EM 2020

Allgemeines rund um das Thema Handball

Moderatoren: Jan, Ki

EM 2020

Beitragvon zocker22 » 05.01.2020, 22:09

Die ersten Vorbereitungsspiele, die ich gesehen habe, waren schon ganz interessant : DEN-NOR, DEN-FRA und DEU-ISL.
Besonders heute DEN-FRA war absoluter Spitzenhandball mit DEN als Sieger. Gegen beide hat DEU normal keine Chance. Sehr, sehr starke Abwehrreihen und unglaublich schneller Handball mit überragenden Einzelspielern auf beiden Seiten ( Hansen, Damgard, Karabatic, Mem ). Die beiden Teams sind für mich die Top-Favoriten. Norwegen allerdings dicht dran.
zocker22
Member
 
Beiträge: 1345
Registriert: 12.04.2005, 07:48

Re: EM 2020

Beitragvon noch ein fan » 08.01.2020, 19:32

Golla muss zwar nicht nach Hause, ist aber erstmal der 17. Mann und außen vor.
Konzentrieren wir uns also zunächst mehr auf Danmark, Norge oder Sverige :wink:
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6755
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: EM 2020

Beitragvon Kay » 08.01.2020, 21:00

noch ein fan hat geschrieben:Golla muss zwar nicht nach Hause, ist aber erstmal der 17. Mann und außen vor.
Konzentrieren wir uns also zunächst mehr auf Danmark, Norge oder Sverige :wink:


Golla gehört die Zukunft in der N7, neben Kohlbacher. Prokop verjüngt nach der EM,wenn sie ihn noch lassen, kommt auf den Erfolg an.

Die Skandis gehören ja auch zu Europa und vor allem zur SG, insofern freut man sich auf die genau so wie auf die wohl schon nominell schwächeren Krauts.
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11143
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: EM 2020

Beitragvon Nepoflens » 08.01.2020, 22:09

Turniere haben ihre eigenen Gesetze und auch wenn Deutschland "normal" keine Chance hat, haben sie natürlich trotzdem eine in der EM. Vielleicht gewinnen sie von 100 Spielen gegen DEN/NOR/FRA nur 30, aber so schlecht ist die Chance dann auch nicht :D Hoffe Jogi wird die 1. Sonst versaut mir so eine Aufstellung mit dem großen, bösen Wolff im Tor, dem dicken und dem dünnen mit dem Massenmörderblick vom THW am Kreis und dazu noch Gensheimer als Kapitän ein wenig das Mitfiebern :mrgreen:
Nur die SGW
Benutzeravatar
Nepoflens
Member
 
Beiträge: 533
Registriert: 24.04.2017, 19:32
Wohnort: Flensstand hinter der Nordtribüne

Re: EM 2020

Beitragvon fan rd » 08.01.2020, 23:03

Nepoflens hat geschrieben:Turniere haben ihre eigenen Gesetze und auch wenn Deutschland "normal" keine Chance hat, haben sie natürlich trotzdem eine in der EM. Vielleicht gewinnen sie von 100 Spielen gegen DEN/NOR/FRA nur 30, aber so schlecht ist die Chance dann auch nicht :D Hoffe Jogi wird die 1. Sonst versaut mir so eine Aufstellung mit dem großen, bösen Wolff im Tor, dem dicken und dem dünnen mit dem Massenmörderblick vom THW am Kreis und dazu noch Gensheimer als Kapitän ein wenig das Mitfiebern :mrgreen:
Kay hat geschrieben:Hoffe Jogi wird die 1. Sonst versaut mir so eine Aufstellung mit dem großen, bösen Wolff im Tor, dem dicken und dem dünnen mit dem Massenmörderblick vom THW am Kreis und dazu noch Gensheimer als Kapitän ein wenig das Mitfiebern

Jo, das geht mir auch so. Dann noch ARD und Z!D!F! mit ihren übereifrigen Moderatoren, die meinen, man hätte kein Bild und sie eigentlich schon immer dicht am Geschehen waren über die Saison, oh Mann! Hoffentlich ist das Erstaunen über eine einsatzwillige, faire und nahbare Mannschaft mittlerweile etwas normaler geworden und ruft bei Sonntagsfans keine Bewunderung für euch Uwe und Co. hervor. Gehe bei dem durchschnittlichen Rückraum von keiner Medaille für die Lidl-Truppe ( auch so ein Thema) aus. Da kann der Prokop auch nichts für. Unverständliche Interviewflut mit allen (möglichen) Helden der DHB-Truppe. Toll! Testspiel live übertragen, klasse. Für eine Randsportart - in D. - doch nicht schlecht! In meinen Augen viel Lärm um nichts, bestenfalls Bronze für euch Uwe und Co. Zumindest gebe ich vorher einen Tipp ab und weiß es nicht später besser oder schlechter:)
Hoffentlich stehen unsere "SG-Helden" nach dem Spektakel am 02.02. wieder fit und motiviert gegen ihre Landsleute vom SCM auf der Platte. Man muss sich ja für Olympia empfehlen.
fan rd
Member
 
Beiträge: 340
Registriert: 18.11.2010, 21:40

Re: EM 2020

Beitragvon Krusty » 09.01.2020, 07:53

noch ein fan hat geschrieben:Konzentrieren wir uns also zunächst mehr auf Danmark, Norge oder Sverige :wink:


Das hat mir in den letzten Jahren auch immer gelangt..... :wink:
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8131
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: EM 2020

Beitragvon Kay » 09.01.2020, 11:22

Der DHB-Coach strich für das Auftaktspiel für viele wenig überraschend am Mittwoch den vierten Kreisläufer Johannes Golla aus dem Kader, machte dem Mann von der SG Flensburg-Handewitt gleichwohl noch Hoffnung: „Wir werden ihn im Turnier definitiv noch sehen“, versprach Prokop, der auf eine lange und intensive EM hofft – und dafür braucht der Bundestrainer einen großen Kader. – Quelle: https://www.shz.de/26937372 ©2020

Interessante Zusammenfassung:

https://www.morgenpost.de/sport/article ... lplan.html
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11143
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: EM 2020

Beitragvon baloo » 09.01.2020, 17:28

Heute hat Niels Versteijnen mal die Chance, sich der Handballwelt - aber auch den SG-Fans - zu zeigen. Wir können dann sehen, ob er bei Maik zurecht nicht zum Zuge kommt, oder ob ein weiteres Talent zu wenig Beachtung findet...
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1627
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: EM 2020

Beitragvon noch ein fan » 09.01.2020, 18:58

baloo hat geschrieben:Heute hat Niels Versteijnen mal die Chance, sich der Handballwelt - aber auch den SG-Fans - zu zeigen. Wir können dann sehen, ob er bei Maik zurecht nicht zum Zuge kommt, oder ob ein weiteres Talent zu wenig Beachtung findet...

Na, wie beurteilst du Maiks Entscheidungen? :wink:
Und wohl ganz gut, dass der 2. Linksaußen nicht gestrichen wurde. So wie "uns" Uwe die Siebenmeter wirft :roll:
Nach gutem Beginn war das bis zur Halbzeit doch recht mau gegen flinke Holländer.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6755
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: EM 2020

Beitragvon Kay » 10.01.2020, 19:10

10. Januar 2020, 15:36 Uhr
Handball-EM
Die Nordlichter kommen sich in die Quere

Das Foto mit Mikkel Hansen lässt erahnen, zu was der fähig ist. Das macht MH so aus dem Stand! Sieht für DK wohl ganz gut aus!

https://www.sueddeutsche.de/sport/handb ... -1.4750588
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11143
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: EM 2020

Beitragvon Flink » 10.01.2020, 19:30

45. Min. Fra: Por - 18:20 - bis jetzt läuft es nicht so bei den Franzosen, kann gerne so bleiben. :mrgreen:
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2886
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: EM 2020

Beitragvon Flink » 11.01.2020, 21:31

Bis jetzt läuft es auch noch nicht für Dänemark. :shock:
Warum bleibt Zachariassen draußen? Nun gut, der Rückraum hätte es auch richten müssen/können.
Und Tyskland spielt so eine Grütze, dass Spanien ein leichtes Spiel hat und mit +7gewinnt. Da standen fast alle neben sich und der Trainer wechselt noch den schwachen Wolff (mit einer zugegeben noch schwächeren Abwehr vor sich) und den völlig überforderten Drux wieder ein - eher unverständlich. :?
Letzte Chance gegen Lettland, dann ohne Punkte in die Hauptrunde.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2886
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: EM 2020

Beitragvon Kay » 12.01.2020, 16:33

Es war eine Mischung aus Wut und Entschlossenheit, mit der die Spieler der deutschen Handball-Nationalmannschaft das Spielfeld verließen. Jene Fläche mit den zwei Toren im norwegischen Trondheim, auf der sie just einen herben Dämpfer im zweiten Vorrundenspiel der EM erlebt hatten. 26:33 (11:14) hatten sie gegen Titelverteidiger Spanien verloren.

Es war ein erstes Schlüsselspiel dieses Wettbewerbs, und die Höhe, die Art und Weise der Niederlage, lassen erheblich ernüchtert auf die kommenden EM-Tage blicken. „Wir sind enttäuscht über unsere Leistung. Wir haben über 60 Minuten keine Lösungen gefunden“, sagte Bundestrainer Christian Prokop sichtbar niedergeschlagen.

Werden die Deutschen nun, der Pflichtsieg gegen EM-Neuling Lettland am Montag (18.15 Uhr/ZDF) vorausgesetzt, doch punktlos in die Hautrunde gehen, was angesichts des möglichen Aufeinandertreffens mit starken Kroaten in Wien eine schlechte Ausgangslage im Kampf um das Halbfinale in Schweden ist. „Wir hatten uns einiges vorgenommen. Aber sicherlich nicht das“, sagte auch Kreisläufer Patrick Wiencek kopfschüttelnd. „Bei den Spaniern hat fast alles geklappt, bei uns kaum etwas.“

„Das Ergebnis ist eine Katastrophe. Uns hat die Galligkeit, die Emotion gefehlt“, sagte Kreisläufer Pekeler mit Blick auf jene Phase. Als der bullige Jorge Maqueda zum 25:18 für Spanien traf (44.), war die Partie vorentschieden, der deutsche Kampfgeist war gebrochen, das Selbstvertrauen wie ausgeknipst. Am Ende wurde es deutlich. Sogar richtig deutlich…(ha)

Prokop ist nicht zu beneiden. Was will er auch mit einem schwachen Sprücheklopfer TW Wolf, der vor lauter Sensibilität, so war zu lesen, der Charakterfrage der belebenden Konkurrenz mit dem Weltmeister Landin aus dem Wege ging und sich ins Ausland verdrückte!

Wo die beste Abwehr der Bundesliga steht, scheint Prokop nicht zu wissen, sonst würde Golla spielen. Die Abwehr, die körperlich zu langsam und zu heavy ist, arbeitet schlecht. Prognose: deswegen wird Kiel auch kein Meister!
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11143
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: EM 2020

Beitragvon Flink » 12.01.2020, 20:11

Nachdem Buric mit seinem Team das Nachsehen gegen Portugal hatte, sich aber gut geschlagen hat, kämpft sich Norwegen in die Hauptrunde und schickt Frankreich nach Hause. Neben dem starken Sagosen auch Bergerud, der sich im Spiel steigert, mit wichtigen Paraden. Jøndal souverän wie letzte Saison, bitte für die Rückrunde merken. Rød 20 Minuten in der Abwehr stark, vorne mit drei Fehlwürfen und den Rest draußen, Reinkind funktionierte da etwas besser. Ganz unglücklich agiert Johannessen und ist zurecht schnell wieder draußen. :? Das geht besser.
Schweden hechelt parallel dazu ständig einem Vorsprung hinterher und verliert am Ende knapp? Slowenien war schon die letzten Turniere stark, mal sehen, was Vranjes draus machen wird.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2886
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: EM 2020

Beitragvon zocker22 » 12.01.2020, 22:23

Beieindruckend was Sagosen bei Norwegen spielt. Da hat der THW sich den derzeit besten Mittelmann geholt.
Auch sehr stark Portugal, nicht ganz überraschend nach den Spielen von Porto in der CL und den Auftritten bei U17 und U19 WM.
Insgesamt viele Überraschungen : Frankreich raus, DK und SWE verlieren ! Das kann noch sehr spannend werden.
zocker22
Member
 
Beiträge: 1345
Registriert: 12.04.2005, 07:48

Nächste

Zurück zu Handball allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste