Pausen "Gong"

Der Verein möchte hier neue Ideen vorstellen, die Meinungen der Fans dazu hören und gemeinsam darüber diskutieren. Natürlich sollen auch eigene Vorschläge, Ideen eingebracht werden.

Moderatoren: Jan, Ki

Pausen "Gong"

Beitragvon BjoernBond » 31.03.2014, 08:21

Ich bin immer wieder erstaunt darüber das nach der Pause die Menschen mit einem "Gong" an das Spiel erinnert werden. Na gut, bestimmt weiß der ein oder andere das Signal zu schätzen. Ich wundere mich nur immer darüber das die Glocke nix mit Flensburg zu tun hat und man doch hier etwas mehr Lokalkolorit zeigen könnte.
Wie wäre es also mit dem Pfeifen der Alexandra oder dem Pausensignal von der Werft? Beide Geräusche kennt in Flensburg jedes Kind und könnte auch im Fernsehen als Akustisches Alleinstellungsmerkmal dienen!?

Was sagt den die Internetgemeinde dazu?
BjoernBond
 
Beiträge: 16
Registriert: 11.03.2014, 18:07
Wohnort: Flensburg

Re: Pausen "Gong"

Beitragvon derflensburger » 31.03.2014, 19:02

Wäre wahrlich passend, kann aber auch mit dem "Gong" gut leben, schließlich handelt es sich um die Gongschläge aus dem AC/DC Stück "Hells Bells", was widerum zur Hölle Nord gut passt. Aber: wer weiß das schon, wenn das Lied leider nie weitergespielt wird... selbst wenn das Spiel noch nicht wieder angepfiffen ist.
I just HATE seeing a guy watching the ball going out of bounds... (Larry Bird)
Benutzeravatar
derflensburger
Member
 
Beiträge: 489
Registriert: 27.04.2007, 21:50
Wohnort: 54°48'30'' N, 9°25'13'' O

Re: Pausen "Gong"

Beitragvon BjoernBond » 31.03.2014, 20:50

Naja, ich fühle mich da etwas zu sehr an St.Pauli erinnert. Eine eigene Identität ist mir da lieber!
BjoernBond
 
Beiträge: 16
Registriert: 11.03.2014, 18:07
Wohnort: Flensburg

Re: Pausen "Gong"

Beitragvon derflensburger » 31.03.2014, 20:51

BjoernBond hat geschrieben:Naja, ich fühle mich da etwas zu sehr an St.Pauli erinnert. Eine eigene Identität ist mir da lieber!


Wenn alles unterlassen wird, was anderswo eventuell schon einmal verwendet wurde... dann wird es insgesamt ruhig...;-)
I just HATE seeing a guy watching the ball going out of bounds... (Larry Bird)
Benutzeravatar
derflensburger
Member
 
Beiträge: 489
Registriert: 27.04.2007, 21:50
Wohnort: 54°48'30'' N, 9°25'13'' O

Re: Pausen "Gong"

Beitragvon Torsten » 26.12.2019, 16:46

BjoernBond hat geschrieben:Naja, ich fühle mich da etwas zu sehr an St.Pauli erinnert. Eine eigene Identität ist mir da lieber!

Wir wohnen zwischen Kiel und Stellingen. Wir fahren aber zum Fußball zum Millerntor nach St.Pauli und zum Handball nach Flensburg und eben nicht zum HSV und zum THW, obwohl das für uns deutlich bequemer wäre.
Immer wieder merken wir, wie ähnlich sich der FC St.Pauli und die SG sind. Und dabei geht es in erster Linie um Werte wie Toleranz und Offenheit. Wir waren so stolz, als Tobias Karlsson mit Regenbogenschuhen aufgelaufen ist! Aber auch die Fankultur ähnelt sich viel stärker, als die meisten vermuten. Da gibt es die dumpfen Klatschpappen beim THW und das Maximum an Fangesängen beim HSV und beim THW beschränkt sich darauf, den Vereinsnamen zu rufen. Sowohl in Flensburg, als auch beim FC St.Pauli läuft der Support sehr viel kreativer.
Daher sind diese beiden Vereine unser Verein und dafür nehmen wir seit vielen Jahren lange Fahrzeiten auf uns.
Wir haben also nichts dagegen, wenn sich die Vereine durch den gleichen Anpfiff- bzw. Pausen-"Gong" die Hand geben!
Benutzeravatar
Torsten
 
Beiträge: 14
Registriert: 11.05.2019, 14:35


Zurück zu Neue Ideen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast