platziere ich das mal hier:
Jürgen Muhl, Vorsänger unseres sogenannten Medienpartners, schreibt in seiner morgigen Kolumne im Flensburger Tageblatt folgenden Satz: „...Leer ist die Schatulle auch auch bei der SG in Flensburg, wo die Unruhe im Hintergrund der Mannschaft immer größer wird...“
Außer von der Verletztenproblematik habe ich bisher nichts Negatives von bzw. über unsere SG gehört. Klar, ist die Corona-Lage alles andere als rosig. Aber was meint er mit „Unruhe im Hintergrund“? Weiß da jemand näheres?


Solange solche Aussagen von Muhl kommen, bin ich recht zuversichtlich, dass es sich noch alles im grünen (meinetwegen auch gelben) Bereich befindet!
StudiFan
Member
 
Beiträge: 705
Registriert: 31.12.2008, 13:04

Re: Vorbereitung Saison 2020/21

Beitragvon Flink » 09.11.2020, 12:42

Passt nicht ganz hierher, aber fast.
Der neue Einlauftrailer der SG: https://www.youtube.com/watch?v=REQfkScscWg&feature=youtu.be
Ist der jetzt nur auf dem youtube-Kanal neu, wurde doch bestimmt schon bei den Spielen genutzt?
Von der Machart ähnlich wie die letzten, aber ich finde ihn frischer, fröhlicher, klarer, mit einer gewissen Leichtigkeit - aber ich gehöre auch zur Fraktion, die Spaßhandballer mit einem Lachen im Gesicht sehen will in diesem harten Profigeschäft. :D

Nach der Diskussion in der Handballecke um die Aussprache der Spielernamen, fällt mir auf, dass auch der SG-Hallensprecher hier die Namen eindeutscht (Mads, Göran, Jim, in dem Falle eher englische Aussprache), die authentische Aussprache aus der Spielerheimat würde der SG gut zu Gesicht stehen. :wink:
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2701
Registriert: 26.09.2009, 19:36


Zurück zu SG allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste