Campushallen-Krieg?

Alles rund um die Gerüchteküche

Moderatoren: Jan, Ki

Re: Campushallen-Krieg?

Beitragvon dizzy » 09.11.2014, 15:08

Die SG als Mieter wird so oder so nicht wegbrechen - es fehlt ganz einfach an Alternativen.
Das eigentliche Problem liegt darin, dass man sich auf einen privaten Betreiber wie dieses Förde-Gedöns einlässt. Man sollte besser eine Betreibergesellschaft installieren, die aus Anteilsnehmern von Stadt, Kreis, Provinzial und SG besteht.
Wirtschaftlich für die SG sicher auf den ersten Blick eine Herausforderung, aber mit etwas Weitsicht und kreativen Geschick sollte so etwas vielleicht doch im Bereich des Möglichen liegen.
Benutzeravatar
dizzy
Member
 
Beiträge: 1734
Registriert: 26.09.2007, 15:43
Wohnort: Flensburg

Re: Campushallen-Krieg?

Beitragvon zocker22 » 09.11.2014, 17:56

Die SG sitzt in der ganzen Geschichte deutlich am kürzeren Hebel. Wo ist die nächste Halle, in der die SG ihre Spiele austragen könnte ? Kiel, Hamburg ? Keine echten Alternativen.
Bin gespannt, ob es tatsächlich zu einem eigenen Projekt Hallenneubau kommt. Aber das würde sicher noch 2-3 Jahre dauern und wenn es hier um 200.000 Euro mehr oder weniger Halkenmiete geht, dann macht das gerade mal 3-4 % des Gesamtetats aus. Also nichts weltbewegendes. Kosten wie Zinsen, Abschreibung, Unterhaltung hätte man auch bei einer eigenen Halle, wenn man denn überhaupt jemanden findet, der so ein Projekt finanziert. Ein entsprechendes Festgeldkonto mit 10 Mio (soviel kostete z.B. die Halle in Gummersbach) ist meines Wissens nach bei der SG nicht vorhanden.
Es läuft also alles auf den sauren Apfel hinaus, in den man beissen muß !
zocker22
Member
 
Beiträge: 1282
Registriert: 12.04.2005, 07:48

Re: Campushallen-Krieg?

Beitragvon dizzy » 09.11.2014, 19:39

Ich finde 3-4% des Gesamtetats eine ganze Menge und hoffe/denke die Verantwortlichen beurteilen es ebenfalls so.
Benutzeravatar
dizzy
Member
 
Beiträge: 1734
Registriert: 26.09.2007, 15:43
Wohnort: Flensburg

Re: Campushallen-Krieg?

Beitragvon Jan » 09.11.2014, 23:44

Herrlich, diese Zahlen... muss ich Cheffe doch gleich morgen mal um eine Gehaltserhöhung anhauen... :shock:
We are FLENS-Borg. Resistance is futile.
Benutzeravatar
Jan
Member
 
Beiträge: 5685
Registriert: 15.10.2001, 00:01

Re: Campushallen-Krieg?

Beitragvon Dino » 10.11.2014, 14:04

zocker22 hat geschrieben:... und wenn es hier um 200.000 Euro mehr oder weniger Hallenmiete geht,...



ein wenig übertrieben, oder? :wink:
Dino
Member
 
Beiträge: 3182
Registriert: 12.12.2004, 20:07
Wohnort: Handewitt

Re: Campushallen-Krieg?

Beitragvon Krusty » 05.12.2014, 18:54

Es herrscht erst mal wieder Waffenstillstand..... :wink:

http://www.sg-flensburg-handewitt.de/ak ... m-vertrag/
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 7880
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Campushallen-Krieg?

Beitragvon baloo » 05.12.2014, 19:12

Krusty hat geschrieben:Es herrscht erst mal wieder Waffenstillstand..... :wink:

http://www.sg-flensburg-handewitt.de/ak ... m-vertrag/

Kann man in 2,5 Jahren eine neue Halle planen und fertigstellen?
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1439
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: Campushallen-Krieg?

Beitragvon Dino » 06.12.2014, 16:48

baloo hat geschrieben:
Krusty hat geschrieben:Es herrscht erst mal wieder Waffenstillstand..... :wink:

http://www.sg-flensburg-handewitt.de/ak ... m-vertrag/

Kann man in 2,5 Jahren eine neue Halle planen und fertigstellen?

Ja
Dino
Member
 
Beiträge: 3182
Registriert: 12.12.2004, 20:07
Wohnort: Handewitt

Vorherige

Zurück zu Gerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste