Kader 2020/21

Alles rund um die Gerüchteküche

Moderatoren: Jan, Ki

Re: Kader 2020/21

Beitragvon mison » 03.09.2019, 13:04

Wichtiger finde ich, die Verträge die 20121 auslaufen, anzupacken.
Das sind ja nicht ganz unwichtige: Buric, Bergerud, Jöndal, Hald, Golla und Gottfridsson und Zacci

Da viele Vereine inzwischen sehr frühzeitig an die Spieler herantreten (siehe Semper, Möller) sollte m.E. hier
der Fokus liegen, aber da vertraue ich auf die handelnden Personen.
mison
Member
 
Beiträge: 267
Registriert: 24.05.2008, 09:54

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Torsten » 10.09.2019, 13:47

Da viele Vereine inzwischen sehr frühzeitig an die Spieler herantreten (siehe Semper, Möller) sollte m.E. hier
der Fokus liegen, aber da vertraue ich auf die handelnden Personen.


Ja, sehe ich auch so. Das Fenster, in dem man Juri Knorr bezahlbar verpflichten könnte, ist wahrscheinlich auch nicht unendlich groß. In spätestens 6 Monaten ist Kiel an ihm dran...
Torsten
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.05.2019, 14:35

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Ziege » 20.10.2019, 12:58

Mit Möller kommt der lang herbeigesehnte starke RL.
Glaubt eigentlich irgendwer an eine Vertragsverlängerung von Jeppsson?
Nach aktuellem Stand brauchen wir - aus meiner Sicht - noch eine weitere Echte Alternative für den Rückrraum.
Jurecki ist bisher leider nicht mal im Ansatz ein Lauge Nachfolger und so müssen Jim und Göran fast immer durchspielen. Ich hoffe es kommt neben Möller noch ein weiterer Rückraumspieler, der für verteilte Spielanteile sorgen wird
Ziege
 
Beiträge: 27
Registriert: 25.03.2015, 05:47

Re: Kader 2020/21

Beitragvon StudiFan » 20.10.2019, 14:32

Ziege hat geschrieben:Mit Möller kommt der lang herbeigesehnte starke RL.
Glaubt eigentlich irgendwer an eine Vertragsverlängerung von Jeppsson?
Nach aktuellem Stand brauchen wir - aus meiner Sicht - noch eine weitere Echte Alternative für den Rückrraum.
Jurecki ist bisher leider nicht mal im Ansatz ein Lauge Nachfolger und so müssen Jim und Göran fast immer durchspielen. Ich hoffe es kommt neben Möller noch ein weiterer Rückraumspieler, der für verteilte Spielanteile sorgen wird


Ich persönlich bin immer noch der Meinung, dass Jeppsson in Flensburg genau richtig ist. WENN man ihn in der richtigen Art und Weise einsetzt, ist er eine absolute Waffe (wie man in seinen leider viel zu seltenen Gewaltwürfen auch sehen kann). Ich würde ihn gern mal auf der Mitte sehen, da er eine wahnsinnig gute Übersicht hat (und nicht nur immer die Außen bedienen kann!).
Ich befürchte bloß, dass der Zug so langsam abgefahren ist, weil gefühlt mit jedem nicht 100% positiven Einsatz, das Selbstvertrauen sinkt!
StudiFan
Member
 
Beiträge: 674
Registriert: 31.12.2008, 13:04

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Krusty » 20.10.2019, 14:42

StudiFan hat geschrieben:Ich befürchte bloß, dass der Zug so langsam abgefahren ist, weil gefühlt mit jedem nicht 100% positiven Einsatz, das Selbstvertrauen sinkt!

Dass sein Potenzial riesengroß ist, haben wir wohl alle auf dem Schirm, leider ist seine Fehlerquote (und das daraus resultierende mangelnde Selbstbewußtsein) ebenso groß. Realistisch betrachtet wird es somit wohl keine Verlängerung geben und wir werden weiter (gefühlt seit 2004) auf den Burner auf der Königsposition warten müssen.
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 7836
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Kader 2020/21

Beitragvon baloo » 20.10.2019, 14:52

Sein großes Potential endet leider grundsätzlich beim Torwurf. Für ein, zwei Tore pro Spiel reicht es, da er scheinbar immer im gleichen Rhythmus wirft. Der gegnerische Torwart braucht ein, zwei Bälle, um sein aktuelles Spiel zu "lesen". Und von dem Zeitpunkt an scheint es vorbei zu sein und seine Würfe sind klar zu lesen - was wir von unserer Hintertorperspektive nur bestätigen können.
Das hat Maik mit seinem Trainerteam in den fast zwei Jahren nicht abstellen können...
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1411
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: Kader 2020/21

Beitragvon baloo » 20.10.2019, 17:12

Wer noch wissen möchte, woran es bei Jeppson hakt, der muss heute nur Martin Schwalb zuhören. Der analysiert und zerlegt ihn punktgenau!
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1411
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: Kader 2020/21

Beitragvon noch ein fan » 20.10.2019, 17:39

Dann erläuter das doch mal. In der Halle hört man ihn so schlecht. :wink:
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6346
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Krusty » 20.10.2019, 19:23

noch ein fan hat geschrieben:Dann erläuter das doch mal. In der Halle hört man ihn so schlecht. :wink:


Im dänischen DR1 kam er auch nicht zu Wort.... :wink:
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 7836
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Kader 2020/21

Beitragvon baloo » 20.10.2019, 20:12

Im Grunde hat er gesagt, daß er mehr falsch als richtig macht!
Ich versuche mal aufzulisten, was er gesagt hat. Habe natürlich vorhin nicht mitgeschrieben, sondern parallel zu seinen Worten geschrieben. Allerdings waren das nicht viele neue Dinge, sondern vieles, was wir hier Spieltag für Spieltag diskutieren. Nur daß die Worte dieses Mal aus dem Mund eines echten Experten kamen und seine Worte parallel von Bildern belegt wurden.
Also:
Er spielt ab, wenn er werfen sollte.
Er geht seine Laufwege nicht zu Ende.
Er trifft mehr Fehlentscheidungen als daß er richtige Dinge macht.
Er geht nicht dahin, wo es weh tut.
Es entstehen aus der Not Abspiele, da er sich nicht traut, den lezten Schritt zu machen und selbst zu werfen.

Mehr weiß ich nicht mehr. Ansonsten müsst Ihr selbst die SKY-Wiederholung ansehen. Ich habe darauf nach der missrateneren zweiten Halbzeit keine gesteigerte Lust mehr...
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1411
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Harvey Specter » 21.10.2019, 08:26

baloo hat geschrieben:Im Grunde hat er gesagt, daß er mehr falsch als richtig macht!
Ich versuche mal aufzulisten, was er gesagt hat. Habe natürlich vorhin nicht mitgeschrieben, sondern parallel zu seinen Worten geschrieben. Allerdings waren das nicht viele neue Dinge, sondern vieles, was wir hier Spieltag für Spieltag diskutieren. Nur daß die Worte dieses Mal aus dem Mund eines echten Experten kamen und seine Worte parallel von Bildern belegt wurden.
Also:
Er spielt ab, wenn er werfen sollte.
Er geht seine Laufwege nicht zu Ende.
Er trifft mehr Fehlentscheidungen als daß er richtige Dinge macht.
Er geht nicht dahin, wo es weh tut.
Es entstehen aus der Not Abspiele, da er sich nicht traut, den lezten Schritt zu machen und selbst zu werfen.

Mehr weiß ich nicht mehr. Ansonsten müsst Ihr selbst die SKY-Wiederholung ansehen. Ich habe darauf nach der missrateneren zweiten Halbzeit keine gesteigerte Lust mehr...



Ich habe die Kritik ähnlich wahrgenommen und kann dem nur zustimmen. So leid es einem menschlich tut, genügt Jeppsson nicht den sportlichen Ansprüchen der SG. Es spricht zu wenig dafür, dass er seine Blockade (im nunmehr dritten Jahr) loswird. Eine Verlängerung würde ich daher ausschließen. Ein interessanter Spieler als Ersatz ist für mich Linus Arnesson vom BHC, der m.E. reichlich Erfahrung und eine gute Entscheidungsqualität in engen Spielen mitbringt (jedoch Vertrag bis 2021).
Harvey Specter
 
Beiträge: 8
Registriert: 11.03.2017, 02:38

Re: Kader 2020/21

Beitragvon StudiFan » 24.10.2019, 18:33

Linus Arnesson klingt natürlich gut. Ich persönlich fände Juri Knorr sehr interessant. Wobei vermutlich Minden komplett durchdrehen würde, wenn nach Michalczik noch das nächste Talent weg ist! :roll:
StudiFan
Member
 
Beiträge: 674
Registriert: 31.12.2008, 13:04

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Andi74 » 24.10.2019, 18:41

Sebastian Heymann oder Emil Laerke. Die haben das nötige Format. Wir wollen nicht vom Regen in die Traufe kommen.
Andi74
Member
 
Beiträge: 383
Registriert: 10.12.2005, 19:54
Wohnort: Flensburg

Re: Kader 2020/21

Beitragvon StudiFan » 24.10.2019, 19:41

Andi74 hat geschrieben:Sebastian Heymann oder Emil Laerke. Die haben das nötige Format. Wir wollen nicht vom Regen in die Traufe kommen.

Generell finde ich Heymann GRANDIOS, aber nicht jeder Kreuzband-Rekonvaleszente kommt so zurück wie Lauge... daher bin ich etwas zwiegespalten.

Lærke hat denke ich absolut das Format, der SG zu helfen! Ich befürchte hier bloß, dass den schon die "Big5" auf dem Zettel haben!
StudiFan
Member
 
Beiträge: 674
Registriert: 31.12.2008, 13:04

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Rafi1995 » 24.10.2019, 23:31

Aber wer sich Lasse Møller holen kann, kann auch mit Lærke nachlegen. Ist denke ich noch nicht so hoch anzusiedeln wie Møller, aber vom Spielstil her noch ein wenig unterschiedlich.
Rafi1995
Junior Member
 
Beiträge: 164
Registriert: 05.01.2010, 22:45

VorherigeNächste

Zurück zu Gerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste