Campushallen-Krieg?

Alles rund um die Gerüchteküche

Moderatoren: Jan, Ki

Re: Campushallen-Krieg?

Beitragvon peterpan » 24.03.2012, 16:43

Es gibt doch N U R eine Lösung!Die Campushalle!!!!
peterpan
Junior Member
 
Beiträge: 96
Registriert: 29.05.2009, 19:15

Re: Campushallen-Krieg?

Beitragvon noch ein fan » 28.03.2012, 20:09

Lt. D. Schmäschke im FT hätte man sich mit FSC auf einen Kompromiss so gut wie geeinigt. Heute soll es eine offizielle Erklärung der SG geben. Heute ist noch nicht ganz rum...man feilt wohl noch...
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6387
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Campushallen-Krieg?

Beitragvon derflensburger » 29.03.2012, 05:42

Das klingt im FT heute schon alles ziemlich "erledigt". Einige Formulierungen noch aber in der Sache beigelegt. Warum nicht gleich so? Und vor allem: warum so ein Schmierentheater in der Öffentlich keit? Wie peinlich.
I just HATE seeing a guy watching the ball going out of bounds... (Larry Bird)
Benutzeravatar
derflensburger
Member
 
Beiträge: 489
Registriert: 27.04.2007, 21:50
Wohnort: 54°48'30'' N, 9°25'13'' O

Re: Campushallen-Krieg?

Beitragvon Krusty » 29.03.2012, 22:33

noch ein fan hat geschrieben:Lt. D. Schmäschke im FT hätte man sich mit FSC auf einen Kompromiss so gut wie geeinigt. Heute soll es eine offizielle Erklärung der SG geben. Heute ist noch nicht ganz rum...man feilt wohl noch...



..und feilt und feilt und feilt.....

Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 7880
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Campushallen-Krieg?

Beitragvon freakyfreak » 14.07.2012, 17:43

Hier sieht man, wie Kommunen zu ihrem Handballverein stehen:

http://www.handball-world.com/o.red.c/n ... 40000.html

In der Handball-Stadt Flensburg dagegen wird die Miete erhöht. Die Club 100 Mitglieder müssen nun sogar ihre Umlage früher zahlen, weil der Hallenvermieter FSC noch vor Saisonbeginn eine Vorauszahlung in sechsstelliger Höhe von der SG verlangt, wie mir ein "Insider" berichtete.
-

http://www.youtube.com/watch?v=jhMa-Hk3_C4

So kennen wir unseren Dan Beutler :D

-
Benutzeravatar
freakyfreak
Member
 
Beiträge: 270
Registriert: 11.02.2003, 01:01
Wohnort: Flensburg

Re: Campushallen-Krieg?

Beitragvon Jan » 15.07.2012, 09:32

freakyfreak hat geschrieben:In der Handball-Stadt Flensburg dagegen wird die Miete erhöht. Die Club 100 Mitglieder müssen nun sogar ihre Umlage früher zahlen, weil der Hallenvermieter FSC noch vor Saisonbeginn eine Vorauszahlung in sechsstelliger Höhe von der SG verlangt, wie mir ein "Insider" berichtete.


Frag doch mal deinen "Insider", ob denn auch alle Mitglieder das Schreiben erhalten haben... 8)
We are FLENS-Borg. Resistance is futile.
Benutzeravatar
Jan
Member
 
Beiträge: 5685
Registriert: 15.10.2001, 00:01

Re: Campushallen-Krieg?

Beitragvon Der Boss » 16.07.2012, 21:10

Jan hat geschrieben:
freakyfreak hat geschrieben:In der Handball-Stadt Flensburg dagegen wird die Miete erhöht. Die Club 100 Mitglieder müssen nun sogar ihre Umlage früher zahlen, weil der Hallenvermieter FSC noch vor Saisonbeginn eine Vorauszahlung in sechsstelliger Höhe von der SG verlangt, wie mir ein "Insider" berichtete.


Frag doch mal deinen "Insider", ob denn auch alle Mitglieder das Schreiben erhalten haben... 8)


Hallo Jan,

das ging als mail an alle Club 100 Mitglieder.
Der Boss
Member
 
Beiträge: 536
Registriert: 22.02.2004, 01:01
Wohnort: 24944 Flensburg

Re: Campushallen-Krieg?

Beitragvon Jan » 17.07.2012, 19:03

Der Boss hat geschrieben:Hallo Jan,

das ging als mail an alle Club 100 Mitglieder.


ömmm, nö... :wink:
We are FLENS-Borg. Resistance is futile.
Benutzeravatar
Jan
Member
 
Beiträge: 5685
Registriert: 15.10.2001, 00:01

Re: Campushallen-Krieg?

Beitragvon Jan » 18.07.2012, 19:22

und just for info: ERLASSEN der Hallenmiete (hw.com) ist etwas anderes als STUNDUNG der Hallenmiete (Lippische Zeitung oder so) 8)
We are FLENS-Borg. Resistance is futile.
Benutzeravatar
Jan
Member
 
Beiträge: 5685
Registriert: 15.10.2001, 00:01

Re: Campushallen-Krieg?

Beitragvon noch ein fan » 18.07.2012, 20:06

Tja Jan, da kannst du deinen Chef noch so oft verteidigen, hier wird er nie zu den Guten gerechnet. :P

Nur mal so am Rande: Nach dieser ganzen Arie mit der Zwangsvernunftvertragsgemeinschaft, hat man denn nicht mal vertraglich fixiert, wann Zahlungstermine anstehen? Oder warum kommt es so überraschend, dass Monate vor Saisonstart bereits die Hälfte, oder ein Drittel der zu erwartenden Hallenmiete fällig wird?
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6387
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Campushallen-Krieg?

Beitragvon Jan » 18.07.2012, 20:12

noch ein fan hat geschrieben:Tja Jan, da kannst du deinen Chef noch so oft verteidigen, hier wird er nie zu den Guten gerechnet. :P

Nur mal so am Rande: Nach dieser ganzen Arie mit der Zwangsvernunftvertragsgemeinschaft, hat man denn nicht mal vertraglich fixiert, wann Zahlungstermine anstehen? Oder warum kommt es so überraschend, dass Monate vor Saisonstart bereits die Hälfte, oder ein Drittel der zu erwartenden Hallenmiete fällig wird?


und genau DAS hat man vertraglich fixiert... kann der "insider" sicherlich bestätigen (lassen)... unterschrieben von der geschäftsführung der sg...

mal sehen, wie lange ich hier noch den "moderator" mimen darf :wink:
We are FLENS-Borg. Resistance is futile.
Benutzeravatar
Jan
Member
 
Beiträge: 5685
Registriert: 15.10.2001, 00:01

Re: Campushallen-Krieg?

Beitragvon noch ein fan » 05.11.2014, 17:16

Ob wir das Thema wieder aufleben lassen sollen?

Richtig Hand in Hand wirkt das, was auf der HP steht, jedenfalls nicht.
ACHTUNG: Wichtiger Hinweis für alle Besucher des morgigen Spitzenspiels gegen die Rhein-Neckar Löwen
Überraschend, sehr kurzfristig und ohne nähere Begründung hat der Hallenbetreiber der SG für das morgige Spitzenspiel und vorerst für alle weiteren Bundesliga-Spiele mitgeteilt, dass der SG und den Aufbau-, Fernseh- und Einrüst-Teams nur noch verkürzte Aufbauzeiten – entgegen bisher gelebter Praxis - zur Verfügung stehen.

Die bisher gewohnten Hallen-Öffnungszeiten von 90 Minuten vor Spielbeginn können nach heutigem Stand vorerst nicht sicher garantiert werden. Daher teilt die SG mit, dass die Halle nach Abschluss aller Umrüstarbeiten vorrausichtlich statt wie geplant um 19.15 Uhr nun spätestens um 19.45 Uhr geöffnet wird. Die SG bittet um Verständnis, wenn es durch die Maßnahme des Betreibers zu einem verspätetem Einlass kommen sollte. Der Spielbeginn ist aufgrund einer TV Live-Übertragung um 20.45 Uhr.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6387
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Campushallen-Krieg?

Beitragvon Dino » 08.11.2014, 11:12

noch ein fan hat geschrieben:Ob wir das Thema wieder aufleben lassen sollen?

Richtig Hand in Hand wirkt das, was auf der HP steht, jedenfalls nicht.
...

Die SG wird von Thomsen am Nasenring durch die Manege geführt und kann so gut wie nichts dagegen tun.
In ein paar Wochen muss der GF nach Dortmund, glaub' ich, und erklären, in welcher Spielstätte (2015/2016) gespielt wird.
Da der Vertrag zwischen der SG als Untermieter und dem "Peter-Thomsen-Klüngel" als Betreiber und Vermieter am 30.06.2015 ausläuft,lacht Thomsen sich doch tot.
Er sagt, die Besitzgesellschafft will mehr Geld vom Betreiber (höhere Miete), was er auf den "Untermieter" (SG) umlegen muss.
...soweit, so gut...nur...
Er sagt nicht, wie viel er selbst mehr zahlen muss,...er sagt nur, wie viel der Untermieter drauf legen soll.
Es kann nicht sein, das man ein Drittel dessen, was man durch Zuschauereinnahmen erwirtschaftet, an jemanden abgeben muss, nur um an seiner Arbeitsstätte arbeiten zu können.
Und jetzt die Erhöhung...und Thomsen sagt, "wenn ihr nicht mehr wollt, komm' ich auch ohne euch klar"...
Ich bin gespannt, wie es nach 2017 aussieht....hoffentlich dann mit einem neuen Betreiber.
Dino
Member
 
Beiträge: 3182
Registriert: 12.12.2004, 20:07
Wohnort: Handewitt

Re: Campushallen-Krieg?

Beitragvon baloo » 09.11.2014, 11:37

Dino hat geschrieben:Und jetzt die Erhöhung...und Thomsen sagt, "wenn ihr nicht mehr wollt, komm' ich auch ohne euch klar"...
Ich bin gespannt, wie es nach 2017 aussieht....hoffentlich dann mit einem neuen Betreiber.

Wie fern ab jeglicher Welt ist der denn? Mit zwei Musikantenstadeln und sechs Hallenflohmärkten und diversen anderen Klein- bzw. Kleinstveranstaltungen will der die Halle finanzieren?
Versteht er denn nicht, dass ohne die SG-Heimspiele für ihn und seine Halle das Licht aus geht? Hat er so sehr den Blick für die Realität verloren? Immerhin würden ihm allein übers Kalenderjahr mindestens 40 (!) Einnahmetage (Bundesliga, DHB-Pokal und CLAUDIA) fehlen.
Wenn es hier zumindest in regelmäßigen Abständen Top-Musikkonzerte geben würde, könnte ich sein Handeln verstehen. So aber weiß ich nicht, wo er seine Einnhamen ansonsten herholen will...
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1439
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: Campushallen-Krieg?

Beitragvon Dino » 09.11.2014, 14:58

baloo hat geschrieben:...
Versteht er denn nicht, dass ohne die SG-Heimspiele für ihn und seine Halle das Licht aus geht? Hat er so sehr den Blick für die Realität verloren? ...

Ich denke...hmmm....nö.
Die Hallenbesitzer (Stadt und Kreis zu je 46 % und die Provinzial mit 8 %) würden im Falle eines Wegbrechens der SG als Ankermieter mit Sicherheit subventionieren.
Die Betreibergesellschaft (Förde Show Dingens) ist dadurch in einer hervorragenden Position.
Dino
Member
 
Beiträge: 3182
Registriert: 12.12.2004, 20:07
Wohnort: Handewitt

VorherigeNächste

Zurück zu Gerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste