Schwenker könnte DHB Präsident werden...

Allgemeines rund um das Thema Handball

Moderatoren: Jan, Ki

Re: Schwenker könnte DHB Präsident werden...

Beitragvon Roberto » 18.06.2014, 12:31

@ Marco und Kay: Kennt ihr eigentlich den Unterschied zwischen DHB und HBL? Schwenker bewirbt sich für den Vorsitz der HBL (da, wo laut Kay die Musik spielt!) und wäre dann automatisch Vizepräsident des DHB, und nicht anders.
Roberto
Member
 
Beiträge: 1125
Registriert: 22.08.2001, 00:01
Wohnort: Kiel

Re: Schwenker könnte DHB Präsident werden...

Beitragvon Marco Winterfeldt » 18.06.2014, 15:46

Roberto hat geschrieben:@ Marco und Kay: Kennt ihr eigentlich den Unterschied zwischen DHB und HBL? Schwenker bewirbt sich für den Vorsitz der HBL (da, wo laut Kay die Musik spielt!) und wäre dann automatisch Vizepräsident des DHB, und nicht anders.


Mir egal, Schwenker darf meiner Meinung nach nie wieder ein offizielles Amt bekleiden. Und jetzt komm mir nicht wieder mit "er wurde freigesprochen"....

Gruss
Marco
Benutzeravatar
Marco Winterfeldt
Member
 
Beiträge: 4472
Registriert: 18.12.2000, 01:01
Wohnort: Hamburg

Re: Schwenker könnte DHB Präsident werden...

Beitragvon Roberto » 18.06.2014, 15:58

Doch. Wir leben eben in einem Rechtsstaat ohne Berufsverbote und wenn die Mehrheit ihn will, dann kommt er wieder in ein Amt. Selbst, wenn er verurteilt worden wäre, was er ja aber nicht ist.
Roberto
Member
 
Beiträge: 1125
Registriert: 22.08.2001, 00:01
Wohnort: Kiel

Re: Schwenker könnte DHB Präsident werden...

Beitragvon dizzy » 18.06.2014, 16:05

Marco Winterfeldt hat geschrieben:
Roberto hat geschrieben:@ Marco und Kay: Kennt ihr eigentlich den Unterschied zwischen DHB und HBL? Schwenker bewirbt sich für den Vorsitz der HBL (da, wo laut Kay die Musik spielt!) und wäre dann automatisch Vizepräsident des DHB, und nicht anders.


Mir egal, Schwenker darf meiner Meinung nach nie wieder ein offizielles Amt bekleiden. Und jetzt komm mir nicht wieder mit "er wurde freigesprochen"....

Gruss
Marco


Seh ich genauso.
Benutzeravatar
dizzy
Member
 
Beiträge: 1745
Registriert: 26.09.2007, 15:43
Wohnort: Flensburg

Re: Schwenker könnte DHB Präsident werden...

Beitragvon Flink » 18.06.2014, 16:57

Frage an die Kundigen: Ist der HBL-Präsident eigentlich ein Job oder ein "Ehrenamt"?
Mir ginge es gar nicht darum, ob man/wir/die Handballöffentlickeit ihm die Vergangenheit vorwerfen könnte/würde/müsste. Die Frage ist, wie er mit dieser seiner Vergangenheit abgerechnet hat oder ob da noch so was wie Racheglüste sind. Bei seinen Auftritten und Aussagen, zuletzt zu T.Storm als THW-GF, habe ich meine Zweifel, ober er da mit sich und seinen damaligen Widersachern im Reinen ist und ob er alle Vereine und Vereinsmacher gleich behandeln würde. Insofern halte ich das auch für ein No-Go, welche Mehrheiten hat er denn auf seiner Seite? Hat sich die SG schon positioniert?
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2886
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: Schwenker könnte DHB Präsident werden...

Beitragvon Krusty » 18.06.2014, 17:03

Ich wiederhole mich gerne: Der Mann ist verbrannt, würde aber natürlich genau zu jenen Mallorkafliegern, Hemdaufreißern und Poolspringern in der Funktionärsebene passen.... :roll:

Berufsverbot? Dem Schwenker geht es doch einzig um sein gekränktes Ego, wie "Flink" schon in Bezug auf Storm angedeutet hat.

Ja, unsere Kieler Freunde (oder jedenfalls ein großer Teil) sehen in Schwenker das getriebene Opfer. Das Gedächtnis, bzw. die Fähigkeit zum Verdrängen ist groß.

Schwenker ist nicht tragbar!
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8131
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Schwenker könnte DHB Präsident werden...

Beitragvon dizzy » 18.06.2014, 17:07

Interessant wäre aber in der Tat zu sehen wie sehr Schwenker urplötzlich gegen den THW schiessen würde, weil Storm dort nun am Ruder ist.
Es würde gewiss nicht langweilig werden... 8)
Benutzeravatar
dizzy
Member
 
Beiträge: 1745
Registriert: 26.09.2007, 15:43
Wohnort: Flensburg

Re: Schwenker könnte DHB Präsident werden...

Beitragvon noch ein fan » 18.06.2014, 19:30

Der THW hat anscheinend nichts dagegen.

Es ist unglaublich was auf Funktionärsebene im Handball möglich ist. Schwenker wird sicher der neue Präsident, völlig egal ob Haupt- oder Ehrenamt, der Mann ist untragbar, ohne Selbstkritik und Demut.
Genauso fragwürdig, dass als Nationaltrainer auch noch Noka diskutabel ist. Allerdings, da würde ich ziemlich sicher davon ausgehen, dass der das nicht wird.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6755
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Schwenker könnte DHB Präsident werden...

Beitragvon Flink » 19.06.2014, 07:32

noch ein fan hat geschrieben:Es ist unglaublich was auf Funktionärsebene im Handball möglich ist. Schwenker wird sicher der neue Präsident, völlig egal ob Haupt- oder Ehrenamt, der Mann ist untragbar, ohne Selbstkritik und Demut.

Man könnte auch aus kürzlich kolportierten Aussagen basteln:
Das ist eine höchst unsensible Entscheidung [die Kandidatur].... und ein Stich in den Rücken von Hunderttausenden [oder schon Millionen?]von [Handball]Fans. [U. S.] hat den [Handballsport] mit Dreck beworfen.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2886
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: Schwenker könnte DHB Präsident werden...

Beitragvon kormann » 19.06.2014, 07:47

In der Presse wird sinngemäß berichtet, US habe "in mehreren Gesprächsrunden die Möglichkeiten seiner Kandidatur ausgelotet". Heißt das übersetzt, er hat versucht, die Geschäftsführer der Ligavereine hinter sich zu bringen, daß sie bei der Wahl für ihn stimmen? Ist das mit sauberen, seriösen Mitteln passiert? Solche und andere Fragen muß er sich nun gefallen lassen.
kormann
Member
 
Beiträge: 610
Registriert: 22.12.2011, 15:26

Re: Schwenker könnte DHB Präsident werden...

Beitragvon flens-plop » 19.06.2014, 08:33

vielleicht könnte er ja was drehen, dass die N7 doch noch irgendwie qualifiziert wird und auch noch den titel holt
flens-plop
Member
 
Beiträge: 468
Registriert: 25.04.2007, 21:00
Wohnort: In der Stadt, wo es immer Plop macht

Re: Schwenker könnte DHB Präsident werden...

Beitragvon eeek » 19.06.2014, 10:18

kormann hat geschrieben:Heißt das übersetzt, er hat versucht, die Geschäftsführer der Ligavereine hinter sich zu bringen, daß sie bei der Wahl für ihn stimmen? Ist das mit sauberen, seriösen Mitteln passiert?


Herrje. Wenn in einem Gerüchtethread tatsächlich Gerüchte diskutiert werden, geht das einigen hier zu weit, aber wenn es um den bösen Schwenker geht, ist keine Phantasie zu ausufernd.
Sicher, Schwenker ist in offizieller Funktion untragbar, aber Obenstehendes ist doch nun wirklich wildester Spekulatius weit unter Bildniveau.
Zuletzt geändert von eeek am 19.06.2014, 11:48, insgesamt 1-mal geändert.
Norwich lose again. Oh dearie dearie dearie me. The optimist in me believes that we're getting our bad results out of the way.
Stephen Fry on Twitter
Benutzeravatar
eeek
Member
 
Beiträge: 1562
Registriert: 08.11.2007, 18:01

Re: Schwenker könnte DHB Präsident werden...

Beitragvon ojessen » 19.06.2014, 10:44

Ich glaub, so groß ist sein Ehrgeiz nicht, und so billig sind auch die anderen Manager nicht, dass er sich das Amt kaufen würde oder könnte. Obwohl - angeblich war das Schmiergeld-Budget für die Fussball-WM in Katar nur 3 Mio.
ojessen
Junior Member
 
Beiträge: 132
Registriert: 07.03.2009, 14:52

Re: Schwenker könnte DHB Präsident werden...

Beitragvon kormann » 19.06.2014, 13:53

eeek hat geschrieben:... weit unter Bildniveau...

Kennst Du Dich damit aus? (Siehe "Pariser Geldsäcke")
kormann
Member
 
Beiträge: 610
Registriert: 22.12.2011, 15:26

Re: Schwenker könnte DHB Präsident werden...

Beitragvon eeek » 19.06.2014, 15:15

kormann hat geschrieben:
eeek hat geschrieben:... weit unter Bildniveau...

Kennst Du Dich damit aus? (Siehe "Pariser Geldsäcke")

Off topic, aber je nun: Mir ist am Final 4 Wochenende ein Gerücht zugetragen worden, das ich im anderen Thread als solches benannt habe. Inkl. des Zusatzes, dass ich den Wahrheitsgehalt nicht objektiv einschätzen kann, mir persönlich dieses Gerücht im Zusammenhang mit der weiteren Berichterstattung nicht mehr gänzlich unplausibel erscheint. Sollte es nicht zutreffend gewesen sein, wäre das sehr schön. Falls doch, können wir uns alle freuen, dass sich die Situation wieder eingerenkt hat. Ende der Geschichte.

Wenn es Dir nun wirklich plausibel erscheint, dass Schwenker quer durch die Republik reist, um die Vereins-GF mit "unseriösen Mitteln" von sich zu überzeugen, sei Dir das unbenommen und ich will nix gesagt haben. Nur eine Frage noch, denn mich treibt aufrichtige Neugier: Hatte Schwenker bei seiner Reise ein Kopftuch auf?
Norwich lose again. Oh dearie dearie dearie me. The optimist in me believes that we're getting our bad results out of the way.
Stephen Fry on Twitter
Benutzeravatar
eeek
Member
 
Beiträge: 1562
Registriert: 08.11.2007, 18:01

VorherigeNächste

Zurück zu Handball allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste