Heimspiele ohne Zuschauer

Alles rund um die Gerüchteküche

Moderatoren: Jan, Ki

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon noch ein fan » 24.06.2020, 11:43

Nun ist es offiziell: Ligastart Anfang Oktober.
Wie genau, wird noch verkündet.
Das die CL bereits Mitte September starten soll, passt nicht so richtig. Wird alles verdammt schwierig.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6494
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon Flink » 24.06.2020, 11:56

Saisonstart nun für Anfang Oktober geplant:
https://www.fl-arena.de/artikel/saisonstart-im-oktober/
Supercup irgendwann Ende September.
Genug Zeit für die Vorbereitung und der Hoffnung, gleich vor Zuschauern zu spielen - das ist gut.
Eine harte Saison mit viel zu vielen Spielen in enger Taktung steht bevor - das ist schlecht.

Warum diese Entscheidungen nun erst heute bekannt gegeben werden konnten, bleibt das HBL-Geheimnis. Bereits vor dem Wochenende hatte man sich so besprochen und dann wurde schon ausgeplaudert, aber mit Verweis auf eine Sitzung am Dienstag eine öffentliche Erklärung vertagt. Und diese dann auf Mittwoch gelegt, weil man sich noch mit den Vereinen abstimmen wollte. Aber dann wurde wieder bereits vorher Schwenker mit den wesentlichen Bestimmungen zitiert.
Kommt mir so vor, als hätte man das schon genauso vor zehn Tagen als feststehend vortragen können. Entweder wartet man noch einen Beschluss oder eine Absprache ab, dann hält man aber auch vorher die Klappe oder man gibt Entscheidungen, von wem auch immer getroffen, bekannt, die eh schon durch die Medien wabern, dann braucht man nicht das Pseudo-Getue, dass man langwierige Abstimmungsprozesse hat.
Albern und der schwierigen Situation nicht angemessen oder, wohlwollend unterstellt, es gab so schwerwiegende Hindernisse auszuräumen, dass es die Zeit brauchte. Dann kann man das aber auch so kommunizieren.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2649
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon noch ein fan » 24.06.2020, 14:12

Vor allem wenn man bedenkt, dass man immer noch nur das Wann verkündet hat.
NDR Info berichtet, dass die Handballer zusammen mit der Eishockey- und Basketballliga ein Hygiene- und Bertriebskonzept in den nächsten 4 Wochen erstellen wollen. Lt. Bohmann ist das Ziel mit ca. 50% Zuschauern zu starten, was mir schon fast zu groß geraten erscheint. Die Enge bei 50% wäre schon nicht gering bzw. der Unterschied zu einer komplett vollen Halle auch nicht mehr so riesig. Zumal längst nicht alle Spiele ausverkauft sein werden.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6494
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon wasp » 25.06.2020, 18:15

Kay hat geschrieben:So lange solche Manipulateure wie Schwenker da herumfummeln, bleibt der Handball unseriös und fungiert als Resozialisierungsstation für erwiesene Betrüger.

Hoffentlich geht das Ar.......h bald in Rente! Da würden sich alle freuen, bis auf die Armleuchter beim Ghostsofa- Meister. Geschenkt, nichts wert, höchstens für die Statistik und.....sie wollen es sich verdient haben! ***ROFL***

Warst du wieder zu lange ohne Kopfbedeckung in der Sonne? :lol:
Benutzeravatar
wasp
Member
 
Beiträge: 379
Registriert: 19.12.2008, 18:45

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon Astro » 26.06.2020, 07:28

Kay hat geschrieben:So lange solche Manipulateure wie Schwenker da herumfummeln, bleibt der Handball unseriös und fungiert als Resozialisierungsstation für erwiesene Betrüger.

Hoffentlich geht das Ar.......h bald in Rente! Da würden sich alle freuen, bis auf die Armleuchter beim Ghostsofa- Meister. Geschenkt, nichts wert, höchstens für die Statistik und.....sie wollen es sich verdient haben! ***ROFL***


Wenn der Handball unseriös ist schlage ich vor das du dir andere Sportart suchst und andere nicht weiter aufs übelste beleidigst :roll:
Solche Beiträge sollte man doch aus eigenem Interesse eher löschen. :wink:
Astro
Member
 
Beiträge: 846
Registriert: 25.05.2009, 14:20
Wohnort: Handballstadt Kiel

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon kormann » 26.06.2020, 09:08

Astro hat geschrieben:Solche Beiträge sollte man doch aus eigenem Interesse eher löschen. :wink:

Aus wessen Interessen? Deinen oder meinen? Das ist ein großer Unterschied. Ich finde sie sehr unterhaltsam. Ob sie der Wirklichkeit entsprechen, ist für mich unerheblich. Da habe ich meine eigene Meinung.
kormann
Member
 
Beiträge: 588
Registriert: 22.12.2011, 15:26

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon Astro » 26.06.2020, 09:34

kormann hat geschrieben:
Astro hat geschrieben:Solche Beiträge sollte man doch aus eigenem Interesse eher löschen. :wink:

Aus wessen Interessen? Deinen oder meinen? Das ist ein großer Unterschied. Ich finde sie sehr unterhaltsam. Ob sie der Wirklichkeit entsprechen, ist für mich unerheblich. Da habe ich meine eigene Meinung.


Da ich hier nichts löschen kann erübrigt sich die Frage. Wenn jemand solche Beiträge liest der den Charakter des Verfassers nicht kennt könnte es ein schlechtes Bild für das gesamte Forum und deren User abgeben. Ist natürlich nur ein gut gemeinter Vorschlag meinerseits den man gerne ignorieren kann. Jeder wie er mag :wink:
Astro
Member
 
Beiträge: 846
Registriert: 25.05.2009, 14:20
Wohnort: Handballstadt Kiel

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon Kay » 26.06.2020, 13:04

wasp hat geschrieben:[Warst du wieder zu lange ohne Kopfbedeckung in der Sonne? :lol:


Nein, auf meiner überdachten Terrasse im Schatten. Da habe ich immer die besten Einfälle über euren charakterlosen Klub mit den noch charakterloseren Titeln, mit Füßen im kalten Wasser! :mrgreen:

Laat Di dat godt gahn!
Flensburg boven! Die Hauptsache: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10932
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon wasp » 26.06.2020, 17:00

Kay hat geschrieben:
wasp hat geschrieben:[Warst du wieder zu lange ohne Kopfbedeckung in der Sonne? :lol:


Nein, auf meiner überdachten Terrasse im Schatten. Da habe ich immer die besten Einfälle über euren charakterlosen Klub mit den noch charakterloseren Titeln, mit Füßen im kalten Wasser! :mrgreen:

Laat Di dat godt gahn!

ich denke dann mal an den charakterlosen 68:o Titel :D
Benutzeravatar
wasp
Member
 
Beiträge: 379
Registriert: 19.12.2008, 18:45

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon Krusty » 26.06.2020, 18:23

Astro hat geschrieben:
kormann hat geschrieben:
Astro hat geschrieben:Solche Beiträge sollte man doch aus eigenem Interesse eher löschen. :wink:

Aus wessen Interessen? Deinen oder meinen? Das ist ein großer Unterschied. Ich finde sie sehr unterhaltsam. Ob sie der Wirklichkeit entsprechen, ist für mich unerheblich. Da habe ich meine eigene Meinung.


Da ich hier nichts löschen kann erübrigt sich die Frage. Wenn jemand solche Beiträge liest der den Charakter des Verfassers nicht kennt könnte es ein schlechtes Bild für das gesamte Forum und deren User abgeben. Ist natürlich nur ein gut gemeinter Vorschlag meinerseits den man gerne ignorieren kann. Jeder wie er mag :wink:


Komisch, dass es ausschliesslich Kieler sind, die sich um den Flensburger Ruf Sorgen machen. Keine Angst, Freunde, es ist alles in Ordnung.... 8)
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 7969
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon Flink » 28.06.2020, 20:30

Ein paar vage, aber mal konkretere Aussichten auf den Trainings- und Saisonstart. (https://www.sg-flensburg-handewitt.de/news/artikel/wir-brauchen-zeit und https://www.handball-world.news/o.red.r/news-1-1-1-125209.html)
Der frühere Start der CL mutet seltsam an. Aber vielleicht hat es diesmal den Vorteil, dass die Mannschaft sich einspielen kann, falls man ähnlich wie die letzten Saisons relativ gemütlich in die Gruppenphase startet (oder was es nun auch immer ist) und die Spiele zum Einspielen nutzt.

Indes titelt die KN
THW Kiel wünscht sich Supercup im Norden
.
Hab ich noch nicht woanders gelesen; aber ist vielleicht überlegenswert, wenn in den ISS-Dome eh nur wenig Leute dürfen; man spart Übernachtung (Kosten und Virussicherheit); das Düsseldorfer Eventpublikum ist mit einem so speziellen Spiel, das es sicherlich wird, evtl. überfordert. Dann kann man doch lieber auf die sturmerprobten Fans des Nordens setzen und in Hamburg oder den Holstenhallen spielen.

Auch interessant sind die unterschiedlichen Pläne der Bundesligisten in Bezug auf den Trainingsstart: https://www.handball-world.news/o.red.r/news-1-1-1-125248.html
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2649
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon Astro » 29.06.2020, 11:12

Krusty hat geschrieben:Komisch, dass es ausschliesslich Kieler sind, die sich um den Flensburger Ruf Sorgen machen. Keine Angst, Freunde, es ist alles in Ordnung.... 8)


Das freut mich :)
Astro
Member
 
Beiträge: 846
Registriert: 25.05.2009, 14:20
Wohnort: Handballstadt Kiel

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon noch ein fan » 04.07.2020, 09:31

Die KN berichten heute relativ groß, für das FT ist das offensichtlich nicht so wichtig, dass es staatliche Zuschüsse für Handball-, Basketball-, Eishockey-, und Volleyballvereine der 1. und 2. Liga sowie Fußball 3. Liga geben wird. Der THW kann lt. Bohmann wohl mit der Maximalsumme (Voraussetzung ist ein Zuschauerumsatz von 1 Mio) von 800 T€ rechnen. Da ich in diesem Fall davon ausgehe, dass nicht nur der einzig verdiente Meister Deutschlands davon profitieren kann, darf die SG wohl ebenfalls von diesem Betrag ausgehen.
Bei einem Gesamtetat von ca. 6,5 Mio €, kein unerheblicher Anteil.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6494
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon noch ein fan » 08.07.2020, 18:39

Heute und morgen sollen von der HBL in Abstimmung mit den Vertretern der 1. und 2. Liga Spielplan und Hygienekonzept beschlossen werden. Außerdem überlegt man trotz des Ausfalls der Pokalrunde 20/21 noch ein FF im Juni 21 reinzuschieben. Man möchte jetzt also nicht nur einen verdienten Meister küren sondern auch noch anderen Vereinen etwas gutes tun. Ich wäre ja dafür, dass der international und national überaus gepamperte THW von dieser Runde ausgeschlossen wird. Hat ja schon genug verdient bzw. wird verdienen an diesen Bevorteilungen.

Aber ansonsten sollen die Spieler noch mehr belastet werden. Später Start mit 2 Vereinen mehr, CL, Nationalspieler mit zusätzlicher Belastung durch Quali, WM und Olympische Spiele. Wie soll das gehen?
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6494
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Heimspiele ohne Zuschauer

Beitragvon Roberto » 08.07.2020, 21:12

Dann sollten konsequenter Weise alle international tätige Vereine, also auch die SG, die Löwen, Magdeburg, Berlin u.a. nicht für das Pokal-FF in Frage kommen. Dieser Titel sollte dann unter den restlichen Vereinen, die weniger Termine haben, ausgespielt werden.
Roberto
Member
 
Beiträge: 1104
Registriert: 22.08.2001, 00:01
Wohnort: Kiel

VorherigeNächste

Zurück zu Gerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste