Kader 2019/2020

Alles rund um die Gerüchteküche

Moderatoren: Jan, Ki

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon zocker22 » 26.09.2019, 20:45

2
StudiFan hat geschrieben:Ich denke, man sollte den jungen Ebeling so lange als Backup von Jøndal einsetzen, wie es funktioniert. Das ist meiner Meinung nach eine Position, wo das gut klappen sollte mit einem Stammspieler und einem Backup wie Mikkel!

...oder Anders Eggert für 3 Monate ausleihen. Ein paar Minuten spielen kann er bestimmt immer noch und 7m wird er auch nicht verlernt haben. Schon deshalb würde sich das lohnen :D
zocker22
Member
 
Beiträge: 1318
Registriert: 12.04.2005, 07:48

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon noch ein fan » 26.09.2019, 20:57

Man sucht nach einem Spieler, der die Bundesliga kennt und sofort CL spielen darf.
An den ehemaligen Hannoveraner Lehnhof hatte man wohl gedacht, der aber anscheinend noch verletzt ist. Gibt's denn noch einen Oldie, der sofort könnte? Wäre Eggert überhaupt für die CL spielberechtigt?
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6652
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Ziege » 27.09.2019, 14:07

Die sollen für 3 Monate einen Youngster ran lassen und keinen Oldie kaufen.
Für irgendetwas muss das lächerliche Get in touch - Projekt doch gut sein.

Für den Rückraum könnten Sie auch gleich einen hochziehen, der alte Pole sitzt eh nur auf der Bank oder agiert wie eine Wildsau (gestern in Hannover). Mit Handball SPIELEN hatte gestern die erste Viertelstunde nix zu tun. Jurecki hat sich einen Ball genommen und ist mit dem Kopf durch die Wand gerannt. In jeder Jugendmannschaft wäre man nach dem dritten Fehlversuch runtergeholt worden :evil:
Ziege
 
Beiträge: 38
Registriert: 25.03.2015, 05:47

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Flink » 27.09.2019, 19:05

Nur weil jemand nicht elegant und ziegengleich übers Parkett dahin trabt oder schwebt, muss man ihn mit einer Wildsau vergleichen.
Jurecki wirkt zugegeben etwas ungelenk und sein Timing mit den Mitspielern und gegen den Gegner stimmen oft nicht, aber wieviel Zeit hat er denn bislang erhalten, das zu verbessern?
Diese Saison muss er Verantwortung mit übernehmen, um Jeppsson und Johannessen zu entlasten, da ist seine Erfahrung viel Wert. Nächste Saison kommt Lasse Möller, da werden die Karten neu gemischt.
Mit Versteijnen und evtl. Ebeling sind ja nun schon zwei Youngster dabei, sollen die zu dritt die SG auf vordere Plätze werfen? Und mit einem Alibivertrag entwickelt sich ein Youngster auch nicht weiter, da hat man mit Versteijnen schon zu tun, ihm entsprechende Möglichkeiten zu bieten.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2793
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon noch ein fan » 30.09.2019, 13:06

Man hat für 3 Monate einen Schweizer gefunden für Linksaußen.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6652
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon gartenzwerg » 13.10.2019, 08:12

Ziege hat geschrieben:Die sollen für 3 Monate einen Youngster ran lassen und keinen Oldie kaufen.
Für irgendetwas muss das lächerliche Get in touch - Projekt doch gut sein.

Für den Rückraum könnten Sie auch gleich einen hochziehen, der alte Pole sitzt eh nur auf der Bank oder agiert wie eine Wildsau (gestern in Hannover). Mit Handball SPIELEN hatte gestern die erste Viertelstunde nix zu tun. Jurecki hat sich einen Ball genommen und ist mit dem Kopf durch die Wand gerannt. In jeder Jugendmannschaft wäre man nach dem dritten Fehlversuch runtergeholt worden :evil:


So siehts aus. Kann die Verpflichtung gar nicht verstehen. So zeigt man den Jungen, dass sie selbst wenn sich einer verletzt keine Chance bekommen und zahlt Geld für einen Spieler den man eigentlich nicht braucht.
gartenzwerg
Member
 
Beiträge: 208
Registriert: 30.08.2008, 15:38
Wohnort: Mailand

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon balu » 13.10.2019, 09:37

Schau dir doch mal den den körperlichen Unterschied zwischen
den Youngstern und den Erstligaspielern an. Dann sieht man dass
die sich körperlich noch kräftig entwickeln müssen um in der ersten
Liga mitzuhalten. Die Ansprüche der SG inclusive Fans ist sehr hoch
weshalb die Entwicklung der jungen Spieler im Training stattfinden muß.
balu
Junior Member
 
Beiträge: 75
Registriert: 26.12.2010, 11:54

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon StudiFan » 13.10.2019, 11:17

balu hat geschrieben:Schau dir doch mal den den körperlichen Unterschied zwischen
den Youngstern und den Erstligaspielern an. Dann sieht man dass
die sich körperlich noch kräftig entwickeln müssen um in der ersten
Liga mitzuhalten. Die Ansprüche der SG inclusive Fans ist sehr hoch
weshalb die Entwicklung der jungen Spieler im Training stattfinden muß.


Trotzdem ist es doch Quatsch einen Spieler für drei Monate zu verpflichten, wenn der dann so viel auf der Bank sitzt...
StudiFan
Member
 
Beiträge: 717
Registriert: 31.12.2008, 13:04

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon baloo » 13.10.2019, 15:04

StudiFan hat geschrieben:
balu hat geschrieben:Schau dir doch mal den den körperlichen Unterschied zwischen
den Youngstern und den Erstligaspielern an. Dann sieht man dass
die sich körperlich noch kräftig entwickeln müssen um in der ersten
Liga mitzuhalten. Die Ansprüche der SG inclusive Fans ist sehr hoch
weshalb die Entwicklung der jungen Spieler im Training stattfinden muß.


Trotzdem ist es doch Quatsch einen Spieler für drei Monate zu verpflichten, wenn der dann so viel auf der Bank sitzt...

Bin ich voll bei Dir! Zum Zeitabsitzen auf der Bank hätte auch ein Youngster oder der Busfahrer gereicht.
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1572
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon balu » 14.10.2019, 11:00

baloo hat geschrieben:
StudiFan hat geschrieben:
balu hat geschrieben:Schau dir doch mal den den körperlichen Unterschied zwischen
den Youngstern und den Erstligaspielern an. Dann sieht man dass
die sich körperlich noch kräftig entwickeln müssen um in der ersten
Liga mitzuhalten. Die Ansprüche der SG inclusive Fans ist sehr hoch
weshalb die Entwicklung der jungen Spieler im Training stattfinden muß.


Trotzdem ist es doch Quatsch einen Spieler für drei Monate zu verpflichten, wenn der dann so viel auf der Bank sitzt...

Bin ich voll bei Dir! Zum Zeitabsitzen auf der Bank hätte auch ein Youngster oder der Busfahrer gereicht.



Und was ist wenn Jöndal sich mal verletzt oder einen Schnupfen hat?
Soll dann der Busfahrer auf der Position spielen?
Spätestens dann wären die Stimmen laut geworden, warum habt ihr nicht .......
balu
Junior Member
 
Beiträge: 75
Registriert: 26.12.2010, 11:54

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon StudiFan » 14.10.2019, 12:08

Das mag sein... aber dann stellt sich jedoch die Frage, warum Marvin Lier nicht mal eingesetzt wird bei Jøndals derzeitiger Abschlussquote!
StudiFan
Member
 
Beiträge: 717
Registriert: 31.12.2008, 13:04

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Olaf--PI » 14.10.2019, 17:52

balu hat geschrieben:Schau dir doch mal den den körperlichen Unterschied zwischen
den Youngstern und den Erstligaspielern an. Dann sieht man dass
die sich körperlich noch kräftig entwickeln müssen um in der ersten
Liga mitzuhalten. Die Ansprüche der SG inclusive Fans ist sehr hoch
weshalb die Entwicklung der jungen Spieler im Training stattfinden muß.


Sehe ich änhlich.
Und wie sieht es denn mit der (Schul-)Ausbildungssituation der Youngster aus. Wenn ich mir da die Termine im November anschaue...da bleibt für sowas dann für Monate keine Zeit.

Es wäre auch leichter, wenn die Mannschaft funktionieren würde und mit 40 Minuten voller Leistung zumindest die "leichten" Gegner so im Griff hat, dass dann Zeit für den Nachwuchs ist.. Was soll denn da ein Youngster reißen, wenn selbst die erfahrenen Stammspielen in derzeit jedem Spiel ohne Ende Fehler machen?
Das baut auch nicht auf und gibt keine Sicherheit. Die jungen Spieler braucht doch genau diese Sicherheit, um die Fehler mal machen zu dürfen.

Nach dem vielversprechenden Start bin ich schon ein wenig ernüchtert, nicht enttäuscht.
Die (noch lange) Zeit bis zur Winterpause jetzt irgendwie durchkommen und danach wurde das Blatt ja schon oft neu gemischt. z.B. zur Meisterschaft der SG. Alles ist möglich, solange es rechnerisch noch möglich ist....
Olaf--PI
Junior Member
 
Beiträge: 157
Registriert: 20.12.2006, 18:48
Wohnort: Pinneberg

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon gartenzwerg » 20.10.2019, 15:08

balu hat geschrieben:
baloo hat geschrieben:
StudiFan hat geschrieben:
Trotzdem ist es doch Quatsch einen Spieler für drei Monate zu verpflichten, wenn der dann so viel auf der Bank sitzt...

Bin ich voll bei Dir! Zum Zeitabsitzen auf der Bank hätte auch ein Youngster oder der Busfahrer gereicht.



Und was ist wenn Jöndal sich mal verletzt oder einen Schnupfen hat?
Soll dann der Busfahrer auf der Position spielen?
Spätestens dann wären die Stimmen laut geworden, warum habt ihr nicht .......


Und du meinst wenn das der Fall ist hätte man den Spieler nicht auch noch dann kurzfristig bekommen?
Vorallem sendet es auch ne Botschaft an die Leute im Junior Team, dass sie bei den Profis sowieso nie ne Chance bekommen werden. Wenn schon nicht für 3 Monate auf Linksaußen (wofür braucht man da überhaupt nen Körper oder hat Jöndal seit ich ihn das letzte mal gesehen habe 20kg draufgepackt?).
gartenzwerg
Member
 
Beiträge: 208
Registriert: 30.08.2008, 15:38
Wohnort: Mailand

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Ziege » 20.10.2019, 18:09

Viel schlimmer ist doch eigentlich, dass wir nur drei starke Rückraumspieler haben. Holger, ist verletzt bzw. kommt langsam wieder...
Aber wer will denn erwarten, dass Jim, Göran und Magnus 50 Spiele über 60 Minuten jeweils ihre Top-Leistung abrufen?
Ziege
 
Beiträge: 38
Registriert: 25.03.2015, 05:47

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Taruper » 23.10.2019, 10:52

Solange keine offizielle Meldung kommt, darf noch etwas Spekulatius betrieben werden. Wer würde der SG in der aktuellen Situation weiterhelfen?
In der heutigen Ausgabe des Tageblatts ist zu lesen:

Allein bis zum Jahresende haben wir noch 15 Spiele. Hampus Wanne fehlt, Holger Glandorf ist noch nicht auf Vordermann, Magnus Röd ist am Limit. Wir müssen reagieren“, sagt Schmäschke, der aber naheliegend erscheinende Rückholaktionen bereits ausgeschlossen hat. Tobias Karlsson, der seine Karriere gerade erst beendet hat, und Michael Knudsen, der mit 41 Jahren immer noch für Silkeborg spielt, seien keine Optionen.

Die Zeit drängt. „Wir müssen innerhalb von einer Woche eine Lösung finden, sonst wäre der Spieler in der Champions League erst im Achtelfinale einsetzbar“, erklärt Schmäschke. „Wir können niemanden lange anlernen. Wir brauchen einen erfahrenen Mann mit hoher körperlicher Präsenz, denn jeder hat gesehen, mit welchen Brocken man es in der Champions League zu tun hat.




Jacob Heinl?
Benutzeravatar
Taruper
Member
 
Beiträge: 1763
Registriert: 21.12.2006, 14:18
Wohnort: FL

VorherigeNächste

Zurück zu Gerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste