Heimspiele ohne Zuschauer

Alles rund um die Gerüchteküche

Moderatoren: Jan, Ki

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon 32:31 » 09.07.2020, 09:18

Roberto hat geschrieben:Dann sollten konsequenter Weise alle international tätige Vereine, also auch die SG, die Löwen, Magdeburg, Berlin u.a. nicht für das Pokal-FF in Frage kommen. Dieser Titel sollte dann unter den restlichen Vereinen, die weniger Termine haben, ausgespielt werden.


Kieler Verständnis vom sportlichen Wettbewerb?
32:31
Member
 
Beiträge: 721
Registriert: 14.04.2008, 21:16
Wohnort: Nahe Flensburg

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon Nepoflens » 09.07.2020, 10:55

Der Roberto ist so bescheiden, dass ihm ein Pokalsieg 2021 reicht. Ein zweites Final4, wo der THW von der SG um den sicherlich hochverdienten Titel gebracht werden könnte, muss man dann doch nicht riskieren, aber es darf natürlich auch kein anderer Verein mit Ambitionen in den Genuss kommen :mrgreen:
Nur die SGW
Benutzeravatar
Nepoflens
Member
 
Beiträge: 470
Registriert: 24.04.2017, 19:32
Wohnort: Flensstand hinter der Nordtribüne

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon noch ein fan » 09.07.2020, 12:13

In den Beratungen ist lt. Bohmann bisher vereinbart worden, keine Stehplätze und keine Auswärtsfans.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6494
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon Astro » 09.07.2020, 12:42

noch ein fan hat geschrieben:In den Beratungen ist lt. Bohmann bisher vereinbart worden, keine Stehplätze...


Das wäre für die "Stimmungsmacher" in der Plop Arena ja fatal :D
Astro
Member
 
Beiträge: 846
Registriert: 25.05.2009, 14:20
Wohnort: Handballstadt Kiel

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon noch ein fan » 09.07.2020, 13:48

Kann schon sein, dass es mit einem gesetzteren, ruhigeren Operettenpublikum einfacher zu händeln ist. :wink:
Das Anfeuern an sich dürfte insgesamt das Problem sein. Mucksmäuschenstill wäre wohl die Traumvorstellung der Epidemiologen.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6494
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon Roberto » 09.07.2020, 15:29

noch ein fan hat geschrieben: Ich wäre ja dafür, dass der international und national überaus gepamperte THW von dieser Runde ausgeschlossen wird. Hat ja schon genug verdient bzw. wird verdienen an diesen Bevorteilungen.
Aber ansonsten sollen die Spieler noch mehr belastet werden. Später Start mit 2 Vereinen mehr, CL, Nationalspieler mit zusätzlicher Belastung durch Quali, WM und Olympische Spiele. Wie soll das gehen?


Nein, mein Vorschlag ist nur die logische Weiterführung des obigen Vorschlags, die CL und EL spielenden Mannschaften zu entlasten. Sonst hätte der "überaus gepamperte" THW in der Meisterschaft gegenüber den am Pokal und an der CL/EL teilnehmenden Mannschaften schon wieder einen ungerechtfertigten Vorteil. Und das will doch wohl niemand? :wink:
Roberto
Member
 
Beiträge: 1104
Registriert: 22.08.2001, 00:01
Wohnort: Kiel

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon Krusty » 09.07.2020, 17:16

Astro hat geschrieben:
noch ein fan hat geschrieben:In den Beratungen ist lt. Bohmann bisher vereinbart worden, keine Stehplätze...


Das wäre für die "Stimmungsmacher" in der Plop Arena ja fatal :D


Die """" kann ich jetzt nicht wirklich einordnen.... :roll:

Lustig kann ich das als Stehplatzinhaber jedenfalls nicht finden!
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 7969
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon noch ein fan » 09.07.2020, 17:28

Die fürsorgliche und solidarische Betrachtungsweise aus Kiel für die übrige Handballwelt ist wieder mal mit nichts zu vergleichen. Überaus verdienstvoll das ganze. :lol:

Ansonsten sind wir nach dem heutigen Tag auch noch nicht wirklich schlauer
Alles noch recht vage gehalten.
Standardisierte Lüftungssysteme, sichere Zu- und Abwege-Regelungen für die Besucher und der Infektionsschutz für Spieler und Zuschauer sind nur einige Punkte, die dabei zu beachten sind. «Wir müssen für alle Hallen einen Höchststandard an Sicherheit gewährleisten», sagte Bohmann.

Für jeden Block ein eigener Eingang? Keine Stehplätze, da kann man ja meinen Vorschlag auf Umgestaltung der Stehtribüne aufgreifen, um neben dem Stimmungsverlust wenigstens die finanziellen Verluste etwas zu reduzieren.

Insgesamt befürchte ich aber, da jedes Bundesland, jeder Kreis, das jeweilige Konzept genehmigen muss, auf Ungleichheiten bei den Vereinen und damit auch einen gewissen Wettbewerbsnach- oder -vorteil.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6494
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon Der Pate » 09.07.2020, 21:04

Wie steht es eigentlich mit dem Dauerkartenverkauf bei der SG ? Die Füchse haben ja schon vermeldet, dass sie trotz möglicher Corona Einschränkungen schon 3/4 der Dauerkarten verkauft haben. Haben wir schon ein Konzept ? Läuft der Dauerkartenverkauf ?
Benutzeravatar
Der Pate
Member
 
Beiträge: 732
Registriert: 08.05.2011, 21:05
Wohnort: Eine kleine Bucht zwischen zwei Förden

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon noch ein fan » 09.07.2020, 21:33

Der Dauerkartenverkauf wurde nicht gestartet. Ein Konzept hat man wohl auch noch nicht.
In Berlin tut man sich mit den paar Männeken halt leichter.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6494
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon Kay » 09.07.2020, 22:38

noch ein fan hat geschrieben:Kann schon sein, dass es mit einem gesetzteren, ruhigeren Operettenpublikum einfacher zu händeln ist. :wink:
Das Anfeuern an sich dürfte insgesamt das Problem sein. Mucksmäuschenstill wäre wohl die Traumvorstellung der Epidemiologen.


Die Träger der "Dritten" da müssen mit Kauf der Dauerkarte gleichzeitig zwingend ein Abo mit Kukident- Haftcreme abschließen, ist jedenfalls anzunehmen, damit es vor Begeisterung keine unvorhergesehenen Erstickungen durch die Dritten" gibt. :mrgreen:

Offtopic: Willi Holdorf ist ja gestorben, Gott hab`ihn selig. Außer Zehnkämpfer war er ja auch Gesellschafter des einstmals seriösen Klubs, dem die Ehre abhanden kam. Ob er in die Beschiss- Arien und den fortgesetzten Machenschaften der "Königen von Kiel" involviert war, ist außer in klandestinen Kreisen nicht bekannt, aber seine Frau ganz bestimmt. Für den Ruhm tun einige bekanntlich alles, verkaufen ihre jämmerlichen Seelen und verraten dabei ihren eigenen Sport.

Willy hatte ja auch mal eine Tennishallen- Beteiligung in Wellsee, lange her, da rannte der immer herum.
Flensburg boven! Die Hauptsache: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10932
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon Astro » 10.07.2020, 10:21

Krusty hat geschrieben:
Astro hat geschrieben:
noch ein fan hat geschrieben:In den Beratungen ist lt. Bohmann bisher vereinbart worden, keine Stehplätze...


Das wäre für die "Stimmungsmacher" in der Plop Arena ja fatal :D


Die """" kann ich jetzt nicht wirklich einordnen.... :roll:

Lustig kann ich das als Stehplatzinhaber jedenfalls nicht finden!


Wenn du dich nicht angesprochen fühlst ist doch ok. Ich denke du weißt schon welche Fraktion ich da meine :wink:
Astro
Member
 
Beiträge: 846
Registriert: 25.05.2009, 14:20
Wohnort: Handballstadt Kiel

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon Astro » 10.07.2020, 10:25

Kay hat geschrieben:Die Träger der "Dritten" da müssen mit Kauf der Dauerkarte gleichzeitig zwingend ein Abo mit Kukident- Haftcreme abschließen, ist jedenfalls anzunehmen, damit es vor Begeisterung keine unvorhergesehenen Erstickungen durch die Dritten" gibt. :mrgreen:


Weil du in deinem Alter jetzt auf Kukident schwörst must du nicht annehmen das alle anderen auch auf so etwas angwiesen sind :mrgreen:
Astro
Member
 
Beiträge: 846
Registriert: 25.05.2009, 14:20
Wohnort: Handballstadt Kiel

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon Der Pate » 10.07.2020, 11:27

Wie ist das denn in Kiel mit dem Dauerkartenverkauf geregelt für die neue Saison ?
Benutzeravatar
Der Pate
Member
 
Beiträge: 732
Registriert: 08.05.2011, 21:05
Wohnort: Eine kleine Bucht zwischen zwei Förden

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon Astro » 10.07.2020, 16:41

Der Pate hat geschrieben:Wie ist das denn in Kiel mit dem Dauerkartenverkauf geregelt für die neue Saison ?


Noch gar nicht weil momentan nicht klar ist wann, wie und ob überhaupt gespielt wird. So weit ich weiß gibt es noch gar kein Hygienekonzept. Ich denke das wird vom Verlauf der Neuinfektionen in den nächsten Wochen abhängig sein was aber genauso schnell wieder verworfen werden könnte wie die letzten Monate gezeigt haben. Alles sehr spannend...
Astro
Member
 
Beiträge: 846
Registriert: 25.05.2009, 14:20
Wohnort: Handballstadt Kiel

VorherigeNächste

Zurück zu Gerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste