Ljubomir Vranjes

Alles rund um die Gerüchteküche

Moderatoren: Jan, Ki

Re: Ljubomir Vranjes

Beitragvon Kay » 01.02.2017, 14:55

Vranjes führte die SG zu mehreren Titeln. Mit ihm war die SG sehr erfolgreich, er hat sich dabei hochklassiges, internationales Format erarbeitet. Alle sind ihm Dank, Anerkennung und Respekt schuldig. Ein Nachfolger hat sich nachdrücklich empfohlen. So, und jetzt muss sich alles den sportlichen Zielen unterwerfen, das Zeitfenster dafür war selten offener!
Flensburg boven! Die Hauptsache: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10694
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: Ljubomir Vranjes

Beitragvon kormann » 01.02.2017, 15:40

In Ungarn hat er bereits unterschrieben:
http://www.handball-world.com/o.red.c/news-1-1-3-89890.html
kormann
Member
 
Beiträge: 570
Registriert: 22.12.2011, 15:26

Re: Ljubomir Vranjes

Beitragvon baloo » 01.02.2017, 16:01

Mirco1987 hat geschrieben:Bin mal gespannt wer dieses oder nächstes Jahr von den Spielern noch nach Veszprem wechselt ;-)

Ich könnte mir vorstellen, daß Kentin Mahé (den er ja immer als seinen Wunschspieler bezeichnet - auch wenn er ihn deutlich zu wenig spielen läßt) ihm folgen könnte. Ein anderer würde mir nicht einfallen...
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1336
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: Ljubomir Vranjes

Beitragvon kormann » 01.02.2017, 18:23

Mahé geht, glaube ich, eher nach Frankreich. Von den anderen SG-Spielern wird keiner nach Ungarn wechseln.
kormann
Member
 
Beiträge: 570
Registriert: 22.12.2011, 15:26

Re: Ljubomir Vranjes

Beitragvon Flink » 01.02.2017, 18:46

eeek hat geschrieben:Insofern: was weiß ich schon. *seufz*

*mitseufz ....* :cry:
Ich finde es für die SG schade, aber da ist mir auch nicht so bange, dass man keinen guten Ersatz findet.
Ob es für ihn in Ungarn so toll wird? Die Fangemeinde von Veszprem wird ihn sicher bald in ihr Herz schließen, aber sonst? Sowohl sportlich als auch vom politischen und gesellschaftlichen Alltagsleben her hege ich Zweifel. Er wird es sich überlegt haben und ich kann ihm und seiner Familie nur alles Gute wünschen.
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2385
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: Ljubomir Vranjes

Beitragvon Malenter SG Fan » 01.02.2017, 19:06

http://www.ndr.de/info/Trainer-Vranjes- ... 11086.html
Aussagen:
- Machulla würde auf jeden Fall bleiben
- Vranjes hat ein eher schlechtes Verhältnis zu Schmäschke. Zweckbeziehung.

Endlich ist die Sache geklärt. Ich finde Vranjes Wechsel nach der Saison nicht schlimm. Ich hoffe einzig, dass diese Entscheidung die jetzige (oder kommende) Mannschaft nicht aus der Bahn wirft oder negativ beeinflusst. Spieler, die wegen Vranjes zur SG wollten oder verlängert haben, können sich verarscht vorkommen.
Malenter SG Fan
Member
 
Beiträge: 1189
Registriert: 25.10.2010, 18:56
Wohnort: Zwischen Flensburger Förde und Weser

Re: Ljubomir Vranjes

Beitragvon noch ein fan » 01.02.2017, 19:59

Tja, nun ist es gekommen wie befürchtet.
Ich halte es mit Meesenburg: Enttäuscht darüber, dass der Trainer bereits nach etwas mehr als einem Jahr den langfristig angelegten Vertrag beendet. Leider war Vranjes sehr, sehr offen für Angebote aller Art. Da ist es dann auch nicht überraschend, dass dann immer wieder Angebote eintrudeln. Ein klares Nein hätte da manches verhindern können. Logisch das der Verein das nicht jedes Jahr haben muss.
Sehr, sehr dankbar aber auch für viele teils einmalige Momente (wer erinnert sich nicht an die 2 Tage in Köln wenn man hautnah dabei sein konnte), die der Trainer mit der Mannschaft geliefert hat.
Dann hoffen wir mal für ihn, das es sich in Ungarn für ihn so entwickelt wie er es erhofft. So richtig, abseits des Sportlichen, kann ich es kaum glauben
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6283
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Ljubomir Vranjes

Beitragvon RalleNF » 01.02.2017, 20:41

Damit geht der beste Trainer der Liga und den Flensburg bisher hatte.
Einen gleichwertigen Ersatz zu finden halt ich da schon für fast unmöglich.
In die Klasse muss der nächste Trainer erst noch reinwachsen auch wenn er Christian Berge heisst.
Oder doch jemand anderes ??
RalleNF
Junior Member
 
Beiträge: 86
Registriert: 21.12.2014, 16:04
Wohnort: Niebüll

Re: Ljubomir Vranjes

Beitragvon Taruper » 01.02.2017, 23:01

Der Job des ungarischen Nationaltrainers ist es, wie vermutet, auch geworden.
http://www.fl-arena.de/mobile/artikel/v ... lfunktion/

http://keziszovetseg.hu/v2h/005/003/p_0 ... 20kapitany

Ein Mann der unter anderem argumentiert, dass der Job bei der SG nicht familienfreundlich ist, er jedoch mehrfach als TV Experte bei Großturnieren fungiert, sein eigenes Label (Vranjes Handball) vermarktet, seine Biographie nebenher schreibt und in Schweden nebenbei in TV Auftritten bewirbt und zusätzlich Silvester in New York Handball spielt, startet ab Juli seine persönliche Erholungskur in der Nähe des Balatons, mit wahrscheinlich deutlich mehr Spielen übers gesamte Jahr gesehen, vielen familienunfreundlichen Touren als Nationaltrainer und vermutlich ähnlich viel Stress, denn seinen Ehrgeiz wird er sicherlich nicht auf dem Weg nach Ungarn verlieren... ob da mehr Zeit für die Kinder und die Eltern in Serbien bleibt? Ich wünsche es ihm und seiner Familie, aber man mag es nicht so recht glauben.
Manchmal ist weniger mehr: vielleicht der richtige Schnitt bei der SG zur richtigen Zeit. Wir haben Vranjes viel zu verdanken, aber die Selbstdarstellung des kleinen Schweden hat in der jüngeren Vergangenheit - für mein Empfinden- teils unsympathische Züge angenommen. Nun sind Tatsachen geschaffen und man holt (hoffentlich) mit Berge einen geerdeten und ruhigen Nachfolger an die Förde.
Ich bin fest davon überzeugt, dass sowohl Vranjes, aber auch die Mannschaft alles daran setzen werden, die erfolgreichste Trainerära der SG Geschichte mit einem weiteren Titel abzuschließen.
Benutzeravatar
Taruper
Member
 
Beiträge: 1752
Registriert: 21.12.2006, 14:18
Wohnort: FL

Re: Ljubomir Vranjes

Beitragvon Krusty » 02.02.2017, 06:48

Ok, mit dem Trainerposten der N7 in Ungarn zerfällt das ein oder andere Argument des Trainers langsam zu Staub. Ich will nicht rummäckeln und wie leicht kann man eine "6" wie eine "9"lesen :wink: , aber......... :roll:

Es ist Schade dass er geht, die SG hat ihm viel zu verdanken etc. pp. Aber so ist nun mal das Geschäft, man darf nicht vergessen, dass die letzten Trainer der SG eher mit Schimpf und Schande den Hof verlassen haben. Dieser wird mit Blumen verabschiedet und hat der SG dann noch ein finanzielles Erbe hinterlassen - vom sportlichen, das ja noch en wenig offen ist, mal ganz zu schweigen.....

Alles Gute bei den Magyaren - ich kann mir vorstellen, dass es dort nicht ganz so kuschelig sein wird, wie an der betulichen Förde, aber so ist halt auch hier das Geschäft. Die SG wird auch unter Berge oder Machulla oder..... hoffentlich weiter in der Königsklasse spielen, von daher kann man ihm zurufen: Man sieht sich!
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 7772
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Ljubomir Vranjes

Beitragvon Provinztheater » 02.02.2017, 08:48

Jetzt reicht es aber mit der Lobhudelei
Vertrag verlängert zu besseren Bezügen, weiter nach lukrativen Angeboten geschaut, immer mal wieder zweideutige Kommentare veröffentlicht.
Herr Vranjes wird seinen Vertrag nicht erfüllen. Punkt! In den schlaflosen Nächten des Zweifelns war hoffentlich noch Zeit darüber nachzudenken, wie man das zukünftige doppelte Gehalt gut anlegen kann. Erst einmal muss Ljubo dankbar sein, hier eine solche Chance in den Schoß gelegt bekommen zu haben. Ich habe bereits in meinem letzten Beitrag daraufhingewiesen, dass der Erfolg gerade in Flensburg mehrere "Väter" hat. Unbestritten ist einer davon Ljubo. Aber halt einer, der in den letzten zwei Jahren sehr damit beschäftigt war an der Marke Vranjes zu arbeiten.
Provinztheater
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.01.2017, 17:41

Re: Ljubomir Vranjes

Beitragvon eeek » 02.02.2017, 09:35

noch ein fan hat geschrieben:Ich halte es mit Meesenburg: Enttäuscht darüber, dass der Trainer bereits nach etwas mehr als einem Jahr den langfristig angelegten Vertrag beendet.

Ich glaube ja inzwischen, dass man den langfristigen Vertrag von beiden Seiten nur als Ablöseversicherung für die SG abgeschlossen hat. Insofern finde ich es eher erfreulich als enttäuschend, dass wenigstens noch eine Ablöse fliesst.

Krusty hat geschrieben:Ok, mit dem Trainerposten der N7 in Ungarn zerfällt das ein oder andere Argument des Trainers langsam zu Staub.

Das sehe ich ein bisschen anders. Ich nehme an, dass es die Jobs nur im Paket gab. Und da Nationaltrainer ja offenbar eh ein Amt ist, dass Ljubo gerne übernehmen möchte, mag es sein, dass die Bilanz für ihn unterm Strich positiv ist. Und das Argument des eigenen Bettes wenigstens nach Ligaauswärtsfahrten scheint für die Profis weit relevanter zu sein, als wir uns das so vorstellen können. Auch bei den älteren Spielern ist mit ein bisschen Aufmerksamkeit überwiegend eine große "Busmüdigkeit" herauszuhören. Und wenn das die Schraube ist, an der man mit einem eh schon nicht ganz unattraktiven Wechsel drehen kann - je nun.

Taruper hat geschrieben:Ein Mann der unter anderem argumentiert, dass der Job bei der SG nicht familienfreundlich ist, er jedoch mehrfach als TV Experte bei Großturnieren fungiert, sein eigenes Label (Vranjes Handball) vermarktet, seine Biographie nebenher schreibt und in Schweden nebenbei in TV Auftritten bewirbt und zusätzlich Silvester in New York Handball spielt

Vranjes hat ja nun nie verschwiegen, wie wichtig es ihm ist, an solchen Nebenprojekten arbeiten zu können (nur mal nebenbei: New York dürfte eher als Familienurlaub zählen und ist zudem Jahre her). Und wenn man das so sieht, muss man tatsächlich sehen, dass man den Hauptjob entsprechend einrichtet. Something's gotta give. Diese Prioritätensetzung können wir doof finden, aber es ist überraschenderweise tatsächlich Vranjes Leben. Ob bei seiner vermutlichen Persönlichkeitsstruktur tatsächlich signifikant mehr Zeit für die Familie und die alten Eltern bleibt, oder er andere Dinge finden wird, die ihn rund um die Uhr beschäftigen, darüber könnte man wahrlich streiten. Ich finde aber glaubhaft, dass er das annimmt und finde seine Argumentation aus seiner Perspektive auch in sich schlüssig. Auf Basis des öffentlichen Kenntnisstandes hätte ich an seiner Stelle wohl anders entschieden, aber ich bin eben nicht Vranjes.

Persönlich finde ich den Wechsel gelinde gesagt unerfreulich, denn den ich mag den Kleinen sehr. ("Ach was. Echt?") Aber er muss eben tun, was er meint, tun zu müssen. Viel Glück dabei.




Aber, hier, Ljubo, dass wir uns richtig verstehen: den Kentin, den lässte mal schön hier! :twisted:
Norwich lose again. Oh dearie dearie dearie me. The optimist in me believes that we're getting our bad results out of the way.
Stephen Fry on Twitter
Benutzeravatar
eeek
Member
 
Beiträge: 1562
Registriert: 08.11.2007, 18:01

Re: Ljubomir Vranjes

Beitragvon noch ein fan » 02.02.2017, 09:56

eeek hat geschrieben:
Aber, hier, Ljubo, dass wir uns richtig verstehen: den Kentin, den lässte mal schön hier! :twisted:

Das dazu.
Kurzfassung: Vranjes möchte Mahe anstelle von Palmarsson, der nach Barcelona wechselt nach Ungarn holen.
Und wo wir beim Glauben sind :wink: also der Vertragslänge...da glaube ich schon, dass die SG in 1. Linie den Vertrag erfüllen wollte.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6283
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Ljubomir Vranjes

Beitragvon eeek » 02.02.2017, 10:07

noch ein fan hat geschrieben:
eeek hat geschrieben:
Aber, hier, Ljubo, dass wir uns richtig verstehen: den Kentin, den lässte mal schön hier! :twisted:

Das dazu.
Kurzfassung: Vranjes möchte Mahe anstelle von Palmarsson, der nach Barcelona wechselt nach Ungarn holen.

Jepp. Genau deshalb.
Norwich lose again. Oh dearie dearie dearie me. The optimist in me believes that we're getting our bad results out of the way.
Stephen Fry on Twitter
Benutzeravatar
eeek
Member
 
Beiträge: 1562
Registriert: 08.11.2007, 18:01

Re: Ljubomir Vranjes

Beitragvon Taruper » 02.02.2017, 10:16

Mahé hat eine Vertragslaufzeit bis Juli 2018. Variabel einsetzbar (LA und RM), jung, perspektivisch sicherlich einer der besten auf der Welt und hat bei der Heim WM starke Spiele gezeigt. Bei einem Wechsel nach dieser Spielzeit wäre auch hier eine sehr hohe Ablöse fällig.
Benutzeravatar
Taruper
Member
 
Beiträge: 1752
Registriert: 21.12.2006, 14:18
Wohnort: FL

VorherigeNächste

Zurück zu Gerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste