Nationalmannschaft

Allgemeines rund um das Thema Handball

Moderatoren: Jan, Ki

Re: Nationalmannschaft

Beitragvon maxi » 24.07.2021, 10:11

Phasenweise sah das deutsche Spiel sehr gut aus. Gute Phasen werden für die Goldmedaille aber nicht reichen. Wie in wichtigen Spielen bei den letzten Turnieren fehlten auch heute in der Crunchtime Cleverness und Glück. Im Gegensatz zu Handball-Genie Hanning sehe ich unsere Mannschaft nicht im absoluten Favoritenkreis.
Geld verdirbt nicht den Charakter, es offenbart ihn.
maxi
Member
 
Beiträge: 1605
Registriert: 05.06.2006, 15:13
Wohnort: nördliche halbkugel

Re: Nationalmannschaft

Beitragvon fan rd » 25.07.2021, 10:33

Immerhin hat es nicht Prokop auszubaden. Auch Alfred hat ja die Offensivfouls nicht angesagt. Fehlentscheidungen würde ich das aber nicht nennen, aber das weiß der Jogi sicher besser.
Dushebaev bringt dann doch noch die Wende. Die guten TAge brauchen sie eh erst ab KO-Runde.
Gibt es überhaupt noch Zweite Reihe oder läuft es in Zukunft immer darauf hinaus, dass sich Kopf voran in die Abwehr gestürzt wird und eine Zeitstrafe, 7-Meter, Schrittetor oder mehreres gleichzeitig gepfiffen wird? Ausnahme in den letzten Minuten.
fan rd
Member
 
Beiträge: 353
Registriert: 18.11.2010, 21:40

Re: Nationalmannschaft

Beitragvon Flink » 28.07.2021, 09:14

Dann können wir Dänemark und Schweden schon mal zum Einzug ins 1/4Finale gratulieren. Schweden wieder mit knappem Ergebnis, hoffentlich halten sie noch ein bisschen durch. Dänemark bislang sehr souverän, aber wichtig wird es dann in der KO-Runde.
Die SG-Spieler bei beiden Teams mit viel und wertvollem Einsatz. Svan bekam heute Pause? Und Jakobsen mit 1. Einsatz?
Mal sehen, was die deutschen Spieler gegen Frankreich auf die Platte bringen.
Golla bisher mit toller Leistung.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2949
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: Nationalmannschaft

Beitragvon Kay » 28.07.2021, 16:48

29:30 gegen F, zum Schluss wieder ungehobelt und unnötig 7m. Clever, aber eben nicht clever genug. Knapp vorbei ist auch daneben!

Der nächste Umbruch steht bevor. Da kann sich Isi- Alli dann endlich mal eine neue Hüfte einschrauben lassen, es liefe sich unbeschwerter, und Bob H. sollte sich auch ein neues Hobby suchen! Einzig Golli macht Freude!
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11188
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: Nationalmannschaft

Beitragvon balu » 28.07.2021, 18:47

Neben Golla gibt es auch noch andere die gute Leistung bringen.
Man sollte sich nicht nur mit der Vereinsbrille Handspiele ansehen.
balu
Junior Member
 
Beiträge: 78
Registriert: 26.12.2010, 11:54

Re: Nationalmannschaft

Beitragvon fan rd » 28.07.2021, 21:17

Jupp, auch Kastening, Weber, Weinhold mit gutem Spiel. Drux hätte die Fehlpässe besser in der Campushalle gespielt, schade. Mahé wieder mit wichtigen Aktionen, nicht schlecht.
Es hilft durchaus, wenn der Torwart auch mal einen Wurf hält und nicht nur angeworfen wird. Beide noch mit wenig Form wie auch euch U!W!E!
Vielleicht ist die Gruppenphase für die Alfredis ganz gut. So kommen ein paar Siege zusammen. Andere Sportler müssen schon nach einer Pleite das Feld räumen.
Kastening sollte sich mal an einen Club in der CL rantrauen oder bekommt er kein Angebot? In Melsungen kann er immer noch spielen, siehe Silvio.
Leider wurde zwischendurch Tischtennis gezeigt und so wurde ich meiner Illusion Handball sei ein schneller Sport beraubt. Das hat mir ehrlich nicht viel weniger gefallen, auch was das Können angeht. Respekt.
fan rd
Member
 
Beiträge: 353
Registriert: 18.11.2010, 21:40

Re: Nationalmannschaft

Beitragvon Flink » 30.07.2021, 15:19

D beißt sich durch und gewinnt gegen schwächelnde Norweger.
Die deutschen Torhüter stark, Kastening und Weber kann man hervorheben, aber insgesamt eine gute Teamleistung.
Ob die Leistung nun so nachhaltig ist, wird sich zeigen und ob die von Kastening angeführte demütige Herangehensweise bei allen seiner Kollegen so mitgenommen wird, auch.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2949
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: Nationalmannschaft

Beitragvon kormann » 30.07.2021, 15:29

Mich würde interessieren, inwieweit die Verunsicherung von Kühn und Häfner auf die Äußerungen von Bob Hanning gegen die MT Melsungen zurückzuführen sind. Vielleicht gibt ihnen das Spiel heute Mut für die kommenden Spiele.
kormann
Member
 
Beiträge: 615
Registriert: 22.12.2011, 15:26

Re: Nationalmannschaft

Beitragvon fan rd » 01.08.2021, 09:29

Konstant gute Form kann ich mir bei Kühn nicht so recht vorstellen. Aber dafür kann man ja wechseln. Heute und dann wohl gegen Ägypten kann es auch mit durchschnittlicher Form und ruhig Blut klappen, denke ich. Anderssons Torwartaschule trägt endlich Früchte, wenn man so will. Wenn ich das richtig beobachte, hat Jogi Bitter die Aufstehtechnik von Jörg-Uwe Lütt aus dessen letzten TW-Jahren übernommen. Sehr elegant:) Hauptsache er hat die Kugel.
Immerhin werden bei Alfreds Jungs ja nicht Schulze/ Tönnies pfeifen, was unseren SGlern aus S, DK wohl nicht erspart bleibt. Vermisse ihre "Medienpräsenz" gar nicht.
Vorrunde erinnert michg stark an CL-Prozedere. Viele Spiele mit überschaubarem Wert.
fan rd
Member
 
Beiträge: 353
Registriert: 18.11.2010, 21:40

Re: Nationalmannschaft

Beitragvon noch ein fan » 01.08.2021, 09:46

Flink hat geschrieben:D beißt sich durch und gewinnt gegen schwächelnde Norweger.

Tja, die Norweger....Vor kurzem noch die aufstrebende Männernationalmannschaft, der man auch bald einen Titelgewinn zutraute, zuletzt geht´s bei denen irgendwie sportlich nicht mehr weiter. Sie stagnieren in ihrer Leistung. Ein fitter Søgard fehlt denen schon. Der Kreis nicht konkurrenzfähig mit den Spitzenteams. Alles sehr auf Sagosen zugeschnitten. Ob gewollt oder von ihm selbst an sich gerissen, schadet nach mM dem Spiel der Norweger weil er öfter in engen Situationen auch schwächelt. Nicht unser Problem.
Da ist für die deutsche Mannschaft noch alles drin falls sie heute nicht noch gegen Brasilien schwächeln.

PS:Heute het Norge natürlich geliefert :wink: auch wenn es für Frankreich nicht mehr sooo wichtig war.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6821
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Nationalmannschaft

Beitragvon Flink » 01.08.2021, 18:09

Spannende Viertelfinal-Partien.
Wobei Frankreich sicher deutlich die Favoritenrolle hat gegen Bahrein. Dass diese aber Portugal ausschalten, ist die Überraschung.
Das deutsche Team kann mit Ägypten als Gegner zufrieden sein, ist aber sicher eine 50/50 Partie und nicht im Vorübergehen entschieden.
Ob Dänemark mit Norwegen als Gruppenvierten gerechnet hat? Wenn sie lieber D oder ESP hätten haben wollen, hätten sie höher verlieren müssen heute. :wink: Soviel Gezocke gibt es dann aber zum Glück nicht.
Gut, dass Gottfridsson und Wanne geschont wurden, ebenso Svan.

Wie ist das nun mit den Wechselmöglichkeiten? Das muss vor dem Viertelfinale passieren?
War ja fraglich ob Lasse Andersson wieder fit wird, im deutschen Team scheint nicht der Bedarf zu sein.
Sitzt eigentlich der arme Hald die ganze Zeit allein im Hotelzimmer und darf (selbstverständlich) nicht mal Land und Leute kennenlernen? Bei D sind Reichmann und Heinevetter wenigstens zwei gemeinsam zum Nichtstun verbannt und als Zuschauer waren sie auch in der Halle.
".... aber wir müssen auch zurücklaufen, ok?" (Beginn einer Timeout-Ansprache von Maik Machulla)
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2949
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: Nationalmannschaft

Beitragvon Bergler » 03.08.2021, 07:54

Schade, dass Spanien gegen Schweden bereits jetzt stattfinden musste... der #14 und der #24 gute Erholung!
Bergler
 
Beiträge: 11
Registriert: 29.03.2021, 13:43
Wohnort: Schweiz

Re: Nationalmannschaft

Beitragvon maxi » 03.08.2021, 14:12

26:31 gegen Ägypten. Das war Mittelmaß gegen internationale Klasse. Eine verdiente Niederlage, die noch höher ausgefallen wäre, wenn Ägypten bis zum Schluss durchgezogen hätte. Goldmedaillengewinner Hanning kann weiter träumen.
Geld verdirbt nicht den Charakter, es offenbart ihn.
maxi
Member
 
Beiträge: 1605
Registriert: 05.06.2006, 15:13
Wohnort: nördliche halbkugel

Re: Nationalmannschaft

Beitragvon Kay » 03.08.2021, 14:27

Beklagenswerter Zustand der N7. Insgesamt zu substanzlos, wie die MT Melsungen! Um es mit Timo Kastening zu sagen: es reicht nicht.

Damit ist D endgültig eine handballerische B- Nation. Das sollte beim DHB zu einem total reset führen!
Liebe SG, die Hauptsache am Wind: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 11188
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: Nationalmannschaft

Beitragvon noch ein fan » 03.08.2021, 16:59

Das war tatsächlich doch extrem wenig. Will schon was heißen wenn Kühn zu den Besseren zählte. Abwehr/Torhüterspiel funktionierte ebenfalls sehr schlecht. Gebrauchter Tag für Pekeler.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6821
Registriert: 01.11.2004, 21:53

VorherigeNächste

Zurück zu Handball allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron