Hamburg

Allgemeines rund um das Thema Handball

Moderatoren: Jan, Ki

Re: Hamburg

Beitragvon 32:31 » 04.05.2016, 22:28

kormann hat geschrieben:Wieder mal ein treffender Kommentar von Julia Nikoleit:

Statt Hamburg Metropolians - sauberer Aufbau von unten

http://www.handball-world.com/o.red.c/news-1-1-1-79040.html



Danke für den Link. Es gab schon immer eine emotionale Ahnung der Abgründe in Hamburg (eigentlich so eine tolle Stadt). Zusammengefasst klingt es aber noch viel grausamer, als ich das "damals" erahnt habe. Es ist gut, dass diese Hamburger Episode Vergangenheit ist - und hoffentlich haben alle etwas gelernt.
32:31
Member
 
Beiträge: 785
Registriert: 14.04.2008, 21:16
Wohnort: Nahe Flensburg

Re: Hamburg

Beitragvon obi » 05.05.2016, 19:25

obi hat geschrieben:
Krusty hat geschrieben:Das Abendblatt listet die Irrungen und Wirrungen der HSV noch mal auf. Eine Liste des Grauens....

http://m.abendblatt.de/sport/hsv-handba ... dball.html

Darin auch Infos zu Per Carlén. Wenn das so stimmt ist seine Nase noch länger als gedacht..... :roll:

30. Mai 2010....... Einen Nachfolger als Trainer zum 1. Juli 2011 hat der Präsident bereits gefunden: den Schweden Per Carlén von der SG Flensburg-Handewitt. Die Personalie hält Rudolph erst einmal geheim.


WELTKLASSE würde der MONEYMAKER ( Bei welcher Sportart der jetzt wohl gelandet ist?) schreiben

Sehr sehr interessant aber immer geahnt.
Er ist im Kieler Forum aufgetaucht er spielt jetzt selber Handball. Spart er den Eintritt.
obi
Junior Member
 
Beiträge: 78
Registriert: 21.12.2008, 20:34

Re: Hamburg

Beitragvon Krusty » 17.06.2016, 05:41

Beim (ab jetzt also ohne derdiedas) HSV Hamburg werden die Dauerkarten für 15! Spiele teilweiswe teurer verkauft als bei der SG. Aber der Verkauf scheint zu laufen, auch wenn man bei dem bekannten Marktschreien und Übertreiben auch geren mal wieder, na......übertreibt.

Hier "Schrödi" mit dem Bürgermeister, äh..., ex Bürgermeister und Schill Vertrautem von Beust.... 8)

http://hamburg-handball.de/news-details ... kauft.html

Die dritte Liga Nord gewinnt an Bekanntheit.......
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8131
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Hamburg

Beitragvon Astro » 20.06.2016, 08:13

Krusty hat geschrieben:Beim (ab jetzt also ohne derdiedas) HSV Hamburg werden die Dauerkarten für 15! Spiele teilweiswe teurer verkauft als bei der SG. Aber der Verkauf scheint zu laufen, auch wenn man bei dem bekannten Marktschreien und Übertreiben auch geren mal wieder, na......übertreibt.


Ich kenne jetzt nicht die Preise bei der SG aber ich glaube das der genannte Preis beim HSV Sitzplätze sind und du das vielleicht mit Stehplätzen bei der SG vergleichst. Ist trotzdem ein stolzer Preis für die 3. Liga aber Angebot und Nachfrage bestimmt den Preis und Hamburg ist halt größer und hat mehr Geld. Und wenn man nun solide wirtschaften will ist es ja auch ok.
Astro
Member
 
Beiträge: 909
Registriert: 25.05.2009, 14:20
Wohnort: Handballstadt Kiel

Re: Hamburg

Beitragvon Krusty » 20.06.2016, 11:58

Astro hat geschrieben:
Krusty hat geschrieben:Beim (ab jetzt also ohne derdiedas) HSV Hamburg werden die Dauerkarten für 15! Spiele teilweiswe teurer verkauft als bei der SG. Aber der Verkauf scheint zu laufen, auch wenn man bei dem bekannten Marktschreien und Übertreiben auch geren mal wieder, na......übertreibt.


Ich kenne jetzt nicht die Preise bei der SG aber ich glaube das der genannte Preis beim HSV Sitzplätze sind und du das vielleicht mit Stehplätzen bei der SG vergleichst. Ist trotzdem ein stolzer Preis für die 3. Liga aber Angebot und Nachfrage bestimmt den Preis und Hamburg ist halt größer und hat mehr Geld. Und wenn man nun solide wirtschaften will ist es ja auch ok.


Ab 230€ gibt es bei der SG Sitzplätze, wenn es denn diese Saison welche gäbe. Der Sitzplatzbereich ist nicht mehr buchbar.

1. Stehe ich lieber, als dass ich sitze. 2. Ist die 3. Liga Nord wohl kaum mit dem besten Verein der Liga zu vergleichen. 3. Hast du Recht, das ist in HH recht teuer. Auch Einzelkarten sind genauso teuer, wie bei der SG (natürlich Stehplatz....).

Das Verhältnis passt nicht, aber, wenn man es in HH verlangen und bekommen kann, sollen sie es machen. Es gibt dort ja auch DK auf Lebenszeit (€ 2.999,00). Nur weiß man ja in HH nie, wie lange "ewig" dauert.....
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8131
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Hamburg

Beitragvon Taruper » 29.03.2017, 18:04

In Hamburg wird es nie langweilig... Aufstieg in Gefahr, ein weiteres Jahr dritte Liga würde viele Sponsoren abschrecken. Übrigens ist der Rauswurf die Konsequenz aus der hohen Niederlage am WE gegen unsere "Zweite" :-D

http://www.handball-world.com/o.red.c/n ... 91682.html
Benutzeravatar
Taruper
Member
 
Beiträge: 1768
Registriert: 21.12.2006, 14:18
Wohnort: FL

Re: Hamburg

Beitragvon Krusty » 18.08.2017, 09:13

Nicht HSV Handball aber der Club, der mit Liekefett das Rad neu erfinden und mit den "Metropolitans" sogar an der Weltliga gerne teilgenommen hätte ist Pleite. Klar kann immer mal ein Sponsor ausfallen oder irgendwas sehr schief gehen, aber das Chaos in HH hat irgendwie Methode.....
Der HSV Handball hat jedenfalls gut daran getan, die Finger von den Luftschlössern zu lassen.

https://www.abendblatt.de/sport/article ... rueck.html
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8131
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Hamburg

Beitragvon Krusty » 30.05.2018, 11:52

Nichts Neues aus Hamburg.....

https://www.bild.de/sport/mehr-sport/hs ... .bild.html

OK, "Bild" und "?" ist eine ungewisse Kombination.
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 8131
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Hamburg

Beitragvon kormann » 30.05.2018, 13:10

Krusty hat geschrieben:Nichts Neues aus Hamburg.....

https://www.bild.de/sport/mehr-sport/hs ... .bild.html

OK, "Bild" und "?" ist eine ungewisse Kombination.

Zitat: "Der Verwaltungsapparat ist zu groß, die Spielergehälter zu hoch." Das kommt mir bekannt vor! Geht es jetzt wieder los?
kormann
Member
 
Beiträge: 610
Registriert: 22.12.2011, 15:26

Re: Hamburg

Beitragvon Kay » 09.06.2018, 15:33

Nicht kommen wird laut "Hamburger Abendblatt" Jacob Heinl vom deutschen Meister Flensburg-Handewitt. Demnach scheiterte der Deal an den Gehaltsforderungen des Kreisläufers.

https://www.ndr.de/sport/handball/HSV-H ... ll716.html
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11143
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Vorherige

Zurück zu Handball allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste